• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      18.06.2016 14:04 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cahdar
      am 19. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      als ob SOE davor so super war.
      wenn ich alleine dran denke, wie sie star wars galaxies runtergewirtschaftet haben, mit einer fehlentscheidung nach der anderen.
      nah, soe war schon vorher scheisse...ob die nun gamebreak, daybreak oder shitbreak heissen... konnte vorher nix, jetzt nix ..und in zukunft werden die wohl endgültig von der bildfläche verschwinden...und/oder bei anderen "tollen" firmen weiter ihre "skills" ala, wie zieh ich den kunden die hose aus ohne was zu liefern - bei ubifail, ea oder anderen namhaften firmen einbringen..
      solche firmen bzw. typen sterben nicht, die laufen dann nur unter anderem namen.
      Morga
      am 19. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab mir so etwas schon gedacht, die Jungs von Soe hatten es drauf, aber diese Gamebreaker oder Gamedestroyer ehm Daybreak.... sollten echt einfach nur alles in nen Paket stecken und verscherbeln, die Planet Side Franchise ist gigantisch in Amerika.

      Seht es doch ein, Kunden bindet man mit solchen Aktionen nicht, sondern vergrault sie ! ist es denn echt so irre teuer für nen Konzern nen dummen kleinen Server am laufen zu halten für das Game ? es gibt ja keine Patches mehr, keine wirkliche Wartung oder sonst irgend welche Unsterstützung durch Gm´s wo man als solches bezeichnen könnte....

      Bitte Gamebreak, bitte verkauft eure Lizenzen an firmen die was taugen und zumindest sowas wie guten willen mit ihren Produkten und Konsumenten haben....
      DragonPonyXXX
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie ich beim aktuellen Artikel zu Landmark bereits schrieb wird diese Firma gerade auf das Ende vorbereitet. Alles muss raus, den Rest schaltet man aus.

      Demnächst zum Verkauf steht dann das ganze SOE-Restepaket oder die Spiele, IPs und Vertriebslizenzen im Einzelnen.

      Hauptsache die Rechte an Everquest und Vanguard gehen an coole Leute. Trion oder Paradox wären meine Favoriten, wobei es bei Trion gefühlt auch nicht so gut läuft.

      Phobinator
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Firma sollte eigentlich GameBreak Company heissen^^
      Tikume
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im Prinzip warte ich nur noch auf die Daybreak Pleite Meldung
      hockomat
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klinkt auf jedenfall nach noch mal Geld aus allem ziehen was geht sie landmark momemtan und dann zu machen und alles abschalten.
      Mabeg81
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So siehts aus und ich würd dieser Firma sicher nicht nachweinen. Man hatte beim Wechsel von SOE zu Dayberak schon so einen üblen Beigeschmack und wurd beruhigt mit "es wird sich nix ändern". Dann wurde Leute entlassen und wieder "es wird sich nix ändern". Das Ende vom Lied, EQNext eingestellt und mit Landmark Abzocke vom feinsten. Ich hoffe das im Fall von Daybreak die Leute sowas konsequent abstrafen. Obwohl bei einigen einfach der Geldbeutel zu locker hängt.
      Shye-Demmera
      am 18. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als die Meldung kam das SOE von einer Investorfirma gekauft wurde, hatte
      ich schon den Verdacht das es das Ende sein wird.

      Und wenn man das so beobachtet kommt ja eine schlechte Nachricht nach
      der anderen. Everquest Next eingestellt. Jetzt der Mist mit Landmark.
      Jetzt ziehen sie Stecker von Planetside. Frage mich wie lange es noch
      Everquest 1 und 2 geben wird, wenn das so weiter geht!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199072
Planetside
Planetside: Daybreak zieht den Stecker - Server werden abgeschaltet
Nach über 13 Jahren ist die Zeit für PlanetSide jetzt gekommen. Die Daybreak Game Company zieht endgültig den Stecker und schaltet die Server ab. Kurze Zeit später werden auch die letzten Server von Legends of Norrath abgeschaltet, dem Trading Card Game zu EverQuest.
http://www.buffed.de/Planetside-Spiel-27857/News/Server-1199072/
18.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2003/11/planetside_us_b2teaser_169.jpg
news