• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Overwatch: Boop! Die deutsche Synchronstimme von Sombra im Interview
    Quelle: Lara Trautmann

    Overwatch: Boop! Die deutsche Synchronstimme von Sombra im Interview

    Mit Sombra führte Blizzard bereits die zweite neue Klasse seit dem Launch von Overwatch ein. Seitdem beliebt und oft gespielt überzeugt die Hackerin auch mit ihren witzigen Sprüchen. Das nahmen wir zum Anlass mit der deutschen Stimme, Lara Trautmann, über die Arbeit an Sombra und ihre Karriere im Synchronisationsgeschäft zu sprechen.

    Ausgebildete Musical-Darstellerin, professionelle Sprecherin, sowie Schauspielerei sind nur ein paar Talente und Tätigkeiten von Laura Trautmann (27), die ihre wandelbare Stimme der neuen Overwatch-Heldin Sombra in der deutschen Fassung leiht. Wenn die leidenschaftliche Gamerin ihrem liebsten Hobby, dem Live-Streamen auf Twitch, nachgeht kennen sie ihre Zuschauer übrigens unter dem Namen Lara Loft.

    Zu hören ist sie neben diversen Blizzard-Spielen auch in Top-Titeln wie Fallout 4, als begleitende Computer-Stimme in No Man's Sky, in Watch Dogs 2, in einigen Werbespots, sowie Serien wie The Flash und Vampire Diarys und sogar vor kurzem im Kino als Stimme im neuen Blair Witch-Streifen. Jüngst sieht man sie auch als Moderatorin für das neue Format der Rocketbeans-Produktion "Game Two" und sie tritt bei der beliebten Pro7-Talent-Suche The Voice of Germany als Kandidatin auf. Wir haben uns mit der sympathischen Bremerin zum Plausch getroffen und redeten unter anderem über ihre Arbeit als Synchronsprecherin im Gaming-Bereich, sowie ihren Einstieg in die Branche.
    [ONLINEABOTEXTMARKER]

    buffed.de: Wie kamst du eigentlich zum Synchronsprechen?
    Lara die Gamerin: Für Team Expert unterwegs auf der GamesCom 2016 Lara die Gamerin: Für Team Expert unterwegs auf der GamesCom 2016 Quelle: Lara Trautmann Lara: Das passierte eigentlich ganz zufällig über Facebook. Ich wollte ehrlich gesagt immer schon Sprecherin werden. Als Kind sah ich eine Harry-Potter-Dokumentation über die Sprecher der Filme und dachte mir, das will ich auch machen. Man hat mir immer gesagt es ist unmöglich an so einen Job zu kommen. Aber ich wurde über Facebook von einem Studiobetreiber angeschrieben, weil wir zufällig einen gemeinsamen Freund hatten und in meinem Profil stand halt Sängerin / Schauspielerin.

    Letzteres sagt meist aus, dass man schon eine Sprecher-Ausbildung hat und als Sängerin eine Sprachmelodie mitbringt. Er suchte Stimmen für ein Projekt und fragte mich ob ich nicht Lust hätte in Hamburg vorbei zu kommen. Ich bin also hin, habe das Casting gemacht und gleich gesagt: "Leute, hört her, ich will Sprecherin werden". Dazu wollten sie noch Demo-Material von mir hören, also habe ich investiert und seitdem mache ich das Hauptberuflich.

    buffed.de: Welche Vorausbildung musstest du für den Beruf absolvieren?
    Lara: Ich war damals lange am Theater, habe Schauspiel studiert und man schauspielert ja auch viel mit der Stimme. Aber das Sprechen habe ich mir trotzdem irgendwie selber beigebracht (lacht). Als Kind hatte ich einen Minikassetten-Recorder mit Mikro und habe mir meine eigenen Hörspiel-Kassetten aufgenommen. Ich habe dafür meine Comics oder Bücher genommen, habe die immer vorgelesen und die einzelnen Rollen mit verstellter Stimme gesprochen. Am liebsten habe ich ganze Disney-Filme nachgespielt und nachgesungen, das hat mich immer inspiriert. Aber auch Sachen aus dem Fernseher habe ich oft nachgesprochen und gesungen. Ich habe mir wohl viel durch meinen Spaß an der Sache selbst angeeignet.

    buffed.de: Wie ist Blizzard auf dich aufmerksam geworden?
    Lara: Das kam durch ein Studio, bei dem ich schon mal ein Casting hatte, denn dadurch gab es eine Kartei von mir. Die haben dann angerufen Ihr Beruf, ihr Leben - Synchronisation und Gesang. Ihr Beruf, ihr Leben - Synchronisation und Gesang. Quelle: Lara Trautmann und wollten mich für Starcraft 2: Legacy of the Void. Dafür habe ich eine kleine Rolle gesprochen, das war schon cool. Bei den Aufnahmen war jemand direkt von Blizzard zugeschaltet für die Sprachregie - die nehmen das alles sehr genau. Sie arbeiten exakt, professionell und haben klare Vorstellungen, wie ihre Charaktere gesprochen werden. Danach gab es durch ein weiteres Studio eigentlich recht schnell ein Angebot für Heroes of the Storm. Die suchten eine Stimme für den Charakter Lunara und ich meinte gleich freudig: "Hier, nehmt mich, ich spiele eure Spiele ja auch!" (lacht) - Also habe ich wieder für Blizzard aufgenommen.

    Es ist übrigens offenbar echt ungewöhnlich, dass Sprecher-Kollegen überhaupt Videospiele kennen und damit auch verstehen, was sie gerade eigentlich synchronisieren. Ich habe beispielsweise einige gefragt welche Spiele sie schon gesprochen haben und die meinten dann: "Och naja, ich kenne das ja alles nicht - ich mache das einfach". Dann blutete mir immer das Zocker-Herz, weil ich es persönlich toll finde für diese Titel zu sprechen - ich feiere das regelrecht.

    Außerdem gehe ich anders heran. Bei Blizzard habe beispielsweise immer gefragt was an der Spielszene passiert, welcher Ulti (Anm. d. Red.: Ultimate - spezielle starke Fähigkeiten eines jeden Helden in Overwatch) gerade ausgeführt wird usw. halt um es zu verstehen. Dann hat der Regisseur es kurz erklärt und ich wusste sofort was zu tun ist. Die meinten gleich, dass es absolut super ist, weil ich in der Materie drin bin und mich hineinversetzen kann - vielen Sprechern fällt das bei Spielen wohl eher schwer.

    buffed.de: Für welche Blizzard-Spiele hast du eigentlich bisher Aufnahmen machen können?
    Lara: Eigentlich alles außer Diablo. (lacht). Nach HotS kamen diverse Rollen in World of Warcraft: Legion, bspw. Kapitänin Angelina und Drelanim Wisperwind im Verlies der Wächterinnen sowie ein paar andere. Das war übrigens mein absoluter Traum, in WoW Charaktere zu vertonen und das wurde dann tatsächlich wahr, mehrfach! Danach gab es Rollen in Hearthstone und natürlich Overwatch. Das ist übrigens mein Favorit nach WoW. Für den Titel eine Heldin zu sprechen war der Hammer. Ich meine, es kam tatsächlich der Anruf für ein Casting zu Sombra, wo ich mich gegen zwei andere Bewerber durchsetzen konnte.

    01:47
    Overwatch: Wer ist Sombra? Die Hintergrundgeschichte im animierten Kurzfilm

    buffed.de: Ich (ZAM) hatte dich übrigens nicht sofort im Trailer herausgehört, vor allem weil Sombra einen spanischen Dialekt hat - wie hast du dich darauf vorbereitet?
    Overwatch: Sombra Der neuen Heldin Sombra leiht Lara ihre Stimme in der deutschen Fassung von Overwatch Quelle: Blizzard Lara: Sie haben mich vorgewarnt, dass der Dialekt quasi spanisch sein soll. Ich könnte viele Dialekte anbieten, u.a. auch Französisch, aber Spanisch habe ich nie wirklich probiert. Ich habe mich also darauf vorbereitet, mir viel angeschaut und angehört, um mir das anzueignen. Wir haben es dann probiert und es hat funktioniert, inklusive der ganzen spanischen Sätze. Dass Zitate aus dem Film Hackers dabei sind wurde mir übrigens auch erst später gesagt. Ich muss ehrlich gestehen den Film bisher noch nicht gesehen zu haben. (Anm. d. Red.: Ist kein Verlust ;))
    Aber oft hast du nicht viel Vorbereitungszeit, dann bekommt man den Anruf, weiß aber gar nicht welche Rolle und Text es wird, bevor man im Studio steht. Meist bekomme ich dann aber durch den Inhalt mit, worum es geht. Aber einmal bekam ich nur den Projektnamen und weiß bis heute nicht, wofür ich da überhaupt was eingesprochen habe (lacht).

    Im Gegensatz zu Filmen und Serien siehst du bei Spielen absolut nichts. Du musst dich trotzdem oft auf Knopfdruck in die Rolle versetzen und dich an den englischen Vorlagen und Dialoglängen orientieren. Trotzdem kann man eigene Kreativität mit einbringen.

    buffed.de: Wie war das für dich, schon lange vor allen anderen zu wissen, was da kommt und nicht drüber reden zu können, vor allem bei einem Freundeskreis voller Gamer? ;-)
    Lara: Super Hardcore (lacht) - Ich habe denen nicht mal gesagt, dass ich überhaupt für Overwatch gesprochen habe. DAS allein war schon schwierig. Du weißt es kommt ein neuer Held, du weißt wie er/sie heißt, kennst jeden Satz, jede Fähigkeit und Ulti und die Hintergrundgeschichte - das ist schon irgendwie geil. Dann bekommst du mit, wie die Leute auf reddit und anderen Fansites spekulierend abgehen und denkst dir: "Höhö, ich weiß das schon alles". Aber im Ernst, es ist natürlich schwer das so lange geheim zu halten, waren ja auch zwei bis drei Monate - ich habe es nicht mal meiner besten Freundin erzählt.

    buffed.de: Du bist mittlerweile vielseitig beschäftigt, vor allem zuletzt mit Game Two und Voice of Germany. Hat sich dadurch dein Leben verändert?
    Lara: Voice of Germany war mein musikalischer Traum, also schon seit der ersten Staffel. Die Teilnahme an der Sendung hat mich tatsächlich verändert. Du musst dir das so vorstellen, du warst ja eine ganze Zeitlang da und mit diesen interessanten und tollen Menschen zusammen. Ich habe da echt Freunde fürs Leben kennen gelernt, wir sind wie eine kleine Familie zusammen gewachsen.

    Für mich gibt es nichts Aufregenderes bisher, als auf einer Voice-of-Germany-Bühne zu stehen. Du hast das Publikum vor dir und die Coaches, die du überzeugen musst, zu buzzern. Und dann hast du noch dieses 4-Millionen-Publikum, das du zwar nicht siehst aber du weißt, die schauen dir später alle zu. Ich glaube eine krassere Erfahrung kann man gar nicht sammeln und es war einfach der schönste Moment, als der erste Stuhl sich umgedreht hat. Für mich ist da alles ja schon passiert und jetzt sieht man das erst im Fernsehen, das ist so krass und die ganzen lieben Nachrichten die dann kamen, unglaublich. Momentan passiert sehr viel bei mir. In den Battles bin ich ja jetzt auch eine Runde weiter (kichert). Jetzt geht es um die Wurst!

    buffed.de: Erkennen dich jetzt also mehr Leute auf der Straße?
    Lara beim Battle bei The Voice of Germany Lara beim Battle bei The Voice of Germany Quelle: Lara Trautmann Lara: In meiner Heimatstadt letztens erst in einem Geschäft und heute war ich auf dem Weg nach Hamburg an einer Tankstelle. Da standen ein jüngerer Mann und eine Frau hinter der Kasse und er meinte gleich "Moment, bist Du nicht Lara Loft?", Sie: "Oh, ich kenn sie, sind Sie nicht bei Voice of Germany?" und er: "Ja, und sie streamt auch!" (lacht). Ich meine wie cool, sie hat mich durch Voice und er wegen meinem Twitch-Stream erkannt. Das freut mich.

    buffed.de: Zum Schluss noch die Frage nach dem Herzenswunsch: Welche Rollen würdest du gern sprechen?
    Lara: Ich hätte gerne Aloy in Horizon Zero Dawn gesprochen, das wäre schon ein kleiner Wunsch gewesen, vor allem weil sie passenderweise ja auch rote Haare hat (lacht) und von ihrer Figur her interessant ist. Im Filmbereich würde ich zu gern einmal im Leben eine Disney-Prinzessin übernehmen, natürlich inklusive Gesang. Perfekt wäre natürlich der Traum eines jeden Synchronsprechers, also bei mir die immer gebuchte Stimme einer Schauspielerin zu werden, die einen festen Platz in Hollywood hat.

    Mehr Informationen zu Lara findet ihr auf ihrer offiziellen Webseite.

    Hier gibt's mehr Overwatch! Overwatch PC PS4 XBO 19

    Overwatch: Blizzards Teamshooter gewinnt den Game of the Year Award 2016!

      Blizzards Teamshooter Overwatch wurde heute zum Game of the Year (GOTY) 2016 gekrönt und konnte sich gegen starke Mitbewerber durchsetzen. Hier die News.
    Overwatch: Die digitale Sombra PC PS4 XBO 0

    Overwatch: Hinter-den-Kulissen-Video zum Sombra-Cosplay auf der BlizzCon

      Auf der diesjährigen BlizzCon wurde Overwatchs Sombra vorgestellt. Als Animation und im Cosplay. Das Making-Of-Video zum Cosplay und die News findet ihr hier.
    Overwatch Saison 3 PC PS4 XBO 0

    Overwatch: Saison 3 und Patch 1.5.0.2 sind live - Auf in die nächste Runde!

      Overwatch: Das nächste Update für Blizzards Teamshooter und die 3. Saison sind jetzt live. Hier lest ihr alle Infos zum Start!
    • ZAM
      27.11.2016 14:21 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kemsyth
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch ist sie Piper in Fallout 4 <3
      Teires
      am 28. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scheint aktuell ja ganz schön abzugehen bei Ms. Loft. ^^
      Ob das auch passiert, wär, wenn sie letztes Jahr bei "The Voice" ausgestrahlt worden wär?
      Damals war RBTV ja noch bei Twitch und Game Two vielleicht nicht mal ein Gedanke.
      Freu mich für Lara. Bisher die einzige Twitcherin, der ich länger als ein paar Minuten zuschau bzw meist einige Stunden (Ms. "ich mache ca 0 Uhr schluss für heut, muss morgen vormittag ja noch sprechen" und bleibt dann bis 4 Uhr im Stream"), streamt ja nur alle paar Wochen.
      Ctkoy
      am 27. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super sympatische Frau die auch bei Game Two zu sehen ist
      Teires
      am 28. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wirkt bei den RB wie ein Hochglanzposter in einer versifften Männer-WG. ^^
      ayanamiie
      am 26. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt hübsch die frau tolle augen rote haare tolle stimme
      Mindphlux
      am 26. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Witzig. Gestern hatten wir auf SWU noch eine Diskussion über Synchronsprecher und kamen zu dem Schluss, dass es kaum bis gar keine guten Sprecherinnen gibt. Frauen hören sich irgendwie alle gleich an. Als Variation, sprechen sie kleine Jungs oder verstellen ihre Stimmen zu einem gepiepse um Zeichentrickfiguren zu vertonen.

      Die Akzente klingen meist auch sehr albern. Ich verdrehe immer die Augen, wenn ich das höre.

      Na gut, Widowmaker ist hot und Mercy´s Schwiizerdütsch bringt mich angenehm zum schmunzeln.
      In Computerspielen machen die Damen für mich sowieso einen besseren Job als in Filmen uns Serien
      Jedoch spanisch, russisch etc. ist oft zum fremdschämen.
      Ansonsten macht Blizzard tatsächlich einen guten Job.
      Auch in GW2 und SWTOR wurde sehr gute Arbeit abgeliefert. Sogar wesentlich besser als in WoW. Liegt aber wohl an der persönlichen Geschichte und dem vielen Textpassagen und Konversationen in diesen Spielen.


      -Mp
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214395
Overwatch
Overwatch: Boop! Die deutsche Synchronstimme von Sombra im Interview
Mit Sombra führte Blizzard bereits die zweite neue Klasse seit dem Launch von Overwatch ein. Seitdem beliebt und oft gespielt überzeugt die Hackerin auch mit ihren witzigen Sprüchen. Das nahmen wir zum Anlass mit der deutschen Stimme, Lara Trautmann, über die Arbeit an Sombra und ihre Karriere im Synchronisationsgeschäft zu sprechen.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/Specials/Sombra-Synchronsprecher-1214395/
27.11.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/11/Lara_Trautman_1-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials