• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • MMO-Marktübersicht 2016: Overwatch - der Team-Shooter von Blizzard
    Quelle: Blizzard

    MMO-Marktübersicht 2016: Overwatch - der Team-Shooter von Blizzard

    In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch in Blizzards neuem Team-Shooter Overwatch erwartet: Schnelle und actionreiche Gefechte mit liebevoll gestalteten Helden auf sehr stimmigen Karten.

    Vorab zur Info: Dieser Overwatch-Artikel ist Teil unserer großen MMO-Marktübersicht 2016, in der wir euch die unserer Meinung nach wichtigsten MMOs des Jahres 2016 präsentieren. Wir berücksichtigen in unserer MMO-Marktübersicht nicht nur Online-Rollenspiele, sondern auch Grenzgänger wie World of Warships oder The Division, die ebenfalls typische RPG- und MMO-Elemente besitzen.

    In diesem Artikel verraten wir euch, wie sich Overwatch in den fünf Bereichen Charakterentwicklung, Kampfsystem, Level-Phase, Endgame sowie Grafik und Sound schlägt - ein zusammenfassendes Fazit inklusive. In einem kleinen Kasten haben wir außerdem wichtige Infos zum Bezahlmodell, den bereits veröffentlichten Erweiterungen oder dem Ingame-Shop zusammengefasst und geben zu guter Letzt eine Meinung zum aktuellen Stand des jeweiligen Spiels ab. Einen umfassenden Test kann und soll diese Overwatch-Übersicht natürlich nicht ersetzen, weswegen wir an dieser Stelle auch auf eine abschließende Wertung verzichten. Und jetzt viel Spaß mit dem Artikel!


    Die Charakterentwicklung von Overwatch

          

    Mit 21 Helden, die in vier verschiedene Kategorien eingeteilt sind, zieht ihr in die kurzweiligen Gefechte. Jede der vier Rollen besitzt im Kampf eine mehr oder weniger klar definierte Aufgabe. Die Tanks beschützen das Team oder die strategischen Punkte der Karte. Die defensiven Bollwerke glänzen mit hoher Feuerkraft und schwacher Mobilität, wodurch sie besonders in der Verteidigung hilfreich sind. Offensive Helden sind nicht ganz so feuerstark, aber extrem mobil. Sie bewegen sich über die Flanken und versuchen, dem Feind in den Rücken zu fallen. Unterstützer heilen oder schützen ihre Kameraden und helfen mit allerlei nützlichen Fähigkeiten aus. Beispielsweise Teleportern oder Wiederbelebungen. Charakterattribute, verschiedene Waffen oder ein Talentsystem sucht ihr vergebens. Die Fähigkeiten sind alle an den Held gebunden. Zwei gleiche Helden haben damit auch immer die exakt gleichen Fähigkeiten. Einzig die Optik könnt ihr durch Heldenskins und dergleichen anpassen.

    Fazit: Keinerlei Tiefgang, leichter Einstieg


    Das Kampfsystem von Overwatch

          

    SPIELE-INFO
    Overwatch ist ein Buy2Play-Titel, der sowohl für den PC als auch die PS4 und Xbox One veröffentlicht wurde. Es gibt zwar einen InGame-Shop, dort können aber nur Lootboxen mit rein kosmetischen Inhalt gekauft werden. Zukünftige Helden und Karten werden zudem allen Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt.
    Overwatch ist eine Mischung aus klassischem Shooter und MOBA (Multiplayer Online Battle Arena). Jeder Held hat neben seiner Waffe, die über einen primären und manchmal auch einen sekundären Angriff verfügt, eine Reihe von Fähigkeiten mit unterschiedlich langer Abklingzeit. Dazu kommt noch eine sehr starke Fähigkeit, die sich erst aufladen muss, der sogenannte "Ultimate". Diese wenigen Angriffe reichen bereits aus, damit sich alle Helden unterschiedlich spielen. Außerdem greifen viele Fähigkeiten der diversen Helden ineinander, womit das Teamplay in Overwatch zur wichtigsten Komponente überhaupt wird. Wie in jedem guten Shooter müsst ihr zu guter Letzt wenigstens ein bisschen Zielvermögen besitzen. Bei einigen Helden fällt das stärker ins Gewicht, bei anderen dagegen fast gar nicht. Wer also kein zweiter Wilhelm Tell ist, findet dennoch einige Helden, mit dem er ein Gewinn für sein Team sein kann.

    Fazit: Teamplay steht im Vordergrund


    Die Level-Phase von Overwatch

          

    Die einzelnen Helden von Overwatch besitzen keine Stufen, die ihr steigern könnt. Lediglich euer Account an sich besitzt ein Level, dass sich über Erfahrungspunkte nach und nach erhöht. Dieser Account-Level hat allerdings keinerlei Einfluss auf eure Leistungsfähigkeit im Gefecht. Der Held eines blutigen Anfängers verursacht exakt den gleichen Schaden wie der Held eines erfahrenen Spielers. Wer viel spielt, hat also bis auf die höhere Erfahrung keine Vorteile. Eine Belohnung gibt es dennoch für jeden Stufenaufstieg, den ihr euch in Overwatch erspielt. Ihr bekommt pro Levelsprung eine sogenannte Lootbox. Darin sind unter anderem die Heldenskins enthalten, mit denen ihr eure Kämpfer optisch einen neuen Anstrich verpassen könnt. Außerdem winken verschiedene Spraylogos, Emotes, Siegerposen und Highlight-Intros, die auf den jeweiligen Helden abgestimmt sind.

    Fazit: Optischer, statt spielerischer Progress Das Interface von Overwatch ist klar strukturiert und überfordert Einsteiger zu keinem Zeitpunkt. Das Interface von Overwatch ist klar strukturiert und überfordert Einsteiger zu keinem Zeitpunkt. Quelle: buffed


    Das Endgame von Overwatch

          

    In einem PvP-Spiel wie Overwatch fällt unter den Begriff "Endgame" in der Regel die Spiele auf der Rangliste. Leider hat es der Spielmodus nicht in die Release-Version von Overwatch geschafft. Blizzard will nach eigener Aussage allen Spielern die Chance geben, sich an sämtliche Helden und Karten zu gewöhnen, damit Beta-Spieler keinen Vorteil genießen. Außerdem nutzen die Entwickler diesen Zeitraum um eventuelle Fehler im Balancing noch auszumerzen. In der Beta funktionierte der Ranglisten-Modus aber schon recht ordentlich. Spieler starteten als "Herausforderer" und konnten sich bis zum Rang "Heroisch" hocharbeiten. Dabei trafen sie auf Spieler, die einen ähnlichen Rang hatten, was eine rudimentäre Form des "Matchmakings" darstellte. Dass die Rangliste von Blizzard nachgeliefert wird, steht fest. Unklar ist dagegen, ob sie in dieser Form kommt oder ob Blizzard noch große Änderungen vornehmen wird.

    Fazit: Aktuell tote Hose


    Grafik und Sound von Overwatch

          

    Overwatch ist - wie die meisten Spiele von Blizzard - in einer sehr bunten Comicgrafik gehalten. Optisch erinnert nahezu alles an einen spielbaren Pixar-Film. Wer den Team-Shooter zocken will, muss sich dementsprechend von dem Gedanken einer halbwegs realistischen Grafik wie beispielsweise in Black Desert verabschieden. Wer sich auf den Comic-Stil einlässt, der erlebt eine ausgesprochen stimmige Welt mit extrem viel Liebe zum Detail. Man merkt an mehr als einer Stelle, dass Overwatch nur der Teil einer sehr viel größeren Welt ist, die leider als Projekt Titan nie das Licht der Welt erblickte. Auch die Musik fügt sich wunderbar in das Gesamtbild ein. Der Soundtrack verwöhnt das Ohr mit seinem Mix aus elektronischen und orchestralen Elementen und besitzt einen hohen Wiedererkennungswert. Die Soundeffekte gefallen uns indes nicht ganz so gut: Die Geräusche der Waffen klingen unspektakulär und tragen wenig zur Atmosphäre bei.

    Fazit: Ein Augenschmaus, wenn man auf Pixar-Look steht

    06:42
    Overwatch: Soldier: 76 im neuen animierten Kurzfilm "Hero" (englisch)

    Unsere Meinung zu Overwatch

          

    Overwatch ist ein simpler Team-Shooter, der sein Ziel mit Bravour erreicht. Er will kein großes ausladendes MMO sein, in welches die Spieler viel Zeit investieren müssen, sondern lädt zu kurzen und actionreichen Gefechten ein. Die Partien sind zeitlich so bemessen, das sie nie zu lange erscheinen und keinesfalls langweilig werden. Durch die überschaubare Anzahl von Fähigkeiten, finden sich auch Spieler zurecht, die bisher mit Shootern nichts am Hut hatten. Die starken Synergien zwischen den Helden sorgen trotzdem für genügend Tiefgang, dass sich Veteranen beweisen können. Das sorgt für ein hohes Maß an Motivation. Bei uns hat Overwatch in jedem Fall einen festen Platz auf der Festplatte eingenommen, den der Team-Shooter so schnell nicht mehr hergeben wird. Ein paar Runden gehen eben immer, auch wenn mal wenig Zeit ist.

    Hier geht's zurück zur großen MMO-Marktübersicht MMO-Marktübersicht 2016: Das sind die aktuell heißesten Online-Rollenspiele (1) 38

    Die besten MMORPG des Jahres 2016/2017 - alle Spiele in der Marktübersicht!

      Welche MMORPG sind es wert, dass ihr euren Festplattenplatz dafür hergebt? Welche können wir empfehlen? Unsere Marktübersicht sagt es euch!
    • Karangor
      07.06.2016 10:40 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197577
Overwatch
MMO-Marktübersicht 2016: Overwatch - der Team-Shooter von Blizzard
In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch in Blizzards neuem Team-Shooter Overwatch erwartet: Schnelle und actionreiche Gefechte mit liebevoll gestalteten Helden auf sehr stimmigen Karten.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/Specials/Charakterentwicklung-Kampfsystem-Level-Phase-Endgame-Grafik-1197577/
07.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/06/maxresdefault-buffed-buffed_b2teaser_169.jpg
overwatch,blizzard
specials