• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Overwatch: Münzwurf/K.O.-Runden in Ranglistenmatches - Die Pläne der Entwickler

    Overwatch: Zarya Quelle: Blizzard

    Die häufigen Münzwürfe und K.O.-Runden stehen angesichts des kurz bevorstehenden Release der Ranglistenmatches für Blizzards Teamshooter Overwatch ganz besonders in der Kritik. Hier lest ihr, wie die Entwickler das Problem für Saison 1 und in der Zeit danach angehen wollen.

    Jeder, der Blizzards jüngst veröffentlichten Teamshooter Overwatch öfters spielt, kennt die Situation: Man hat einen Punkt nach hartem Kampf erfolgreich eingenommen, die Musik für das nahe Matchende läuft, plötzlich haut der Gegner nochmal richtig rein, droht den Punkt zurückzuerobern und dann - bäm - schon wieder Verlängerung, das zweite Mal in dem Match! Das kommt mit rund 35% derzeit so häufig auf den Liveservern vor, dass man schon fast von einer Standardsituation sprechen möchte.

    Nicht nur die Spieler sondern auch die Entwickler sind mit den vielen Münzwürfen und K.O.-Runden (engl. Tie/Sudden Death) wenig zufrieden, insbesondere da die Gewerteten Spiele und die 1. Saison unmittelbar bevorstehen. Eine kurzfristige Lösung gibt es nicht, wie Game Director Jeff Kaplan jetzt im offiziellen Forum erklärte, und deshalb wird man bei der Behebung der Probleme schrittweise vorgehen. Die deutsche Übersetzung der aktuellen Pläne für Saison 1 und die Zeit danach lest ihr nachfolgend.

    Hallo miteinander,

    Wir haben großartig Feedback von all jenen unter euch erhalten, die den kommenden Patch auf der PTR getestet haben. Vielen Dank für euren Einsatz!

    Nachdem wir jetzt etwas Zeit hatten, eure Beiträge durchzulesen und zu verarbeiten, möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch einige Änderungen vorstellen, die wir aufgrund eures Feedbacks umsetzen werden.

    Euer Feedback
    + Ihr habt gerne Überblick über euer Spielniveau.
    + Ihr mögt die harten Strafen für Spieler, die vorzeitig ein Spiel verlassen.
    + Ihr mögt die Änderungen an den Angriffskarten.
    + Ihr mögt, dass feste Gruppen in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.
    - Ihr mögt den Münzwurf nicht.
    - Ihr mögt K.o.-Runden nicht.

    Zu den beiden letzten Punkten: Obwohl wir glauben, dass der Vorteil der Angreifer gegenüber den Verteidigern in der K.o.-Runde ausgeglichen werden kann - und wir stehen wirklich sehr kurz vor diesem Ausgleich - ist es die Wahrnehmung der Community, dass auf Angriffs-, Eskorte-, und Hybrid-Karten eine Seite immer einen klaren Vorteil hat und daher die Münzwurfmechanik unfair wirkt. Es ist für uns einfach, die Balance zu verbessern. Etwas an der Wahrnehmung zu ändern ist da weitaus herausfordernder. Herausfordernd und wichtig.

    In diesem Fall finden wir, dass wir einen Kompromiss finden und Änderungen einführen können, die das Spielerlebnis der meisten Spieler in Ranglistenmatches verbessern. Kurzfristig werden wir einige Feinabstimmungen machen, die die Siegquoten der Angriffs- und Verteidigungsteams in der K.o.-Runde etwas ausgeglichener gestalten sollten. Langfristig suchen wir nach einem Weg, den Münzwurf und die K.o.-Runde komplett aus dem Spiel zu entfernen.

    Der aktuelle Status der K.o.-Runde
    In unseren Entwicklerupdates zu Ranglistenmatches haben wir unter anderem darüber gesprochen, dass wir die Chance stark reduzieren wollen, bei der ein Match in einem Unentschieden oder in einer K.o.-Runde endet. Mit unserem alten System in der Beta gab es in etwa 35 % der Fälle eine K.o.-Runde. Sie trat einfach zu häufig auf und das gefiel uns nicht. Also änderten wir unsere Punkteverteilung und unsere Spielformate für Angriff, Hybrid und Eskorte.

    • Bisher entsprechen die Ergebnisse für Angriff viel eher unseren Erwartungen. In der PTR gehen im Moment nur etwa 9 % der Angriffskarten (Tempel des Anubis, Hanamura und Volskaya Industries) in die K.o.-Runde. Das sind wirklich gute Neuigkeiten. Das Zeitreserve-System, das wir für Angriffskarten erstellt haben, führte weitaus seltener zu einem Unentschieden. Genau das hatten wir uns erhofft.
    • Die Eskorte-Karten (Dorado, Watchpoint: Gibraltar und Route 66) verhalten sich besser als die 35 %, die wir in der Beta hatten. Allerdings sind wir noch immer nicht ganz dort, wo wir sein wollen. In der PTR treten in etwa 16-18 % der Fälle K.o.-Runden auf.
    • Auf Hybrid-Karten (Numbani, King's Row und Hollywood) liegt die Wahrscheinlichkeit für K.o.-Runden in der PTR zwischen 20 und 29 %.
    Wir sind also der Meinung, dass sowohl Eskorte- als auch Hybrid-Karten noch immer zu oft in K.o.-Runden enden.

    Kurzfristige Änderungen
    Basierend auf diesen Daten und eurem Feedback haben wir hier ein paar Änderungen aufgeführt, die wir umgehend in Ranglistenmatches umsetzen wollen:

    • Die anfängliche Zeit für ein Match auf Angriffs-, Eskorte-, und Hybrid-Karten wird von 5 Minuten auf 4 Minuten reduziert.
    • Der K.o.-Runden-Timer wird von 2m00s auf 1m45s reduziert.

    Diese Anpassungen sollen Ranglistenmatches etwas verkürzen und euch die Möglichkeit bieten, mehr Matches zu spielen. Wir können sie auch relativ schnell implementieren, da wir dafür keine umfassenden Änderungen am System vornehmen müssen. Daher werden sie zusammen mit den Ranglistenmatches und unserer Sommersaison eingeführt (vorausgesetzt, uns gefällt, was wir in der PTR sehen).

    Langfristige Änderungen
    Da wir auch sehr viel positives Feedback zum neuen Format der Angriffskarten erhalten haben, werden wir versuchen, dasselbe Zeitreserve-System auf Eskorte- und Hybrid-Karten anzuwenden.

    Das bedeutet, wenn beide Teams die Fracht bis ans Ende der Karte befördern können und noch Zeit übrighaben, wird eine zweite Runde auf derselben Karte gestartet. Es wird gespeichert, wie viel Zeit beide Teams noch zur Verfügung hatten, und dann habt ihr die Möglichkeit, die Fracht in dieser Zeit so weit wie möglich zu befördern. Am Ende dieser zweiten Runde wird abgeglichen, wie weit euer Team im Vergleich zum gegnerischen Team die Fracht befördert hat. Befördert sie weiter als das andere Team, um zu gewinnen.

    Ein Unentschieden kann in diesem Zeitreserve-System nur entstehen, wenn a) kein Team die Fracht bewegen kann (ein sehr seltener Ausnahmefall!), b) kein Team die Fracht "erobern" kann (trifft nur auf Hybrid-Karten zu), oder c) beide Teams in der Verlängerung die Fracht bis ans Ende der Karte befördern können. Nachdem Spiele auf Angriffskarten bereits jetzt in weniger als 9 % der Fälle unentschieden ausgehen, sollten mit diesem neuen Format sogar noch weniger Spiele auf Hybrid- und Eskorte-Karten in einem Unentschieden enden.

    Also, zurück zu dieser K.o.-Runden-Mechanik ...

    Wir haben uns lange mit diesem Feature herumgeschlagen. Unsere erste Version der K.o.-Runde in der Beta fühlte sich für uns sehr ausgeglichen an. In dieser Version wurden unentschiedene Spiele auf einem einzelnen Kontrollpunkt einer zufällig ausgewählten Kontrollkarte (Ilios, Lijiang Tower und Nepal) entschieden. Und obwohl wir dachten, dass dies eine sehr faire Art war, unentschiedene Matches zu entscheiden, erhielten wir dennoch sehr viel negatives Feedback zu diesem Format von den Beta-Teilnehmern. Wir schlossen daraus, dass es vielen Spielern nicht gefiel, zu einer anderen Karte und einem anderen Spielmodus zu wechseln. Also versuchten wir, eine Mechanik für die K.o.-Runden zu finden, die auf jeder Karte ausgeglichen und nicht zu zeitintensiv für Spieler wäre (also das Format, welches ihr jetzt in der PTR spielt).

    Ich denke, dass das jetzige K.o.-Runden-Format sehr gut und viel ausgeglichener ist (und ich sage das in Bezug auf die tatsächlichen Statistiken), als viele Spieler behaupten. Allerdings hat sich gezeigt, dass viele Spieler - oder zumindest diejenigen, die sich dazu geäußert haben - sowohl mit Münzwürfen als auch mit asymmetrischen Entscheidungsmatches jeglicher Art unzufrieden sind. Wir sind sehr offen für Änderungen an diesem System, aber uns ist auch bewusst, dass alle unsere Konzepte für K.o.-Runden, ganz gleich für welches Format wir uns entscheiden, immer ihre Probleme haben werden und wir womöglich nicht in der Lage sein werden, die Mehrheit unserer Ranglistenspieler zufriedenzustellen.

    Daher arbeiten wir an mehreren verschiedenen, langfristigeren Lösungsansätzen, die uns den Münzwurf und die K.o.-Runde komplett entfernen lassen. Zum Beispiel erforschen wir gerade die Option, Matches, die andernfalls in eine K.o.-Runde gehen würden, stattdessen in einem Unentschieden enden zu lassen, in dem kein Team gewinnt oder verliert. In so einer Situation wäre es für uns am wichtigsten, dass beide Teams mit dem Ergebnis zufrieden sind und dass die Spieler nicht das Gefühl bekommen, ihre Zeit verschwendet zu haben. Dabei sollte bedacht werden, dass die Entfernung der K.o.-Runde, beziehungsweise die Einführung einer Unentschieden-Mechanik, zeitgleich mit den Formatänderungen für Eskorte- und Hybrid-Karten umgesetzt werden würde. Das bedeutet, dass Matches insgesamt nur SEHR selten in einem Unentschieden enden sollten.

    Wir denken, dass diese beiden Updates einen großen Unterschied machen und gleichzeitig einen Großteil des Feedbacks adressieren würden.

    Also, was kommt als Nächstes?
    Das bringt mich zu einer schwierigen Frage, der wir uns stellen müssen.

    Die oben erwähnten Updates sind sehr umfangreich. Die Entfernung des Münzwurfs und die Formatänderungen bei Eskorte- und Hybrid-Karten erfordern viel Arbeit und können nicht einfach über Nacht passieren. Ich denke, realistisch gesehen können wir sie nicht vor unserer Herbstsaison einführen. Auch wenn wir denken, dass diese Änderungen wichtig sind, sind wir auch der Ansicht, dass es schlecht für das Spiel wäre, Ranglistenmatches erst im Herbst verfügbar zu machen. Stattdessen ist es unser Ziel, Ranglistenmatches mit dem nächsten größeren Patch einzuführen und mit dem aktuellen Regelwerk in die Sommersaison zu gehen.

    Dafür gibt es einige Gründe: Wir wollen, dass die Spieler so früh wie möglich auf Belohnungen für Ranglistenmatches hinarbeiten können. Außerdem haben wir sehr viel positives Feedback von Spielern bekommen, die zurzeit in der PTR mit diesem System spielen. Und was vielleicht am wichtigsten ist: Wir denken, dass uns die Sommersaison noch genauer als die PTR zeigen wird, was in Ranglistenmatches bereits gut funktioniert und was noch verbessert werden muss. Wie ich bereits erwähnt habe, glaube ich, dass es wohl einige Saisons dauern wird, bis Ranglistenmatches das sind, was wir uns vorstellen. Wir müssen das System in ein reales Umfeld bringen, damit wir beobachten können, wie es in der Community aufgenommen wird. Und je früher wir das machen, umso früher können wir in Zukunft auch sinnvolle Verbesserungen einführen.

    Wo wir gerade bei Verbesserungen sind: Obwohl größere Änderungen bei Ranglistenmatches wohl erst in ein paar Monaten zu erwarten sind, möchten wir die Änderungen bei Eskorte- und Hybrid-Karten und bei der Unentschieden-Mechanik bereits in naher Zukunft in der PTR einführen. Wenn alles gut läuft, denken wir, dass diese Änderungen Ende Juli zum Testen bereit sein werden.
    ---------------------------
    Hoffentlich war diese Erklärung für euch einleuchtend! Wir nehmen uns wie immer euer Feedback zu Herzen und werden weiter an den Ranglistenmatches arbeiten. Jede Saison wird besser werden, und wir hoffen, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet.

    Den vollständigen englischen Post lest ihr hier im Overwatch-Forum.

    Mehr Infos, Specials und Videos zu Overwatch findet ihr auf unserer Overwatch-Themenseite.

    06:19
    Overwatch: Zweiter Cinematic-Kurzfilm mit Widowmaker (deutsch)
    Weitere Artikel zu Overwatch findet ihr hier: Overwatch PC PS4 XBO 19

    Overwatch: Blizzards Teamshooter gewinnt den Game of the Year Award 2016!

      Blizzards Teamshooter Overwatch wurde heute zum Game of the Year (GOTY) 2016 gekrönt und konnte sich gegen starke Mitbewerber durchsetzen. Hier die News.
    Overwatch: Die digitale Sombra PC PS4 XBO 0

    Overwatch: Hinter-den-Kulissen-Video zum Sombra-Cosplay auf der BlizzCon

      Auf der diesjährigen BlizzCon wurde Overwatchs Sombra vorgestellt. Als Animation und im Cosplay. Das Making-Of-Video zum Cosplay und die News findet ihr hier.
    Overwatch Saison 3 PC PS4 XBO 0

    Overwatch: Saison 3 und Patch 1.5.0.2 sind live - Auf in die nächste Runde!

      Overwatch: Das nächste Update für Blizzards Teamshooter und die 3. Saison sind jetzt live. Hier lest ihr alle Infos zum Start!
  • Overwatch
    Overwatch
    Publisher
    Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    24.05.2016
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Pucaacup
    man könnte es ja so lösen, dass die Mehrheit der angreifenden Gruppe, dass währen 4 Spieler im Areal drin stehen…
    Von Shurchil
    Haltet mich für naiv und bescheuert, aber sind knappe "Tie"-Situationen in Matches nicht ein Zeichen von…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    • Nobbie
      27.06.2016 00:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pucaacup
      am 27. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man könnte es ja so lösen, dass die Mehrheit der angreifenden Gruppe, dass währen 4 Spieler im Areal drin stehen müssen.
      Somit gäbe es deutlich weniger Verlängerungen.
      Shurchil
      am 27. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haltet mich für naiv und bescheuert, aber sind knappe "Tie"-Situationen in Matches nicht ein Zeichen von ausbalancierten und gleichwertigen Spielen?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199809
Overwatch
Overwatch: Münzwurf/K.O.-Runden in Ranglistenmatches - Die Pläne der Entwickler
Die häufigen Münzwürfe und K.O.-Runden stehen angesichts des kurz bevorstehenden Release der Ranglistenmatches für Blizzards Teamshooter Overwatch ganz besonders in der Kritik. Hier lest ihr, wie die Entwickler das Problem für Saison 1 und in der Zeit danach angehen wollen.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Muenzwurf-KO-Runden-in-Ranglistenmatches-1199809/
27.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/06/overwatch_zarya_01-1-buffed_b2teaser_169.jpg
overwatch
news