• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • DennisHofmann
      14.08.2016 12:49 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      punkten1304
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zenyatta nerfen?..rly? okay er wird wieder öfter gepickt, aber er wurde nich grade OP gebufft. er is gut so wie er is..-.-

      Teires
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zenyatta allein zerstört fast die Kategorie Tank aktuell.
      Sprich...Defensivhelden und Tankhelden sind momentan eher mau.
      Kannst also nur noch Offensivhelden und Unterstützer spielen um deinen Team zu helfen.
      Und wenn der Schaden noch höher gedreht wird, braucht man Unterstützter nur noch für ihre Ultis und die Zeit zwischen den Kämpfen, damit nicht jeder zu einen Medipack laufen muss.

      Deswegen wird er generft. Gegen Zenyatta kannst du keinen Tank spielen.
      Doomered
      am 15. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mei countert einfach Tracer und Genji zuwenig, generell haben die beiden zuwenig counters....

      Solche highskillcap Helden, mit dem Logo "only for Pro's" dürfte es in dem Spiel einfach nicht geben.
      Wenn ein Genji mitten in 3-4 Gegnern steht und diese ihn nicht treffen ist einfach was falsch...
      Teires
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigentlich gibt es ja sowas wie Hardkonter neben Mei, die aber nicht mehr zum Zuge kommen.
      Tjorb, Symmetra und Winston. Allerdings reicht die Klasse allei nicht aus. Man muss als Tjorb schon darauf vorbereitet sein, das Turrent 1 sterben wird und man nicht daneben steht, sondern weitab Turrent 2 errichtet, dass dann Genji zumindest in die Flucht zwingt. ^^
      Winston wird klar von der fast 100% Zenyattapickrate gerade hart ausgekontert. Den kann man nicht gegen Genji wählen.
      Eigentlich gilt das für fast alle Konter von Tracer und Genji. Wer auf Bewacher wie eine Front (oder selber eine ist) angewiesen ist, hat gerad meist schlechte Karten.

      Und wenn Reinhardt einmal seine Schilde senkt...Disorb, Tod.
      punkten1304
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es ist schon hart lächerlich wie tracer und Genji ner Mei easy entkommen können und ja...wer QM spielt und progamer im Gegnerteam hat welche Genji oder Tracer nehmen...gg...sucks as hell
      Teires
      am 15. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin eigentlich froh, dass momentan weniger Mei gespielt wird....
      Gut, dann hol ich schon mal das silberne Tablett raus und leg mich drauf.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204515
Overwatch
Overwatch: Mei und Mercy dürfen sich auf Buffs freuen
Blizzard dreht heftig an den Overwatch-Justierschrauben. Die 60Hertz-Tickrate kommt und nachdem der Omni-Mönch Zenyatta erst einen Buff bekommen hat, der jetzt wieder zurückgenommen wird, dürfen sich Mei und Mercy demnächst wohl über eine positive Feinjustierung freuen.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Mei-und-Mercy-werden-gebufft-1204515/
14.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/overwatch_mercy_wallpaper_01-buffed_b2teaser_169.jpg
news