• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      18.07.2016 15:43 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Forcey87
      am 26. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mhmm,

      Verständlich... Auch, wenn kaum Ähnlichkeiten vorhanden sind, kann man es verstehen.

      Allerdings stellt sich mir die Frage... wettert nur die eine Person dagegen? Oder ein ganzes Volk?

      Falls dem so ist, kann man ja mal nachgeben, den Skin entfernen und alles sind glücklich... die 5 Spieler, die diesen Skin dann so toll finden, muss man halt andarbeitig vertrösten...

      Man muss nichts übers Knie brechen, auch wenn das, was oben steht für NICHT-gläubige lächerlich oder unsinnig erscheint.
      alburak
      am 19. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      oh oh, religion....

      das mag hier niemanden passen, aber es gibt leute, die ihre religion ernst nehmen. und damit meine ich nicht fanatisch.
      wer bei hindus zuerst an fanatismus oder extremismus denkt, sollte mal ueberlegen wieso.
      genauso schlimm wird der "fanatismus" jede religion runter zu machen.

      viele amis nehmen ihre religion ebenso ernst, spielen vll nur weniger in göttergames. deswegen kann ich blizz verstehen. die wollen kohle machen und einfach mal eine menge-x an hindus zu verprellen wollen die auch nicht.

      so das mal allgemein dazu.

      und dem herrn in der news kann man nur fragen, warum jetzt und hier?
      vll sollte er sich mal smite angucken.
      ganze 7 hindu götter und anscheinend kein gebruell. wie kommts?

      btw: intoleranz? sicher?
      ZITAT:
      "Toleranz, auch Duldsamkeit,[1] ist allgemein ein Geltenlassen und Gewährenlassen fremder Überzeugungen, Handlungsweisen und Sitten.[2] "

      intoleranz ist also eher das nicht dulden anderer ueberzeugung/handlungsweisen/sitten

      ich praktiziere keine religion, somit ist mir auch nichts heilig. aber anderen ihre religion madig machen ist so ziemlich unterste schublade
      Serafyn
      am 19. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wird es zur Normalität, dass Fanatiker jeder Couleur scheinbar das Web durchkämmen und Anstoss an allem möglichen Kram nehmen? Was bezwecken diese Idioten damit: Aufmerksamkeit erlangen um jeden Preis? Anderen Menschen aufdrängen, welcher Religion sie angehören?

      Ich kanns nicht mehr hören, es kotzt mich nur noch an. Ich spiele meine Spiele, um ne Pause vom RL einzulegen - ein bißchen träumen in meinen fremden Welten.

      Lasst die verdammte Religion dort, wo sie hingehört: In eure Köpfe, in eure ganz allein !!
      Intoleranz ist das größte Problem der heutigen Gesellschaft.
      RawBizeps
      am 19. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Tatsache, dass der Skin von Symmetra überhaupt keine direkte Verbindung zu der Göttin aufweist lediglich ein paar Aspekte zu anderen Göttern " ich glaub damit wurde alles gesagt. Soll sich der gute Präsident brausen gehen und nicht wieder für Aufmerksamkeit sorgen weil ne Spielfigur zufällig paar Hinweise besitzt auf deren Religion. Wenn man sonst keine Sorgen hat...
      Morcaine
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine Gottheit ist ein übernatürliches Wesen. Demzufolge hat es auch kein Aussehen, da es nicht in biologischer Form auf der Erde existiert bzw. aufgrund seiner Allmacht jede Form annehmen könnte. Also kann entweder nichs und niemand oder alles aussehen wie eine Gottheit. Alle Götterdarstellungen sind deshalb nur von Menschen erdachte Symbole. Zu Recht lehnt z.B. der Islam die bildliche Darstellung von Göttern ab, eine der wenigen logischen Regeln dieser Religion. Weil nun in der christlichen Bilddarstellung Gott meist als alter Mann mit Bart dargestellt wird, dürfen Videospielfiguren keine Bärte mehr haben?
      Teires
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Erscheint mir auf dem ersten Blick so sinnig wie die Killerspieldebatte, geführt von Leuten ohne jeglichen Gaming-Hintergrund.
      Teires
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, es bezieht sich eher auf die Mutmassungen der Kritiker.
      Keltus
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach und der "Gaming Hintergrund" entschuldigt also alles oder wie ist das gemeint?

      Venoxin
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Wenn man keine Probleme hat, sucht man sich halt welche
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201923
Overwatch
Overwatch: "Lass meinen Gott!" - Hinduführer wettert gegen Symmetra-Skins
Wer Overwatch spielt, der hat vermutlich schon die hinduistisch angehauchten Skins von Türmchen-Bauerin Symmetra gesehen. Beim Devi- und Göttin-Skin scheiden sich die Geister und einer ist davon ganz und gar nicht nicht angetan: Rajan Zed, seines Zeichens Präsident der Universal Society of Hinduism.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Gott-Hinduismus-Symetra-Devi-1201923/
18.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/Overwatch_Symmetra_Heldenskins_Siegerposen_Spraylogos__9_-buffed_b2teaser_169.jpg
news