• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • DennisHofmann
      11.08.2016 11:51 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fla7liner
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich könnte auch einen AIM-Bot gebrauchen Und brauchen wir nicht alle ein paar Cheater? Wenn ich mal wieder im Sekundentakt nach dem Respawnen gekillt werde, schiebe ich das auch immer auf die "Scheiss-Cheater". Ist ja auch einfacher als sich einzugestehen, dass man es selbst gerade mächtig vergeigt

      Aber mal im Ernst. Ich habe sicherlich 10 Jahre keine Online-Shooter mehr gespielt, eben wegen diesen nervigen Cheatern. Durch Wände erschossen zu werden oder keine Zeit zum reagieren zu haben, nimmt den Spielspass. Ich hätte auch nicht wieder damit angefangen, wenn mein Kollege mich nicht "überredet" hätte, denn Overwatch würde ja sooooo einen Spass machen. Und verdammt noch mal, er hatte Recht

      Leider bin ich schlecht. Also wirklich mies, nach meiner 10 Jährigen Shooter-Abstinenz. Ich bin scheller gestorben als ich "Respawn" sagen konnte. Meine Trefferwahrscheinlichkeit lag bei 6% - 8% (und das gegen Spiel gegen die leichte KI #räusper#). Mittlere bzw. Schwere KI war für mich nicht machbar. Aber anstatt mir einen AIM-Bot zu besorgen, habe ich Trainiert. Ich habe alleine unzählige Stunden im Trainingsbereich zugebracht und die Dummen Dicken Roboter abgemurkst. Danach habe ich eigene Übungsgefechte bestritten. Ich hatte den einen oder anderen Wutanfall und wollte auch meinen Computer das eine oder andere Mal aus dem Fenster schmeissen. (das eigene Versagen lässt man ja gerne an Anderen aus )

      Doch jetzt, 5 Wochen später mit ein paar Stunden Training am Abend bin ich bei einer Trefferwahrscheinlichkeit von knapp 30% - 40% und das Spiel gegen die "schwere KI" ist nicht mehr Unüberwindbar. Ich erziele dort mit den anderen häufiger auch Siege. Viele nur sehr knapp. Aber diese Entwicklung selbst herbeigeführt zu haben, gibt ein sehr gutes Gefühl. Ganz ohne Cheats.

      Zugegeben, von meinen 6 Ranked-Matches habe ich bis jetzt alle 6 verloren. Aber wer weiss, noch zwei oder drei Monate weiteres gezieltes Training und ich bin nicht nur Kanonenfutter und halte den einen oder Anderen von euch in Schach.

      Welcher Cheat kann einem dieses "YEAHHH-Gefühl" geben, wenn man etwas selbstständig erreicht hat?
      Doomered
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich versteh einfach den Sinn hinter einem Aimbot nicht...

      Ich hab frühere diese xxxxxxxxx- stelligen Cheats benutzt, 1. weil ich einfach mal sehen wollte wie z.B. due Endgamewaffen sind, oder weil das Spiel so sackschwer war, dass ich ohne Godmode einfach nichtmehr weitergekommen bin, ob das nun schlecht programmiert war oder ich schlecht gespielt hab lassen wir mal beiseite .


      ABER gegen menschluche Gegner will ich selbst spielen!!
      Moontiago
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Yeah!!

      gut so Blizzard, weiter so.

      Endlich mal ein Entwickler der das cheaten vernünftig bestraft und anscheinend auch aktiv was gegen Cheater tut.

      Wenn ich nur an CS:Go denke, da juckt es einen Cheater doch garnicht wenn er gebannt wird. Die kaufen sich 10 Keys wenn der Summer - oder Wintersale stattfindet für 3Euro und cheaten ohne ende=)

      Ich hoffe ja das die betroffenen komplett gesperrt werden, also der komplette Battlenet Account. Wenn dann noch Wow oder so dabei ist, tut es richtig weh.

      Gruß Christian

      PS. Cheaternoobs an die Wand=) ... wenn ihr nicht selber schafft zu zielen, geht Tetris spielen
      Morgenstern1970
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Habe ich das so richtig gesehen? Er wurde einfach "disconnected"? Da hätte ich mir aber irgendwas anderes, theatralischeres gewünscht. Gab's da nicht mal ein Spiel, in dem Cheater bzw. Bot-User von einem Mod während des Spielens öffentlich "hingerichtet" wurden und dann gebannt?

      Aber: Gute Sache. Weiter durchgreifen.
      Keltus
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich dachte es anhand der Überschrift auch:

      ZITAT:
      "Overwatch: Blizzard besucht Cheater im Livestream mit dem Bannhammer"


      Aber da wurde garniemand "besucht". Er wurde einfach normal ausgeschlossen...
      Wagga
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist diese Website bei Minute 01:25 dieser Bot?
      Lopuslavite
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wird leider immer schlimmer !Das zocken mit aimbot und ähnlichem reizt immr mehr leute die dann auch noch rum rennen und sich als die besten spieler brüsten !Echt Traurig ! In meinen Augen sind alle die solche Programme nutzen KEINE guten Spieler !
      Aber man muss auch sagen das viele Spiele Hersteller einfach zu viele Türen für solche cheater offen lassen und es ihnen quasi leicht machen zu betrügen.
      BloodyEyeX
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wird immer schlimmer? Ist das so? Kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung nicht bestätigen.
      Wahrscheinlich sind die eh alle Top500 ranking, da kann ich nicht mit reden. ^^
      Teydn
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wegen solcher Pfeifen machen Shooter keinen Spaß mehr. Erschreckend ist jedenfalls die schiere Menge an Zuschauern die einem Cheater zusehen.
      xAmentx
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann mir echt nix langweiligeres vorstellen, als mitn Aimbot zu zocken oO Da kann man auch gleich dem Gras beim wachsen zuschaun -.-
      Moontiago
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jo, das Gras beim wachsen zu sehen, ist wahrscheinlich spannender.

      und den Skill den man dazu braucht ist bestimmt auch höher =)

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204223
Overwatch
Overwatch: Blizzard besucht Cheater im Livestream mit dem Bannhammer
Und wieder einer weniger. Blizzard packt für Overwatch in letzter Zeit immer öfter Reinhardts Raketenbannhammer aus und knallt Cheatern damit eiskalt die Servertür vor der Nase zu. Dieses Mal erwischt es einen Koreanischen Streamer, der seinen Bann mitten im Livestream bekommt.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Cheater-Livestream-Bann-1204223/
11.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/overwatch_ana_08-buffed_b2teaser_169.jpg
news