• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • SGlanzer
      01.06.2016 10:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Danity
      am 03. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wunderbar Blizzard erstickt es direkt im keim dann leidet auch nicht der spielspass und die Spielerzahl bleibt gut.
      Riotstarter-gg
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wenn ein neukauf auch den ban nicht mehr umgeht gibts bald günstige gamer pc's leute
      LeWhopper
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab ich mich verzählt oder hat der letzte Typ sich das Spiel schon vier mal gekauft und wurde vier mal gebannt und er will es sich nochmal kaufen? WTF
      Stancer
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und da soll noch mal jemand behaupten "Cheater sind nicht dumm"
      LeWhopper
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sehs schon kommen wir Cheater extra Hardware rumliegen haben nur um ihrer Sucht nachzugehen.
      hockomat
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      genau so ist es Wynn einige wurden mit neuer kopie ohne hax sofort wieder gebannt
      Wynn
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derzeit geht man davon aus das Blizzard deine Hardware scannt und speichert und die Festplatten Seriennummer scannt und speichert so das ein neuer Account bzw System neuinstallieren oder VPN oder ähnliches nichts mehr bringt.

      http://www.pcgames.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Bannwelle-gestartet-Neukauf-bringt-anscheinend-nichts-1197136/
      JimmyBling
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne richtige Strafe wäre es, wenn Sie eine Blacklist für Cheater rausbringen würden, die man einfach in die Ignore-Listen sämtlicher Blizzard-Spiele per Knopfdruck implementieren könnte. So hätte man Ruhe vor dem Gesindel. Da kann man auch mal ne Ausnahme für den Datenschutz machen
      AshrakTeriel
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 14x gebufft
      Melden
      Blizzard sollte Classic Server von Overwatch einrichten. So würde Blizzard augenblicklich von einer Sekunde auf die andere 800.000 neue Kunden gewinnen. Außerdem gab es zu Overwatch Classic nie Cheater und keine Flamer! Giev OW Classic OR NOSTALRIUS! ????????
      Snoggo
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      "Oh, ein Sarkasmus-Detektor. Eine sehr nützliche Erfindung."
      slimenator
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      total breit
      AgingGamer
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wozu Classic Server von Overwatch , wenn Overwatch gerade erst erschienen ist?
      Du hast wirklich getrunken oder trollst ganz böse hier herum.
      Zahleb
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Bist du betrunken ?
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      uncleknut
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "quelle: buffed" lol.....

      es ist doch völlig normal das im journalismus bei jedem und allem geklaut wird... hat man es da noch nötig es als eigenes material anzugeben`?

      weiß doch eh jeder das 80% der news von reddit kommen. nicht weiter schlimm... aber dann sollte man es auch so kennzeichnen.
      BloodyEyeX
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Im Artikel haben wir ein paar Posts aus Hacker-Foren aufgelistet. "

      ZITAT:
      "Quelle: buffed"

      Du musst den tieferen Zusammenhang sehen.
      AMitB
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wirkt sich so ein Ban eingentlich auch auf andere Blizzard Spiele aus?
      Dann ist/wäre so ein Ban eine richtig teure Strafe
      Destructix
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider nicht.
      hockomat
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sauber weiter so
      Stancer
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So kann Blizzard natürlich auch die Verkäufe in die Höhe treiben. Gebrandmarkte Cheater immer und immer wieder bannen, denn die sind ja scheinbar auch so doof und kaufen das Spiel immer wieder aufs neue !

      Wenn 10% der Spieler Cheaten und jeder Cheater das Spiel 3 mal nachkauft machen Cheater über 30% der Gesamtverkäufe aus
      Stancer
      am 02. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dazu müsste ein Cheater aber erstmal klagen.

      Ich behaupte mal : 99,9% der Cheater tun das nicht !

      Von daher kann sich Blizzard ruhig zurücklehnen und die Cheater abzocken !
      ayanamiie
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und hardeware id kannste ändern und trotzdem dann müssen sie am ende das spiel auszahlen wenn sie den spieler sofort verweigern.


      Ich bezweifel stark das es ne hwid is gerade weil man die auch ändern kann ^^ also das is absolut kein schutz^^

      Und ansonnsten wird der wohl eher alle spiele auf den selben bnet acc geklatscht haben oder er hat trotzdem gecheatet oder is nen troll und ansonnsten gilt sie können nur den acc bannen der mist gemacht hat.

      Wenn blizzard ihn dauerhaft als kunden verweigert müssen sie ihm den schaden ersetzen zudem was wenn jemand den pc kauft dann wär er ja auch gebannt bzw wird klingt total unlogisch soein system
      Sirendar
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "macht man halt nen neuen acc zudem bezweifel ich das blizz einen direkt wieder bannen darf immerhin sind 2 2 verträge "


      Hast du dir die Bilder im Artikel angeschaut?
      - anscheinend bannt Blizzard anhand einer HWID und da bringt es dir nichts einen neuen Account zu erstellen. Wird dein "System" erkannt als in der Vergangenheit "cheat nutzend" ist schluss und das ist auch gut so.

      Man sollte sich also nicht unbedingt bei Kumpels einfach so anmelden


      ayanamiie
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      macht man halt nen neuen acc zudem bezweifel ich das blizz einen direkt wieder bannen darf immerhin sind 2 2 verträge
      AerionD
      am 01. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So muss es laufen, das ist Balsam für ehrliche Spieler.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197020
Overwatch
Overwatch: Blizzard schwingt den Banhammer - erste Account-Bans für Cheater
Blizzard hat die ersten Cheater in ihrem neuen Teamshooter Overwatch entlarvt und schwingt jetzt den Banhammer. Wer Cheats in Overwatch genutzt hat, darf sich jetzt von seinem Account verabschieden. Im Artikel haben wir ein paar Posts aus Hacker-Foren aufgelistet. Scheinbar gab es ab Tag 1 Wallhacks und weitere Cheats für Overwatch.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/News/Bans-Hacks-Cheater-1197020/
01.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Torbjoern_Overwatch_01-buffed_b2teaser_169.jpg
news