• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Overwatch: Tracer Guide - Warp, Zeitschleife und Impulsbombe
    Quelle: Blizzard

    Overwatch: Tracer Guide - Warp, Zeitschleife und Impulsbombe

    Die kleine Tracer warpt sich wie ein Wirbelwind übers Schlachtfeld und fällt dem Gegner immer wieder elegant in den Rücken. In unserem Overwatch-Heldenguide zu Tracer zeigen wir euch, wie ihr mit der Offensiven Schadensausteilerin die Partie zu euren Gunsten entscheidet.

    Im folgenden Tracer-Guide zeigen wir euch, wie ihr mit der Offensiven Heldin jedes Match zu euren Gunsten entscheidet. Wir starten mit einem kurzen Pro und Contra bevor wir euch die verschiedenen Fähigkeiten und deren effektiven Einsatz erklären. Außerdem zeigen wir euch, was die Rolle von Tracer im Team ist und warum einige Fähigkeiten oft unterschätzt werden. Am Ende schauen wir uns noch an, wie sie sich im Vergleich mit anderen Helden schlägt, wann sie im Vorteil ist und wann sie lieber die Flucht antreten sollte. Damit ihr euch leichter zurechtfindet und besser durch diesen Guide navigieren könnt, haben wir am Anfang eine große Übersicht für euch, die ihr im weiteren Verlauf des Artikels am linken Rand wiederfindet.

    Der folgende Guide ist auf dem aktuellen Stand von Patch 1.0.4 und wird von uns regelmäßig aktualisiert und an sämtliche Änderungen in Overwatch angepasst. Weitere Guides zu Overwatch findet ihr in unseren Einsteiger-Guides, Helden-Guides, den Karten-Guides oder auf der großen Übersichtsseite zu allen Overwatch-Guides.


    Pro & Contra - Tracer
    Kann ungesehen dem Gegner in den Rücken fallen
    Zu schnell, um von den meisten Gegnern getroffen zu werden
    Hoher Schaden im Nahkampf
    Sehr wenig Lebenspunkte
    Nahezu nutzlos aus der Distanz
    Stirbt im Getümmel sehr schnell an Flächenschaden

    Overwatch: Tracer - Heldenguide

          

    Rolle: Offensive
    Alter: 26
    Beruf: Abenteurerin
    Operations-Basis: London, England
    Zugehörigkeit: Overwatch (ehemals)
    Tracer gehört zu den Helden, die auf den ersten Blick ziemlich simpel erscheinen. Sie besitzt wenige Fähigkeiten und neben dem Ultimate nur einen wirklichen Angriff. Dadurch finden sich auch Anfänger schnell im Spiel mit Tracer zurecht. Allerdings steckt bei näherem Hinsehen deutlich mehr Komplexität in der flinken Heldin. Richtig gespielt ist sie eine der stärksten Helden in Overwatch und kann dem gegnerischen Team mehr als nur auf die Nerven gehen.


    Tracer: Warp und Zeitschleife

          

    Impulspistolen

    Tracer: Warp Quelle: buffed Tracer: Zeitschleife Quelle: buffed Tracer: Impulspistolen Quelle: buffed

    Mit zwei Pistolen gleichzeitig feuert Tracer auf ihre Gegner. Je näher sie am Ziel ist, desto mehr Schaden verursachen die Geschosse.
    Schaden: bis zu 6 Punkte
    Feuerrate: 40 Schuss/Sek.
    Munition: 40 Schuss
    Nachladezeit: 1 Sekunde

    Warp

    Tracer kann sich per Knopfdruck bis zu dreimal einige Meter nach vorne teleportieren.
    Reichweite: 7 Meter
    Abklingzeit: 3 Sekunden/Aufladung

    Zeitschleife

    Tracer springt einige Sekunden in Zeit und Raum zurück. Dabei erhält sie verlorene Trefferpunkte ebenso zurück wie eventuell verschossene Munition.
    Abklingzeit: 12 Sekunden

    Neben den Impulspistolen hat Tracer zwei Fähigkeiten, die zwar keine Angriffe im eigentlichen Sinne sind, aber trotzdem die offensive Stärke der kleinen Kämpferin unterstützen. Mit dem Warp könnt ihr euch auf Knopfdruck einige Meter nach vorne porten und so große Distanzen schnell und unbemerkt hinter euch bringen. Das Overwatch: Mit dem Warp kann Tracer unpassierbare Stellen überwinden. Overwatch: Mit dem Warp kann Tracer unpassierbare Stellen überwinden. Quelle: Blizzard ist ein gewaltiger taktischer Vorteil, den es auszuspielen gilt. Nutzt die Warps, um den Gegner zu verwirren. Sobald ihr euch materialisiert habt, pumpt ihr euer Magazin in den feindlichen Helden und portet euch weiter. Dabei bleibt ihr aber keinesfalls stehen, sondern immer in Bewegung. So kann der Gegner sich kaum wehren, da er jedes Mal aufs Neue nach euch suchen und zielen muss. Die Zeitschleife könnt ihr offensiv oder defensiv nutzen. Einmal aktiviert, werdet ihr einige Sekunden in der Zeit zurückversetzt. Dadurch bekommt ihr die verbrauchte Munition und die eventuell verbrauchten Lebenspunkte zurück. Außerdem könnt ihr euch so aus der Gefahrenzone zurückziehen.
    Andererseits habt ihr aber auch die Möglichkeit, die Zeitschleife als vierte Aufladung des Warps zu nutzen. Hinwarpen, feuern, per Zeitschleife zurück. So bringt ihr jeden feindlichen Helden durcheinander und behaltet im Duell die Oberhand


    Tracer: Ultimate - Impulsbombe

          


    Impulsbombe

    Tracer: Impulsbombe Quelle: buffed

    Tracer wirft eine Bombe, die an allen Oberflächen oder Helden haften bleibt und nach einigen Sekunden explodiert.
    Schaden: bis zu 400 Punkte

    Tracers Ultimate ist die Impulsbombe. Im Gegensatz zu anderen Bomben im Spiel werft ihr sie aber nicht einfach irgendwohin, sondern könnt sie sogar an feindlichen Helden anbringen. Dadurch Overwatch: Mit der Impulsbombe verursacht Tracer hohen Schaden. Overwatch: Mit der Impulsbombe verursacht Tracer hohen Schaden. Quelle: Blizzard verhindert ihr, dass euer Opfer einfach vor der Explosion wegrennen kann. Überlegt euch also genau, wo ihr die Bombe platzieren wollt. Der Rücken von Reinhardt ist beispielsweise ein lohnendes Ziel, da er den Schaden so nicht mit seinem Schild blocken kann. Euer wichtigstes Ziel für die Impulsbombe sind aber feindliche Türme. Ob Torbjörns Selbstschussanlagen oder Bastion in Geschützkonfiguration ist dabei nebensächlich. Kein anderer Held kommt dermaßen schnell und ungefährdet an die tödliche Gefahr ran. Zudem können sich beide nicht gegen einen solchen Angriff wehren, sofern ihr ihn gut ausführt.


    Tracer: Oft unterschätzt - die Zeitschleife

          

    Zeitschleife

    Tracer: Zeitschleife Quelle: buffed

    Tracer springt einige Sekunden in Zeit und Raum zurück. Dabei erhält sie verlorene Trefferpunkte ebenso zurück wie eventuell verschossene Munition.
    Abklingzeit: 12 Sekunden

    Die meisten Spieler nutzen die Zeitschleife von Tracer nur, um sich aus brenzligen Situationen zu retten oder um schnell zu verschwinden, nachdem sie ihre Impulsbombe gelegt haben. Das ist natürlich vollkommen richtig und sinnvoll. Aber ihr könnt damit noch sehr viel mehr ausrichten. Feindliche Helden lassen sich gerne von Tracer locken, da sie von vielen Spielern unterschätzt wird.

    Taucht ihr kurz auf, nehmen Helden wie Reaper oder Soldier oft eure Verfolgung auf. Mit einer gut gesetzten Zeitschleife, sobald ihr hinter einer Ecke verschwunden seid, trickst ihr eure Verfolger schnell aus. Danach könnt ihr sie locker und ohne Gefahr von hinten erledigen. Die Zeitschleife bringt euch sogar wieder auf eine sich bewegende Plattform, statt euch in der Luft erscheinen zu lassen. Ein schlaues Stück Technik hat Tracer da.


    Overwatch: Tracers Aufgaben im Spiel

          

    Overwatch ist ein Team-Shooter. Das bedeutet die Helden arbeiten zusammen, um ein Ziel zu erreichen. Das gilt zwar grundlegend auch für Tracer, dennoch gehört sie zu den Helden, die man am ehesten als Einzelkämpfer bezeichnen kann. Ihre Fähigkeiten stehen mehr oder weniger für sich und brauchen keinen anderen Helden, um ihr Potenzial zu entfalten. Außerdem haltet ihr euch mit Tracer selten auf dem Hauptweg der Karte auf, sondern macht die Flankenwege unsicher. Ihr pickt euch einzelne Helden aus dem feindlichen Team raus und eliminiert sie schnell und effektiv. Im Optimalfall ohne dass die restlichen Gegner euch überhaupt bemerken. Dabei achtet ihr stets auf die Position eurer Verbündeten. Ihr startet euren Angriff erst, wenn der Feind sich in einem Scharmützel mit euren Kameraden befindet. So bleibt ihr eher unbemerkt und könnt ich Ruhe agieren. Konzentriert euch dabei besonders auf die Unterstützer. Die stehen sowieso meistens ein paar Meter hinter den anderen Helden und haben euch kaum etwas entgegenzusetzen.


    Tracer: Teamplay

          

    Wer nicht so gerne koordiniert mit seinen Kameraden spielt, sondern lieber als einsamer Wolf auf dem Schlachtfeld unterwegs ist, f Overwatch: Tracer ist vor allem alleine auf den Flanken unterwegs. Overwatch: Tracer ist vor allem alleine auf den Flanken unterwegs. Quelle: Blizzard ür den ist Tracer eine solide Option. Für die meisten ihrer Aktionen braucht sie keinerlei Unterstützung. Dennoch kann sie ihre Schlagkraft in Verbindung mit anderen Helden noch weiter steigern. So ist beispielsweise jeder Held, der euch zusätzliche Rüstung spendieren kann, herzlich willkommen. Damit überlebt ihr auch den einen oder anderen Gegenangriff eurer Kontrahenten. Ansonsten gibt es noch einige gute Synergien eurer Impulsbombe mit anderen Ultimates - vorrangig denen, die eure Gegner zusammenziehen oder ihre Flucht verhindern, wie bei Zarya oder Mei.


    Tracer: Die Geschichte der Heldin

          

    Die kleine Tracer war zu Beginn von Overwatch gar keine Kämpferin, sondern Testpilotin. Dank ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten wurde sie ausgewählt, um den Prototyp eines teleportfähigen Abfangjägers zu testen. Der Jungfernflug endete in einer Katastrophe und seitdem folgen ihre Moleküle nicht mehr dem normalen Zeitverlauf. Erst der von Winston entwickelte Chronobeschleuniger hält ihren Körper in der normalen Zeitlinie. Außerdem bekommt sie dadurch die Fähigkeit, ihre eigene Zeitlinie zu manipulieren und auf ihr kleine Sprünge vor und zurück zu machen. Das machte sie dann zu einem der effektivsten Agenten in den Reihen von Overwatch.


    Tracer: Wann flüchten - wann kämpfen

          

    Flüchten!

    Overwatch Mei Quelle: buffed Overwatch Pharah Quelle: buffed Overwatch Winston Quelle: buffed

    Tracer muss ihre Gegner in wenigen Sekunden besiegen, wenn sie nicht selber im Staub liegen will. Das funktioniert aber nicht gegen alle Helden. Während Mei euch im Nahkampf einfriert, springt Pharah einfach in die Luft und aus der Reichweite eurer Impulspistolen. Winston dagegen hält viel aus und zerlegt Tracer sehr schnell, da dessen Waffe sie immer trifft.

    Ausgeglichen

    Overwatch: D.Va Quelle: buffed Overwatch Lucio Quelle: buffed Overwatch McCree Quelle: buffed

    Gegen Helden wie McCree kommt es sehr aufs persönliche Können an. Mit seinem Colt hat er es schwer, Tracer zu treffen, besiegt sie dafür aber mit einem gut gesetzten Treffer. Lúcio ist zu schnell, um von Tracer effektiv getroffen zu werden und D.Va hält extrem viel aus, ohne Tracer selber wirklich viel Schaden zuzufügen.

    Angreifen!

    Bastion aus Overwatch Quelle: buffed Overwatch Reinhardt Quelle: buffed Overwatch Torbjoern Quelle: buffed

    Es gibt einige Helden, die den Gegner bestenfalls vor sich haben. Genau hier ist Tracer unschlagbar. Ungesehen portet sie sich über die Flanken in den Rücken der feindlichen Helden, um dort ordentlich Unruhe zu stiften. Besonders ihre Impulsbomben sind für stationäre Helden wie Bastion oder Torbjörns Türme extrem tödlich und nicht zu kontern.

    Mehr zu diesem Thema findet ihr auf unserer Overwatch-Themenseite.

    Noch mehr zu Overwatch findet ihr hier: Overwatch: Playboy-Bunnies sind zu heiß für Blizzard (1) PC PS4 XBO 9

    Overwatch: Playboy-Bunnys sind zu heiß für Blizzard

      Overwatch-Charakter in pornographischen oder erotischen Posen stoßen bei Blizzard auf wenig Gegenliebe, wie ein aktueller Fall zeigt. Lest hier die Details.
    Overwatch: Jeff Kaplan PC PS4 XBO 1

    Overwatch: Bringt Kaplan ein Clan-System ins Spiel?

      Overwatchs Game Designer Jeff Kaplan sorgt momentan dank einer Aussage in der Fanbase für eine Menge Spekulationen. Sollen Clans ins Game kommen?
    0

    Xbox Scorpio, Horizon: Zero Dawn, Cheater in Overwatch: Video-News am 16. Februar

      Xbox One Scorpio auf der E3 2017, eine Fortsetzung zu Horizon: Zero Dawn und harte Maßnahmen gegen Cheater in Overwatch - alle Infos in den Video-News!
    • Karangor
      24.05.2016 12:07 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196248
Overwatch
Overwatch: Tracer Guide - Warp, Zeitschleife und Impulsbombe
Die kleine Tracer warpt sich wie ein Wirbelwind übers Schlachtfeld und fällt dem Gegner immer wieder elegant in den Rücken. In unserem Overwatch-Heldenguide zu Tracer zeigen wir euch, wie ihr mit der Offensiven Schadensausteilerin die Partie zu euren Gunsten entscheidet.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/Guides/Held-Tracer-1196248/
24.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Overwatch-Tracer-1-buffed_b2teaser_169.jpg
guides