• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Overwatch: Genji Guide - Shuriken, Sturmschlag, Reflektieren und Drachenklinge
    Quelle: buffed

    Overwatch: Genji Guide - Shuriken, Sturmschlag, Reflektieren und Drachenklinge

    Streit unter Geschwistern ist völlig normal. Nicht so normal ist es, dass am Ende einer draufgeht. Ganz und gar nicht normal ist, wenn der Totgeglaubte als Cyber-Ninja zurückkehrt, der sich - auf der Suche nach Harmonie und Glück - durch die Leiber seiner Feind schnetzelt. Zen ist schon was Feines ...

    Im folgenden Genji Guide verraten wir euch, wie ihr mit dem mörderisch agilen Cyber-Ninja Wände emporklettert, Feinde auf lange oder kurze Distanz mit tödlich präzisen Wurfsternen durchlöchert oder ganz widerspenstige Gegenspieler mit eurer Drachenklinge in tausend Filethäppchen zerlegt. Im Anschluss an ein kurzes Pro und Contra, erklären wir euch Genjis Fähigkeiten und wie ihr diese auf der Jagd nach unvorsichtiger Beute gewinnbringend einsetzt. Anschließend gehen wir auf Genjis Rolle im Team ein und verraten euch, wie sich ritzende Robo im zweikampf mit andern Helden schlägt, sprich: Wann es an der Zeit ist zu kämpfen, und wann ihr lieber eure blecherne Hülle retten solltet. Damit ihr euch leichter zurechtfindet und besser durch diesen Guide navigieren könnt, haben wir am Anfang eine große Übersicht für euch, die ihr im weiteren Verlauf des Artikels am linken Rand wiederfindet.

    Der folgende Guide ist auf dem aktuellen Stand von Patch 1.0.4 und wird regelmäßig aktualisiert und an sämtliche Änderungen in Overwatch angepasst. Weitere Artikel zu Overwatch findet ihr in unseren Einsteiger-Guides, Helden-Guides, den Karten-Guides oder auf der großen Übersichtsseite zu allen Overwatch-Guides.


    Pro & Contra - Genji
    Shuriken sind äußerst schmerzhaft, der Einsatz erfordert aber Übung
    Unglaublich agil dank Klettern, Doppelsprung und Sturmschlag
    Von Tanks und Scharfschützen gefürchtet
    Reflektieren hilft nicht gegen Strahlenwaffen oder Explosionen!
    Shuriken gegen schnelle Feinde schwer einzusetzen
    Glaskanone: Genji muss in Bewegung bleiben!

    Overwatch: Genji - Heldenguide

          

    Genjis enorme Mobilität macht ihn zum Schrecken langsamerer Helden und zur besten Wahl, um Schleichwege zu nutzen, die anderen Helden verwehrt Rolle: Offensiver Schadensausteiler
    Name: Genji Shimada
    Alter: 35
    Beruf: Abenteurer
    Operationsbasis: Shambali-Kloster, Nepal
    Zugehörigkeit: Shimada-Clan (ehemals), Overwatch (ehemals)
    bleiben, und so verheerende Flankenangriffe durchzuführen, Scharfschützen auszuschalten oder die Aufmerksamkeit des Gegnerteams von den eigenen Mitspielern abzulenken. In den Händen eines versierten Spielers ist Hanzos totgeglaubter Ninja-Bruder - und der ist nicht leicht zu beherrschen - eine Welle der Gewalt, die einfach alles und jeden überrollt, der mit der Geschwindigkeit und tödlichen Präzision des jungen Shimada nicht rechnet oder klarkommt. Wem die nötige Übung hingegen fehlt, der ... naja ... sollte seine Wahl einfach nochmal überdenken.

    Genji: Shuriken, Cyber-Beweglichkeit, Sturmschlag und Reflektieren

          

    Cyber-Beweglichkeit

    Eine rein passive Fähigkeit, ohne Abklingzeit. Genji kann durch erneutes Drücken der Leertaste (Standard) einen Doppelsprung ausführen und - wie sein Bruder Hanzo - Wände emporklettern, indem ihr dagegen lauft beziehugnsweise springt; das funktioniert auch nach einem Doppelsprung, die Kletterhöhe allerdings ist begrenzt.

    Shuriken

    Overwatch: Shuriken Quelle: buffed

    Genjis Basisattacke; auf Knopfdruck wirft der Ninja drei Shuriken, im primären Feuermodus auf einer geraden Linie, im sekundären Modus fächerförmig auf einer Horizontalen. Die Wurfgeschosse beschreiben keinen Bogen, landen also dort, wohin euer Cursor zeigt!
    Schaden: 28 Punkte/Shuriken (84 gesamt), bei Kopftreffern: 56 Punkte/Shuriken (168 gesamt).
    Feuerrate (Primär): 3 Shuriken /0,97 Sek.
    Feuerrate (Sekundär): 3 Shuriken /0,73 Sek.
    Munition: 24 Shuriken (8 x 3)
    Nachladezeit: 1,5 Sekunden

    Der Einsatz der Wurfsterne erfordert Übung. Landen die Sternchen jedoch im Ziel, richten sie enormen Schaden an. Wichtig zu erwähnen ist, dass Shuriken keinen Bogen beschreiben, sondern dort einschlagen, wohin euer Cursor zeigt. Ob ihr nun einen 3er-Burst (primär) oder Fächerangriff einsetzt, hängt von der Situation ab. 3 Geschosse auf einer Linie sind für Ziele in weiter Entfernung gedacht. Gerade gegen Feinde wie Geschütztürme oder Bastions, aber natürlich auch Scharfschützen ist Genjis Primärfeuer perfekt geeignet - schon deshalb, da heranfliegende Shuriken im Getümmel leicht untergehen. Im Nahkampf, etwa gegen agile Feinde wie Tracer oder auch dicke Tanks wie Winston oder Roadhog, raten wir zum Fächerangriff (sekundär). Hier spielt die Ballistik ebenfalls keine Rolle, die Wahrscheinlichkeit einen Feind zu erwischen, ist jedoch deutlich höher. Und seid ihr nah genug an einem Feind dran, landen möglicherweise alle drei Projektile im Ziel. Gerade gegen zähere Helden empfiehlt sich daher die Kombination aus Sturmschlag und Shuriken; so überbrückt ihr schnell Distanz und gebt dem verwirrten Feind mit Wurfsternen den Rest.

    Sturmschlag

    Overwatch: Sturmschlag Quelle: buffed

    Genji stürmt mit gezückter Klinge gerade nach vorne und dabei durch jeden Feind, der im Weg steht. Der Hieb verursacht Initialschaden und hinterlässt einen DoT. Besonders erwähnenswert: Schaltet Genji einen Feind mit dem Sturmschlag aus, wird die Abklingzeit sofort zurückgesetzt.
    Schaden: 50 Punkte/Feind
    Abklingzeit: 8 Sekunden

    Genjis Ansturm ist weit mehr als nur eine weitere Attacke. In vielen Situationen dient sie euch in Kombination mit Doppelsprung und Kletterfähigkeit dazu, Abgründe wie in Hanamura zu überqueren oder Abkürzungen zu nutzen und so alternative Wege zu erschließen, um Feinden in den Rücken zu fallen. Auch um feindlichen Attacken zu entrinnen, ist Sturmschlag ideal. In der Offensive überbrückt ihr mit nur einem Tastendruck wertvolle Meter zum Ziel oder rast mitten durch die Schilde störender Tanks. Im Idealfall aber setzt ihr den Ansturm ein, wenn ihr die Möglichkeit habt, mehr als einen Feind zu erwischen oder um angeschlagene Opfer zu finishen. Schlitzt ihr ein Ziel mit dem Sturmschlag kaputt, wird die Abklingzeit sofort zurückgesetzt. So könnt ihr direkt zu einem weiteren Angriff ansetzen oder flüchten.

    Reflektieren

    Overwatch: Reflektieren Quelle: buffed

    Genji hebt seine Klinge und schleudert auf ihn abgefeuerte Projektile zurück auf den Schützen.
    Dauer: 2 Sekunden
    Abklingzeit: 8 Sekunden

    Reflektieren erlaubt euch, zwei Sekunden lang sämtliche von vorne auf euch einprasselnden Projektile (!) zum Absender zurückzuschicken. Ein paar Dinge gilt es jedoch zu beachten: Zurückschleudern könnt ihr nur echte Geschosse wie Gewehrkugeln, Raketen, Granaten oder Pfeile. Sogar Overwatch: 'Return to Sender' - Reflektieren wird sämtliche Projektile zurück zum Absender. Overwatch: "Return to Sender" - Reflektieren wird sämtliche Projektile zurück zum Absender. Quelle: buffed manche Ultimates (!!) könnt ihr damit kontern, beispielsweise Hanzos Drachenschlag, Meis Blizzard-Mine oder Bastions Granatwerfer. Gegen Energiewaffen wie die von Winston, Zarya oder Symmetra bringt euch die Abwehr jedoch nichts. Und auch Torbjörns Geschütze fallen nicht drauf rein. Ist Reflektieren aktiv, suchen sich die Anlagen ein anderes Ziel. Anders sieht's gegen Bastion aus: Mit aktiver Abwehr stürmt ihr frontal auf ihn zu und werft seine Salven auf ihn zurück. Das reicht oft schon für einen Kill. Und auch gegen Sniper wie Widowmaker oder Hanzo ist Reflektieren unschlagbar, erfordert aber antürlich Timing und eine gesunde Prise Glück. Flankiert ein Ziel, aktiviert die Fähigkeit und gebt eurem Opfer mit Sturmschlag den Rest, wenn es sich nicht bereits mit den eigenen Projektilen zerfetzt hat. Damit das aber funktioniert, müsst ihr richtig zielen. Reflektierte Kugeln und Flugkörper landen nämlich dort, wohin der Cursor zeigt!


    Genji: Ultimate - Drachenklinge

           Overwatch: Drachenklinge Quelle: buffed

    Für die nächsten acht Sekunden schlägt Genji mit seinem Katana zu und verursacht mit jedem treffenden Hieb immensen Schaden. Mit der Aktivierung des Ultimates wird gleichzeitig die Abklingzeit von Sturmschlag zurückgesetzt.
    Dauer: 8 Sekunden
    Schlagrate: 2 Hiebe/1,83 Sek.; max. 9 Schläge
    Schaden: 120 Punkte/Schlag

    Genjis Ultimate gewinnbringend einzusetzen ist nicht einfach! Während ihr Overwatch: Schnipp, schnapp - Rübe ab! Overwatch: Schnipp, schnapp - Rübe ab! Quelle: buffed mit gezückter Klinge um euch schlagt, seid ihr wehrlos. Immerhin setzt ihr bei Aktivierung die Abklingzeit von Sturmschlag zurück. Das hilft, um wichtige Meter zum Ziel gutzumachen und mit anschließend bis zu neun Schwerthieben für Chaos zu sorgen; Reflektieren dürft ihr ebenfalls verwenden, nur keine Shuriken werfen. Ernsthaften Schaden richtet ihr allerdings nur an, wenn sich eure Opfer nicht auf euch alleine konzentrieren! In Kombination mit schnellen Richtungswechseln, Reflektieren und gut platzierten Sturmschlägen zerlegt ihr mit der Drachenklinge jedoch selbst dicke Brocken wie Tanks.


    Overwatch: Genjis Aufgabe im Spiel

          

    Genji agiert vornehmlich abseits der Gruppe, um einzelne Gegner wie Sniper mit wortwörtlich chirurgischer Präzision auszuknipsen und als Aufklärer zu agieren. Von waghalsigen Aktionen inmitten des Gegnerpulks solltet ihr euch fernhalten, es sei denn, es ist für Ablenkung gesorgt oder euer Ultimate bereit. Nicht zu unterschätzen sind derweil Genjis "Scharfschüsse": Shuriken-Bursts sind unauffällig und richten massiven Schaden an, Fächerangriffe hingegen zermürben gleich mehrere Ziele. Reicht's nicht für einen Kill, dann immerhin für ein paar Assists.

    Genji: Teamplay

          

    Allein zu operieren, bedeutet nicht, dass der Ninja kein Teamplayer ist, ganz im Gegenteil. Gute Genji-Spieler sind zwar öfter am Rand der Karte unterwegs, um Einzelgänger auszuschalten oder Störangriffe durchzuführen. Richtig effektiv sind die aber, wenn ihr eure Mannschaft darüber in Kenntnis setzt und die Kollegen sich die von euch geschaffene Ablenkung zunutze machen! Haltet euren Kollegen den Rücken frei, indem ihr Flankenangriffe hinter "feindlichen Linien" durchführt und gezielt Scharfschützen, Geschütze und Bastions ausschaltet.NB

    Genji: Geschichte des Helden

          

    Wie sein älterer Bruder Hanzo, wuchs auch Genji als Mitglied des Shimada-Assassinen-Clans auf. Sein Desinteresse am Familiengeschäft führte jedoch dazu, dass Hanzo Genji in einem eskalierenden Streit beinahe tötete. Overwatch rettete den jungen Shimada, indem sie ihn als Ausgleich für seine Unterstützung im Kampf gegen den Clan zum Cyber-Ninja umfunktionierten. Doch Genji war angewidert von seinem mechanischen Körper. Erst sein künftiger Mentor Zenyatta half ihm, Frieden mit sich und seinem stärkeren Äußeren zu machen.


    Overwatch: Wann kämpfen, wann flüchten?

          

    Flüchten!

    Overwatch: Winston Quelle: buffed Overwatch: Mei Quelle: buffed Overwatch: Lúcio Quelle: buffed

    Winston steht stellvertretend für alle Helden mit Energiewaffen. Deren Strahlen könnt ihr nicht mit Reflektieren zurückwerfen. Lúcio wiederum ist ein Paradebeispiel für Recken, die aufgrund ihrer Wendigkeit (mit Shuriken) extrem schwer zu treffen sind. Und wer im Eifer des Gefechts einen Tunnelblick bekommt, landet schnell auf der Abschussliste anderer Gegner.

    Ausgeglichen

    Overwatch: Reaper Quelle: buffed Overwatch: Reinhardt Quelle: buffed Overwatch: Roadhog Quelle: buffed

    All diese Helden sind im Nahkampf unglaublich gefährlich, aber vergleichsweise lahm unterwegs und dank ihrer Größe (Tanks) zudem dankbare Ziele für eure Shuriken. Bei einem derartigen Aufeinandertreffen entscheidet meist das persönliche spielerische Können. Na ja, und natürlich, was sonst noch so um euch herum passiert.

    Angreifen!

    Overwatch: Widowmaker Quelle: buffed Bastion aus Overwatch Quelle: buffed Overwatch: McCree Quelle: buffed

    Mit Hilfe eurer Fähigkeit Reflektieren rückt ihr diesen Helden nicht nur unangenehm auf die Pelle. Mit etwas Glück und/oder Übung schafft ihr es sogar, dass sich eure Widersacher mit ihren eigenen Projektilen zu Klump schießen. Und selbst wenn nicht alle zurückgeworfenen Kugeln im Ziel landen, dann erledigt ihr eure Opfer eben mit dem Sturmschlag.


    Mehr Artikel zum Thema Overwatch findet ihr wie immer auf unserer Themenseite.

    Weitere News, Guides und Artikel zu Overwatch: Overwatch: Highlight-Intro von Mei PC PS4 XBO 0

    Overwatch: Smilie! So entstand das Highlight-Intro der frostigen Heldin Mei

      Overwatch: Smilie! So entstand das Highlight-Intro der frostigen Heldin Mei - Wie zeigen euch im Video, wie so ein Intro entsteht. Wo? Genau hier in der News!
    Overwatch: Efi Oladele PC PS4 XBO 8

    Overwatch: Ist Efi Oladele die neue Heldin in Blizzards Shooter?

      Overwatch: Ist Efi Oladele die neue Heldin in Blizzards Shooter? - Was für diese Annahme und was dagegen spricht, erfahrt ihr natürlich in unserer News!
    Heroes of the Storm: Lúcio - Wallpaper TOP PC 4

    Heroes of the Storm: Lúcio - Guide und Review des Overwatch-Unterstützers

      Heroes of the Storm: In diesem Guide und Review stellen wir euch einige gängige Skillungen für einen schnellen Einstieg in das Spielen mit Lúcio vor!
    • Maroonaar Google+
      30.05.2016 00:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196709
Overwatch
Overwatch: Genji Guide - Shuriken, Sturmschlag, Reflektieren und Drachenklinge
Streit unter Geschwistern ist völlig normal. Nicht so normal ist es, dass am Ende einer draufgeht. Ganz und gar nicht normal ist, wenn der Totgeglaubte als Cyber-Ninja zurückkehrt, der sich - auf der Suche nach Harmonie und Glück - durch die Leiber seiner Feind schnetzelt. Zen ist schon was Feines ...
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/Guides/Held-Genji-1196709/
30.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Overwatch-Genji-1-buffed_b2teaser_169.jpg
guides