• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären
    Quelle: buffed

    Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären

    Zenyatta ist einder Unterstützer-Helden in Overwatch, kann mit gutem Aiming aber auch ordentlich austeilen. Mit seinen Sphären heilt er und erhöht den erlittenen Schaden der Gegner. In unserem Guide zu Zenyatta zeigen wir euch, was der Overwatch-Held so alles drauf hat und worauf ihr beim Spielen mit dem omnischen Mönch achten müsst.

    Im folgenden Guide zum Overwatch-Held Zenyatta zeigen wir euch, wie ihr mit dem Unterstützer eine gute Figur in Overwatch macht. Wir starten mit einem kurzen Pro und Contra bevor wir euch die verschiedenen Fähigkeiten und deren effektiven Einsatz erklären. Außerdem zeigen wir euch, was die Rolle von Zenyatta im Team ist und wie eure Fähigkeiten genau funktionieren. Am Ende schauen wir uns noch an, wie sich der Held im Vergleich mit anderen Helden schlägt, wann ihr im Vorteil seid und wann ihr lieber die Flucht antreten solltet. Damit ihr euch leichter zurechtfindet und besser durch diesen Guide navigieren könnt, haben wir am Anfang eine große Übersicht für euch, die im weiteren Verlauf des Artikels am linken Rand wiederfindet.

    Der folgende Guide ist auf dem aktuellen Stand von Patch 1.0.4 und wird von uns regelmäßig aktualisiert und an sämtliche Änderungen in Overwatch angepasst. Weitere Guides zu Overwatch findet ihr in unseren Einsteiger-Guides, Helden-Guides, den Karten-Guides oder auf der großen Übersichtsseite zu allen Overwatch-Guides.

    Pro & Contra - Zenyatta
    Erzeugt sehr viel Heilung
    Starker Ultimate, um Punkte endgültig zu sichern
    Das größte Schadenspotenzial aller Unterstützer
    Sehr fragil
    Geschosse erfordern gutes Aiming und Timing, vor allem das Sekundärfeuer
    Wenig Mobilität im Gegensatz zu anderen Unterstützern


    Overwatch: Zenyatta Heldenguide
    Rolle: Unterstützer
    Name: Tekhartha Zenyatta
    Alter: 20
    Beruf: Reisender Guru, Abenteurer
    Operations-Basis: Shambali-Kloster, Nepal (ehemals)
    Zugehörigkeit: Die Shambali (ehemals)

    Zenyatta ist einer der am schwierigsten zu spielenden Helden, mit dem die Community scheinbar erst

    noch warm werden muss. Seine Geschosse erfordern gutes AIming und ein bisschen Timing, vor allem wenn er fünf Sphären auf einmal auflädt. Der omnische Mönch unterstützt seine Gruppe, indem er eine Heilende Sphäre auf einem Mitspieler platziert, die so lange an ihm heftet, bis er stirbt oder außer Reichweite läuft. Mit seiner Sphäre der Zwietracht heftet er eine Kugel an den Feind, der seinen erlittenen Schaden um 50 Prozent steigert. Mit seinem mächtigen Ultimate schirmt Zenyatta kurze Zeit alle feindlichen Angriffe ab und heilt seine Mitspieler nebenbei auch noch. Was der Robo-Mönch noch so drauf hat und auf was ihr beim Spielen mit dem Unterstützer beachten müsst, erklären wir euch im Folgenden.


    Zenyattas Fähigkeiten: Sphäre der Zerstörung und Sphäre der Harmonie

    Bildunterschrift... (1) Quelle: buffed.de Bildunterschrift... (2) Quelle: buffed.de Bildunterschrift... (4) Quelle: buffed.de

    Sphäre der Zerstörung (linke Maustaste)

    Schleudert eine Energiekugel auf den Gegner, die Schaden verursacht.

    Schaden: 45 Punkte
    Feuerrate: 3 Kugeln pro Sekunde
    Magazin: 20 Schuss

    Sphäre der Zerstörung (rechte Maustaste)

    Lädt bis zu fünf Kugeln auf und schleudert diese gleichzeitig auf das Ziel.
    Mit der rechten Maustaste baut Zenyatta hintereinander bis zu fünf Kugeln auf, die er gleichzeitig abschließt. Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (12) Quelle: buffed
    Schaden: 35 Punkte pro Sphäre - maximal 175 Schaden, wenn alle Geschosse treffen
    Aufladezeit: 2-2,5 Sekunden
    Magazin: 20 Schuss

    Sphäre der Harmonie
    Eine Heilung die nach dem Platzieren automatisch auf dem Mitspieler wirkt.
    Heilung: 30 Punkte/Sek.
    Reichweite: 40 Meter
    Wirkzeit: Solange Zenyatta/der Spieler am Leben ist


    Sphäre der Zwietracht

    Bildunterschrift... (3) Quelle: buffed.de

    Platziert eine Sphäre der Zwietracht auf dem Gegner, die ihn 50 Prozent mehr Schaden erleiden lässt.

    Laufzeit: Bis der Gegner/Zenyatta stirbt
    Erhöht erlittenen Schaden: 50 Prozent
    Reichweite: 40 Meter

    Zenyattas Ultimate: Transzendenz

    Bildunterschrift... (5) Quelle: buffed.de

    Heilt Mitspieler und blockt gegnerische Angriffe.

    Laufzeit: 6 Sekunden
    Heilung: 100 pro Sekunde auf alle Verbündeten
    Reichweite: 10 Meter Radius


    Overwatch: Die Geschichte von Zenyatta

    Zenyatta ist ein omnischer Mönch, der auf der Suche nach spiritueller Erleuchtung die Welt bereist. In den Jahren nach der Omnic-Krise erlebte eine Gruppe von abtrünnigen omnischen Robotern etwas, das sie als spirituelles Erwachen beschrieben. Sie gaben ihr vorprogrammiertes Leben auf und gründeten hoch oben im Himalayagebirge ein kommunales Kloster. Am Ende folgte Zenyatta seinem eigenen Pfad. Er verließ das Kloster und wanderte in die Welt hinaus, um denen, auf die er bei seiner Reise trifft, in ihren Nöten beizustehen.

    Mächtiger Schaden

    Mit Sphäre der Zerstörung teilt Zenyatta mit 45 Schadenspunkten pro Geschoss verhältnismäßig viel aus. Das Geschoss verliert dabei auf größere Distanz außerdem nichts von seiner Flughöhe und richtet in einer geraden Linie zwischen euch und dem Ziel guten Schaden an. Das ist nicht schlecht. Einziges Manko: Die Sphäre hat im Gegensatz zu anderen Projektilen eine relativ lange Flugdauer, was es Gegnern ermöglicht, Schüssen eventuell auszuweichen. Der Schaden und die Frequenz, in der ihr die Sphären raushauen könnt, machen euch zu einem guten Schadensausteiler, das Zielen mit den Geschossen erfordert jedoch einiges an Übung.

    Burst-Schaden in kurzer Zeit

    Mit seinem Sekundärfeuer verschießt Zenyatta dieselben Sphären, die er auch mit der Primärattacke abschießt, baut diese jedoch erst nach und nach auf. Bis zu fünf Geschosse könnt ihr dabei ansammeln, die bei voller Aufladung oder Loslassen der rechten Maustaste abgefeuert werden. Jede Kugel richtet im Gegensatz zum Primärfeuer statt 45 Schadenspunkten "nur" 35 Schaden an. Euer Sekundärfeuer nutzt ihr immer dann, wenn ihr wisst, dass ihr gleich euer Feuer auf einen gewissen Punkt richten müsst. Die Aufladezeit beträgt 2 bis 2,5 Sekunden. Ein optischer Indikator, wann ihr eure volle Fünf-Sphären-Salve abfeuern könnt, ist die Reihenfolge, in der sich die Kugeln aufbauen (siehe Bild nächste Seite).

    Keine Munition? Kein Problem - der Nachlade-Trick

    Beim Aufladen eurer Sekundärfähigkeit nutzt ihr immer bis zu fünf Sphären und verbraucht dementsprechend fünf Munition. Falls ihr beispielsweise nur noch drei Munition besitzt und euer Sekundärfeuer aufladet, entsteht euch dadurch kein Nachteil. Die Fähigkeit wird durch die fehlende Munition nicht abgebrochen und auch nach dem Wirken eurer Attacke werden euch keine Geschosse von euren insgesamt 20 verfügbaren abgezogen.

    Zenyatta und seine heilende Sphäre

    Mit der Taste E platziert ihr eine heilende Sphäre auf einem Spieler, die automatisch Trefferpunkte wiederherstellt. Die Sphäre kann an maximal einem Charakter gleichzeitig aktiv sein und endet, wenn dieser Mitspieler euer Sichtfeld verlässt. Bei dieser Info dürft ihr uns allerdings nicht zu genau nehmen, da Blizzard beim Texten dieser Zeilen immer noch ordentlich an der Mechanik der heilenden Sphäre herumschraubt.
    Die Sphäre bleibt bestehen, bis ihr oder euer Mitspieler das Zeitliche segnen. Jedes Mal, wenn derjenige stirbt, erhaltet ihr eine Meldung auf dem Bildschirm, dass die Sphäre zu euch zurückgekehrt ist.
    Mit 40 Metern Reichweite habt ihr viel Spielraum, achtet jedoch darauf, dass der Orb nicht durch gegnerische Schilde und andere Barrieren geworfen werden kann. Bedenkt außerdem, dass in einem Spiel mit mehreren Zenyattas immer nur eine Sphäre der Harmonie gleichzeitig auf einem Helden aktiv sein kann.

    Die Sphäre der Zwietracht

    Diese dunkle Kugel wird im Gegensatz zur Sphäre der Harmonie an Gegnern platziert und lässt sie 50 Prozent mehr Schaden erleiden. Der Effekt hält ebenfalls an, bis ihr oder der gegnerische Held ins Gras beißt. Damit sollte immer das Primärziel eures Teams anvisiert werden. Ähnlich wie beim heilenden Orb könnt ihr damit immer nur ein Ziel belegen und pro Zenyatta im Team nur einen Gegner gleichzeitig damit schwächen. Wenn der Gegner zu weit weg oder mehr als drei Sekunden aus eurem Sichtfeld läuft, erhaltet ihr die Kugel zurück. Bedenkt außerdem, dass Reaper, Tracer, Mei und Zarya den Debuff mit ihren speziellen Fähigkeiten wie Phantom, Zeitschleife und Kryostase entfernen können.

    Zenyattas Ultimate - Transzendenz

    Der Ultimate Transzendenz schirmt Schaden ab und heilt Mitspieler. Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (1) Quelle: Blizzard Während Transzendenz aktiv ist, könnt ihr keine anderen Attacken wirken, seid immun gegen jegliche Effekte und heilt eure Mitspieler pro Sekunde um 100 Punkte. Neben der Heilung wirkt euer Held wie ein Schild, der Attacken wie zum Beispiel D.Vas Selbstzerstörung, Pharas Barrage und auch das Ranziehen von Roadhog negieren kann. Statt so gut wie möglich in der Mitte eures Teams herumzutranszendieren, stellt ihr euch vor euer Team, um die entscheidende Fähigkeiten zu blocken.
    Danach solltet ihr aber schnell wieder in die hinteren Reihen verschwinden, da ihr ansonsten nicht viel aushaltet. Euer Ultimate ist meist dann am besten, wenn ihr euch an einem Punkt festsetzen und das gegnerische Team ausradieren wollt.

    Zenyattas Schild

    Mit 150 Lebenspunkten besitzt ihr die wenigsten von allen Helden im Spiel. Euer Vorteil ist der 100-Punkte-Schild. Dieser lädt sich nach wenigen Sekunden wieder schnell von alleine auf, solange ihr keinen Schaden erleidet. Statt nach einem Medipack zu suchen, müsst ihr euch in brenzligen Situationen also nur kurz verstecken und könnt wieder ein paar Treffer einstecken.


    Zenyatta: Wann flüchten, wann kämpfen?

    Flüchten

    Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (3) Quelle: buffed Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (4) Quelle: buffed Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (5) Quelle: buffed

    Zenyatta ist extrem fragil: Jeder Held, der ein bisschen Schaden anrichtet, kann dem omnischen Mönch gefährlich werden. Sogar ein halbes Magazin aus Tracers Doppelpistolen reicht aus, um ihn zu erledigen. Prinzipiell hat also jeder Fernkämpfer gute Chancen im Zweikampf gegen Zenyatta. Durch die heilende Sphäre muss der Schaden aber flott kommen.

    Ausgeglichen

    Overwatch: Mei Quelle: Blizzard Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (7) Quelle: buffed Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (8) Quelle: buffed

    Gegen Supporter und Nahkämpfer kann Zenyatta gut abschneiden, wenn er mit seinen Sphären trifft. Das ist natürlich besonders dann der Fall, wenn der Duellant relativ langsam unterwegs ist. Sollten Gegner mit wenig Mobilität ihn außerdem entwischen lassen, kann er seinen Schild wieder aufladen und erneut in den Kampf ziehen.

    Angreifen

    Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (9) Quelle: buffed Overwatch: D.Va Quelle: buffed Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären (11) Quelle: buffed

    Prinzipiell sind alle Helden mit großer Hitbox (so wie die drei angegebenen Tanks) anfälliger gegen die Schadens-Sphären von Zenyatta. Außerdem ist Zenyatta meistens im Hintergrund, während Roadhog, D.Va oder Reinhardt an vorderster Front stehen. Zusätzlicher Vorteil: Dank eurer Sphäre der Zwietracht kassieren die Tanks mehr Schaden.

    Youtube-Guide: Zenyatta Domination and Character Guide


    Mehr zu Blizzards Teamshooter findet ihr auf unserer Overwatch-Themenseite.

    Hier gibt's mehr zu Overwatch: Overwatch: Pharah sucht auch weiterhin nach ihrem Vater PC PS4 XBO 3

    Overwatch: Die Suche nach Pharahs Vater geht weiter

    Updated von Hofmann Dennis  Wer ist Pharahs Vater? Eins wissen wir: Darth Vader ist es nicht. Blizzard hat nun allerdings auch eine beliebte Theorie zerstört. Die News dazu lest ihr hier.
    Heroes of the Storm: Lúcio - Wallpaper TOP PC 5

    Heroes of the Storm: Lúcio - Guide und Review des Overwatch-Unterstützers

    Updated von Rätz Norbert  Heroes of the Storm: In diesem Guide und Review stellen wir euch einige gängige Skillungen für einen schnellen Einstieg in das Spielen mit Lúcio vor!
    Overwatch: Der Überfall auf Numbanis Flughafen PC PS4 XBO 3

    Overwatch: Und weg ist er! Die Doomfist wurde gestohlen und Numbani verwüstet

    Updated von Michelsen Jan  Overwatch: Und weg ist er! Die Doomfist wurde gestohlen und Numbani verwüstet - Was genau vorgefallen ist und was Efi damit zu tun hat? Lest unsere News!
    Overwatch: Die 5 größten Stärken des Blizzard-Shooters im Video 9:47 Overwatch: Die 5 größten Stärken des Blizzard-Shooters im Video Overwatch: Video-Grafikvergleich der Systeme - PC vs. PS4 1:55 Overwatch: Video-Grafikvergleich der Systeme - PC vs. PS4 Overwatch: Easter Eggs im Video 4:37 Overwatch: Easter Eggs im Video
    • SGlanzer
      08.06.2016 00:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197081
Overwatch
Overwatch: Zenyatta Guide - Transzendenz und jede Menge Sphären
Zenyatta ist einder Unterstützer-Helden in Overwatch, kann mit gutem Aiming aber auch ordentlich austeilen. Mit seinen Sphären heilt er und erhöht den erlittenen Schaden der Gegner. In unserem Guide zu Zenyatta zeigen wir euch, was der Overwatch-Held so alles drauf hat und worauf ihr beim Spielen mit dem omnischen Mönch achten müsst.
http://www.buffed.de/Overwatch-Spiel-55018/Guides/Guide-Zenyatta-1197081/
08.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Overwatch-Zenyatta-2-buffed_b2teaser_169.jpg
blizzard,overwatch
guides