• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dennis Reisdorf
      29.05.2016 13:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Knight:_1988
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Den spiele entwickler umbringen keine gute idee dann kommt es nämlich nicht mehr raus auch nicht im august manche leute haben echt kein Hirn.
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oder es klinkt sich nur bei der nächst besten Gelegenheit öfter mal aus.

      "Ne, das ist mir echt zu blöd..... ich bin dann mal weg *Pfiffel*"
      Ratanka
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hoffe das geht direkt an die polizei und die täter werden geschnappt und weggesperrt ... verrückte irre die rumlaufen ... alle in nen sack und draufhauen

      hoffe die müssen RICHTIG blechern für son scheiss
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, aber "in nen Sack und Draufhauen" ist im allgemeinen eine Metapher für "richtig hart bestrafen". Todesstrafen gibt es eher in weniger Ländern in denen Computerspiele auch Thema sind.

      Ich finde es aber auch eher zweifelhaft eine Mordandrohung herunter zu spielen. Die Sache mit dem Sack und dem Hauen könnte solchen Leuten, die ohne Hirn wegen einem Spiel solch eine Drohung aussprechen wahrscheinlich eher eine Leere sein als ein "Dududu". Kommt nur auf die Stärke des Hauens (Knast) und die Größe des Sacks (2-3 JAHRE) an.
      Knight:_1988
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @Master_DeluXXXe Du meinst Morddrohungen sind nonsense alles klar ich weiß zwar nicht wo du lebst aber ok klar ist vielleicht draufhauen etc etwas hart aber wegsperren sollte man sowas schon wenn da ernste absichten dahinter sind.
      Master_DeluXXXe
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "alle in nen sack und draufhauen"

      bist nicht besser.
      jetzt soll man leute wegsperren für nonsens und sie verhauen, gehts noch?
      AMitB
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal abgesehen von den Morddrohungen, ist es doch sehr gut, dass die Entwickler und der Publisher sich Zeit nehmen um das Spiel fehlerfreier zu machen.
      Master_DeluXXXe
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doof nur das die extra zeit bei den meisten firmen für hype genutzt wird und nicht um bugs zu fixen^^
      Mayestic
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei den Worten "Es ist das einzige Ding, für das ich lebe und du gehst her und schreibst Bullshit" kann man doch nur noch von Mitgefühl sprechen. Da hat jemand nichts anderes von Wert mehr in seinem Leben als ein noch nicht erschienenes Computerspiel. Das muss sone richtig arme Sau sein die nicht zu beneiden ist.
      Ratanka
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vor allem es ist eine NACHRICHT das es delay gibt, ohne den bericht gibts den delay aber trotzdem xD der is so dumm xDD
      Schrottinator
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein Haufen 12 jähriger Kevins betreibt typischen Bullshit. Wenn solche Sachen schon eine Erwähnungen verdient haben, dann kann man auch gleich auf Youtube gehen und zu den Kommentaren dort was schreiben. Dann geht einem das Material zumindest nicht aus.
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist nicht erst vor kurzen in den USA einer für "Swating" eingebuchtet worden? Und das nicht zu knapp? Ich finde auch das so was deutlichst härter verfolgt und bestraft werden muss. Weil du unter den hunderttausend Gehirnakrobaten die solche Drohungen aussprechen mit Sicherheit einen oder zwei hast die Energie aufwänden um ihren Worten auf möglichst heimtückische und feige Art auch Taten folgen zu lassen.

      Mit ein Grund, warum Klarnamen-Pflicht in (Spiele-)Foren eine blöde Idee ist. Du musst nicht mal etwas falsches sagen, nur deinen Meinung. Aber irgendwo hockt ein Psycho hinterm Bildschirm der dir wegen deiner Meinung ans Leder will.
      Ratanka
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es ist trotzdem strafrechtlich relevant und kann richtig teuer werden hoffe die lassen die kids blechen
      Nexilein
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ""Es ist das einzige Ding, für das ich lebe und du gehst her und schreibst Bullshit""


      Herrlich
      zdennis
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Definiere "Life"
      Master_DeluXXXe
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Get a Life! "

      was die meisten von euch auch ned haben^^
      Loony555
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Get a Life!
      Skabeast
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Morddrohungen sind das Letzte und gehören juristisch verfolgt!
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na deine Gegend ist ja lauschig Mayestic.
      Komm zu uns aufs Land. Da wird nicht gedroht oder geprügelt.... es verschwinden Leute.... spurlos, und keiner hat was gesehen.

      Irgendwie wäre es lustig wenn es nicht so ernst, und durch jüngste Berichte auch noch bestätigt. Ist schon eine bekloppte Welt in der wir leben.
      Skabeast
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist noch was anderes, ob das nen Halbassi im Suff sagt oder jemand, das schriftlich publik macht, meinste nicht???
      Mayestic
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach naja, Morddrohungen gehören bei uns in der Stadt zum guten Ton. Wie oft hör ich wenn sich ein paar am kloppen sind das die jeweilige gegnerische Partei so gut wie tot ist, ihr Testament machen kann und nur noch lurze Zeit zu leben hat. Das geht hier seit 20+ Jahren so, viele meiner Nachbarn kennen den Knast auch gut von innen und wirklich ins Gras gebissen haben nur wenige und von denen auch nur einer durch Mord. In seinem Fall aber Selbstmord.
      echterman
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wieso holen an der Stelle erfahrene Psychologen die erzürnten Gamer nicht ab und bieten denen Probesitzungen an. So kann der Psychologe einen neuen Markt erschließen und der aufgebrachten Gamer könnten endlich mal Hilfe bekommen.

      Weil mal ganz ehrlich, wenn jemand wegen einem verschobenen Spiel Release Morddrohungen ausspricht, da ist die Annahme nahe liegend, das da etwas nicht ganz Rund läuft in den Köpfen.
      Master_DeluXXXe
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      made my day mit den burnout deppen haha
      in meiner firma hatte ich auch so einen,
      kam im urlaub an und wollte unbezahlt arbeiten...
      was fürn versager.
      Mayestic
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wann hast du denn das letzte Mal versucht nen Termin beim Seelendoktor zu bekommen ?
      Die sind alle ausgebucht, Wartezeiten von 3-6 Monaten sind keine Seltenheit.
      Heute ist es modern bekloppt, ausgebrannt und von Selbstzweifeln oder Zukunftsängsten geplagt zu sein. Die Psychologen und Psychotherapeuten können sich ihre Patienten heute aussuchen denn die rennen denen die Bude ein.

      Für sonen Quark hat also keiner Zeit. Die kümmern sich liebermehr oder weniger erfolgreich um richtige Probleme.
      Tori
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ich bin Sicherheitsfachmann und normalerweise nehme ich solche Drohungen wirklich ernst.
      Aber Morddrohungen von Gamern ? ich bitte euch, wie soll das gehen ?
      Zocker müssten dazu erst mal den PC verlassen, schon das alleine ist total absurd.
      Aber selbst wenn... Wie soll das mit der Fortbewegung denn funktionieren das klappt doch schon anatomisch nicht mehr nach den ganzen Jahren auf dem Stuhl...
      JimmyBling
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr gebt hier wirklich die besten Beispiele ab, für die Art von Menschen, die ihr selbst beschreibt. Gratulation! Die Nachricht selbst ist keinen Kommentar wert.
      turbonicki
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warst du schonmal auf einer Spielemesse? Da laufen durchaus 2m große und relativ breite und aufrecht gehende Menschen herum. Gerade Gamer haben doch ein Verständnis für Gut und Böse.
      Also nicht , dass ich das Verhalten dieser Personen gut heißen möchte, aber es gibt sicher genug Gamer, die dieses Verhalten für infantil und nicht weiter beachtenswert halten.
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich würde solche Drohungen auch ernst nehmen. Solche Leute lassen es ja nicht auf einen fairen Fight ankommen, man muss also immer auf seinen Rücken aufpassen. Aber von Angesicht zu Angesicht..... Hab ich Anno 2007 ml erlebt mit ganz "üblen und bösen" Gesellen der Gegenseite. Übers Internet richtig gedroht und auf dicke Hose gemacht die Komiker... doof nur wenn man Shirts mit Nick und Gilde sowie Server auf der Gamescon (damals noch Leipzig) trägt..... und nicht der harte Kerl sondern ein blasser dürrer Teenager/Anfang zwanziger ist der obendrein wie seine Kumpels zwei Köpfe kleiner ist. Als ich ihn drauf ansprach was er für einen Müll verzapft und gesehen habe das er realisiert mit wem er da grade spricht, hätte ich schwören können das der noch blasser geworden ist..... und das ich ein leichtes plätschern gehört habe. Herrliche Reaktion auf das kurze, in seine Richtung gehende Zucken mit anschließendem "BUUUH!!!" Ich mach mir doch an solchen "Helden" nicht die Finger schmutzig.
      Loony555
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Was noch dazukommt: Diese Leute haben doch lediglich Internet-Eier. ("Ich hab alle GTA-Spiele gespielt, ich bin der Obermacker!")
      Solche psychisch zurückgebliebenen Kellerkinder würden sich doch in der Realität einnässen, wenn man sie nur mal böse von der Seite anguckt.
      DerPrinzz82
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie jetzt alle Seiten darüber berichten... das ist doch was die wollen.

      Einfach ignorieren und gut is.

      Das Jason Schreier "Morddrohungen" bekommt wundert mich allerdings nicht.

      Master_DeluXXXe
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jop, stoner der typ.
      Arrclyde
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      JEDER der die Interviews zu No Man's sky gesehen hat hätte WISSEN müssen das es länger dauert als angekündigt. Der Typ ist immer so gechilled und redet sooooo laaaangsaaaam als wenn der ständig dauerbreit wäre. ..... riiiiight?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196757
No Man's Sky
No Mans Sky: Morddrohungen wegen Release-Verschiebung
No Man's Sky erscheint nicht wie geplant im Juni, sondern nach der jüngsten Verschiebung erst im August 2016. Die zweimonatige Verzögerung nehmen erzürnte Spieler einmal mehr zum Anlass, Morddrohungen gegen Entwickler und sogar gegen Spiele-Journalisten auszusprechen. Chef-Entwickler Sean Murray bestätigt via Twitter, dass er in den vergangenen Tagen haufenweise Morddrohungen erhielt.
http://www.buffed.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Morddrohungen-1196757/
29.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/no_mans_sky_e32015_0003-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky,hello games,release-termin
news