• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      29.10.2014 15:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ElReloaded
      am 29. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würden mal Nutzerzahlen interessieren. Cryptic fährt bei Neverwinter ja offensichtlich eine andere Strategie als andere MMOs, indem in kurzen Abständen kleine Addons herausgebracht werden. Das sind doch mind. 4 pro Jahr? Fühlen sich diese "Addons" als echte Addons an oder sind es nur aufgebauschte Inhaltspatches. MMn kommt da nie viel dazu, eine neue Klasse in Neverwinter ist nichts anderes als eine neue Zeile in der Datenbank, ein paar Fähigkeiten (alte, anders benannt) und ein paar Grafiken. Das hat man doch in einer Woche hingebastelt als Entwickler-Team auch wenn andere MMOs dazu anscheinend nicht in der Lage sind.

      Was mich interessieren würde: gelingt es Neverwinter die Spieler eher zu halten, als ein deutlich aufwändigeres Wildstar, WOW etc... die große aber seltene Addons bringen?
      Churchak
      am 29. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In meinen Augen fühlen sie sich nicht als richtige Add-ons an.
      Es sind eher DLCs,also Happen die man eigendlich in max 12 h durch hätte.Man wird eigendlich nur durch,vom Entwickler eingebaute Ausrüstungsmindestgrenzen gebremst bzw dadurch das man halt erst nen gewissen Ruf/Tokens durch Tagesquests bei einer Fraktion ergrinden muss.Bis auf das sie doch schnell eintönig werden sind sie aber recht nett gemacht und haben ne nette Geschichte welche man sich zumindest einmal ansehn kann.
      Die Foundry ist da aber in meinen augen bedeutend erfrischender und motivierender.

      Ich wage allerdings zu bezweifeln das sich das,wie von dir beschrieben, in einer wochezusammen basteln läst(kannst es ja gern mal im Editor selber probieren da hast du ja die Möglichkeiten für).Zumal die Module mit neuen Klassen doch bedeutend mehr Arbeit machen dürften als einfach copy and Paste ,da die neuen Klassen durchaus andere Spielmechaniken haben als die alten und sich auch durchaus anders spielen als bestehende Klassen.

      Zu den Nutzerzahlen kann ich natürlich auch nix genaues sagen da ich keinen Blick in die Bücher habe.Bei den Massenkämpfen mit den Drachen oder im Eiswindtal ist aber immer was los was aber recht nichts sagend ist,da man ja immer auf nen Vollen Server/Cluster/Modul (oder wie man es nun auch nennt) geworfen wird und da immer 25+ im Gebiet rumrennen.Man also immer seine Aufgaben erledigt bekommt.
      Allerdings ist es schon auffällig das auf der Zen Tauschbörse vor dem letzten Modul immer gut 2-3 Millionen Zen gesucht (Tauschwert 1 Zen = 500 Astral) wurden .Man hat da schon mal 7 Tage und länger gewartet bis man seine Zens bekommen hat. nach erscheinen des Moduls ging es dann zum Teil unter 300 k und man hat seine Zens teilweise in 2 Stunden getauscht bekommen.
      Berserkerkitten
      am 29. Oktober 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spiele Neverwinter schon seit einiger Zeit nicht mehr und weiß auch nichts über die Userzahlen. Aber die Addons, die ich gespielt habe, bringen in der Regel 1-2 neue Zonen mit sich, in denen man zu 90% irgendwelche Daily Quests (töte dies, sammle jenes) absolviert, es gibt dann auch immer ne Handvoll Story-Quests und nen Dungeon und das Zeug farmt man dann ein paar Wochen für irgendwelche Item-Tokens und passive Statusboni. So irre packend fand ich es nicht, hat mich darum auch nicht gehalten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137123
Neverwinter
Neverwinter: Modul 5 - Rise of Tiamat angekündigt (UPDATE)
Die Story von Cryptics MMORPG in Vergessenen Welten geht bald in die nächste Runde. Auf der offiziellen Webseite wurde Modul 5: Rise of Tiamat angekündigt. Dieses setzt die Story aus dem aktuellen Modul, Tyranny of Dragons, fort und bringt außerdem einen neuen Vorbildpfad für eine der Klassen. Am 18. November geht's los!
http://www.buffed.de/Neverwinter-Spiel-24890/News/Neverwinter-Modul-5-Rise-of-Tiamat-angekuendigt-UPDATE-1137123/
29.10.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/09/buffed_neverwinter_tiamat2-buffed_b2teaser_169.jpg
neverwinter,cryptic,perfect world entertainment,update,mmorpg,free2play
news