• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      05.06.2011 12:31 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Horun
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke ja man versucht auch die shooter fans an die ladentekhe zu bringen da sich shooter immernoch sehr gut verkaufen und Rollenspiele auserhalb Europas angeblich ziemliche ladenhüter sind daher mehr action = (hoffentlich) mehr verkaufte spiele

      aber dabei kann es halt leicht passieren das man keine klientel mehr anspricht shooterfans findens öde Rollenspieler findens zu seicht
      Oddygon
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das man in einen Strategie-Game Gebäude und Einheiten verbessern kann gibts schon seit ewigen Zeiten und hat mit RPG nicht wirklich was zutun lol ... habe SC2 auch gezockt und ausser den Helden hat es für mich keinerlei RPG Anteil!
      Horun
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das is das selbe warum immer öfter in shootern und strategiespielen Rollenspielelemente auftauchen man versucht mehr oder minder gelungen ne grössere community anzusprechen

      siehe mal Hellgate:London oder might and magic da wurde der rollenspiel anteil auch aufgestockt oder starcraft 2 grad in der solo kampagne die möglichkeit gebäude und einheiten aufzuwerten bzw mit forschung zu verbessern geht zum teil doch richtung rollenspiel
      Oddygon
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Shooter Fans die NWN zocken wollen? O.o.... falsches Game?
      Margo da Vos
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Klingt mir nach Mythos, nur im falschen Universum.

      Warum versucht man krampfhaft ein bewährtes und vor allem beliebtes Spielsystem zu "verbessern". Was soll ich denn mit einem "schnelleren Spielerlebnis", wenn ich und der Großteil der Community, der dieses Spiel theoretisch ansprechen sollte, gar nichts Neues möchte?

      Ich find es schade, dass in Neverwinter scheinbar Sommer einzieht.
      Sharqaas
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wenn ich Cryptic schon lese *würg*

      Warum hat denen nach STO und CO noch keiner Verboten etwas neues zu machen?
      Horun
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      und wie ich mich kenne werd ich obwoll das spielprinzip warscheindlich nicht mehr ganz mein geschmack ist es trozdem kaufen einfach weil neverwinter drauf steht bei The Witcher wars ja das selbe das kampfsystem von The witcher 2 find ich nicht grad berauschend
      Horun
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Cryptic gibt sich für ein recht kleines unternehmen viel mühe das muss man ihnen lassen aber der c-store + abogebüren grenzen schon an abzocke auch wenn der c-store zu 90% nur kosmetische veränderungen bringt zumindest was man so sehen kann als jemand der STO nicht gespielt hat

      bin ich denoch skeptisch ob das mit neverwinter nights was wird vorallem wen man schon wieder ein gutes spielprinzip zerlegt weil man hoft mit vereinfachten und actionlastigem gameplay grösseren profit abschöpfen kann
      Exeone
      am 06. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ändert nichts daran das der Sectorspace und die Bodenkämpfe noch immer ziemlicher Mist sind.

      Und die "neuen" Rassen und Schiffe sind auch super kosten auch nur ein paar Euro.
      Draco1985
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Überarbeitung vom Sectorspace, das neue Boden-Kampfsystem, das Diplomatiesystem, neue Schiffsmodelle und Rassen, das bereits erwähnte Duty-Officer-System...

      Und die Feature-Episodes kommen in wesentlich kürzeren Abständen als Content-Patches in den meisten MMOs bei in etwa gleichem Inhalt. Und sollen in Zukunft noch schneller kommen.

      Also ja, schnell.
      Draco1985
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Entwicklungsgeschwindigkeit würde ich nicht als lahmarschig, sondern als phänomenal ansehen, verglichen mit Genrekonkurrenten zumindest. Blizz hat z.B. an WoW noch nicht so viel gefeilt wie Cryptic an STO - in einem siebtel der Zeit.

      Und was die "Versprechungen" und die "Abzocke" angeht, würde ich dich bitten etwas zu konkretisieren.
      Wenn du die deutsche Übersetzung als "Versprechung" ansiehst - bitte, da magst du recht haben. Ich vermisse sie jedenfalls nicht.
      Draco1985
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich meine Missionen mit gut ausgearbeiteter Storyline, Dialogen und Voice-Over.

      Der C-Store ist kein Problem, wenn man nicht um's verrecken eins draus machen will. Es gibt glaube ich genau ein Schiff dort, das nicht nur ein Alternativ-Skin ist, sondern einem erfahrenen Spieler zusätzliche Vorteile verschafft, aber auch nur wenn man weiß wie man es zu nutzen hat - die Retrofit-Excelsior.
      Draco1985
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht weil beide Spiele ihre Fans gefunden haben?

      Und zumindest zu STO muss gesagt werden, dass da auf sehr hohem Niveau gemeckert wird und jetzt schon Sachen bietet, wegen denen TOR aktuell gehypt wird.

      Also sehe ich da kein großes Problem mit Cryptic.
      Firefly243
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich persönlich hätte viel lieber ein NWN3 gehabt, anstatt eines MMOs (oder wie auch immer man das dann nennen will). Aber so kann man ja wieder jede Menge Geld scheffeln und DLCs bzw. Monatsgebühren verlangen...
      Oddygon
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bestimmt wieder 15€ monatlich um das halbe Gamezu spielen und Rest musst wieder dazukaufen ... naja NWN war eh nie so meins
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827769
Neverwinter
Neverwinter: Cryptic präsentiert neuen Teil der Neverwinter-Reihe auf der E3 2011
Es gibt einen Grund, warum das neue Neverwinter eben nicht Neverwinter Nights 3 heißt. Das Spiel von Cryptic wird ein kooperatives Online-Rollenspiel. Der Fokus liegt auf dem Online-Aspekt.
http://www.buffed.de/Neverwinter-Spiel-24890/News/Neverwinter-Cryptic-praesentiert-neuen-Teil-der-Neverwinter-Reihe-auf-der-E3-2011-827769/
05.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/Neverwinter_01.jpg
neverwinter,mmo
news