• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      20.06.2013 18:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gaidrus
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viele behaupten in den Kommentaren das man sich Sachen aus dem Shop kaufen muss um weiter zu kommen. Also ich wurde bisher noch nicht vom Spiel oder von den Entwicklern / Mitarbeitern dazu gezwungen mir etwas aus dem Shop zu kaufen. Ich habe 5 Charaktere auf Lv 60 und mit allen die Quests beendet und bin trotzdem weiter gekommen, ohne das ich überhaupt Geld ausgegeben hatte. Das man manche Sachen nur aus dem Shop bekommen kann ist ja wohl selbstverständlich. Die Leute arbeiten nicht aus Langeweile an dem Spiel, sondern weil sie Geld verdienen wollen. Könnte man sich alles schnell / leicht erspielen, würden viele kein Geld ausgeben, weil es gar nicht nötig wäre. Und ich finde auch das manche Sachen aus dem Shop teuer sind, aber die muss ich mir ja nicht kaufen. Ich gehe auch nicht in ein Geschäft und tue mich über einen 1000€ Flachbild Fernseher beschweren, wenn ich mir nur einen 500€ Fernseher leisten kann / oder nur so viel ausgeben möchte. Lieber bleiben manche Leute weg weil ihnen das Spiel nicht gefällt, als das sie wie viele im Spiel und im Forum weiter meckern / heulen.

      Und damit man mir glaubt das ich 5 Charaktere habe:

      http://gaidrus.wordpress.com/
      Gaidrus
      am 23. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry bin halt schlecht in erklären, aber wenn du es verstanden hast ist es glaube ich okey.

      Schönen Tag noch

      Edit:

      Ich hätte auch sagen können ich hatte mir das alles erspielt. Hatte AD in Zen umgewandelt und somit konnte ich mir die Sachen aus dem Shop kaufen / erspielen.

      golgonzo
      am 22. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich habe 5 Charaktere auf Lv 60 und mit allen die Quests beendet und bin trotzdem weiter gekommen, ohne das ich überhaupt Geld ausgegeben hatte. "


      ZITAT:
      "Ich hab mir im Shop 4 weitere Charakter Slots gekauft. "


      du solltest politiker werden aber ich versteh schon, wie du es meinst.
      Gaidrus
      am 22. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mir im Shop 4 weitere Charakter Slots gekauft. Für 500 Zen bekommt man immer 2 Slots. Das ändert aber nichts daran, das man im Spiel ohne Shop weiter kommt, darum ging es ja und nicht das man alle Klassen spielen kann. Bei GW2, Tera, Aion, Rift usw. hat man am Anfang auch deutlich weniger Charakter Plätze, zum Beispiel nur 2 Slots obwohl es 8 Klassen gibt. Also braucht man jetzt auch nichts gegen Neverwinter sagen, weil es bei anderen Spielen auch so ist. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, das man wenigstens das umskillen ohne Shop hätte machen können. Umskillen ist in vielen Games eine standard Funktion.
      golgonzo
      am 22. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie kommt man auf 5 chars? bis jetzt darf ich nur 2 haben.
      Eyora
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Du darfst diese Kritiken im Forum und auch hier nicht so ernst nehmen. Viele bauen einfach mal Frust ab oder fühlen ihren Favoriten angegriffen.
      Wieder andere haben einfach Spaß daran andere in der Anonymität zu ärgern.

      Wie sagen die Pinguine in Madagaskar so schön:

      ZITAT:
      "Lächeln und winken, Jungs. Lächeln und winken."
      Akronus1
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich fand es nicht schlecht, aber es wird relativ schnell langweilig. Der Itemshop macht sein übriges.
      Nun habe ich mal in Rift reingeschaut, welches ja seit ein paar Tagen ebenso F2P ist.
      Dort habe ich bei weitem mehr spaß und es gibt hier und da immer mal eine abwechslung.
      Ebenso gibt es "REX - Rift Exchange" was einem ein Guthaben aufladen kann, welches man widerum von Spielern mittels Platin kaufen kann.
      ElReloaded
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      Der Fairness halber muss man sagen: auch Neverwinter hat so eine Art REX - du kannst deine erspielten Astraldiamenten gegen Shop Währung tauschen. Für kleiner Dinge geht das ganz gut. Wenn man aber so einen Begleiter für 2000 Zen (Shop Währung) will sind das dann schon gerne 800k Astraldiamanten....und am Tag farmt man so ca. 20k.
      Eyora
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      MMORPG's sind immer Geschmackssache. Rift ist ein gutes Spiel, aber die Geschichte ist zum weglaufen.
      Neverwinter hat eine tolle Geschichte und noch weit mehr können erzählt werden.

      Nun muss jeder selbst festlegen, was ihm wichtig ist.
      Mayestic
      am 21. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja von mir gibts auch nicht viel positives.
      Das spielen macht die ersten Stunden echt Spaß aber der geliebtgehasste Itemshop nimmt überhand.
      Mounts für 40€ finde ich noch nicht mals schlimm aber das es iwann ganz ohne Itemshop in vielen Bereichen gar nicht mehr weiter geht und man zwingend zahlen muss, das ist etwas das mich stört.
      Nun mögen einige sagen das man diese Bereiche nicht zwingend braucht, da geb ich euch auch recht aber mir missfällt das eben und daher bin ich einer der 1,5 Millionen die ihren erstellten Account nicht mehr benutzen. Aber wer weiß, vielleicht ändern sie ja noch etwas an dem Spiel.

      Und dann noch so am Rande. Wen interessiert es wie viele Interessenten es während der Beta-Phase waren ? Also MineCraft hatte deutlich mehr BetaAccounts Die einzig interessante Zahl ist der Stand der Dinge aktuell und der in 3 und 6 Monaten. Das man uns den nicht verraten will ist klar.
      Tharis84
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein gutes F2P Game wie ich finde. Allerdings ist der Itemshop eine Frechheit.
      Für was man alles bezahlen muss und dann noch diese Preise.
      Mounts die 30-40€ kosten, dass ist schon echt hart. Kenne es aus anderen Games das Mounts gerade mal 10€ kosten. So würde ich dann auch mal in die Tasche greifen. Aber die Begleiter nur hoch leveln durch Itemshop und die Berufe, echt schade.
      Ich bin defintiv weg, wobei mir das Spiel sehr viel Spaß machen würde wenn es anders wäre. Das Spiel an sich hat nämlich gutes Potenzial
      ElReloaded
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ist auf jeden Fall eines der besseren MMOs. Niemand muss ein Reittier für 30€ kaufen. Alle die es tun: Danke euch! Von eurem Geld können 10 andere kostenlos spielen.
      Allerdings gibt es bei Neverwinter ein paar Dinge nur per Shop, was es zumindest von anderen Cryptic-Spielen unterscheidet und für mich auch eine totale Motivationsbremse ist. Die Berufe kann man nur max. aufwerten per Itemshop und die Gefährten, die über Lvl. 25 gehen, gibt es auch nur im Itemshop.
      Ich fürchte, dieses MMO muss scheitern, damit die endlich mal verstehen, dass man nur gerne zahlt, wenn man kann - aber nicht muss.
      KingOfKjngz
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohne den grenzwertigen Publisher hätte es wirklich viel Potenzial gehabt, naja....
      Pendron
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man so leider unterschreiben..
      Bugs, Exploits (teilweise seit der Closed Beta bekannt) und ein Itemshop, der an Frechheit kaum zu überbieten ist (waren es 30 oder 40 Euro für ein Reittier?...)

      Naja Perfect World Entertainment sollte es sich eventuell nochmal überlegen ob sie so weitermachen möchten.
      golgonzo
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ich finde, es ist eines der besseren f2p-mmo´s. viel erfolg bzw. viel spaß wünsche ich.
      golgonzo
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      oder ich erlaube mir, einen anderen geschmack zu haben als du?
      Master_DeluXXXe
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      ich finde, es ist eines der besseren f2p-mmo´s"


      Dann hast du nicht viele f2p mmos gesehen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1075293
Neverwinter
Neverwinter: Ab sofort offiziell gestartet, Details zur Erweiterung Fury of the Feywild - Trailer
Ab sofort ist Neverwinter offiziell veröffentlicht, die Beta-Phase ist vorbei und das Action-MMORPG ist gestartet. Und schon in der offenen Beta haben sich 1,5 Millionen Spieler für Neverwinter angemeldet. Außerdem steht quasi schon die erste Modul-Erweiterung Fury of the Feywild auf der Matte, und dazu gibt's neue Details.
http://www.buffed.de/Neverwinter-Spiel-24890/News/Neverwinter-Ab-sofort-offiziell-gestartet-Details-zur-Erweiterung-Fury-of-the-Feywild-Trailer-1075293/
20.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/Neverwinter_001-buffed.jpg
neverwinter,cryptic,mmorpg
news