• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      30.05.2014 13:47 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Starblaster
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WCNews hat noch einen schönen Nachruf auf die Mythics im Zusammenhang mit der Origin-Legacy (Ultima Online) für die Sie bei EA jahrelang verantwortlich zeichneten: http://www.wcnews.com
      Starblaster
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also Warhammer hatte seinen Charme und gefiel mir persönlich besser also so manche SOE-Gurke (Vanguard etc.). Wenn man die Halbwertzeit der MMOs heutzutage sieht kann man wahrlich nur bei WoW sicher sein, dass es noch ein Weilchen läuft. Bei allen Spielen wo EA die Finger dran hat ...naja inzwischen absolut unberechenbarerer Spiele-Riese ohne Konzept oder Durchhalte-Willen.. (siehe gecanceltes Reboot von C&C). Wenn ich Investor bei EA wäre würde ich mir die Haare raufen für all das rausgeschmissene Geld und Fehlentscheidungen, die da in den letzten Jahren getroffen wurden. Sollten vielleicht nur noch ihre Sportspiele machen und die anderen Studios verkaufen oder die Selbstständigkeit wiedergeben (So wie MS mit Bungie) anstatt Studio für Studio zu schließen.
      Teires
      am 01. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Du versuchst dem amerikanischen Kapitalismus mit samt seinen Spekulationen und reinen schnelle Geldmachen und dann das Schiff mit samt Besatzung untergehen lassen also nur ein Gesicht zu geben?
      Ich denke diese Art zu wirtschaften wird Herr Riccitielle weder erfunden, noch als einer von wenigen praktiziert haben. Das Modell an sich ist Schuld, und die, die es aufrechterhalten und davon profitieren. Und die Impulse für sein Handeln dürfte auch nicht nur auf seinen Mist gewachsen sein, sondern hat sicher versucht den "Investoren" zu gefallen. Auch fürs eigene "Wohl".
      Bzw gibts auch Leute mit Mitteln, die gezielt dagegen arbeiten.

      Den schwarzen Peter solltest du also nicht nur einer Person überreichen, sondern gleich dem ganzen System dahinter.
      Starblaster
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke das meiste geht auf das Konto von Riccitiello Kolumne-EA-Chef-gefeuert-wo-ist-der-Schampus_61098218.html" target="_blank">http://www.chip.de/news/Kolumne-EA-Chef-gefeuert-wo-ist-der-Schampus_61098218.html
      2012 zum schlechtest geführten Unternehmen gekürt.. der Fisch stinkt halt immer vom Kopf... da kann ein angeschlossenes Studio nur so gut arbeiten, wie man es lässt. Der genannte Artikel fast das Versagen sehr schön zusammen und auch den Abwärtstrend bei Bioware / Mythic.
      Teires
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was meinste wer für das mangelende Durchhaltevermögen und die Unberechenbarkeit verantwortlich ist?
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich versuchs nochmal Hört doch auf nur M.J. die Schuld am Scheitern von Mythic und WAR zu geben. Obwohl Mythic ist ja nicht wirklich gescheitert, den Gründern gehst ja gut Mich hat M.J. auch sehr enttäuscht, als er dann sein "Baby" verlassen hat und aus "Awsome" "Nothing" wurde. Aber im Gegensatz zu seinen zwei Kollegen hatte er immerhin den Mut sich der Community zu stellen (wenn auch spät).

      EA kann man aber am Scheitern von Warhammer Online sicher keine Schuld geben, ohne EA hätte es das Spiel sowieso nie gegeben und dass muss man auch als "EA-Hater" akzeptieren.

      Warhammer hatte sehr viele Fehler, aber die Liebe die von den Entwicklern in das Spiel gesteckt wurde, vermisse ich in jedem aktuellem MMO
      Machen-Alles-Arbeit
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Absolut verdientes Ende einer hundsmiserablen Spiele-Schmiede. Jaja, DAoC blablabla... Fand ich damals auch schon Grotten schlecht. Hab denen schon nach WAR gewünscht, sie mögen in der Hölle schmoren. Jetzt ist es endlich soweit! Bin an sich kein gehässiger Mensch aber diese Nachricht ist Balsam für meine Seele. Jetzt muss nur noch EA selbst weg, dann steht niemand mehr hochwertiger Computerspieleunterhaltung im Weg^^
      Churchak
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Funktioniert Diskutieren auf Buffed generell nach dem Motto "Ist jemand nicht deiner Meinung? Flame ihn!"? Naja dann sag ich halt mal auch: Weil ihr nicht meiner Meinung seid, seid ihr doof! Ätschebätsch! ... Ist das lächerlich ... "


      Für eine Diskusion brauchts auch jemanden der diskutieren will!
      Deine Eingangspost tropft aber einfach nur vor Gehässigkeit.
      Warum dem so ist kann man aus deiner Post nicht erkennen,da du Erklärungen schuldig bleibs.Deine Anspielung auf DaoC legt aber nahe das du damals da so richtig hart abgefarm wurdest und du das bis heute nicht verarbeitet hast.
      Und ja leider verhälst du dich lächerlich.
      Shiv0r
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Weil du auch flamed wurdest. :>
      Machen-Alles-Arbeit
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Funktioniert Diskutieren auf Buffed generell nach dem Motto "Ist jemand nicht deiner Meinung? Flame ihn!"? Naja dann sag ich halt mal auch: Weil ihr nicht meiner Meinung seid, seid ihr doof! Ätschebätsch! ... Ist das lächerlich ...
      Teires
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich seh EA tatsächlich nicht am Anfang der Kette, sondern eher als eine der Folgen.
      Shiv0r
      am 31. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Jetzt muss nur noch EA selbst weg, dann steht niemand mehr hochwertiger Computerspieleunterhaltung im Weg^^ "


      Wenn du das glaubst, bist du wahrlich sehr naiv.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hundsmiserable Spiele-Schmiede? Naja ...

      ZITAT:
      "Jetzt muss nur noch EA selbst weg, dann steht niemand mehr hochwertiger Computerspieleunterhaltung im Weg^^"


      Eigentlich schon, fängt mit A an und geht mit B weiter ... aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden
      Churchak
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Bin an sich kein gehässiger Mensch "


      Deine Post wiederspricht dem.
      Dein letzer Satz wiederum zeigt deine extreme Naivität.
      xAmentx
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dungeon Keeper... Wer so einen tollen Titel so extrem verunstaltet, der hats nich anders verdient!
      CoriolisThrall
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      MUHAHAHA

      Der Horned Reaper hat sich gerächt!
      ZAM
      am 30. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.


      Vielen Dank für Euer Verständnis

      ZAM
      am 30. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ja und spricht ja auch nichts dagegen seine Eindrucke und den Frust zu hinterlassen, aber dann bitte ohne jemanden anzugreifen.
      Der Ton macht die Musik.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist halt ein sehr "heißes" Thema
      ZAM
      am 30. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die Antwort war nicht der Auslöser für die Löschung des Kommentars. Antworten können einzeln entfernt werden. ^^ Der Kommentar selbst war schon mit einer Anfeindung gespickt, die die restliche Kritik damit leider aushebelte.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann muss ich mich wohl dafür entschuldigen, dass der Beitrag gelöscht wurde. Sorry!
      ZAM
      am 30. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      "Zensur" "Willkür" "Bla"

      Nope - der Restliche Text war ok. Nur die eine Beleidigung hat die Existenz des Beitrags gefährdet.
      Nein, auch weiterhin (ja, das ist nicht neu) editieren wir keine Texte, maximal entfernen wir Links.
      Laut Netiquette wird darauf hingewiesen, doch bitte vor dem Abschicken den Text noch mal zu überfliegen.
      Thunderbrace
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      oh man das waren noch schöne Zeiten in Warhammer ... echt schade das das alles so krank gegen die Wand gefahren wurde

      hoffe das es mal irgendwann eine Neuauflage davon geben wird unter anderer Fahne

      wobei dungen Keeper war eine bodenlose frechheit ... tolles game aber die leute so auszubeuten geht gar nicht *REDCARD*
      Zerasata
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      RIP

      Ein weiteres Studio, das EA auf dem Gewissen hat
      Churchak
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo alles noch miterlebt.Glaube 2011 wurde der Deutsche Server abgestellt und danach hörte man rein gar nix mehr von WAR und selbst wenn man auf die deutsche WAR-Seite schaute las man nichts mehr/kaum noch was.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Churchak, warst du bei der RR100 "Erweiterung" noch dabei? Der Stadtangriff wurde ja schon lange davor umgestellt auf 60 vs 60 oder so ...
      Churchak
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm dann muss das alles in der Zeit nach dem abschalten der Deutschen Server passiert sein das war die Zeit in dem ich aufhörte und das Spiel aus dem Auge verlore.Man hörtedanach aber auch nix mehr. :/
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die letzten 2 Jahre hat da gar keiner mehr gewerkelt oder gefühlt maximal 5 Mann! Nach dem halbherzigen einführung der Skaven Chars ist ja quasi nix mehr gekommen."


      Ach komm, die haben die letzten 3 Jahre das ganze Spiel umgekrempelt. Alleine die Änderung der Stadtangriffe + die quasi DAoC "Relic-Raids" mit Wiedereinführung der Festungen. Andere Spiele verkaufen dir das als Addon

      Und was hats genützt? Gar nichts, weil man geht ja lieber in ne leere "Stadt-Ini" anstatt zu kämpfen ... und Churchak, du weißt ja wie es war, ob Geiergrab, Skaven-Ini, oder Stadt, es wurde nie der Kampf gesucht sondern nur der einfache weg zum Equip.

      Meiner Meinung nach hat sich die Community Warhammer selbst zerstört ...
      Churchak
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Haben die dann 4 Jahre nur an den Charaktermodellen gewerkelt?"


      Die letzten 2 Jahre hat da gar keiner mehr gewerkelt oder gefühlt maximal 5 Mann! Nach dem halbherzigen einführung der Skaven Chars ist ja quasi nix mehr gekommen.
      Theobald
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Normalerweise würde ich Zerasata zustimmen, aber bei Mythic ist es absolut und mehr als gerechtfertigt. Was die sich so im letzten Jahrzehnt für einen Dreck zusammenprogrammiert haben, geht auf keine Kuhhaut.

      Und am Warhammerfiasko ist sicherlich Mythic mehr schuldig als EA, mir kann keiner erzählen, daß all die grundlegenden Designentscheidungen seitens Mythic aufgrund von Zeitdruck durch EA getroffen worden sind.
      Haben die dann 4 Jahre nur an den Charaktermodellen gewerkelt?

      Mythic, ruhe in Frieden, aber komm bloß nie wieder.

      EA bleibt natürlich trotzdem ein Publisher, den ich gern links liegen lasse, zumindest, was finanzielles Engagement angeht .
      Sharqaas
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @myxir21:

      Da liegst du falsch! Mythic war der Entwickler und sie haben es vergeigt. Ist ja nicht so das nur der Release grottig war, sondern auch das Design der Features und die folgende "Pflege" von WAR. Mythic hat hier schlechte Arbeit und schlechtes Management gezeigt. Sie hatten mehr als genug Zeit und irgendwann muss der Publisher die Reißleine ziehen und das Produkt raushauen, man kann einem Studio nicht unendlich Zeit geben.

      Immer alles auf EA schieben ist einfach, aber entspricht nicht der Realität.
      Lilrolille
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also "altbacken" fand ich die Grafik von WAR wirklich nicht, aber ist ja wie immer Geschmacksache ...
      Ellrock
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "]EA hat Warhammer kaputt gemacht, nicht Mythic. Es ist erwiesen, dass das Spiel aufgrund von Druck seitens EA eindeutig zu früh erschienen ist. Mythic wollte verschieben, auch die Comm wollte ihnen die Zeit geben, aber EA hatte nur kurzfristige $$$ im Kopf und pochte auf einen Release"


      Angesichts des verkorgsten RVR Designe - der altenbacknen DAOC Grafik und dem nevenden Schlauchdesign der Landschaften eine sehr weit hergeholte Anschuldigung. Auch irgendwas handfestes ( wenn es doch erwiesen ist ) außer globale galaktische Anschuldungen .
      Leolost
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nein. Ab ende hat die Verantwortung für den titel vor allem das Entwicklerstudio und nicht der Publisher. Das Studio muss mit dem Geld arbeiten was ihm zur Verfügung steht. Wenn das Studio sich an einem Titel festarbeitet, und ihn verschieben muss oder cancelt, so ist dies nicht die Schuld des Publishers.
      Ich meine vereinfacht gesagt "leiht" der Publisher dem Studio Geld für die Entwicklung eines Titels in der Hoffunung es zurück zu bekommen wenn der titel erfolgreich ist.
      Wenn dabei ein Murks dazu kommt wie Dungeon Keeper für ios und Android, ein spät eingestelltes Produkt und ein Unrentables MMO wie Warhammer... das ist für den Publisher vergleichbar mit dem Flughafen Berlin Brandenburg, ein Millionengrab, wer kann es da einem Publisher verübeln wenn der die Verträge kündigt.
      Irgendwann kann man als Publisher dann auch nicht weiter Finanzieren.
      myxir21
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      EA hat Warhammer kaputt gemacht, nicht Mythic. Es ist erwiesen, dass das Spiel aufgrund von Druck seitens EA eindeutig zu früh erschienen ist. Mythic wollte verschieben, auch die Comm wollte ihnen die Zeit geben, aber EA hatte nur kurzfristige $$$ im Kopf und pochte auf einen Release.

      Dieses Vorgehen ist typisch für EA. Und ist bei weitem nicht das einzige Beispiel. Genau gleich lief es bei SWTOR. Auch das kam zu früh. Andere Beispiele sind z.b die ganze C&C Serie (RIP ), Battlefieldmelkmaschine, Mass Effect 3 Murks (unfertig, resp hingeklatscht-->siehe Ende). Die Fussballmanagerverarsche, Medal of Honor Vermurksung, Sim City Debakel etc
      Sharqaas
      am 30. Mai 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nö, Mythic hat sich selber auf dem Gewissen nach WAR.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122931
Mythic Entertainment
Mythic Entertainment: Electronic Arts schließt das Entwicklerstudio
Mythic Entertainment schließt die Pforten. Electronic Arts gab die Schließung des Entwicklerstudios bekannt, das sich vor allem durch Dark Age of Camelot einen Namen machte. Zuletzt veröffentlichte das Mythic-Team das Dungeon-Keeper-Spinoff für Mobilgeräte.
http://www.buffed.de/Mythic-Entertainment-Firma-15604/News/Mythic-Entertainment-Electronic-Arts-schliesst-das-Entwicklerstudio-1122931/
30.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/07/mythic_entertainment_logo.jpg
news