• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      09.11.2012 10:14 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      sisq0
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stimmt.. ist nicht mehr der alte Kader.. der arbeitet mit bei Elder Scrolls Online :> freue ich mich wahnsinnig drauf!
      Dargrimm
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Arenanet. Oder was glaubst du, wo das WvW herkommt?
      Storyteller
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Ex-Mythics sind inzwischen in alle Winde verstreut. Einige arbeiten bei Zenimax (TESO), andere bei Bioware (SWTOR) und wieder andere bei Trion Worlds (Rift). Und wer weiß wo man noch alte DAoCler findet?
      Wynn
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jetzt nur noch bioware ist wieder bioware ^^
      Gnaba_Hustefix
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Dargrimm

      Geroniax sagte "der wirtschaftliche Erfolg blieb auf der Strecke". Wenn der Erfolg nun auf der Strecke blieb, nennt man das auch Misserfolg.
      Dargrimm
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naaaaja. Mythic hatte keinen wirtschaftlichen Mißerfolg, das hat Geroniax ja auch nicht behauptet. Aber einen Erfolg wie Bioware? Pff. DAOC war ist und bleibt eine Randnotiz der Spielebranche und vieles der attestierten Qualität ist leider reines nostalgisches Hochloben. 2003 fielen die Schwächen nicht auf, weil es nix besseres gab. Das würde heute ganz anders aussehen.

      Und deine Meinung über die EA-Titel von Bioware ist auch nicht repräsentativ. Denn ME2+3 sowie DA2 waren ziemlich starke Spiele. Nicht so gut wie die Vorgänger? Mag sein, das hat aber kaum was mit EA zu tun. Klar, höherer Termin-Druck etc. aber wo genau etwa ein ME3 schlechter als das 1. sein soll, wird mir nicht klar. Zudem: Auch Dragon Age 1 wurde unter EA-Regie entwickelt und veröffentlicht, ebenso die Erweiterung Awakening. Genausowenig ist SWTOR schlecht; man hatte nur mehr erwartet. Von daher braucht man niemand "keine Ahnung" zu unterstellen, nur weil er anderer Meinung ist...
      Tharasala
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Geroniax

      Du darfst gerne die Augen verschlissen, aber Bioware ist mir selbst als genialer Entwickler der mitunter besten RPGs bekannt, leider seid der EA-Übernahme immer weiter auf dem absteigenden Ast. Dragon Age, sowie auch Mass Effect waren vermutlich die letzten wirklichen Meilensteine von ihnen, welche aber dann von Teil zu Teil schlechter wurden. Im Regelfall haben sich die Nachfolgeteile in der Startphase zwar meist besser verkauft, dann aber auf lange Sicht stark nachgelassen da sie jeweils die Qualität ihrer Vorgänger nicht halten konnten.

      SW:TOR ist das doch nur noch der letzte Tropfen, das haben sie einfach grandios in den Sand gesetzt und da von der eigentlichen Bioware-Mannschaft kaum noch jemand da ist, kann man sich doch ausrechnen wo es hingeht. Du hast Recht, ME3 wie auch DA2 haben sich gut verkauft, insgesamt aber schlechter als ihre Vorgänger und das zurecht. Sogar die Allgemeine Kritik wurde von mal zu mal schlechter.

      Mythic hat im Gegenzug aktuell nur einen Namen im MMO-Sektor und wenn Du schon schreibst das es bei ihnen am wirtschaftlichen Erfolg mangelte, ist das ja bereits das Zeugnis wie wenig Ahnung Du da hast, DAoC war nie ein wirtschaftlicher Mißerfolg, das feiert gerade seinen elften Geburtstag...schon heftig für einen wirtschaftlichen Mißerfolg. Mit WAR haben sie dann zwar nicht den großen Wurf geschafft, aber so grandios wie SW:TOR haben sie es eben auch nicht in den Sand gesetzt.
      Geroniax
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Name Bioware wiegt schwerer als Mythic in der Spielebranche, wenn auch nicht in der MMO-Branche.

      Was Anzahl an verkauften Spielen angeht ist Bioware Mythic um einiges vorraus, da Daoc in einer Zeit erschien, wo MMO's noch nischen Produkte waren.

      Die Single-Player Spiele von bioware verkaufen sich wie warme Semmel. Auch wenn viele käufer, die eh alles besser wissen, es nicht wahr haben wollen, aber selbst ME3 und DA2 haben sich sehr gut verkauft.

      Von Mythic kommen, so hört man es zumindest immer wieder in der Community, 2 gute MMO's. Das sind Daoc und Ultima Online. Sogut wie diese auch sein mögen, ich habe Daoc nur mal kurz angespielt und es war nichts für mich, so blieb der wirtschaftliche Erfolg auf der Strecke liegen.
      Ectheltawar
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bioware wird leider nie wieder Bioware sein. Ich vermute das die neue Änderung letztlich auch damit zu tun hat weil man den eigentlich immer noch guten Namen "Mythic" nicht noch weiter runterziehen will durch Bioware. Leider hat der Name Bioware mittlerweile wohl jeglichen Glanz verloren und landet nun auf dem EA-Friedhof und erhält seinen Grabstein vermutlich zwischen Westwood und anderen ehemaligen Größen der Branche.
      locomotion1980
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      oh man das waren damals geile zeiten in daoc. es gab nie wieder so ein mmorpg, das mich so lange gefesselt hat. leider ist der alte kader (die meisten zumindest) nicht mehr bei mythic
      Arino
      am 09. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bitte kein DAoC Mobile Aber DAoC 2 fürn PC wäre was
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034839
Mythic Entertainment
Bioware Mythic ist wieder Mythic
Von Mythic Entertainment zu EA Mythic zu Mythic Entertainment zu Bioware Mythic zurück zu Mythic Entertainment: Mit einem neugesetzten Fokus der Firma kehren die Entwickler wieder zurück zu den Wurzeln - und nennen das Studio wieder Mythic.
http://www.buffed.de/Mythic-Entertainment-Firma-15604/News/Bioware-Mythic-ist-wieder-Mythic-1034839/
09.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/mythic-store_01.jpg
mythic,bioware,mmo
news