• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Mechwarrior Online: Patch bringt neuen Hero Mech und neue Balancing-Probleme

    Piranha Games spielte gestern Abend einen neuen Patch für das Free2Play-MMO Mechwarrior: Online auf und führte neben einem neuen Hero Mech auch weitere Spielsysteme ein, die jedoch für massive Balancing-Probleme sorgen. Wichtigste Änderungen sind das neue ECM-Bauteil sowie das auf 8er-Teams zugeschnittene Matchmaking.

    Als in den gestrigen Abenstunden der neue Patch für das Free2Play-MMO Mechwarrior Online aufgespielt wurde, warteten bereits zigtausende Mechkrieger mit gezückter Maus an ihrem PC darauf, dass die Server endlich wieder online gehen. Denn kaum ein Update wurde derart sehnsüchtig erwartet wie dieses. Es führte nicht nur einen neuen Hero Mech namens Ilya Muromets ein, der auf dem 70 Tonnen schweren Cataphract-Chassis basiert, sondern auch ein neues Matchmaking für 8er-Teams sowie ein lang erwartetes Bauteil namens Electronic Countermeasure, kurz ECM. Während der neue Hero Mech eine willkommene Erweiterung des Battlemech-Arsenals ist, brachten das Matchmaking in Kombination mit der ECM-Einführung die Spielbalance aus dem Gleichgewicht.

    Mechwarrior Online: Balancing-Probleme dank ECM


    Die größten Balancing-Probleme ergeben sich aus der Funktionsweise des ECM: Es reduziert die Sensorreichweite von Mechs um satte 75 Prozent, weshalb mit Langstreckenraketen ausgestattete Battleechs kaum noch ein Ziel finden. Zwar kann man feindliche ECMs auch kontern, allerdings nur mit eigenen ECMs. Und das führt zu einem Wettrüsten auf allen Seiten, denn hier gilt: wer mehr ECM-Geräte dabei hat, behält die Oberhand. Allerdings kann das nur 1,5 Tonnen schwere Bauteile derzeit in nur vier Mechs (Commando-2D, Raven-3L, Cicada-3M und Atlas-D-DC) verbaut werden. Was dazu führt, dass diese Typen aktuell entsprechend häufig auf den Schlachtfeldern anzutreffen sind.

    Mechwarrior Online: Neues Matchmaking für 8er-Teams


    Noch krasser entwickelt sich die Situation im neuen 8er-Matchmaking. Hier treten immer nur zwei feste Spielerteams gegeneinander an, die sich bereits vor der Partie zu einer Gruppe zusammengeschlossen haben. Was nach taktisch anspruchsvollen Kämpfen zwischen eingespielten Truppen klingt, wird durch eine kleine Fußnote im Matchmaking wieder zunichte gemacht - es gibt keine Tonnagenbegrenzung! Im Klartext: Selbst wenn die eigene Seite nur acht 25 Tonnen schwere Mechs wählt, kann man durchaus einem Gegner zugelost werden, der mit acht 100-Tonnen-Mechs antritt.

    Zu allem Überfluss sind neben drei Scout-Mechs, dem Commando, dem Raven und der Cicada, nur der 100 Tonnen schwere Atlas in der DC-Version in der Lage, ein ECM-System zu tragen. Erste Testpartien haben gestern gezeigt, dass erfahrene Spielergruppen bereits ihre Mech-Aufstellungen an die neuen Begebenheiten angepasst haben. So trifft man in 8er-Matches häufig auf 4-6 Atlas-DC-Mechs mit ECM sowie ein paar Scouts mit ECM. Die Gefechtstaktik hat sich entsprechend entwickelt: Diese überschweren Teams bewegen sich im Mob in Deckung vor und brechen dann aus kürzester Distanz hervor, um den Gegner mit Punktwaffen unter Feuer zu nehmen, die kein Target Lock benötigen. Stehen auf der Gegenseite mittelschwere und schwere Mechs mit Raketen und ohne ECM-Geräte, verlaufen die Kämpfe sehr einseitig.

    Mechwarrior Online: Normale Matchmaking-Partien profitieren von ECM


    Beim normalen Matchmaking, also 4er-Gruppen plus Random-Spieler, ist die Situation noch etwas entspannter. Hier greift weiterhin das Tonnagen-Balancing, so dass ein Team mit vielen Atlas-Mechs nur gleichwertige Gegner bekommt. Somit sind die Karten zumindest fair verteilt. Den normalen Partien fügt ECM somit eine interessante neue taktische Ebene hinzu, auch wenn viele unerfahrene Mechkrieger noch ihre Probleme damit haben werden. Schließlich sind einige der bisherigen Taktiken nicht mehr so effektiv wie zuvor, wie etwa der massive Einsatz von Streak- und LRM-Bewaffnung.

    Wir sind jedenfalls sehr gespannt, ob und wie Entwickler Piranha Games auf die neue Entwicklung reagiert. Entgangen dürfte ihnen das Thema jedenfalls nicht sein, schließlich umfasst der Diskussions-Thread im offiziellen MWO-Forum bereits 18 Seiten, Tendenz steigend. Wer wissen will, was sich noch alles geändert hat, der wirft einen Blick in die vollständigen Patchnotes.

    01:28
    Mechwarrior Online: Der Mech Ilya Muromets im Trailer
  • MechWarrior Online
    MechWarrior Online
    Publisher
    Piranha Games
    Developer
    Piranha Games
    Release
    2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Tamirbankatu
    Nicht wirklich was. Du spielst aktuell vermutlich noch mit den Trial Mechs - mit denen bekommst du keinen XP, sondern…
    Von VigorMortis
    Sagt mal.....ich spiele MWO jetzt erst 2 Tage...habe bestimmt schon 20 matches gemacht... aber nicht ein EXP bekommen.…
    Von Storyteller
    Klar funktioniert TAG, auf 200 Metern. Lauf mal mit nem Raven in 6 Atlanten rein und tag mal einen von den für etwa 20…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Storyteller
      05.12.2012 14:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      VigorMortis
      am 08. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sagt mal.....ich spiele MWO jetzt erst 2 Tage...habe bestimmt schon 20 matches gemacht...
      aber nicht ein EXP bekommen.....
      Was mache ich falsch?
      Tamirbankatu
      am 11. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht wirklich was.

      Du spielst aktuell vermutlich noch mit den Trial Mechs - mit denen bekommst du keinen XP, sondern erst mal nur die InGame Währung C-Bills.

      Davon (oder von Echtgeld MC) kannst du dir dann einen "eigenen" Mech in die Garage stellen, der dann auch XP für diesen Mechtyp verdient.

      Den eigenen Mech kannst du auch endlich im Mechleb um- und aufrüsten.
      Storyteller
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar funktioniert TAG, auf 200 Metern. Lauf mal mit nem Raven in 6 Atlanten rein und tag mal einen von den für etwa 20-30 Sekunden. Klar kann das je nach Karte klappen, vor allem wenn eine ganze Batterie LRM-Boote im Hintergrund wartet und in guter Schussposition ist. Hat mein Chapter gestern auch schon ein paar Mal sehr erfolgreich durchexerziert, aber das ändert nichts daran, dass dieser Counter vergleichsweise riskant ist, während "Ich renn mit 6 Atlas-DC + 2 ECM-Scouts vor" relativ leicht ist.

      Unsere Scouts haben übrigens nicht geschlafen, aber auf Frozen City ist so ein Gegner mit einer normalen Truppe aus Mediums und Heavys kaum zu bekämpfen. Und nur weglaufen und darauf hoffen, die feindliche Base zu cappen, das kann's doch wohl nicht sein?

      Das mit der Cicada ist korrekt, habe den Text entsprechend angepasst.

      Übrigens scheine ich mit meiner Meinung nicht allein dazustehen, wie der Thread im MWO-Forum beweist. Es kann einfach nicht sein, dass ein nur 1,5 Tonnen schweres Gerät zwei deutlich schwere Systeme (LRM/SSRM) derart leicht aushebelt und zu einem Ungleichgewicht der Waffen führt. Das ist weder gutes Spieldesign, noch ein gutes Balancing. Mal von der Farce abgesehen, dass Tonnage beim 8er-Matchmaking keine Rolle spielt.
      m4rTi
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi zusammen,
      ihr solltet die Funktionsweise des ECM genauer nachlesen.... ECM kann nicht nur durch andere ECM ausgehebelt werden - auch durch TAG funktioniert das was auch Lock-Ons wieder ermöglicht.

      Der Cicada ist ein medium Mech.

      Zu "Diese überschweren Teams bewegen sich im Mob in Deckung vor und brechen dann aus kürzester Distanz hervor, um den Gegner mit Punktwaffen unter Feuer zu nehmen (...)": Das hat das überschwere Team gut gemacht und die Scouts des anderen Teams haben geschlafen. Ein Atlas Team ist langsam genug, dass man ihm aus dem Weg gehen kann. Wenn eine organisierte 8er Truppe ihr Set-Up nicht abstimmt (bei uns meist ca 2-2-2-2 mit 2-3 ECM), ist ihnen leider nicht zu helfen (PM wenn ihr über Taktiken reden wollt).

      m4rTi
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038846
MechWarrior Online
Mechwarrior Online: Patch bringt neuen Hero Mech und neue Balancing-Probleme
Piranha Games spielte gestern Abend einen neuen Patch für das Free2Play-MMO Mechwarrior: Online auf und führte neben einem neuen Hero Mech auch weitere Spielsysteme ein, die jedoch für massive Balancing-Probleme sorgen. Wichtigste Änderungen sind das neue ECM-Bauteil sowie das auf 8er-Teams zugeschnittene Matchmaking.
http://www.buffed.de/MechWarrior-Online-Spiel-14396/News/Mechwarrior-Online-Patch-bringt-Hero-Mech-und-Balancing-Probleme-1038846/
05.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/MWO_Hero_Mech_Ilya_Muromets.jpg
mechwarrior,mmorpg,free2play
news