• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      07.11.2012 10:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ReneKF
      am 08. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf die Wirkung des heutigen Patchs bin ich gespannt.
      Juanito
      am 08. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich dachte beim ersten Spiel nach dem Patch auch, auweia nu sind die LRM total Op. Bei der nächsten Runde jedoch hatte unser Gegener ein Mittel gegen die LRM. Die blieben nicht stehen und feuerten sondern wenn sie die Warnung "incomming missle" bekamen bewegten sie sich und die Raketen schlugen im Boden ein. Man verliert auch schneller die Zielerfassung mit dem Artemis-System.
      Es gab auch Gegner die warteten ab bis unsere LRM-Boote leergeschossen waren und griffen dann an. Ich finde die Gefechte sind viel taktischer geworden, man muss sich bewegen und kann nicht stehen bleiben wenn man aufgeschaltet wird. Es ist wieder möglich die gegnerischen LRM-Boote aus ihrer Stellung zu jagen.
      Also ich finde den Patch ganz in Ordnung. Nur müssen sie es hinbekommen das die LRM nicht nur den Kopf und die Torsi treffen sondern das der Schaden auf dem ganzen Mech verteilt wird. Mit Artemis hab ich das Gefühl das die Raketen zu 100% treffen, wenn das der Fall ist das sollte das reduziert werden. Und die LRM sollten wieder nur 1 Punkt Schaden pro Rakete machen und nicht wie im Moment 2 Punkte. Die Flugbahn der Raketen sollte wieder flacher sein und nicht wie jetzt das sie seit aufsteigen und über dem Ziel im 90 Gradwinkel nach unten gehen.
      Big
      am 08. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ähhhh wie soll ich es sagen..... Die Artemis verlieren genauso schnell/langsam die Aufschaltung wie LSR ohne. Bewegen sollte man sich sowieso immer , das war auch schon vor dem Patch so. Einen Mech leerschiessen geht vielleicht mit den Trailmechs aber nicht mit den ausgebauten LSR Booten. Unsere LSR Mech führen zwischen 1200 und 2000 LSR mit. Da kann man fast die ganzen 15 Min dauerfeuer geben (kommt auch auf die Anzahl der Lafetten an). Das sie das alles Heute schon fixen steht ja ein Post tiefer.
      Big
      am 08. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So Heute kommt wohl ein Hotfix für diesen Patch:

      November 8th at 10AM PDT, we're releasing a hotfix that will do the following:

      Reduce LRM damage

      •Fix LRM 'arc'

      •Increase Artemis missile spread

      •Fix 3rd person cockpits showing incorrect
      Technocrat
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da weiß man doch, was man an Wargaming.net und Worl of Tanks hat. Die haben nicht mal in der closed beta derart herumgestümpert.
      Big
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja war echt super als die leichten schnellen Tanks noch gewarpt sind und 50-100Meter Sprünge gemacht haben. Als man mit einem Tier 3 Panzer noch in Tier 10 Gefechte kam. Als ein Treffer auf das vordere Kettenrad Munitionsexplosionen auslösen konnte. Und das alles gabs auch noch in der Open Beta von WoT und Teilweise sogar noch nach Release. Allerdings hat Wargamming auch immer für Abwechslung gesorgt. Ständig gibt es neue Panzer und neue Maps. Da kann man wirklich sagen das ist Vorbildlich. Aber Wargamming verdient inzwischen auch genug um das personell durchziehen zu können. Bei MWO arbeitet eben ein deutlich kleineres Team.
      Bleizorn
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bitte? Ich geb mal als Beispiel nur den T-54 und den T-59. Wie lange hat das gedauert bis alleine nur diese Panzer angeglichen waren.

      Von dem Balacing der erste drei Trees untereinander will ich gar nicht reden.
      Draco1985
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe mal ganz stark, dass sie die Änderung am Flugverhalten der LRMs nicht zurücknehmen, sondern die aktuellen Probleme anders lösen. Die *relativ* direkte Flugbahn der LRMs (immerhin, Indirektfeuerwaffen) machte es auf manchen Maps mitunter schwer, einen guten Feuerwinkel zu finden. Klar, als LRM-Boot gehört es zum Spiel, sich eine optimale Feuerposition zu suchen. Aber es nervt dennoch, wenn die Raketen an einem Gebäude oder sonstigen Landschaftsmerkmalen hängenbleiben, obwohl ein nur *leicht* steilerer Abflugwinkel genügt hätte, um das Hindernis zu vermeiden.

      Was ich aber viel eher vermisse ist immer noch die Mechanik aus MW3, bei der die Raketen auf den ersten hundert Metern nach dem Abschuss dem Fadenkreuz folgten und man sie so mit etwas Geschick und in Grenzen um Hindernisse herum steuern konnte.
      Big
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vorher waren die LSR eigendlich genau richtig ausser evtl einen Tick zu stark. Ich persöhnlich währe ja dafü das indirekt abgefeuerte LSR weniger Schaden machen als welche die auf Sicht gefeuert werden oder sich eben mehr verteilen. Oder das man wie im Tabletop einen richtigen Spotter braucht. Also einen Mech der bewusst für LSR spottet und während der Flugzeit der Raketen keine eigenen Waffen einsetzen kann/darf. Aber es ist Beta und die dürften inzwischen ja mitbekommen haben das sie da was verbockt haben. Nett ist die Warung vor incomming missles. Wenn man ihnen nun noch ausweichen könnte.....

      Herrn Haacke´s Aussage das die LSR in jedem MW Teil den MP kaputtgemacht haben kann ich aber nicht zustimmen. Die LSR in MW3 fand ich super. Wenn man im richtigen Winkel mit min 72 kmh gelaufen ist dann haben die nichtmehr getroffen. Für Könner war das super für LSR Noobs die Hölle.
      Storyteller
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also nee, wenn die Flugbahn der LRMs tatsächlich so bleibt, werde ich in MWO nicht alt. Bisher haben LRMs noch jedes Mechwarrior im Multiplayer kaputt gemacht, weil sie einfach eine unglaubliche Reichweite haben, viel Schaden anrichten und der Angreifer noch nicht mal Skill besitzen muss, um damit etwas zu reißen. Sollte das so bleiben, werden die Schlachtfelder von LRMs und kleinen Scouts mit Tag und Narc dominiert - selbst ohne Artemis.

      Habe gerade mit meinem LRM-Boot ohne Artemis gespielt und selbst da ist der ausgeteilte Schaden enorm hoch. Ich habe nichts anderes gemacht als hinter einem Hügel zu stehen, aufzuschalten und aufs Knöpfchen zu drücken. Brawler hatten nur eine Chance, wenn sie wie die Irren unsere Stellung stürmten und versuchten, uns in Nahkämpfe zu verstricken. Das ist doch kein gutes Gameplay!

      Vorher habe ich mein Cata echt gern gespielt. Ich musste mit meinen Scouts sprechen, ob meine Salven gut liegen. Und wenn nicht, habe ich die Position gewechselt. Auf Caustica war ich im Vorteil, auf River City wurde es als LRM-Träger anspruchsvoll. Häufig musste ich mich sogar auf einem Hügel zeigen, weil entweder der Winkel zu ungünstig war oder Direktbeschuss einfach effektiver gewesen ist. Wenn dann die Gauss-Projektive angeflogen kamen, war das Nervenkitzel pur.

      Und jetzt? Rumstehen, auf Lock warten, Knöpfchen drücken. Da kann ich ja gleich wieder Heiler in WoW spielen und auf meine grünen Balken starren. LAAAANGWEILIG!
      Dart
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " 07. Novembers erschien der neueste Patch 1.0.142"


      ööööööhm gestern war der 06 November Herr Haake
      Storyteller
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach, Daten sind doch Schall und Rauch! ;-P

      Hab's gefixt.
      Hassel the Hoff
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lohnt sich MWO?
      Master_DeluXXXe
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich schon sowas lese *kopfschüttel*
      Das Spiel ist f2p, proier es einfach aus, das kostet dich keine drölftausend Euro, und ist auch ohne abofalle.

      Außerdem woher sollen wir wissen welche Spiele dir gefallen und wie sollten wir überhaupt einschätzen können ob es was für dich wäre.

      Und bitte sag mir nicht das du auf antworten ala:
      Ja man killer spiel
      oder
      Ne man voll das kackgame wartest.

      mfg
      fyrann
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kurz Frage,kurze Antwort!
      JA!
      Storyteller
      am 07. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis gestern um 22.00 Uhr auf jeden Fall, dann wurde der Pach aufgespielt.

      Im Ernst: Ich denke, sie werden das Problem sehr bald fixen, denn die Kritik und das Problem sind nicht zu übersehen. Danach macht's sicher auch wieder Laune.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034431
MechWarrior Online
Mechwarrior Online: Neuer Patch bringt das Balancing in starke Schieflage
Ein neues Mech-Chassi, ein verbessertes Matchmaking plus eine neue Map-Variante - klingt doch alles recht gut, oder? Sicher, wenn Piranha Games nur nicht am Game Balancing des Free2Play-MMOs Mechwarrior Online herum gepfuscht hätte.
http://www.buffed.de/MechWarrior-Online-Spiel-14396/News/Mechwarrior-Online-Patch-10142-erzeugt-Balancing-Probleme-1034431/
07.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/Mechwarrior_Online.jpg
mechwarrior,mmorpg,free2play
news