• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      07.07.2011 17:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      marantis
      am 10. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      >Shepard sehr gern Bruce Willis

      wohl kaum. Sheppard hat keine Glatze und der alte Bruce schon lange keine Haare mehr^^
      Dakirah
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe doch, das man Uwe Boll nicht verpflichtet. Der soll lieber den Warcraft-Film machen!^^

      Die große Frage ist, wann fangen sie an zu drehen. Klar ist, das die Nebenhandlung wohl rausgenommen werden und das Ganze sich an der Haupthandlung orientieren wird. Zumindest bei einer ME 1 Umsetzung.

      Und eine noch viel größere Frage. Shepard als Mann oder Frau.^^
      Dakirah
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Loofi

      Ein Teaser mit einer FemShep ist schon angekündigt. Ein Omen ? *Spaß mach*

      Ich muss einfach sagen ,das ich mal versucht habe mir die männliche Fassung anzutun. Nach 10 Minuten hatte ich genug. Sowohl die deutsche als auch die englische Stimme der weiblichen Shepards sind einfach Top.

      Zudem ist es für mich auch ein techisches Problem mit der Körpergröße der Modelle. Der männlcieh Shepard ist mir zu groß und verdeckt mir zu viel. ;.)
      Dargrimm
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir haben doch schon Frauenfußball, das reicht, oder? Und irgendwie würde ich als Shepard sehr gern Bruce Willis sehen. Aber gut, ich kann mir für so ziemlich jede Action-Rolle Bruce Willis vorstellen. Erfahrung mit Sci-Fi hat er ja schon (Das fünfte Element). Mal sehen, was die Comic Con bringt.
      Loofi
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da Bioware bisher nur mit dem männlichen Shepard Werbung gemacht hat, rechne ich irgendwie mit dem.

      Für die Rolle würde ich ja mal Matthew Fox vorschlagen, der ist dem Promo-Shepard ziemlich ähnlich.
      Zeru1984
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also in Mass Effect 2 hatte ich auch die weibliche Heldin gespielt, das lag aber daran, dass die deutsche Synchro beim männlichen Alter Ego dermaßen bescheiden war das ich praktisch gezwungen war eine Heldin zu spielen
      Leberkassemmel
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein weiblicher Protagonist wäre zumindest ein Herausstellungsmerkmal im Standard SciFi-Action Sumpf, man denke an Ripley in Aliens.
      Und mal ganz ehrlich, Kristen Bell wäre zum Bsp keine schlechte alternative Sam Worthington, oder?
      Draco1985
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sicher? Soweit ich weiß hatte Bioware mal die Daten der Spieler ausgewertet und sie kamen auf ca. 80% für den männlichen Standard-Shepard. Die Zahl derer, die einen weiblichen Shepard spielen ist eigentlich ziemlich gering (ich gehöre zu denen, am Rande erwähnt), aber sie sind nach dem was ich so mitbekomme ein ziemlich lauter Teil der Fanbase.
      Dakirah
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn es nicht eine Umfrage auf dem Bioware Forum gegeben hätte, dan nwürde ich dir recht geben. Er spielen mehr Spieler die weibliche Version als die männliche. Und selbst die beide spielen, spielen die weibliche hauptsächlich.

      Persönliche wäre für die männliche Version von Shepard. - Damit seh ich die Story auch mal aus der Sichtweise.^^
      Zeru1984
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als Mann wird es die Hauptfigur leichter haben bei der Fanbase
      Mir isses eigentlich wurscht ob weiblich oder männlich, hauptsache die epische Story kann eingefangen werden!

      Gruß
      gerysport
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wenn die Story vom Spiel übernommen wird Freu ich mich echt drauf im SIFI Sektor
      gibt es zur Zeit sehr wenig gutes(neues).Vielleicht so wie im Game eine Trilogie.Ich kann nur Hoffen das genug Geld dann da ist um es Ordentlich zu machen und nicht so ein Billig Projekt wird.
      HugoBoss24
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das könnte ein super film werden. die story gibt ja einiges her.
      freu ich mich schon jetzt drauf.
      Tsukasu
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dazu, gibs nur eins zu sagen: GEIL
      DieSchachtel
      am 07. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dwayne Johnson könnte vielleicht der Protagonist werden^^ der hat als einziger Schauspieler irgendwie die größte Ähnlichkeit zum Coverhelden. Ich frag mich nur, inwiefern die da Geld investieren wollen, denn ich hoffe da eher auf ein Großaufgebot wie mit Avatar. Also die Naavi waren schon mit der besten Technologie animiert, sowas könnte ich mir auch für die Asari oder die Kroganer vorstellen. Und, dass ME1 eine variable Story hat, stimmt nicht ganz, außer, dass jemand stirbt und man sich bei irgendwas entscheiden muss - die Story aber ist die gleiche und folgt einem linearen Strang. Also mal sehen.
      Allerdings befürchte ich, dass der Film kein Meisterwerk wird, sogut wie alle daran auch arbeiten. Es ist nunmal eine Spieladaption und bisher gab es davon eigentlich nicht viel gutes. Bei Mass Effect muss man wirklich auf jedes Detail achten, alles irgendwie komprimieren und in den Film packen, sei es der richtige Schauspieler oder die Kulisse oder die Aliens. Selbst die Cinema Cutscenes aus dem Spiel können oder müssten sogar 1:1 auf die Leinwand übertragen werden. Selbst Dialoge, usw. Mass Effect ist ein Spiel, dass sich für eine Verfilmung immer noch am besten eignet, da es eben viele Dialoge bietet, die essenziell sind. Da viel neu zu schreiben würde wohl nur den Film ruinieren. Ich hoffe mal, die Leute da wissen worauf es ankommt. Da wieder einfach nur mal schnell nen Gewinn draus schlagen, das zieht nicht. Mass Effect ist dafür viel zu schade - das Franchise hat sogar soviel Potential, dass es sogar an Star Wars rankommen kann.
      Leberkassemmel
      am 08. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum eigentlich keine weibliche Shepard. Wäre zumindest mal was anderes.
      KillerBee666
      am 07. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar weil auch keiner der Amis aussieht wie einer von der Army (kurz geschorene haare und nen allerweltsgesicht) und Dwayne Johnson ist zu groß/kräftig.
      Zeru1984
      am 07. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Toll
      Sarjin
      am 07. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Idee -> cool Doofe Nebensache -> Mass Effect hat eine Variable Story. Den Ultimo-weg im nachhinein festzulegen is iwie doof...
      Leberkassemmel
      am 07. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also der Drehbuchschreiber hört sich schonmal nicht ganz verkehrt an, Mark Protosevich hat die Drehbücher zu the Cell, I Am Legend und Thor geschrieben. Sicher nicht die größten Meisterwerke aber alles solide Kost.
      Und Produziert wird das ganze von Legendary Pictures, die ua 300, The Dark Knight, Watchmen und Inception Produziert haben.
      Insofern dürfte Uwe Boll wohl raus sein.

      ps: Ich weiß nicht warum alle Max Payne so schlecht fanden, sicher war es kein Meisterwerk, aber ich fühlte mich gut unterhalten, dass gleiche gilt für Prinz of Persia (zumindest wesentlich besser, als alle Transformerteile zusammen. )
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832996
Mass Effect
Mass Effect: Hollywood-Verfilmung des Bioware-Spiels wird auf der Comic-Con 2011 vorgestellt
Das Hollywood Studio Legendary Pictures arbeitet an einer Verfilmung von Mass Effect. Casey Hudson von Bioware und Autor Mark Protosevich sprechen auf der Comic-Con 2011 in San Diego über das Film-Projekt.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-Spiel-14066/News/Mass-Effect-Hollywood-Verfilmung-des-Bioware-Spiels-wird-auf-der-Comic-Con-2011-vorgestellt-832996/
07.07.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/masseffect3group_11.jpg
mass effect,bioware,kino
news