• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Hobsbawm
      20.03.2017 13:53 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tori
      am 21. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, ich habe keinen Kommentar zum Thema IT-Spezialisten aus Indien welcher nicht als Hetze ausgelegt werden könnte.
      Tirima
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich hatte bis eben noch nie von dem gehört, aber wow, was ist denn das für einer? Nein, so einem wünsche ich nun wirklich nicht alles Gute auf seinem weiteren Weg. Und da ist es wirklich egal gegen welche Hautfarbe jemand hetzt, wenn jemand so etwas macht dann IST er ein Rassist. Und die kann man eigentlich alle auf eine Stufe stellen.

      Man kann durchaus EINEN Menschen anderer Hautfarbe nicht leiden wenn man einfach nicht mit ihm kann bzw. die eigenen Ansichten denen des anderen zuwider laufen, aber dann hat die Hautfarbe damit nichts zu tun. Aber NIEMALS darf man alle Menschen einer Gruppe über einen Kamm scheren. Es ist jeder anders und so etwas wie Augen- oder Hautfarbe oder Religion oder was weiß ich sagt nichts oder maximal sehr wenig aus. Ach was, nicht einmal das Feld der Religion sagt viel über einen Menschen aus denn für die größten Teile einer Gruppe bestimmt einfach der Geburtsort die Religion und nicht der tatsächliche Glaube. Eine Verallgemeinerung aufgrund einer einzigen Eigenschaft ist da einfach... falsch. Und damit meine ich nicht nur moralisch falsch sondern es stimmt einfach nicht im Sinne von, dass der Wahrheitsgehalt dieser Aussage nicht gegeben ist.

      Es gibt Rassismus von allen Richtungen in alle Richtungen und alle sind gleichwertig zu verachten.

      Naja, ich glaube nicht, dass wir von dem noch all zu viel Positives hören werden, also auch als Entwickler. So kann man sich seinen Ruf auch ruinieren.
      CaptainErwin
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hetzkampange ist sehr gut. Manveer ist ein Rassist, nur weil sich sein rassist nicht gegen schwartze richtet bedeutet das nicht das er kein rassist ist.
      Felix^^
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Es scheint wohl im Trend zu sein, gegen die Weiße Bevölkerung zu hetzen. Das ist ebenso Rassismus.
      Derulu
      am 20. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Es ist leider überhaupt Trend, zu hetzen...
      Ginkohana
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Habe ich das jetzt falsch verstanden oder irgendwas überlesen?
      Für mich klingt die Überschrift nach: Bioware Mitarbeiter verlässt Arbeitgeber wegen jahrelanger Hetzkampagne.

      Was ich in meinen kleinen Schädel aus dem Artikel rein bekommen hab ist das für mich eher:
      "indischer Rassist verlässt Bioware um bei einem Indie Studio zu arbeiten"
      Churchak
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe es so verstanden, dass der Herr wohl eine Art SJW ist, der bei einem Herrenwitz oder jemanden im Indianerkostüm zu Fasching getriggert wird.
      Atraxia
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ein indischer Rassist in Kanada
      Sachen gibts, dachte die gibts ausschließlich in Deutschland und in den USA
      Wie jetzt eine news nach der andern über das pöse pöse Bioware kommen. Ist ja noch besser als die ganzen Trump-news
      joeranimo
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ganz offensichtlich ein armes würstchen.
      seine tweets sind eindeutig rassistisch und gehen mal gar nicht.
      so jemanden hätte man schneller aus dem unternehmen entfernen sollen, einfach um ein zeichen zu setzen.
      Derulu
      am 20. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Sieht noch einer die Ironie darin, dass ein offenbarer "Alt-Right" "Rassismus" dokumentiert?

      Ne Moment, das ist ja gar keine Ironie...die Armen werden allesamt von allen diskriminiert, da tut Dokumentierung not.
      Derulu
      am 20. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ach, keine Sorge, ich hab mir die oben angeführten Twitter-Accounts schon etwas genauer (und mit "genauer" meine ich NICHT nur lediglich das Titel- und das Accountbild, die Bio und die letzten 10 Tweets, sondern tatsächlich "genauer") angesehen, bevor ich zu meinem "Zirkelschluss" gekommen bin.
      CaptainErwin
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Oder... oder.. Es ist eifnach nicht die Alt Right die sich über ihn beschwert sondern einfach Leute die keine Rassisten mögen?

      Die Alt Right ist irgenwie der neue Internet Boogeyman gleich nach Gamergate und was war es vorher? Furries?

      So eine Zirkelschluss logik ist absurd.
      Churchak
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hä?
      erban
      am 20. März 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Die hier gelinkten Tweets von Ihm sind doch recht eindeutig.

      Wie immer muss man nur umdrehen. Was gebe es denn für einen Shitstorm wenn er schreiben würde ich kicke nur Schwarze aus meiner Freundesliste und will keine schwarzen Männer bei mir einstellen?
      Derulu
      am 20. März 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Beide Fälle ein No-Go.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223607
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect Andromeda: Manveer Heir verlässt Bioware nach jahrelanger Hetzkampagne
Der Game-Designer Manveer Heir hat auf Twitter bekanntgegeben, dass er vor einem Monat Bioware verlassen habe. Er wolle sich neuen Projekten mit einem Indie-Studio widmen. Lest alle Einzelheiten zu dieser Meldung hier in unserer News.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/News/manveer-heir-verlaesst-bioware-1223607/
20.03.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2017/03/Mass-Effect-Andromeda_1-pc-games_b2teaser_169.jpg
news