• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      01.02.2015 16:44 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      teroa
      am 02. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hoffe ja das es das potenzial der Frostbite Engine ausnutzt auf dem pc und es nicht wieder low konsolen gen wird..
      Vampiry
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kein Shepard = Kein ME.
      Ginkohana
      am 03. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehe ich anders, Shep war der Spieler, die Pixelfigur war austauschbar.
      Das sieht man meiner Meinung nach sehr gut daran, dass erst zum 3. Teil eine "offizielle" Female Shep Version kam.
      Andryxa
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun, für mich ist Mass Effekt zu einem Universum geworden welches auch ohne Sheppard interessant zu erkunden wäre. Die Frage ist jedoch was BW aus dem Lore machen wird.
      halloween20
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also für mich ist die Marke Mass Deffect nach dem dritten teil gestorben.
      wie BW auch immer ME4 erstellen mag, die Geschichte ist Tot!
      Ginkohana
      am 03. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist ein gutes Feature, dass die Entscheidungen des Spielers unterschiedliche Enden hervor rufen können, das Problem, was dadurch jedoch entsteht ist, dass man als Entwickler irgendwann an den Punkt kommt an dem man eines der Enden kanonisch machen muss.
      Das ist auch hier der Fall und selbst das Zyklus enden lassen Ende könnte kanonisch werden, man darf also gespannt sein.
      halloween20
      am 02. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      achsoooooooooooooo
      ja ok dann geht das ja in Ordnung
      teroa
      am 02. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nene es sind 50000 jahre vergangen und die reaper kommen wieder..
      halloween20
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja und Nein.
      Das Ende von ME3 beeinflust in drei farben das Gesamte Universum.
      Es geht also nicht das ein ME4 das nach Sheppard spielen soll (laut dem was ich bislang mitbekommen hab), ohne das es einflüsse durch eine der drei Farbenspiele zum Ende von ME3 beeinflusst worden wäre.
      Brutus Warhammer
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Die" Geschichte um Shepard ist sicher tot. Aber das ME Universum ist ja groß, wüsste nicht was dagegen spräche eine andere Story da aufzuziehen. Ausser vielleicht zu viele "Schnittpunkte" mit den alten Teilen, die nicht passen.
      Deadeye-Jed
      am 01. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gott sei dank, die Gebiete waren zwar groß aber austauschbar. Ich kann es nicht richtig beschreiben aber der Spielfluss von DAI wirkte wie eine Abhack Liste. "Erledige hier und da was und ahja schau dir diesen Berg an wie groß er ist" aber das wirke alles so künstlich und nicht wie aus einem guss.

      Wenn sie ein Spiel als Vorbild nehmen wollen dann die eigene Reihe auser vielleicht den 2ten der ist lückenfüller aber immernoch unterhaltsam. Der 3te teil ist mit abstand der beste.

      BioWare fängt ihre Spielereihen gut an damit sie in der mitte wieder nachlassen und am ende sind sie anders als der anfang aber nicht schlechter sondern einfach nur anders.
      Ihr packt das Bioware und lasst euch soviel Zeit wie nötig wenn nicht dieses Jahr dann das danach oder das danach.

      Mass Effect ist eine große Marke und für mich sehr wichtig darum lasst euch Zeit.
      PS: Ich hab DAI gespielt aber am ende hab ich mich nur noch durchgeboxt weil es für mein geschmack zu lang war.

      Ginkohana
      am 03. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Länge von Bioware Spielen ist gerade dass, was mich reizt.
      Ich finde es extrem traurig, dass Rollenspiele schnell durch gespielt werden können.
      Da versinke ich doch lieber für ein paar Stunden und dann über mehrere Wochen in einem Spiel als dass ich es kaufe und nach 10 oder 15h durch bin.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149602
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect: Nächster Teil der Reihe wird kein Dragon Age im Weltraum
Nächstes Jahr soll das nächste Mass Effect erscheinen. Dort spielt man nicht länger Commander Shepard, das Spiel nutzt genau wie Dragon Age: Inquisition die Frostbite-Engine und sonst ist fast nichts über "Mass Effect 4" bekannt. Nicht einmal, wie das Spiel wirklich heißen wird. Bioware betont aber, dass das Spiel seine eigene Identität wahren wird.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-Andromeda-Spiel-55712/News/Mass-Effect-Naechster-Teil-der-Reihe-wird-kein-Dragon-Age-im-Weltraum-1149602/
01.02.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/masseffect07-gamezone_b2teaser_169.jpg
mass effect 4,rpg,bioware
news