• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      09.03.2012 17:09 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      gerysport
      am 10. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist einfach großartig!
      Mir gehts so wie vielen Teil 1 war bischen zäh aber die Story allein hat mich an der stange gehalten.
      Teil 2 und 3 das ich Jetzt mache ist einfach klasse,bin froh das es auch von der Story her sowas von Gut ist da kann man nur Hoffen das es bald Filme geben wird in gleicher Storyqualität.
      Dragon Age 2 war im vergleich zum ersten Teil von der Story aus meiner Sicht leider ziemlich schwach.
      Blutzicke
      am 10. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Habe mir die Videos angeschaut, habe mir die Reviews durchgelesen, Userkomments durchgelesen und sehe meine Befürchtungen nach ME2 und DA2 wahr geworden. Das Game ist ähnlich wie DA2 zu Trivialkost von der 0815-Hollywoodindustriestange verkommen. Unfreie Welt mit Schauleveln und ...in Brave New World nannte man sowas Füllfilm...wer das noch aus der Schule kennt. Aber das ist ein Trend, der sich schon seit langem von der Film- und Musikindustrie kommend unter der Computerspielschmieden abzeichnet, je mehr sie sich also 'Professionelle' an Großpublisher aka EA oder Activision und den Shareholdervalue verramschen:
      Frei aus Snuff Machinery "Wenn du dich mit dem Teufel einläßt, verändert sich nicht der Teufel, sondern der Teufel verändert dich!"
      Nirgendwo kann man dies besser sehen/verstehen, als bei Bioware, seit die dort ihre Seele für ein paar Dolares mehr an den Teufel verkauft haben und eigentlich nur noch Fastfood in Blendwerk verpackt backen. Geldverdienen ist das eine, aber was aus Bioware gerade wird, ist einfach nur entsetzlich traurig...

      4Players mit Moorhuhnschießen und auch Molyneux haben ja so recht: http://winfuture.de/news,68483.html

      SW:ToR wird vorläufig das letzte Game sein von dieser Firma, was ich mir gekauft habe. Und wenn Patch1.2 nicht jede Menge rausreißt, wars auch mein letztes MMO. Diese Bude hat keine Seele und keine Inspiration mehr.. wie soviele andere auch, die sich blind/geldgeil/naiv an Publisher zum Ausbeuten, Auspressen, Ausspucken und Wegwerfen verhöckert haben. Also warum Geld für Entertainment, was mich langweilt, verschwenden? Nur weil's 'In' ist? Never!

      Wenns denn nur Alternativen gäbe... kein Worte würde über Bioware&Co. fallen. Man wäre einfach weitergegangen... zum besseren, weil interessanten...
      Nikolis
      am 10. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich weiß ja nicht welches game zu da gezockt hast... aber hier im artikel gehts grad um ME3.
      da kannste ja gleich sagen, du hast herr der ringe teil 1 und 2 gesehen, aber der dritte teil ist auf einmal irgendwie trivialkost, und daher schaust du dir den nicht an! O.o

      glatter facepalm. aber jeder wie er meint. die gedanken sind frei
      teroa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mit ME 1 bin ich komischerweise nicht wirklich warm geworden...
      habs aber trotzdem mit hängen und würgen durchgezockt

      teil 2 war aber geil naja bis auf das planetenscan^^..

      teil 3 bisher grandios..

      einzige was ich bemängeln muss ist die alte grafik
      Milissa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ME reihe is nur Genial wegen der Story eben und das man so stark einfluss drauf ausüben kann.

      ME1 war mir nur die Maro so blöd weil 90% der Planeten gebirge war ... da mit ein ein Fahrzeug herum zu fahren was Reifen nutzt war echt grausam gewesen.

      ME2 gab eigentlich kaum was auszusetzen

      ME3 ok manche Dialoge sind so als wären die aufgesetzt. Ey das Universum stirbt ich vermisse meine Schwester aber ich lache und lächel die ganze Zeit.

      Aber dafür spricht die Story mich mehr an und die neue Grafik gefällt mir auch. Die Steuerung nun gewöhnt man sich schnell dran.
      Nikolis
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      alter schwede... das spiel ist sowas von epic!
      ich hab meiner freundin schon vor einem halben jahr klar gemacht, dass sie nach release ein bis zwei wochen auf mich verzichten muss, da ich in der zeit kurz die welt rette
      ich bin schon mitten drin... und ich sauge das game auf wie ein schwamm
      Vampiry
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Weltweit 3,5 Millionen Exemplare ausgeliefert - nicht verwechseln mit verkauft.
      Tori
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich fand zwar den 2 Teil etwas handlicher aber die Gegner im 3ten sind schon etwas inteligenter als Sniper muss man da etwas fixer sein als auch schon ICH LIEBE ES
      Deadeye-Jed
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Game is aber auch geil, hab heute meine PS3 Version bekommen und es macht richtig fun.
      Vorallem das mit den Waffen modden is richtig cool.
      creep
      am 09. März 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Na, da hat der Boykott von TotalBiscuit ja enorme Auswirkungen gehabt. Wobei ich es mir auch noch nicht gekauft habe "duck" Erst noch den zweiten Teil das zweite Mal durchspielen.
      Teires
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du beziehst deine Erfahrung doch aus ME1. Teil 1 ist noch sehr altbacken erzählt und zieht sich ungemein hin. Das haben sie bereits mit Teil 2 behoben. Im Gegensatz zu Dragon Age waren die Änderungen in ME2 eher zum Guten hin.
      Und wie gesagt geb ich auf 4p recht wenig. Als Videospieleliebhaber ist mir 4p viel zu sehr auf Videospiel"hass" ausgelegt. Egal welchen Test ich gelesen hab. Die suchen immer die kleinen Kieselchen im Schuh und versuchen kritischer zu sein als alle anderen um im Endeffekt ein Spiel kaputt zu kritisieren. Ich kann bei denen oft nur den Kopf schütteln.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja mich hat mass effekt eben nicht unterhalten genau aus den gründen die 4P sich getraut hat zu erwähnen. das ist einfach handfeste kritik. kann sein dass das spiel andere mehr unterhält, aber man sollte sich nicht vor so offensichtlichen schwachpunkten verdrücken. das spiel ist schlicht und ergreifend kein top game
      Teires
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ME soll unterhalten und Spass bereiten. Ganz gleich mit wieviel Kritik du das auch kontern willst. Am Ende bist nur du derjenige, der nicht versteht, derjenige, der nicht den Spass hatte und derjenige, der trotzdem überzeugt sein wird recht gehabt zu haben ohne je erlebt zu haben.
      Ich spiel seit knapp 20 Jahren Videospiele. Habe vieles gespielt was gerad mal mit um die 50% bewertet wurde, das mir besser gefiel, als vieles was um die 80% bis 90% erhalten hatte. Bin froh dass ich auf so manche Wertung und Kritik einen Sche... gegeben hab. Aber du siehst ja selber, wieviele diese Überschätzung mit ihrer eigenen Erfahrung ebenso hoch einschätzen.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      4P spricht dinge an die von anderen einfach ignoriert werden warum auch immer. unrecht haben die damit mit sicherheit nicht
      Teires
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      4player ist für mich nicht das Maß aller Dinge. Ich spiele, weil es Spass macht. 4Players sind leider zu oft zu überkritisch und sprechen zwar oft die richtigen Schwächen an, verlieren dabei aber das Gesamtspiel aus den Augen. Nicht nur auf ME bezogen.
      Hast du Moorhuhn gespielt? Zwischen ME und Moorhuhn liegen Welten bzw spiel Bioware nie auf Normal durch. Selber schuld. BW muss man immer mind eine Stufe über Normal stellen, sonst läuft man überall nur durch.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ME ist weder ein shooter noch ein rpg. es sei denn du bezeichnest dieses stupides moorhuhn geballer als schooter. es ist ein bioware dialog spiel, wobei selbst hier noch viel luft nach oben wäre. wenn du genau wissen willst warum ME absolut überbwertet ist dann lies dir halt den 4P fazit durch
      Teires
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So magst du es vielleicht sehen. Aber es gibt in der Spiele-Industrie nur noch selten Spiele, die man so einfach in das schlichte Genre-Fach stecken kann. Manche Spielen werden stärker gemixt als andere.
      ME ist weder reiner Shooter, noch reines RPG. Also kannst es es weder mit dem einen noch dem anderen auf diese Art vergleichen.
      Wenn man es so zerstückelt wie du in deiner Beurteilung hat man Ende zu wenig übrig.
      Ein gutes RPG hat auch meist ein Kampfsystem...schiessen passt nun mal ins ME-Unversium. Rundenbasiert würde das so in ME aufgesetzt wirken.
      Wenn du von einen Dinner die Zutaten extraierst hast du am Ende auch weniger Geschmackvarianz.
      Es ist gut, dass es solch Spiele wie ME gibt und nicht alle nur in ihren eigenen Genre bleiben.
      Die ganzen Sandbox-Spiele von Rockstar, Paper Mario, Shenmue, ME, Jade Empire usw...
      Die Eindrücke solcher Spielen bleiben zumindest an mir länger haften als irgendein Shooter in der Solokampange.
      Spaß und Zeit, das sind die Faktoren die mir wichtig sind.
      Spaß lässt sich natürlich in viele Unterbereiche auffächern.
      Nur so kann man es als ganzes bewerten. Du bewertest es aber einzeln. Würd ich eher schon als analysieren bezeichnen. Spiele spielt man aber.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      du hast einfach das prinzip von spielen als ganzes nicht verstanden. adventures behaupten nicht sie seien shooter oder rpg, es sind eben adventures und ihre bewertungsschwerpunkte werden eben so ausgelegt. keine erwartet fette ballereinlagen von nem adventure aber dafür gute rätsel, weltdesign, story oder soetwas.

      wenn aber mass effekt ein rpg oder ein shooter sein soll, dann muss es auch anhand dieser kriterien beweretet werden. also was soll mass effekt deiner meinung nach sein? sollten wir vllt ein neues genre für dieses spiel bennenen?

      ich hätte da ein gutes genre für mass effekt wo es garantiert top bewertungen auch verdient abgreifen könnte, wie wäre es mit:

      bioware-mulitple-choise-dialog-story-moorhuhn-shooter/bissel-rpg-adventure?
      Teires
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      SupaNoVa:
      ME ist ein Mix aus RPG und Action Adventure. Deine Bewertung sind unlogisch und scheint sich einzig auf Vorurteile und schlimmer, Voreingenommenheit zu berufen. Ich will es nicht mögen, als mag ich es auch nicht.
      So klingt es in meinen Ohren.
      Bewertest du Shooter auch als halbe Spiele, weil sie fast nur Gameplay und Filmschnipsel liefern?
      Allerdings kann man deine Begründung auch viel leichter anhand eines einzigen Genres entkräften.
      Adventures.
      Spiele wie Monkey Island, Indy 4, DoT haben sich deutlich unflexibler, starrer und zäher gespielt als ME. Aber es waren 100% Videospiele. Es gibt mehr als nur ein Genre und heute wird oft und gern gemixt.
      Du bewertest ME also nicht als Ganzes (dazu solltest du vllt er erstmal spielen). Du versuchst nur deine Voreingenommenheit zu rechtfertigen..vor uns und vor dir selbst.
      Letztendlich erreicht du hauptsächlich nur eines. Nicht den Spass, den die haben, die es spielen. Wenn dir das deine Meinung wert ist, seis drum.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich setze keine schwerpunkte sondern bewerte die spiele immer als ein ganzes. die beispiele von dir kenne ich nicht, deswegen kann ich da auch nichts zu sagen. wenn die spaß machen ist es ja ok, auch wenn ME einem spaß macht ist das ok ABER..

      ..ich will ledeglich sagen dass man die spielerischen defizite von mass effekt einfach zu gern übersieht und das spiel oft einfach überbeweret. mag sein dass die story und die dialoge spaß machen, aber wenn man es nüchtern betrachtet funktionert ME einfach nur als ein halbes spiel.

      sie schaffen es eben einfach nicht auch spielersich zu überzeugen sondern nur vllt. erzählerischund, deswegen sind irgendwelche hohen wertungen auch einfach unverständlich und total fehl am platz.

      immerhin versucht sich mass effekt immernoch als ein spiel zu präsentieren und nicht als ein interaktionsfilm wie z.B. heavy rein und deswegen sollte auch mehr auf die spielerischen eigenschaften geachtet werden, wobei bei heavy rein die spielerischen eigentschaften so wie gedacht an sich wunderbar und over the top funktioneren.
      creep
      am 09. März 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Kommt halt darauf an, welche Schwerpunkte man setzt. Wenn ich 20 Stunden richtig viel Spaß bei einem ME habe, dann ist es mir unterm Strich egal, welche Komponenten jetzt vll nicht so pralle waren. Schau dir zum Beispiel mal Asura´s Wrath an. Bisher das beste Spiel, dass ich dieses Jahr gezockt habe, dabei ist es gerade spielerisch sehr mau. Oder nimm To the Moon - technisch altbacken, spielerisch ebenfalls nicht der Rede wert, aber geil, wenn es um Story und Atmosphäre geht.
      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja, story und dialoge. für mich sollte ein spiel aber mehr bieten als das. gelangweilt durch die levels zu stozieren und einfach nur auf den nächsten dialog zu warten ist mir echt zu billig
      creep
      am 09. März 2012
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Wenn man es rein auf die spielerischen Inhalte runter bricht, mag das wohl so sein - vom Storytelling und der Charakterzeichnung her schaffen die Entwickler aber etwas wirklich ganz besonderes. Für mich ist ME weniger ein Spiel als vielmehr eine interaktive Space-Opera, in der ich selber mitmischen darf. Und welchem Entwickler gelingt schon das Kunststück, eine Geschichte über eine Trilogie hinweg zu erzählen.

      Das sehe ich auch jetzt gerade beim zweiten Durchspielen von Teil 2. Die Action ist recht öde weil immer gleich, ja. Aber die Geschichte die hier erzählt wird, die Figuren, die eingeführt werden, die vielen WoW-Momente...und Teil 2 soll in den Bereichen der schlechteste Teil der Serie sein, klar der Mittelteil einer Trilogie halt (und "soll", weil ich Teil 3 eben noch nicht gespielt habe.)

      SupaNoVa
      am 09. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      soetwas wird leider ehr selten erhöhrt und totalbiscuits bekanntheitsgrad lässt auch ehr zu wünschen übrig. ich habs mir auch nicht gekauft weil mir mass effekt 1 breits nicht gefallen hat, ich biowares dlc strategie verachte und die wertung von 4 players genau die schwächen aufzeigt die ich bereits beim ersten teil gesehen habe. für mich ist mass effekt das absolut überbewerteste spiel das es jemals gegeben hat!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872211
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Weltweit 3,5 Millionen Exemplare ausgeliefert - zum US-Start knapp 900.000 Exemplare verkauft
Mass Effect 3 sorgt für gute Laune bei den Verantwortlichen von Bioware und Electronic Arts. EA-Firmenchef John Riccitiello fühlt sich "schrecklich gut" angesichts des erfolgreichen Starts von Mass Effect 3. Allein in Nordamerika sollen in den ersten 24 Stunden 890.000 Exemplare verkauft worden sein.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Weltweit-3-5-Millionen-Exemplare-ausgeliefert-zum-US-Start-knapp-900000-Exemplare-verkauft-872211/
09.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/Mass_Effect_3_Screenshots_Test_PS3_03.jpg
mass effect 3,action-rollenspiel,bioware
news