• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • lilajunkie
      15.03.2012 16:58 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      myxir21
      am 16. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fand die Enden auch mies.

      Eigentlich wollte ich die Geschichte umschreiben und von vorne beginnen mit ME1. Aber nun hab ich keine Lust, da es ja keinen wirklichen Einfluss hat auf das Ende.

      Finde das Ende ist hingeschludert. Man merkt das man mal wieder keine Zeit hatte.

      Das Ende ist zudem perfekt für ein MMO Start. Der Held der Geschichte wurde entfernt, der Rest ist noch da.... "Neue Helden braucht die Galaxie und hier kommst du ins Spiel...."

      Deutliche EA Gierschlund Eigenschaften
      maos
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum sollte man gezwungen sein beim Ende nicht nur 1-2 Lücken, aber gleich so viele große Irformationslücken selber zu fühlen? Mit einem Abschluß einer Trilogie hat das wenig zu tun.

      Man investiert soviel Zeit soviele Völker zusammenzubringen, nur damit sie zum Schluß sich alle nie wieder sehen? Oder auf der Erde verhungern?

      Die Organischen werden alle 50k Jahre durch Synthetische getötet, damit sie nicht von Synthetischen vernichtet werden? include "Yo dawg-Meme" here->

      Obwohl Toleranz ein sehr großes Thema ist, gibt es kein alternatives Ende, wo die Synthetischen NEBEN Organischen leben können. Bei der Synergie werden ja beide Individuen ihrer eigenen Art der Existenz beraubt! Man muss sich wohl zuerst als ganze Lebensform eine Stufe "höher" weiterentwickeln, damit es tatsächlich möglich wird, OBWOHL es zwischen der Crew sogar eine Liebesbande VORHER möglich war!!


      Dadurch dass die gesamte Geschichte solang und komplex ist, verdient es eine Schlußszene die wenigstens ein paar Minuten länger dauert und nicht sofort Werbung für DLC's inkludiert. Das kann man ruhig im Hauptmenu belassen.
      Belesdan
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sag´s vorweg ich habs noch nicht gespielt...
      aber ich möchte nach einem epischen finalen kampf die auswirkungen meiner heldentat sehen, wie sich alles zum guten wendet und was die protagonisten danach machen. genauso bei einem film. wenn der große bösewicht in den abgrund stürz, sich der held kurz freut, seine freundin küsst und dann kommt der abspann, dann fehlt mir was. nette idee mit der spendenaktion, statt nur rumzumosern.
      dd2ren
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie werde ich wehmütig wenn ich so das Ende von ME sehe

      Ich mag es nicht wenn Epochen zu Ende gehen. Hätte lieber eine Endlosreihe gehabt
      Deadeye-Jed
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich auch, hatte das selbe gefühl wie in Avatar gehabt und das war
      "Hier willste leben"^^
      KillerBee666
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sagtmal Bild 9.. was ist das? Ich kenne weder diesen Mechtyp gegner noch diese.. waffe oO?
      lilajunkie
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hoppla! Ja, stimmt, da sind aus Versehen 2 Bilder von ME Infiltrator dazwischen gelangt - habe sie aus der Galerie genommen. Vielen Dank für den Hinweis!
      Deadeye-Jed
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das is Mass Effect Infiltrator fürs iOSs.
      Skortex
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde es einfach toll, dass die Fans von ME3 ihre Kritik am Spiel mit einer Wohltätigkeitsaktion zum Ausdruck bringen.
      Sowohl Ihr anliegen wird dadurch wahrgenommen als auch die Aufmerksamkeit auf ein soziales Projekt.
      Ich hoffe das solche Projekte sich zukünftig etablieren werden.

      *Hut ab!* ME3 Community
      Deadeye-Jed
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab ME3 Grad durchgespielt und am ende bin ich den Rechten Pfad gegangen(Ich glaube nicht das dass gespoilert war nur jmd der das ende kennt weiß was ich meine). Und ich bin mit diesen Ende vollstens Zufrieden, ich hab in kein anderen Spiel so oft Gänsehaut bekommen denn die Endscheidung am Ende lässt jeden Spieler sein eigens Mass Effect Universum gestalten. Den am Ende kommt wirklich und das mein ich auch so wirklich die frage auf "Was bist du bereit zu Opfern?". Mass Effect 3 ist für mich Persönlich das Beste Spiel das es gibt.

      Ich würd gern noch mehr schreiben aber ich bin momentan einfach nur Geflasht das es jetzt vorbei ist...
      Deadeye-Jed
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ahh noch kurz, wenn ich was Kritisieren würde dann denn Logikfehler mit der Crew und denn Schiff.

      Hoffe das war auch nicht gespoilert.... Ich kann das wohl nicht
      DeathDragon
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bild ich mir das ein oder steht da irgendwie indirekt: Es gibt jetzt dann ein besseres Ende gegen Cash(DLC).
      Laxera
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das (die einblendung: kauft DLC (ich meine das steht da so - vll nicht ganz mit diesen worten, aber die aussage/message des ganzen ist wie schon gesagt: KAUFT DLC!)) könnte man schon so als wink mit der großen rot bzw. neon grün/gelb/orange gestrichenen zaunlatte werten d.h. für das canon ende (zumindest für "meinen" sheppard) werden sie wohl geld nehmen!

      wobei das nicht mal so neu ist...ich sage nur Fallout 3: Broken Steel (das war doch auch ein ending-revamp soweit ich das weiß...hab das game noch nicht...werde mir jetzt dann mal ne edition kaufen (die wo schon alle DLC dabei sind...nur will ich eine unzensierte - es gibt nur wenige dinge dich mich einfach anpissen, zensur und arglistige täuschen fallen da drunter...bin gegen jegliche zensur und auch für "jugendschutz" habe ich nicht so viel übrig (ist mir zu restriktiv IMHO, vor allem weil filme laxer behandelt werden als spiele!) - ich meine später wird man ja auch nicht mehr vor allem beschützt...genauer gesagt würde ich das nicht mal wollen (!)...naja back to topic und damit zur arglistigen täuschung d.h. ich sage das die entwickler ja schon wussten wie ihr game am ende aussieht und uns honig um's maul geschmiert haben bzw. uns einfach belogen haben! (ich sage nur: schaut her in unserem spiel spielen entscheidungen eine wichtige rolle und sie wirken sich auch ganz stark aus und so weiter (d.h. schaut einfach was bioware die letzten 6 monate über sein Mass Effect 3 gesagt hat und schaut euch dann das fertige spiel an...das ist wie wenn ich ein fahrbereites auto zum verkauf anbiete und dann die batterie fehlt, 3 reifen erst nachgekauft werden müssen (inklusive felgen nat.) und der vorhandene reifen platt ist und innen im auto statt sitzen bierkisten drin stehen))

      BTW: IMHO ist auch ME2 ohne das wirkliche ende verkauft worden (Arrival DLC), da ME3 ja kurz nach ME2-Arrival einsteigt (man saß nen halbes jahr oder so im arrest, weil man nen batarianisches sonnensystem gesprengt hat, jedoch zuviele indizien drauf hindeuten das man das richtige gemacht hat ist man noch nicht verurteilt bzw. angeklagt!)...und auch sonst ist das game ohne DLC inkomplett, vor allem da ME3 annimt das jeder DLC stattgefunden hat (d.h. ohne Overlord, Arrival, Shadow-Broker, Zaed, Kasumi - hab ich was vergessen?...denke nicht, oder?) ist ME2 eigentlich nicht komplett!

      naja zurück zu was mich anpisst:

      zum glück können die wenigsten spielehersteller was für zensur d.h. man kann ihnen nur vorwerfen, das sie mangelhafte produkte verkaufen (bugs etc.) oder - im extremfall, wie hier - das sie einen getäuscht haben bzw. wie politiker unglaubwürdig sind, weil sie ihre versprechungen nicht halten können bzw. es scheinbar auch gar nicht wollen!)

      mfg LAX
      Telias84
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich wollte es nochmal posten, für Leute die evtl nicht verstehen warum viele mit dem Ende unzufrieden sind, ich finde der Mann fässt es gut zusammen (auf Englisch).

      http://www.youtube.com/watch?v=4H_A7SeawU4
      reteq
      am 15. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hier nochmal ein guter Artikel, der die Unzufriedenheit mit ein paar Argumenten untermauert.

      www.gamefront.com/mass-effect-3-ending-hatred-5-reasons-the-fans-are-right/1/

      Es geht hier nicht darum, ein Happy End zu bekommen, sondern ein Ende, dass überhaupt Sinn ergibt und nicht so mit Plotlöchern und Inkosistenzen um sich wirft, dass es das ganze Franchise ad adsurdum führt.

      Ob ich dafür nun wirklich ein neues Ende von Bioware brauche, weiß ich nicht. Denn ich möchte dem Studio nach dieser Frechheit bestimmt kein Geld mehr geben. Für mich ist Mass Effect gestorben und ich bereue meine investierte Zeit.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
873049
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Unzufriedene Spieler sammeln $ 44.000 für Kinderstiftung
Das Ende von Mass Effect 3 war für viele Spieler eine Enttäuschung - es habe kein Gefühl von Erfolg und keinen befriedigenden Abschluss der Serie geboten. Einige Fans forderten Bioware sogar auf, ein neues Ende nachzuliefern, und unterstrichen ihre Forderung mit einer Spendenaktion.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Unzufriedene-Spieler-sammeln-44000-fuer-Kinderstiftung-873049/
15.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/mass_effect_3_47.jpg
mass effect,action-rollenspiel,bioware
news