• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Johannes Ehrenwerth
      03.03.2013 16:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Todeswolf
      am 05. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi...habe gerade ME3 durchgespielt und mich stört weniger das Shepard stirbt sondern das das Ende so Gewaltig ist eig viel zu Göttlich schon , weiters werden durch die 4 Enden auch kommende Spiele im ME-Universum dadurch stark beeinträchtigt was ich sehr dumm finde !

      Ich finde ein Ende sollte gerade in Spielen immer Offen sein , so kann man andere Geschichten in dieser Welt machen ohne viel Erklären zu müssen !

      Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten um die verschiedenen Enden zu umgehen ..

      Neue ME-Geschichte vor oder gleichzeitig von Shepard ... (das Problem dabei ist ja , das man das Ende schon kennt und evtl. wenig motiviert ist grosses zu leisten wenn man die Geschichte doch schon weis )
      Nun hier fällt mir nur ein das man in einer geheimenisvollen Mission auf eine Art Wurmloch oder Zeitportla oder Ähnliches stosst ...wonach sich dann der Held in einen Paralell Universum befindet in dem einige Dinge anders sind und auch die Geschichte einen anderen Lauf nehmen kann !

      ME-Geschichte nach Shepard ...
      am besten 60000 Jahre danach !
      1. Zyklus beginnt von neuen .... diesmal sind die Organischen Wesen gut vorbereitet und vernichten die Reaper
      2.Reaper zertört....wie Oben
      3.Synthese ...Die Maschinen merken das sie mit Gefühlen unvollkommener sind und empfinden die Organischen Eigenschaften/Wesen als stören und behindernd in der Entwicklung ...daher erschaffen sie wieder rein Synthetische Maschinen .....Auch die Organischen Wesen sind nicht ganz glücklich mit ihrer Situation und stehen dem ganzen sehr kritisch gegenüber noch dazu gab es viele Verlust was zu Wut und Hass führt , so dass sie Möglichkeiten suchen wieder rein Organisch zu sein ...es kommt zum Krieg
      Ende wie .. 1
      4.Kontrolle .... nach tausenden von Jahren haben einige Reaper die Kontrolleinheit umgangen und Komunizieren ohne sie was ihrgend wann zum Krieg zw den Reapern kommt ..Ende wie .. 1


      Also es gibt durchaus Möglichkeiten eine weitere Geschichte im ME-Universum zu erzählen (was ich sehr hoffe) aber mit einen offenen gemeinsamen Ende hätte man sich das alles ersparen können -.-
      Teires
      am 05. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Göttlich im Sinne von verdammt gut oder spielst du auf die Lichtgestalt an?
      Wenn es um die Lichtgestalt gehen sollte, hast du vermutlich nicht den DLC "Leviathan" gespielt. Denn der Katalysator ist weder göttlich noch übernatürlich. Allerdings macht das Ende "Synthese" auch mit dem Leviathanwissen keinen Sinn und sollte unmöglich sein.

      Btw....alle 3 Enden gesehen?
      Direkt, bevor man losläuft wird ein Autosave angelegt..neu laden und die anderen beiden Enden anschaun. ^^
      Seltsam
      am 04. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die DLC für Mass Effect 3 sind nicht schlecht. Aber mir fehlt völlig der anreiz dafür sie zu spielen. In Teil 2 wurde der übergang zu Teil 3 gespielt, aber in ME3 kann es ja kein übergang geben. Ich kenne das Ende und es ist kein Happy-End. Für was also die DLC spielen?
      Teires
      am 04. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sache der Wahrnehmung. ^^
      Für mich nimmt ME3 ein Happy-End.
      Shepard stirbt je nach Ende mehr oder weniger, aber die Welt ist vor ihrer größten Gefahr für immer gerettet worden. Viele starben, aber auch sehr viele haben überlebt. Und Shepard wurde immerhin zu "Der" Legende.
      Soviel wie Shepard hat vermutlich noch nie jemand in irgendeiner Geschichte gerettet/erlöst.
      Sarjin
      am 04. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Interessant das Sie noch einmal extra erwähnen müssen dass das Ende nicht verändert wird !
      Havok700
      am 03. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freu mich drauf
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058632
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Letzter DLC "Citadel" erscheint am 5. März
Am kommenden Dienstag erscheint mit Citadel die letzte herunterladbare Erweiterung für Mass Effect 3. Wie Bioware berichtet, soll die Handlung des DLC flexibel in die Gesamt-Story eingebaut sein, so dass man zu unterschiedlichen Zeitpunkten einsteigen kann.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Letzter-DLC-Citadel-erscheint-am-5-Maerz-1058632/
03.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/mass_effect_3_omega_001.jpg
mass effect,action-rollenspiel,bioware
news