• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      28.06.2012 17:25 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Sharwen
      am 03. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die neuen Enden schließen für mich jetzt zwar alle Logiklöcher....

      ... aber Blasto fehlt immer noch
      _:Shadow:_
      am 02. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich muss schon sagen die Synthese ist die beste obwohl Blau auch noch ginge aber Rot is doch kacke damit wäre das wissen der Reaper einfach weg und man sollte doch immer das Maximale an Gewinn anstreben und damit meine ich nicht Geld ;D
      @ Zam wenn jemand nicht Gespoilert werden will geht er 1. nicht in diesen Beitrag und wenn ers doch tut wird er sich die Kommentare erst nach den Videos anschauen zumindest würde ich so denken ; )
      KillerBee666
      am 01. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Btw mal ne Ganz andere OT frage^^... Bild 9 zeigt sonen Typ der scheinbar Biotische peitschen nutzt.. wer isn das xD?
      flaminator45
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja mir gefällt Synthese immernoch am Besten. Das Neue hingegen is irgendwie deprimierend, ich mein man ballert sich mühseelig durch 3 Teile, macht dabei storytechnisch die Hölle durch und das mehrfach und dann war am Ende alles für den Ar...? Nenene ohne mich^^
      DrunkenChip
      am 03. Juli 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Atemzug ist vorhanden. Voraussetzung hohe Kriegsaktivitätsposten + hohe Bereitschaft. Bereitschaft bekommst über Multiplayer.

      Video mit Atemzug siehe Youtube-Link
      http://www.youtube.com/watch?v=8fLEEHhnBgA&feature=BFa&list=UUhIpjK5uGkzqytp2ok6NcFQ

      In dem Video ist auch die Normandy dank der hohen Kriegsaktivitätsposten und der hohen Bereitschaft auf dem gestrandeten Planten kaum beschädigt und startet kurz vorm Ende.

      Bei niedriegen Aktivitätsposten und geringer Bereitschaft (50%) sieht man die Normandy beim Zerstörungsende sonst eingezäunt von Gerüsten und einige Figuren, die die Normandy noch reparieren.
      KillerBee666
      am 30. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Synthese sagt mir auch am meisten zu.. ich mag diese Idee davon halt.. Kontrolle und zerstörung sind halt lahm dagegen - wobei ich mich auch frage, lag das am Spielstand oder ist der Atemzug bei zerstörung jetzt nichtmehr vorhanden? ich meine.. eig hätten sie ihn ja auf der Citadel finden müssen, schließlich sieht sie dort nur sehr grob zerstört aus und nicht komplett pulverisiert^^
      Stancer
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag das neue Ende, hat etwas düsteres und irgendwie ist es passend das auch die Menschen die Reaper nicht aufhalten können und letzten Endes ausgelöscht werden.

      Kontrolle gefällt mir ebenso. Die anderen beiden sind eher so mittelmaß !
      ZAM
      am 29. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wofür hab ich eigentlich die Buttons mit der Spoiler-Funktion in den Kommentaren eingebaut ... -.-
      Soll ich sie noch blinken und im Kreis hüpfen lassen, wenn jemand das Wort "spoiler" im eigenen Text verwendet, aber die Tags nicht? *g*
      ZAM
      am 29. Juni 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Kannst du auch haben - schau mal ins Ticketsystem *g*
      Derulu
      am 29. Juni 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft

      ZITAT:
      "Wofür hab ich eigentlich die Buttons mit der Spoiler-Funktion in den Kommentaren eingebaut"


      Beschäftigungstherapie? :p
      maos
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      Na bitte! Ist doch echt schön, sich für das Ende auch mal Zeit zu nehmen. ^^
      Auch wenn das Nadelöhr in Sachen Konsequenzen von Entscheidungen nur unwesentlich erweitert wurde (Sie hätten wirklich nicht den Mund so voll nehmen sollen mit unerfüllten Versprechen).

      Die Umarmung war besonders rührend, um das allein war es die Mühe von Bioware wert! :')
      Auch eine tolle Idee mit der 4. Möglichkeit.

      2 ernsthafte Fragen:

      -Habe ich das richtig verstanden, dass die überlebende Armada an Schiffen jetzt genauso rechtzeitig durch das mass relay fliehen konnte wie die Normandie?

      -Warum wird noch immer bei den Enden von Kontrolle und Synergie mit dem Opa und Enkel suggeriert, dass sie seit Generetionen von anderen Welten abgeschnitten sind, obwohl mit Hilfe der Reaper und deren Wissen, die Mass Relays sofort wieder aufgebaut werden?

      Topperharly
      am 28. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich vermisse trotzdem ein disney ende. naja mir gleibt die enden als "nicht canon" zu betrachten.... xD
      Hikarukun
      am 28. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      OHHHHHH WIE SÜSSS EIN KROGANER BABY!!!!!!!

      "Spoiler kommen vor"

      Nachdem ich mich wieder gefasst habe XD muss ich sagen die erweiterten ende. sind klasse geworden

      Synthese ist das wörtlich perfekte Ende etwas dick aufgetragen mit dem alles "Sugar and Rainbow" aber auch nur logisch wen die Reaper das wissen aller Früheren Zyklen weitergeben.
      Davon abgesehn fand ich es extrem rührend alls EDI sagt "Ich bin am Leben, und ich bin nicht allein" und dan Tali umarmt ( Bei mir war es ja Kaidan hängt davon ab mit wem man was hatte )

      Kontrolle is eindeutig das Epischere Ende von den 4.
      Für mich is das eigebntlich nie in Frage gekommen aber jetzt liebe ich es
      Das kann man nicht wirklich beschreiben man muss es sehn, es macht mich aber auch etwas traurig das niemand weiß das er in den Reapern weiter lebt und alle Lebenden beschützt. Da hätte ich mir gewünscht ne art hinweis zu bekommen das zummindest der Partner ( in meinem Fall Kaidan) ne art hinweis oder so etwas bekommt. Aber so wie es jetzt ist bin ich auch mer alls zufrieden.

      Zerstörung ist eigentlich mein hauptende gewessen da Shepard da überleben konnte aber jetzt ist es mein Pfui Finger weg Ende XD
      ka warum aber mir is lieber mein Shepard stirbt einen selbst aufopfernden Helden tot alls das ich alles Synthetische Leben, EDI eingeschlossen, vernichte.

      Das Neue Ende ist zwar kurz aber auch traurig wen man bedenkt das alle die man kannte von den Reapern getötet wurden und schön da dank Liara immerhin der nächste Zyklus es geschaft hatt die Reaper zu stopen.

      Auch die neuen zugeschnitten szenen vor dem Ende sind grossartig geworden wie Die Normandy meine beiden begleiter abholt und es dan einen kurzen Rommantischen abschied giebt sofern man seinen partner dabei hatte.


      Ich bin mehr alls Zufrieden und es ist viel mehr alls was man erwarten konnte immerhin steht Bioware auch jetzt hinter den Original Enden das Respektire ich auch ganz gleich wie sie mir gefallen haben.
      Deshalb sollten die Leute überaus dankbar sein das sie ohne etwas dafür zuverlangen den Extended Cut rausgebracht haben. Das sollte wohl zeigen das ihnen an den Spielern zummindest etwas liegt.

      zum schluss QUARIANER OHNE MASKE WUHU!!!!!!!!!!!!! XD
      Anaka
      am 28. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man das "alte" Ende mit dem "neuen" Vergleicht, eigendlich sind ja nur ein paar Szenen hinzugekommen, merkt man doch, wiesehr Bioware geschludert hat.

      Wie meine Verschreiber schon sagten: Wäre das im März so erschienen, es hätte kein Shit-Storm gegeben und ME3 wäre als das tolle Spiel in erinnerung geblieben, das es ist.

      Ich bin auf jedenfall ein bisschen versöhnt und kann nun doch wieder ME3 spielen. Mit dem alten Ende habe ich mich zu sehr geärgert und Ja, ich war einer, dem das alte Ende nicht gefallen.
      Ginkohana
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Mass Relays werden nicht komplett zerstört, in den neuen Videos sieht man Teile des Relays abbrechen jedoch wird nicht das komplette Relay vernichtet, sodass ich mir schon erklären kann warum die Sternensysteme nicht vernichtet werden.
      Man kann sich das wie einen FI vorstellen, durch die macht des Tigels(?war das das deutsche Wort dafür?) entsteht eine Art Überspannung welche durch das Bersten von Einzelteilen quittiert wird, durch die fehlenden Einzelteile wiederum stellt das Relay seinen Betrieb ein.
      Keine gesamte Explosion/Vernichtung des Relays keine Auslöschung von allem was da in dem System kreucht und fleucht.
      Kiril
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      alt: http://www.youtube.com/watch?v=rPelM2hwhJA&t=1m18s
      neu: http://www.youtube.com/watch?v=m5J-QDTM8Zk&t=10m02s

      Ich seh im neuen Ende nix explodieren. Die inneren Ringe zerbrechen. Das wars.

      Aber gut, wenn die Möglichkeit beseht, dass die Relays immernoch komplett zerstört werden, dann frage ich mich, wie die folgenden Standbilder dann dazu passen...
      Vor allem beim Destroy Ende. Selbst wenn die Völker des aktuellen Zyklus theoretisch schon alle Elemente kennen, die sie brauchen um eigene Relays zu bauen, steht die eigentliche Erfindung immernoch aus und hat der Krieg mit den Reapern die meisten Heimatplaneten völlig verwüstet. So schnell wird da keiner ein neues Relays bauen. Selbst wenn ein(!) Volk ein(!) Relays bauen kann, ist damit noch lange lange lange nicht die galaktische Gemeinschaft wiederhergestellt.
      DrunkenChip
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also bei mir explodieren die Relays immernoch so wie vorher. Auch in den Spoiler-Videos oben explodieren Sie.

      In der Entscheidung Kontrolle sieht man ja wie die Reaper die Relays wieder zusammensetzen.

      Ob die diese Relays komplett neu bauen oder die Wrack/Trümmerteile instandsetzen geht aus dem Video ja nicht hervor.

      Das grundlegende Wissen Relays zu bauen ist vorhanden. Denn die Protheaner hatten es ja zum Ende ihres Zykluses geschafft ein kleines Mass Relay zu bauen um damit zur Citadel zu gelangen. Siehe Mass Effect 1

      Interessant ist, dass die Citadel jetzt nur noch in einer Entscheidung zerstört wird. Bei der Entscheidung Zerstörung wird auch die Citadel zerstört. Bei Synthese wird die schwerbechädigte Citadel im Erdorbit repariert und bei Kontrolle schließt sich die Citadel wieder komplett und fliegt mit den Reapern von der Erde weg ohne sichtbare größere Beschädigungen.

      Ich bin gespannt was BioWare als nächstes im Mass Effect Universum plant.
      Kiril
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Drunken Chip.

      Dass die Normandy unterschiedlich beschädigt werden kann ich nicht. Kenne ja nur meine eigene Ende-Variante. Da ist es aber in allen drei Varianten gleich gewesen. Normandy wird nicht beschädigt, fliegt am Ende einfach weg. Wenn überhaupt hängt es also wohl eher von den War Assets ab als von der Auswahl Control, Zerstörung, Synthese.

      Bei den Mass Relays muss ich dir aber weiter widersprechen.
      Beschädigt ist nunmal nicht zerstört. Die Auswirkungen sind völlig andere.

      Die Releay sind im alten Ende in einer großen Explosion vergangen. Selbst wenn die Völker der Galaxie - auf welchem Wege auch immer - irgendwann das Wissen erlangen, selbst Releays bauen zu können...das Netzwerk ist unwiederbringlich verloren. Man fängt bei null an. Bei einer ganzen Galaxie ein sehr langwieriges Unterfangen. Die Galaktische Gemeinschaft ist damit auf Jahrhunderte hinaus gespalten.

      Das ist wohl kaum verlgeichbar mit beschädigt und mal eben wieder repariert.

      Ich denke auf diese Schiene, dass man durch die Zerstörung der Mass Relays die Galaxie in ein quasi dunkles Zeitalter katapultiert, wollte Bioware nie gelangen. Dass sie es jetzt doch ändern mussten obwohl sie immer vom Gegenteil gesprochen haben, zeigt eigentlich sehr deutlich, wie wenig Gedanken sie sich vorher über ihr Ende gemacht hatten.
      DrunkenChip
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kiril:

      Vorsicht Spoiler:
      Die Mass Releays werden weiterhin zerstört. Die Normandy strandet weiterhin auf dem Planeten, weil sie bei der Flucht aus dem Sonnensystem auf so einer Trägerwelle zw. zwei Relay von der Welle getroffen wird (Zerstörung, Synthese, Kontrolle). Je nach Art des Endes ist die Normandy mal mehr (Zerstörung) oder mal weniger beschädigt.

      Bei Synthese und Kontrolle müssen an der Normandy nur "kleinere" Reparaturen durchgeführt werden. Bei Zerstörung ist die Normandy ordentlich getroffen und man sieht sie am Ende von Gerüsten umzäunt und Personen die sie reparieren.

      Was sich geändert hat ist, dass egal welches Ende gewählt wird, die Mass Relays wieder aufgebaut werden. Bei Zerstörung müssen es die Völker allein machen und Admiral Hackett sagt ja, dass dies Jahre dauern wird. Bei Kontrolle sieht man eine Sequenz wo die Reaper gerade dabei sind ein Mass Relay wieder zu reparieren. Bei Synthese bauen Reaper und Völker gemeinsam alles wieder auf.

      Kurzfassung meine Einschätzung

      Zerstörung = Gemeinschaft siegt und nur gemeinsam ist man stark jeden zu besiegen. Nur in der Gemeinschaft wird man überleben, wenn man zusammen arbeitet. ... Stichwort UNO
      Kontrolle = Nur durch die Schutzmacht und die Stärke der Reaper kann es friedliches Zusammenleben geben, da nur die Reaper unter Führung von Shepard die Schwachen beschützen ... USA = Weltpolizei ... klingelts?
      Synthese = weiß ich nicht wie ich es richtig einordnen soll. Vielleicht ... alle sind gleich.
      NicoMendrek
      am 29. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was das Stranden der Normandy angeht, hatte ich zumindest immer das Gefühl, dass diese Szene einfach symbolisch für einen Neubeginn stand. Mir kam es nie so vor, als wäre die Crew jetzt auf diesem Planeten gefangen, sondern die Szene sollte eher aussagen: Hier, schaut mal - neue Möglichkeiten liegen vor uns (wie gesagt: Mein Empfinden). Vielleicht wurde sie deswegen auch drin gelassen - oder weil es zu viel Aufwand gewesen wäre, etwas komplett neues zu machen. Aber es stimmt schon, sie verliert durch das erweiterte Ende an Wirkung.
      Dass die Portal wenigstens in 2 Enden mit Hilfe der Reaper wieder zu reparieren sind, ist etwas, wovon ich irgendwie ausgegangen war - ich hatte es zumindest für mich so entschieden. Die alten Enden boten eben mehr Diskussionsstoff. Damit hat es sich jetzt nunmal.
      Kiril
      am 28. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Hikarukun:
      Sorry, aber es stimmt nicht, dass Biwoare zu seinem Ende steht. Zwei absolut wichtige Details wurden verändert.

      Spoiler:

      1. Die Mass Relays werden nicht mehr zerstört. Damit verändert sich der gesamte Unterton des Endes. Man katapultiert die Galaxie nicht mehr zurück in ein dunkles Zeitalter, in dem die galaktische Gemeinschaft praktisch zerstört ist, weil jeder auf seinem eigenen Planeten gefangen ist und da nicht mehr wegkommt. Außerdem stellt sich so nicht mehr die Frage, was mit der im Erdorbit gestrandeten Flotte passiert.

      2. Die Normandy wird nicht mehr komplett geschrottet. Die Crew ist damit also nicht mehr auf einier primitiven Dschungelwelt gestrandet. Warum sie im neuen Ende überhaupt noch da landen wird nicht erklärt. Vermutlich wollte man die Szene nur nicht rausschneiden. Einen Sinn hat sie nicht mehr.

      Dass Bioware es letzten Endes doch nicht geschafft hat, bei seinem eigenen Ende zu bleiben wie sie immer wieder behauptet hatten, spricht eigentlich Bände...
      Hikarukun
      am 28. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist ja auch ein Extended Cut das heist ja das es nur eine erweiterung ist und kein komplett neues und "geschludert" haben sie nun wirklich nicht immerhin stehn sie bis heute zu ihrem Original Ende und der Cut war nie geplant das haben sie nur für die Fans gemacht
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
908586
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Extended Cut - Die neuen Enden im Video - Achtung, Spoiler!
Wer keine Lust hat, Mass Effect 3 für den Extended Cut noch einmal neu zu starten, um sich alle Änderungen an den Enden des actionreichen Rollenspiels anzuschauen, der findet bei uns alle neuen Inhalte im Video. Achtung! Wollt Ihr die Szenen selbst im Spiel sehen, dann schaut Euch die Videos nicht an!
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Extended-Cut-Die-neuen-Enden-im-Video-Achtung-Spoiler-908586/
28.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/Mass_Effect_3_002.jpg
mass effect,action-rollenspiel,bioware
news