• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      17.02.2012 15:32 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Blutzicke
      am 20. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nö... ich werde mir, obwohl ME1+ 2 gern gedaddelt habe und gern wüßte, wie sich die Story weiterentwickelt, nicht kaufen ... aus 3 Gründen, wo bei der erste schon das absolute K.O.-Kriterium ist:

      1.) Origin... ich will sowas einfach nicht für ein lausiges Computerspiel auf meinem PC haben. Genausowenig wie ich bereit bin, den Ubisoft-Laucher auf meinen PC zu lassen. Da verzichte ich dann lieber total oder sehe mich nach Alternativen von anderen Publishern um.

      2.) die DLC-Perversion: seit Bioware mit dem Teufel.. ähm EA ins Bett gestiegen ist, gibt es da nur noch DLC-Abzocke statt ordentlicher Addons... ich will einfach ordentliche und qualitativ überzeugende Addons und nicht so schnell hingerotzen Mist.

      3.) im Rahmen rund um ME3 wurde mir viel zu viel nur über die Aktion (Physik und Ballern, Ballern, Ballern) berichtet und eigentlich kaum was über das Rollenspiel, die Freiheit und Größe der Spielwelt, etc.... und meine Erfahrung sagt mir, daß dann auch diesbezüglich nix dolles kommen wird, sonst würden sie es ja wenigstens genauso hypen wie ihr überbewertetes Kampfphysikgedöns.
      DieSchachtel
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwann übertreiben sie es alle.
      Nikolis
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      abgesehen von der DLC-diskussion ist der artikel nicht würdig veröffentlicht zu werden.
      geschrieben in allerbester bild-zeitungs-manier. suggestiv, reißerisch, einseitig, leser-beeinflussend.
      und dem ganzen noch die krone aufzusetzen gleich noch ne umfrage hinterher.
      und der autor des artikels gibt sich nichtmal namentlich zu erkennen.

      liebes buffed-team, ihr habt wirklich schon bessere artikel hier veröffentlicht. habt ihr das am chef-redakteur vorbeigeschmuggelt? mit dem artikel hier tut ihr euch keinen gefallen. aber ein wenig zurück zur neutralen berichterstattung könnte eurem ansehen nicht schaden.

      HugoBoss24
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich habe interessiert mich nicht angeklickt. das spiel wird gekauft und mehr aber auch nicht. finde es aber nicht verwerflich da es ja scheinbar einen markt für so etwas gibt und auch eine käuferschicht.
      wie immer wers möchte kauft es sich und wer nicht der lässt es
      Vivec92
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Deshalb werde ich mir das Spiel erst als Complete Edition holen
      Baldrujat
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kannst lange warten für me2 gibts bis heute auch keine ^^
      bouncingbuddhas
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich Leute? Nur weil Hans Peter mit der Figur von Liara n Kekstorpedowerfer bekommt? Ganz ehrlich diese mini-extras sind kaum als dlcs zu bezeichnen und wer die vermisst in seinem spiel oder behauptet das Spiel sei dann nicht vollständig, sry aber die haben einfach nur ein knall. Solang keine Content-DLCs für merchandise exklusiv werden ist alles ok. Meine Meinung.
      HugoBoss24
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke die ganzen mini dlc´s werden später sowieso aich als pack seperat ohne die mechandiseartikel erhältlich sein, und wenn nicht juckt es mich auch nicht. das spiel wird sicherlich auch ohne super
      KillerBee666
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "uch wenn im moment noch kein content-dlc angekündigt ist, wird er zu 100% noch kommen" Stimmt.. da bin ich fest von überzeugt, aber diese dlcs werden nicht erscheinen unter der bedingung das man sich nen Mass Effect normandy geformtes auto kauft wodrauf dann der Code steht...

      In diesme artkel geht es nur um die dlcs die verlangen das man sich andere dinge wie diese sammelfiguren kauft.. alle anderen dlcs sind ja auch nicht das problem.. und jetzt sag du cod spieler doch mit deinen 3 Spielstunden kampagne doch nochmal wo mich das 20+ Spielstündige Mass Effect abzockt wenn es mir neue Inhalte kostenpflichtig anbietet.. und zwar wirklich neue inhalte.. nicht so wie bei CoD wo dann mappacks kommen mit ALTEN Karten.. die man nur überarbeiten musste und diese dann wieder für den übelsten komerz benutzt.
      Xenos-x
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ganz erlich? es geht nicht um die figur oder irgendwelchen anderen
      merchandising produkten. es geht um dlc und auch wenn im moment noch kein content-dlc angekündigt ist, wird er zu 100% noch kommen.
      siehe andere titel sei es von ea. ubisoft oder anderen.
      es ist nunmal verarsche, aber viele lassen sich ja gern ausnehemen
      und mir geht es jetzut selber nicht nur um mass effect 3 sondern allgemein was sich die spiel industrie alles so heraus nimmt und was sie so vorhaben bzw was alles noch kommen wird wenn die wieder so neue geistige schmarn ergüsse haben. sag ja nur gebrauchtmarkt wie sie rum heulen und es verbieten wollen.

      ps: nichts gegen dich und auch nichts gegen hans peter ^^
      aber man sollte schonmal nachdenken was alles so gerade abläuft und was noch so kommen wird. ob man da noch spass an dem ganzen finden kann.
      Xenos-x
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich verstehe es eh nicht wieso es so viele (sry das ich das so sage) dumme menschen gibt,
      die für alles mögliche geld zahlen und sich so richtig ausnutzen lassen und für blöd verkaufen lassen.
      ich meine 60 euro für ein spiel? + irgendwelche dlc´s? das sammelt sich ziemlich..
      und da bringt es auch nichts es gut zu reden, wie z.b. manche kaufen sich kippen oder trinken mal ein bier
      andere kaufen sich dlc´s.. die firmen verarschen die spieler immer mehr das ist nun mal fakt
      nur wollen oder können viele es nicht verstehen..
      sie checken es einfach nicht, bis es irgendwann ein zu großes ausmaß annimmt und dann geht das geheule los.

      find es sowieso extremst assozial und frech von den firmen dann auch noch rum zu heulen wegen dem gebrauchtmarkt, raubkobien u.s.w. die sollten mal selbst nachdenken und sich an die eigene nase halten. schlimm genug das zueviele inkompetente möchte gern manager in solch branchen ihr unwesen treiben.. so geld gierig wie der großteil ist,
      ist echt nimmer normal aber ideen und zeugs machen wie die kuh ausfälle hat.

      verkauft doch gleich halbe games für je 70 euro die andere hälfte dann auch soviel
      die auch noch je 2-3 std. spielzeit bieten + dlc´s
      gibt bestimmt viele idioten die anfangs sogar da das geld raus werfen würden.

      bin mal echt gespannt wie lange sich die meisten sowas noch gefallen lasen.
      meine die würden auch genug gewinne ect machen wenn sie spiele für max 40 euro ohne dlc´s verkaufen würden.

      meine meinung zum ganzen.

      schön und wünschenswert wäre es mal wenn sich einige tausende spieler zusammenreisen würden
      und absolut keinen cent für irgendein dlc bezahlen würden. bis die es sein lassen. möglich wäre es aber es würde mit sicherheit keiner machen bzw nicht so viele..schade drum.
      Teires
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt zuviele Menschen auf der Welt (und es werden ständig mehr). Wenn sich diese Masche wegen irgendetwas ändern sollte, dann vllt weil die Reaper angreifen und der Markt einbricht, aber nicht weil die Leute vorher nachdenken und bewusst verzichten.
      Ich verweise nur auf den aktuellen "Life-Style"Produktmarkt. Früher hiess das mal Handy und Walkman. Klingeltöne, Apps, MP3s..Mini-Dlcs. Wo ist da der Unterschied für den Kunden?
      Das betrifft aber sicher nicht nur die Unterhaltungsindustrie.
      Sarjin
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Persönlich find ich die DLC Politik die EA da betreibt absolut lächerlich. Das absolute No-Go bleibt allerdings für mich Origin. Das Ding vermeide ich wie die Pest solange es geht. ME3 wird deswegen auch nicht gekauft.
      Milissa
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ich kenne das schon lange von Dragon Age usw. man kann Waffen und Aussehen Packs kaufen oder neue Begleiter die in eine kleine nebenquestreihe eingepackt sind.

      Die Preise halten sich da in grenzen .

      Fallout hat auch zusätze die man kaufen kann oder Deus Ex .

      Es kommt immer drauf an WAS wills du ? Also ich konnte dragon Age ohne DLC durchspielen und ass Effekt 2 auch hab mir nur später mal 1 DLC geholt zum anschauen für 5 Euro und diese hat sich gelohnt.

      Man muss ja das zeug nicht kaufen ist wie bei WoW der Blizz Shop die Mounts oder Peds jeder des seinen .

      KillerBee666
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign
      Teires
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, ich will das mal nicht weiter ausführen und dein verwendetes "=" nicht überbewerten.
      "Die Ankunft" DLC empfand ich schon etwas zu lasch. Weder genug Story, noch genug "Adrenalin" oder Spannung. Aber dennoch ein Muss, wenn man der Story folgen will.
      Bereuen tu ich es nicht. Wenn die Story-DLCs die 10 Euro nicht überschreiten und etwa die Qualität von Kasumi/Shodowbroker erreichen, können sie meinetwegen viele davon einbauen. Aber bitte nicht mit teuren Merchandise-Produkten verknüpfen, die ich ohne DLC nie kaufen würde.
      Wenn sie die ganzen verknüpften DLCs auch so anböten würde erst gar nicht die Problematik entstehen. Mag auch sein, dass es Werbestrategie ist.
      KillerBee666
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit: Es ging mir hauptsächlich darum das ich dieses "man muss nicht kaufen" auf diese style dlcs und wow pets/mounts schon anwenden kann, wenn einem aber z.b die Story von dem Ankunft DLC entgeht ist das einfach schade, zwar ist auch diese kein "muss kauf.." aber.. naja man muss auch das ganze Spiel nicht kaufen will es aber trotzdem^^
      KillerBee666
      am 18. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hab ich keineswegs behaupted... nirgens steht "alle dlcs sind story".. ich habe nur nen vergleich zu den WoW pets usw gezogen.. das kein intelligenter mensch sich diese outfit sachen kauft erklärt sich von selbst.
      Teires
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, das tat es. Du hast immerhin behauptet ME DLC bestünden immer aus Story. Eben nicht. Die Story DLCs waren mehr oder weniger ihr Geld wert für Fans.
      KillerBee666
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Falls das mir Galt.. es gab auch content dlcs wie die ankunft.. ich rede nicht von diesen uh jack miranda und garrus kriegen nen neues outfit dlc..
      Teires
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In ME2 gabs einige DLCs, die nur Waffen, Rüstungen oder Alternative Outfits für Teammitglieder anboten. Natürlich hatten die Waffen und Rüstungen eine kleine Einleitung im Auswahlmenü, aber das würde ich schon nicht mehr als Story durchgehen lassen.
      KillerBee666
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn ich bei den DLCS bei ME kein problem sehe da sich das ein Spiel mit solcher spielzeit gerne rausnehmen darf, sehe ich den vergleich mit den Blizazrd mounts nicht.. ME DLC = Story und Spielzeit.. wow pet/mount = nix außer style.. dem ein oder anderen vllt "Spielspaß" weil er nen poser ist..^^
      Ceiwyn
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habs ja schon mal geschrieben: Bei Mass Effect 3 ist es genauso gelaufen: Man entwickelt komplett ein Spiel und teilt dieses dann wieder in Häppchen auf. Zugegeben, ein großer Haufen ist das Hauptspiel. Aber der kleine Schrott wurde dann auf zig Systeme verteilt. Wer die Demo spielt, bekommt das, wer sich so eine dämliche, überteuerte Figur kauft, bekommt das usw. Ist doch mit DLC nichts anderes. Diese Inhalte sind schon im Kopf und vielleicht sogar schon ingame, trotzdem werden sie dem Hauptspiel vorhenthalten, um später mit Packs zu je drei Stunden Spieldauer den schnellen Euro zu machen.

      Der Tag wird kommen, das muss man die alten Socken der Entwickler kaufen, damit man ein komplettes Spiel bekommt. Und das Gefühl, kein komplettes Spiel zu haben, ist ja bewusst da. Das ist ja der psychologische Trick der Publisher, jeden Euro aus dem Spiel rauszupressen. Aus wirtschaftlicher Sicht sicher rational, aber das regt natürlich den Unmut der Kunden und gerade EA mit ihrem depperten Origin stehen schon genug in der Missgunst und sollten sich langsam mal zusammenreißen.

      Aber was Boykott-Aufrufe bewirken, hat man ja schon bei dem Screenshot zu der Boykottgruppe in Steam zu Modern Warfare 2 gesehen - jedes Gruppenmitglied hat es am ersten Tag gezockt.
      Teires
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Konsolenspielen machen sie es viel verdeckter. Wenn du dort einen DLC Code eingibst, startet ein ~150k dl, der den DLC freischaltet.
      Aber ich würde nie wagen das als unvollständiges Spiel vollständig auszuliefern aber nur gegen Extrabezahlung voll nutzbar schalten. Nene.
      Ginkohana
      am 17. Februar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da orakelst du aber auch wieder klasse und wieder sage ich dir, dass eine Waffe kein "vollständiges" Spiel macht, auch kein Begleiter mit einer kurzen Quest u.s.w. und auch hier sag ichs dir nochmal: Wenn du alles zusammen haben willst, dann warte auf die Ultimate Edition, die es bisher zu nahezu jedem Game gab.
      Aber nein, du gehörst zu der Fraktion: "Alles jetzt, sofort und jeder ZUSÄTZLICHE Inhalt kostenlos".

      Wenn man deine Sichtweise mal weiterspinnt, müsste jeder Besitzer von Mass Effect den zweiten und dritten Teil geschenkt bekommen da diese ja die Hauptstory des ersten Teils weiterspinnen und wir reden hier von HAUPTSTORY und nicht von kleinen Nebenaufgaben.
      Warum? Naja du hast ja keine abgeschlossene Story....
      Und sag jetzt bitte nicht, dass du das so nicht meinst da das was du bisher in den anderen Themen geschrieben hast genau diesen Ansatz verfolgt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
868773
Mass Effect 3
Mass Effect 3: DLC-Wahnsinn? Actionfiguren, Bücher, Tastaturen & mehr - was man für Extra-Inhalte zusätzlich kaufen kann
Mass Effect 3 erscheint am 8. März. Wer dann das neue Bioware-Rollenspiel kauft, der hat aber längst nicht das vollständige Mass Effect 3 erworben. Wer wirklich sämtliche zum Start verfügbaren Inhalte haben möchte, der zahlt über Merchandise kräftig drauf. Ist das in Ordnung?
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-DLC-Wahnsinn-Actionfiguren-Buecher-Tastaturen-und-mehr-was-man-fuer-Extra-Inhalte-zusaetzlich-kaufen-kann-868773/
17.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/02/Mass_Effect_3_Demo_Screenshots_Xbox_360_02.jpg
mass effect 3,action-rollenspiel,bioware
news