• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      11.06.2011 16:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      JonesC
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @KillerBee666
      überleg mal, es gab ME2 auch für einen Monat umsonst zum runterladen...
      2. Ich spiele es auch auf der Box und habe mir die englische fassung auch nochmal besorgt, und ich muss sagen das ich es auf dem PC lange nicht so gut steuern kann... das ist Einstellungsache. Und zu sagen das Konsolen Spieler wie mich der auch 5 MMos spielt und auch viele Offline Spiele auf dem PC besitzt zu sagen,dass ich kein Rollenspielfan bin ist absolut lächerlich!!!!!!! Bestes Beispiel ist Witcher 2, also ich finde das es nur mit Pad sauberer Spielbar ist! Und ich habe nur auf die PC fassung gegriffen wegen dem Speicherplatz, sonst gibt es für die PC fassung kein Argument...
      JonesC
      am 13. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da hat mich blutzicke es nicht verstanden, natürlich ist Witcher 2 mit Maus und Tastatur gut Spielbar, nur ich bin jemand der meine ganze Handfläche über die ganze Tastatur strecken muss... und das ist nunmal bei vielen Spielen so... es ist einfach eine sache der Gewöhnung... nur ich kann halt Heutzutage besser mit einem Pad Spielen... es gab auch andere Zeiten da war ich noch Jünger^^
      Blutzicke
      am 13. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem aktuellen MMO, was ich gerade spiele, benutze ich 40+ Tasten auf dem Keyboard plus Maus mit 3 Tasten und Rad. Und selbst in besseren Egoshootern waren es immer wenigstens 30+ Tasten und die Maussteuerung. Ein Gamepad kommt da nie ran. Und da sind wir erst bei der Steuerung und noch nicht beim Design der Menüs und dem Navigieren darin. Was war das noch für ein brutaler Rückschritt zum Beispiel damals vom PCGame Morrowind auf die XBox-Krüppelisierung names Oblivion.
      Geroniax
      am 13. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So hat halt jede Person seine bevorzugte Krüppelsteuerung Blutzicke. Man hat zwar am PC mehr Tasten und eine Maus aber mal ehrlich... in wievielen Spielen kommt Offline die tasten auf dem Numpad, Ü, Ö, Ä, -, ., ,, etc. etc zur geltung? meist benutzt man nur die Linke hälfte für die Steuerung und die Maus. Evtl. noch M für die Map und L für den Quest-Log.
      Blutzicke
      am 13. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Bestes Beispiel ist Witcher 2, also ich finde das es nur mit Pad sauberer Spielbar ist! "

      Genau deswegen kaufe ich mir the Witcher auch nicht: Optimiert auf Krüppelkonsole.
      So'ne Steuerung ist mir einfach zu weg. Wenn du mit dieser Konsolenkrüppelei glücklich bist, sei's dir gegönnt. Aber ich mag diese Steuerungslimitierung überhaupt nicht... und Entertainment, was ich nicht mag, kaufe ich nicht.
      HMC-Pretender
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frage mich wo da die Entwicklungskosten steigen. Grafikengine ist etabliert, Gameplay gibts ohnehin kaum, müssen eigentlich nur noch die Dialoge geschrieben werden. Vielleicht fordern ja die vielen Synchronsprecher mehr Gage...
      Thoriumobi
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Looool, ich fass es nicht, EA macht sich langsam echt zum Affen.
      Sorry, aber der Text schreit vor unfreiwilliger Komik!
      "Wir wollen das Spiel mehr Leuten zugänglich machen" das IST Casualisierung, GENAU dafür steht das Wort. Und GENAU das bedeutet, dass es anspruchsloser wird und sich von seinen Wurzeln entfernt.
      Das kann zwar so gemacht sein, dass es akzeptabel ist, aber wie der Mann hier versucht, (Hard-)Coregamer miteinzubeziehen ist lachhaft, der reine Versuch, Käufer zu behalten.
      Denn für diese Spieler wird es NATÜRLICH zu einfach und langweiliger, die erwarten doch was ganz anderes als ein Spiel, das sogar ihre Großeltern zocken könnten.

      Mich nervt das nur noch, ich glaube dieser Markt, für den man die eierlegenden Wollmilchsau-Spiele produzieren will, gibt es garnicht, die sollen endlich aufhören, Spiele so zu vereinfachen, dass Leute, die keine Spiele spielen, sie spielen könnten.
      Denn das bringt nix, diese Leute wollen TROTZDEM keine Spiele spielen. Man man man...
      Geroniax
      am 13. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja kannst das Spiel ja auf Albtraum spielen. Bezweifel das dieser Modus immernoch zu einfach sein wird. Die Welt dreht sich nicht nur um die Sonne, sondern auch um Geld. Logisch wenn Bioware da die große Masse ansprechen wird. Und vermutlich wirst du es dir trotzdem kaufen. Ob zum Release oder ein Monat später.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag das Kinect zeug zwar auchnicht und wie unten Beschrieben find ich ehd en PC besser für ROllenspielen^^ aber Casualisierung.. naja am PC musste auch keine fetten Menüs aufrufen weil du zu wenig tasten hast, wenn ME durch Kinect tasten einsparen kann okey - wobei das eig nur für die Direkten kommandos gilt, das man damit auch das Reden mit personen Kontrollieren kann ist relativ unnötig, denn dafür braucht man nur was zum auswählen der aussage und was zum bestätiten.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja mal ehrlich wer ME3 (2 oder 1) auf ner Konsole spielt ist eh kein Rollenspielfan oder ne Totale Flachpfeife auf die auch keine Rücksicht genommen werden muss, und natürlich erleichtert das Kinect Sprech feature (würd mich total anpissen weil ich mir dumm vorkäme kommandos vor meinem Fernseher zu schreien) erleichtert es halt bestimmt weil du garnet soviele Knöpfe hast aufm Controller.
      Geroniax
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Grunde muss man auch nicht weiter darüber diskutieren. Du weist nicht wie es auf Xbox ist und deine Aussage "Konsolenspieler sind keine Rollenspielfans oder nur totale Flachpfeifen" ist mal sowas von fürn Arsch.
      Es ist vielleicht unnötig das Spiel Kinect-Kompatibel zu gestalten, auch wenn es nur die Xbox betrifft. Aber da es dich eh nicht interessiert musst du hier auch nicht den dicken Makieren.

      Mfg...
      Geroniax
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Außerdem sieht ME nicht so aus wie es jetzt aussieht weil die es von Konsole auf PC portiert haben sondern weil die kein Spiel mit High-End Grafik auf dem Markt haben wollen das jeden PC in die Knie zwingt. Mit sowas lässt sich kein Geld verdienen wenn kein PC das Spiel aushällt und man sich dann erst für paar Hundert Euro sich einen neuen Rechner bauen muss.
      Geroniax
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du musst ja auch nicht gleich beleidigend werden. Tatsache ist da du ja nicht weist WIE ME2 auf der Xbox umgesetzt ist und das nimmt dir schon die Aussagekraft das es mist ist. Das ich es 2 mal habe ist ganz einfach: Von dem Gutschein an meinem Geburtstag hatte ich mir das Spiel gekauft und eine Woche später, an Weihnachten, hatte ich es nochmal Geschenkt bekommen. Umtauschen ging auch net da ich den Cerberus-Code bereits verwendet habe.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es dann portieren, denn dabei geht viel verloren weil der PC nunmal einiges mehr leisten kann als Konsolen - immernoch.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und das du sagst sie sind gut umgesetzt, Herzchen das stimmt einfach nicht, du kannst mitm Controller nicht so Genau Zielen, und auch nicht so Schnell umdrehen, es sei denn der entwickler macht es so hoch das du wiederum garnicht langsam kannst und bei der Geringsten bewegung 3 mal um die eigene Achse gehst... es ist einfach eine Tatsache. Und ich versteh garnet worüber wir uns hier streiten^^ Wenn sie ME für Konsolen umsetztne ist es ok, es ist aber schade wenn sies auf Konsole umsetzten und..
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe eine Xbox und ich weiß es nicht da ich ja nicht so Doof bin und mir ein Spiel 2 Mal kaufe.

      Dennoch sehe ich den Reiz net.. ich muss allgemein sagen das ich Tastatur und Maus eig überall bevorzuge, bis eben auf Beat'em Ups oder so..

      Thorium genau das^^ ich brauch das net.. das ist alles Schweine teuer für Nix, Wie gesagt Spiele sollen besser und innovativer werden, es ist auch ne Größere leistung wenn mand as mit Controller /MausTastatur Schafft als mit nem neuen Prinzip...
      Thoriumobi
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einfaches Gehmapel und überhaupt Kinect hat sowas von NICHTS mit innovativ zu tun...
      Geroniax
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast du eine Xbox? Dann würdest du wissen das sich ME2 mit Controller super spielen lässt. Die Steuerung ist da kein bisschien schwerer oder komplizierter wie auf dem PC. Unterschiede gibt es bei der Grafik evtl., aber spielerisch ist es kein Unterschied. Und ich muss es wissen. Ich habe es für beide Platformen und habe schon den direkten vergleich gemacht.

      Es gibt Shooter die auf Konsole mist sind, ja, aber ME2 oder SWattlefornt2 sind gut umgesetzt.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und verstehn warum du ME2 auf der Konsole nochmal hast muss ich auch nicht^^ naja^^ ich find Kinect allgemein nicht so doll, ich möchte keine Innovative hardware (auch dieses Wii U controller zeug, wird scheisse teuer für nix? Hallo? Ich hab nen Fernseher an der Feststehenden Konsole, warum nen Controller mit Handheld DS like Display...^^) Ich will Software die Innovativ ist.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nö du bist nur Merkwürdig weil ME ganz klar besser zu Spielen ist auf dem PC, es ist nunmal ne Tatsache das der Kontroller letztlich doch nur für Jump and Runs und all diese Fight spiele usw gut ist, Shooter (was ME nunmal auch ist selbst wenn kein hardcore shooter) spielt sich nunmal scheisse auffer Xbox, un d neidisch auf dieses Feature bin ic auchnicht, ich würds nicht nutzen weil mir das echt zu dumm Wäre^^

      Alleine auch die Tatsache das du mitm Controller immer nochn leichten autoaim hast..
      Geroniax
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was hat dich denn gestochen? Warum sollten Konsolenspieler keine Rollenspiel-Fans sein? Ist das jetzt der Neid der aus dir spricht? Mir ist es sowas von egal wenn jetzt Leute mit Kinect ihren Fernseher anbrüllen dürfen oder nicht. Aber das alleine macht doch niemanden zu einer Flachpfeife...

      Ich habe zum Beispiel ME1 + ME2 fürn PC und ME2 nochmals für die Xbox360. Bin ich jetzt ein Rollenspiel-Hater?

      Blutzicke
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Ein weiterer Vorteil besteht laut Gibeau darin, dass unerfahrene Spieler nicht mit unzähligen Menüs und Kommandos konfrontiert seien, sondern natürlicher an die Spiel herangeführt werden:"

      Hahaha...so kann man die Kastration von ehemaligen PC-Spielen auf Krüppelkonsolen-Steuerung auch für was ganz ganz tolles verkaufen...

      "Auf einige Fans, die keine 12 Spiele im Jahr kaufen, sondern vielleicht nur zwei oder drei, könnten solche Dinge abschreckend wirken."

      Für mich als Kunden wirken Sätze wie dieser abschreckend. Wenn ich mir 2 Spiele im Jahr kaufe, will ich da was ordentliches, was mich über Monate beschäftigt und fordert und keine Mohrhuhnjagd im Spielfilm embedded mit 4 Tasten und mit 10h Spielzeit.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ME3 wird wohl mehr als 10H bieten und.. die wenigsten bieten 10H, die meisten kommen auf Schlappe 5-8 stunden und die Ganzen RPGs und so Mindestens auf 15-20 von daher...
      HugoBoss24
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde in dem artikel wird zuwenig der begriff "Core-Gamer" verwendet!
      Sarjin
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wird es die Funktion der Sprachbefehle auch am PC geben ? Ich hoffe doch mal. Es wäre echt schade wenn sie das für die PC Fassung rausnehmen würden. Schließlich ist es ja nicht so das kein PC heutzutage auch ein Headset hat...
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das kein PC heutzutage auch ein Headset hat? Was? xD
      Sarjin
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wieso zu Hölle programmier ich so ein Tool und nehm es dann wieder für die PC Version raus ? Ich mein das ME3 wird doch bescheuerterweise auch erst für konsolen entwickelt und dann portiert. Ein tool wie dieses müsste nichtmal mehr ein wirkliche Anpassung notwendig wäre...

      Edit: Btw wieso zur Hölle sollten die Core Gamer bitte im Konsolenbereich zu finden sein O.o ?! Ich mein womit hat Bioware denn ursprünglich Geld gemacht ?! Etwa mit Konsolenspielen ?!?!?!!!
      Stanglnator
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich die Pressekonferenz richtig in Erinnerung habe, dann ist das Feature exklusiv für Kinect. Wegen der Core Gamer, die Microsoft und EA ansprechen wollen.

      Huch, hat schon wieder jemand Core Gamer gesagt? ^^
      Aun
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die idee für pc find ich echt geil. endwar hat es ja schon veruscht ^^ aber die idee is geil. allein die einstellung auf erkennung der sprache (siehe mobiltelefon) stelle ich mir in der übertragung auf spielbefehle recht simpel vor.

      wie gesagt eine tolle idee deinerseits. die umsetzung wird warscheinlich nur bei der kinect bleiben. aber wenn, DANN boyakasha!
      Maxos
      am 11. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kinect ist schon ne feine Sache. Kann ziemlich viele Spielereien. Spielerisch jedoch absolut uninteressant, zumindest wurde noch nichts angekündigt, was auch nur im entferntesten brauchbar für einen "Hardcore"-Gamer wäre. Bin mal gespannt, wie es hinterher mit den Bewegungsabläufen bei ME 3 ausschaut, wobei es ja nur für die Konsole, zumindest offiziell, unterstütz wird. Ist im Endeffekt genau das gleich, wie mit 3D-Spielen. Sieht alles ganz lustig aus, spielerisch ist es aber vollkommen egal.
      KillerBee666
      am 12. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aehm es wird nicht die Bewegungssteuerung von Kinect nutzen nur die Headset funktionen zur Sprachsteuerung (Befehle reinschreien das ein Character dahin gehen soll oder ne Fähigkeit einsetzt) und das man die Kurztexte (die für Gespräche zur auswahl stehen) sagt und dein Shepp dann eben das macht was er macht wenn du eben diesen Befehl auch anklicken würdest^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829196
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Core-Gamer werden trotz Kinect-Unterstützung nicht vernachlässigt
EA-Games-Chef Frank Gibeau möchte die Gemüter beruhigen: Mass Effect 3 soll trotz des Einsatzes von Kinect auf der Xbox 360 für die sogenannten Core-Gamer ein ansprechendes Spielgefühl bieten. Die Entwickler nutzen die Technik, um die komplizierten Welten eins Core-Games einem noch größerem Publikum zugänglich zu machen. Der Spielspaß soll dabei für keine der Parteien leiden.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-Core-Gamer-werden-trotz-Kinect-Unterstuetzung-nicht-vernachlaessigt-829196/
11.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/masseffect3-5.jpg
mass effect 3,rollenspiel,rpg,bioware,xbox 360
news