• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      30.03.2012 12:09 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      maos
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nach einigen Diskussionen hätten die Entwickler entschieden, dass Bioware die Cupcakes nicht erhalten habe, um die Arbeit des Teams von Mass Effect 3 zu feiern."


      Waren tatsächlich soviele Diskussionen nötig für diese einzelne Erkenntnis?
      NightmareEX
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja anscheinend schon.

      Schliesslich haben sie auch erstmal ewig abgewartet und auf die guten Bewertungen der Spielemagazine und Seiten verwiesen bis sie gemerkt haben das über die Hälfte aller Käufer des Ende nicht gefällt.
      Immerhin haben sie sich später mehr oder weniger dafür entschuldigt das zu lange getan zu haben.
      terimtetim
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nennt mir ein weiteres Spiel, dass so viele Leute so positiv beeinflusst hat!! müsstes es dann spielen^^
      Nuvielle
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie kann man den bitte auf Cupcakes kommen -.-

      Ich hatte so ne spontane Assosation zu 2 Girls, 1 Cup(cake)
      Milissa
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was soll falsch sein die heulen nicht herum sondern haben eine Protest aktion gestartet um ihre Meinung zu äussern.

      Wäre so als würde gevater Staat von heut auf morgen sagen ok wir erhöhen die Steuern um 70% und wenn man gegen ist sagen die einfach auch "Heult nicht herum" .

      Proteste dienen dazu Einrichtungen, Vereine, Firmen, Länder usw. vor Augen zu halten das die was falsch machen.

      Und hier haben die noch gesagt die haben die Kritik der Fans erhört und haben die Protest Cupcakes gespendet.

      Wie bei diesen Fall kann man ME3 das Ende nicht rückgängig machen mehr aber die haben die Kritik gehört und denken bei das nächsten Game drüber nach nochmals so nen fehler zu machen. Oder versprechen eben nicht in Vorfeld vieles was dann nicht so geschieht.

      Also find ich es so gut wie es geendet ist.

      Spiel ist Spiel es gibt nicht immer die perfekten Enden. Was solls das Spiel hat mich lang beschäftigt und zudem amüsiert . Also Ziel erfüllt .
      Sarjin
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Itach91 Ich meinte das eher so, dass Änderungen sehr einfach durchgeführt werden können ohne gegen altes Material zu widersprechen. Ich finde eine Ende alá Dragon Age Origins weitaus befriedigender als das was ME3 abgeliefert hat.
      Milissa
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die meisten sind mehr sauer weil die Entwickler vieles anders in vorfeld damals berichtet haben. ME endet für immer usw. und nun kommt ein offenes Ende daher. Kann den frust da verstehen aber seh auch die andere seite.

      Offenes Ende bedeutet das irgendwan doch noch was kommen kann. Und sei es nur ein Mmo in ME bereich. *lacht* vll ist unser Shepard dann Ratsmitglied der Menschen . ^^

      Itach91
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Sarjin: Sehe ich genau so.

      Ich finde ein so offenes Ende sogar recht passend, da man sich selbst Gedanken machen kann, was passiert sein könnte. Außerdem kann jetzt ein Buch/DLC/neuer Teil kommen, wo alles beschrieben wird
      Nur weil das Ende nicht vorgekaut wurde heißt es nicht, dass es schlecht ist... nur haben das viele scheinbar nicht begriffen.
      Sarjin
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Ende von ME3 ist so dermaßen offen das man da eig nicht mal zwingend etwas "rückgängig" machen müsste. Man sieht weder den expliziten Tod von Shepard noch sind irgendwelche der Nicht-optionalen Endvideosequenzen komplett Aussagekräftig. Das ganze lässt sich locker noch zu einem super guten Ende und vielen anderen hinbiegen indem man dinge detailierter beschreibt. Beispielsweise muss das was dem ersten Massenportal passiert ist nicht zwingend allen passiert sein...
      Es gibt eigentlich 0 konkrete Aussagen was passiert ist. Nirgendwo steht ein text oder sagt dir jemand das war so und so. Wäre dem so wäre ein umschreiben auch die Form von rückgängig machen die viele befürchten!
      deaglemann
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finds einfach nur noch albern... was haben die denn für ein ende erwartet?
      das spiel an sich war sehr cool und nur wegen dem ende son quatsch zu machen... ich weis ja net
      Brutus Warhammer
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mindeste wäre ja wohl ein Ende was weder das ME Universum völlig sinnfrei werden lässt noch sämtliche 3 Spiele deren komplettes Spielsystem auf Entscheidungen der Spieler basiert komplett ignoriert.
      halloween20
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also in erster Linie bekomme ich bei dem Bild Hunger ...
      aber das sie es an eine Wohltätigkeitsstiftung für Kinder weiter geben ist da natürlich gut. immerhin war wie chris selber sagt das präsent nicht als "habt ihr toll gemacht" ausgelegt...
      nen Bild auf dem sich die BW-Mitarbeiter in party laune die Kuchen rein mümmeln hätte ich schlimmer empfunden
      Lopuslavite
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Super Sache es an so eine Einrichtung zu spenden!!
      Enforce
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also langsam reicht es....ich meine den ganzen tag nur zu heulen scheint von manchen leuten die einzige beschäftigung zu sein.....wenigstens reagieren sie entsprechend =)
      Brutus Warhammer
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer heult denn den ganzen Tag? es wurden Möglichken zum organisieren gefunden man hat BW gezeigt das schon allein die Anzahl der Spieler nicht durchschnittlich ist und das solch eine Zahl auch durchaus Einfluss hat.

      Jetzt ist eh eher die Wartephase ob sie ihren PAX Andeutungen auch Taten folgen lassen.

      Das heisst natürlich nicht das man nicht immer mal ein "wir sind schon noch da" Signal sendet, aber ansonsten hat BW doch jetzt gegenüber dem normalen Protest jetzt durchaus Zeit.
      Ginkohana
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nunja, Protest ist Protest, wenn man einen Protest nicht konsequent durchzieht, was bringt denn das protestieren?
      Gut, Bioware hat versprochen etwas zu tun und im April Ankündigungen dazu fallen zu lassen, was man akzeptieren sollte und sich bis dahin etwas im Hintergrund zu halten sollten die Ankündigungen jedoch nicht den Anforderungen entsprechen auf die sich die Retake Vereinigung verständigt hat dann sollte es wieder los gehen.
      Shinta
      am 30. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      find ich gut
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
875521
Mass Effect 3
Mass Effect 3: 400 Protest-Cupcakes werden für wohltätigen Zweck gespendet
Die Kritik am Ende von Mass Effect 3 in Form einer Ladung Cupcakes ist inzwischen bei Bioware eingetroffen. Community Manager Chris Priestly hat bekannt gegeben, dass die Küchlein an eine wohltätige Einrichtung gespendet werden.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-400-Protest-Cupcakes-werden-fuer-wohltaetigen-Zweck-gespendet-875521/
30.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/mass_effect_3_cupcakes2.jpg
mass effect,action-rollenspiel,bioware
news