• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      18.03.2012 12:54 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      silentnoise
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Logik verstehe ich nicht.

      Wenn ihr einen Film seht und das Ende hat euch nicht gefallen, dann sagt man sich okay das hat mir nicht gefallen. Aber keiner verlangt dann sein Geld zurück oder will alternative Enden.

      Vergesst nicht ihr bekommt mit dem Spiel auch eine Art Film vorgestellt und kann schon sein das dieses Ende nicht jeden schmeckt. Aber das ist eine Geschichte die jetzt nunmal so erzählt wurde und die Autoren hatten das Recht auf künstlerischer Freiheit.
      Brutus Warhammer
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es ist kein einzelnes Spiel es ist ne Spielreihe.

      Und nein wenn jmd bei ner Reihe das Ende versauen würde zählt das nicht als künstlicherische Freiheit.

      Ein Regisseur der so einen Schrott in nem Film abliefert könnte zukünftig wahrscheinlich nur noch bei MC Doof arbeiten, aber würde wohl kaum mehr nen anderen Film bekommen.

      Klar kann bioware sagen, "wir finden es toll eure kritik geht uns am allerwertesten vorbei". Sie dürfen sich dann halt nur nicht beschweren wenn sich das irgendwann rächt.
      Butterfinger
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum versteifen sich hier welche auf diesen DLC, der für die Collectors Edition als zusatz gedacht war. Sowas gibts in sehr vielen Spielen, warum ist das hier ein Problem? Dafür gibts nun mal Collectors Editions... Auch manche Berichterstattung wie die alla Gamestar, die die PS3 Version als Referenz für die PC-Version testen und sich wundern, warum sie die Grafik nicht voll konfigurierbar ist... Und solche Typen schimpfen sich Experten und behaupten dann, die Grafik hätte sich seit ME1 nicht merklich weiterentwickelt... OMFG, kann ich dazu nur sagen...

      Ich jedenfalls bedank mich bei Bioware für das seit langem beste Action-RPG überhaupt. Ich spiel es gerade zum zweiten mal durch und es macht nicht weniger Spass als beim ersten mal. Es ist wie ein geiler Film, den ich selber lenken kann. Und auch wenn es das Ende der Serie sein soll, ich hoffe doch noch einmal auf ein Wiedersehen mit John Shepart

      Und an die ganzen Pienser hier: Mööööp^^
      Butterfinger
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WTF, wo liegt das Problem? Das Ende ist wie es ist. Wenn euch ein Filmende nicht gefällt schreibt ihr der Produktionsfirma doch auch nicht "Also hört mal, unverschämt ein Ende zu machen, dass mir nicht gefällt! Und wo wir schon dabei sind, dies und das hätte ich gerne so und so und das nehmt ihr am besten ganz raus. Ausserdem, warum kommen im ganzen Film keine süßen Robbenbabies vor? Und wo ist Black Beauty? Und die Besetzung wird auch geändert, rein müssen George Clooney, Brad Pit, Angelina Jolie, ..."

      No further Comment... Idiots!
      Roos
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke mal wenn noch ein anders ende kommt dann kommt das als DLC
      NightmareEX
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Um die DLC gehts doch hier gar nicht sondern um das grauenvolle Ende.
      max85
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würden die aktuellen Verkaufzahlen interessieren, also ob sich nach den 3.5 Millionen Einheiten mittlerweile auf 5 Millionen sind, oder ob es sich bemerktbar gemacht hat das das Ende nicht sogut ist.
      halloween20
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bitte Vorsicht mit den herum werfen von zahlen...
      die 3,5 Millionen Einheiten wurden "verschifft". sprich an die reseller ausgegeben. Das heißt nicht das 3,5m Einheiten verkauft wurden.
      Laut eines Beitrags im englischen Bereich des BW-Forum liegt die Verkaufs zahl bei irgendwas knapp über 2,5m
      NightmareEX
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das die CE jetzt schon 10 bis 15€ billiger und das normale Spiel 5 bis 8€ billiger zu haben ist finde ich sehr bezeichnend.
      Knallfix
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Marauder Shields.
      Never forget!
      Brutus Warhammer
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Marauder Shields, the unforgotten Hero!
      Wolfner
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lik dis if you cry evertim
      Erdenkind
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Es ist erstaunlich, wie sehr ihr unsere Protestbewegung rund um Mass Effect ignoriert und jeden Tag ne Meldung raus bringt wie toll alles ist. Inzwischen wurden über 60000$ gespendet, selbst cnn hat schon darüber berichtet. Und was macht Buffed, erzählen wie toll doch der MP Modus ist. Aber ihr werdet ja genug Geld von EA für Werbung bekommen.

      Hold the Line. Retake Mass Effect3
      Yinj
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ohne Massenportale wird es schwieriger zu Reisen, aber nicht unmöglich

      Beim ersten Anlauf hab ich das merge Ende nicht erreich. Ich hab die Geth am leben gelassen und die Quarianer vernichtet. Also fehlt wohl das (aus meiner Sicht) Perfekte Ende.
      Brutus Warhammer
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Muss keine Supernova erzeugen. Ohne Massenportale kein Kontakt zu anderen Welten -> Massensterben.

      Und ob man das Ende mit den EMS erreicht. Probiers aus, ignorier alles bis auf die Main Story, spiel MP ein paar Runden, fehlen dir am Ende fürs Destro + Atmen Szene nur noch ein paar Planeten "scannen" -> maximales Ende

      Dein Merge Ende erreichste sogar noch früher.
      Yinj
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Zerstörung der Massenportale erzeugt keine Super Nova ;9 oder siehst du eine im Abspann? Ich nicht.
      Klar kann dir das alles am Arsch vorbei gehen was die Rassen usw betrifft, aber es hilft dir nicht wirklich das Ende mit den meisten EMS Punkten zu erreichen .
      Und ja die sind wichtig, da das merge Ende wohl das beste sein dürfte (nach meiner Theorie).

      Aber was für ein Ende wäre besser gewesen?
      Brutus Warhammer
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Langweilig inzeniert auf jeden Fall, "der held drückt nen knopf, rettet die welt, irgendwo strandet seine Crew (warum auch immer) auf nen anderen planeten" ist wohl kaum kreativ.

      Und es ist vom gameplay völlig sinnfrei. KEINE einzige Entscheidung in den ganzen 3 Spielen hat am Ende auch nur irgendeinen Sinn.

      Dir können sämtliche Völker völlig am Arsch vorbei gehen, du kannst beliebige Völker ausradieren, beliebige Gefährten in den Tod schicken oder einfach alle links liegen lassen, du kannst sämtliche nebenquests völlig ignorieren sollen die alle ihren mist doch allein machen und es kann dir auch völlig egal sein ob die handlungen gut oder böse sind du wirst immer das gleiche Ende bekommen.

      Von dem Storytechnischen unsinn das man quasi durch die Zerstörung der Portale die meisten die noch nicht tod sind eh zum tod verdammt mal ganz abgesehen.
      Yinj
      am 19. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      unlogisch... Das ganze Spiel ist unlogisch, aber egal. Langweilig? Mhm fand ich nicht unkreative? Btw. ich war im BW Forum und ein großteil der Posts sind mimimi flame Posts.
      Die meisten ham sich doch ein Ende mit Shep in goldener Rüstung vorgestellt. Und leider hat es BW nicht hinbekommen ihre Idee die hinter dem Ende steckt nicht richtig zu erzählen sonst würden es mehr Leute verstehen.
      Brutus Warhammer
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Yinj

      Es war 1 von vielen Aktionen. Umfragen, Blogs, gezielte Email und Briefaktionen uvm.

      Und wenn du mal ins BW Forum gehst wirst du sehen das man sich sehr wohl damit auseinandergesetzt hat, aber das Ende ist und bleibt absoluter Schrott.

      Langweilig, sinnlos, unlogisch und völlig unkreativ.
      Und ein Armutszeugnis für solch eine Spielreihe.

      Zusätzlich mittlerweile für BW ein absoluter PR Gau.
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      klar kann man sowas benutzen um mehr Druck zumachen, aber wenn man nur Spendet um auf einen Spiele Hersteller Druch auszuüben find ich das ein wenig arm...
      Nicht das was gegen Spenden hätte, aber wer sonst nicht Spendet aus freiem Willen ohne dabei auf jemand anderen Durch auszuüben sollte es lassen!

      Ich behaupte jetzt einfach mal das über 70% der Personen die sich über das Ende aufregen, sich nichtmal 15min damit auseinandergesetzt haben. Ich hab mir ME3 ganz anderst Vorgestellt. Hätte nicht damit gerechnet das ich eine Armee aufbauen muss und eine riesige Maschine bauen muss. BW hat mit ME3 ein Spiel geschaffen bei dem man nicht mit Vorurteilen an die Sache gehen sollte.

      Jeder normale Mensch hätte die Geth vernichtet. Warum? Dafür das sie so viele MEnschen und andere Rassen umgebracht haben. Aber nein für das Optimale Ende (max EMS) musste darüber hinweg sehen.
      Die Genophage ist auch ein Bsp. dafür.
      UNd genauso ist es beim Ende! Jedes Ende hat einen gemeinsamen Nachteil und ein extra Haken. Bei jedem Ende werden die Massenportale zerstört.
      Den Rest kannste hier http://social.bioware.com/forum/4/topic/361/index/10117247/1
      von mir Nachlesen kb alles neu zuschreiben^^

      halloween20
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Yinj:
      "Naja wenn EA und Bioware wirklich so Geld Geil wären oder besser gesagt so EXTREM Geld geil denken die sich:"ah wie süß jetzt Spenden die auch Geld!" neue Geschäfts Idee im Anflug."

      ähm so nicht...
      in erster Linie ist die Spendensammlung auch eine Art "Umfrage" bei der jeder halt Geld Spenden kann für eine Guten Zweck.
      Die Sache ist das man eine normale Umfrage durchaus von der PR-Abteilung klein reden lassen kann als "sind ja nurn paar wütende Kinder".
      Aber, was macht es wohl für einen EINDRUCK wenn diese Leute ihr Geld spenden um ihre Meinung Nachdruck zu verleihen?
      KillerBee666
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich behaupte mal das du selbst Erdenkind garnix gespendet hast und es entsprechend als "Deine Protestbewegung" zu bezeichnen eher Dreist ist.
      Deadeye-Jed
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War mit den Ende zufrieden aber wie gesagt gibts da paar Logik lücken,
      ich mein in einen moment läuft Garrus mit mir noch rum in anderen is er auf der Normandy WTF^^.
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würde es nicht als Logiklüclen bezeichnen^^ eher fehlende Infos und Bilder. Der wohl größte Logik fehler ist das Massenportale die Masse eines Gegenstandes so sehr verringern können das Reisen schneller als Licht möglicht ist (bedenke je schneller desto schwerer die Masse desto mehr Energie wird benötigt).
      max85
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der letzte Roman zu Mass Effect wird sogar überarbeitet, weil er vielen Fans nicht gefallen hat Aber gut da waren ein haufenweise Fehler drinnen, hier geht es nur um die letzten 5 Minuten von Mass Effect3 ( die auch logiklücken haben)
      kogrash
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Retake Mass Effect? Erwartest du auch das Romane umgeschrieben werden wenn Dir das Ende nicht gefällt?
      Übrigens, alle Vorbesteller dürfen meiner Meinung nach sowieso nicht motzen. Wer Herstellern blind einen Blankoscheck nur aufgrund von Vorab-Werbung und Hype ausstellt fördert doch eh eine Firmenpolitik wo Werbekampagnen und schnelles Releasen wichtiger sind als ausgereifte Produkte. Aber es gab ja erste Andeutungen, dass das Ende in DLCs interessanter werden könnte. Tja, dann darf man nochmal Geld für das Spiel ausgeben.
      Firmen kommen mit ihrer Politik immer nur soweit durch wie die Kunden sie dafür auch noch bezahlen.
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja wenn EA und Bioware wirklich so Geld Geil wären oder besser gesagt so EXTREM Geld geil denken die sich:"ah wie süß jetzt Spenden die auch Geld!" neue Geschäfts Idee im Anflug.
      Das Ende lässt viele Fragen offen das stimmt, aber es ist nicht unpassend
      Wenn du mein Thema im BW Forum durchliest verstehst du was ich Meine.
      max85
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum soll Buffend davon berichten, wenn es nix neues zu Berichten gibt? Bioware hält sich weiterhin bedeckt und sagte nur sie wollen warten bis ein großteil der Leute das Spiel gespielt haben, um Spoiler zu vermeiden und das wars.
      Ansonsten gibt es nix neues, die Zocker machen genau das gleiche wie vorige Woche.
      Schön langsam nervt es das man irgendwelchen Seiten immer vorwirft von EA Geld zu bekommen, nur weil sie nicht jeden Tag einen großen Megakritischen Bericht über eine Spieleserie gibt... Was ich mir in den letzten Wochen da schon alles hab anhören müssten, da hätte EA die komplette Fachpresse Weltweit aufkaufen müssen, bei den was man den Leuten so vorwirft!
      Erdenkind
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wir verbinden unseren Protest mit etwas gutem, das reicht dir als Logik nicht? Es ist ne Organisation, die Kinder in Krankenhäuser Computer, Bücher, Spiele usw zur Verfügung stellt. Es soll einfach den Druck auf Bioware erhöhen. Es geht doch auch gar nicht darum ob ich das Ende gut oder schlecht finde. Es ist einfach schlecht gemacht, voller Fehler und passt einfach nicht zum rest der Serie. Wenn Du mit dem Ende zufrieden bist, dann ist das doch gut. Du bist zufrieden, für dich hat Mass Effect einen würdigen Abschluss, aber für sehr viele Menschen ist es halt nicht so.

      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich soll Geld spenden an eine Instutition die Kindern usw hilft damit das Ende von einem Spiel geändert wird. Nichts das ich was gegen das Spenden hätte find ich ne tolle Aktion wenn das Geld auch wirklich richtig genutzt wird, aber die Logik musste mir erklären.
      Erdenkind
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Seitdem hat sich auch wieder was getan, eine Update wäre klasse. Und selbst wenn Bioware nichts ändert, war es nicht umsonst. Das zusammenhalten der Community ist einfach klasse, ich denke sowas gab es in dieser Form noch.
      Silarwen
      am 18. März 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Erdenkind
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wenn man keine Ahnung hat, wäre schweigen besser
      http://social.bioware.com/forum/4/topic/361/index/10087175

      Alles geht ohne Ausnahme direkt an Childs Play

      Und was das Ende angeht, sie wollten uns unzählige Enden geben und alles auflösen. aber naja ich denk mir meinen Teil. Nichts von dem was sie in unzähligen Interviews vor Release versprochen haben, im Bezug auf das Ende wurde gehalten
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      60.000$ gespendet in welche Kasse? Wahrscheinlich in eine ähnliche Kasse wie von dem Pfarrer aus Amerika der Millionär ist weil er schutzt vor der Apokalypse geboten hat... wenn er genug Geld zahlt.

      Da, eine Idee was mit dem Ende gemeint ist: http://social.bioware.com/forum/4/topic/361/index/10117247/1
      halloween20
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich highjacke mal den Beitrag hier und stell ne Umleitung zu meinem Poll im buffed Forum auf link

      Auch hier nochmal gesagt. 90% des Spiels sind grandios.
      Aber was helfen all diese Stunden des Spiel Genusses wenn am Ende nur ein Scherbenhaufen bleibt ?
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Yinj
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      Indoktriniert? klingt mir nach einem Versuch zu erklären warum dem Ende noch so viel Info fehlt, und zu hoffen das ein DLC/Addon kommt.
      Leolost
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich sehe es nicht so das die zahlem des Multiplayer modus ablenken sollen. Es ist nett zu sehen das der Multiplayer modus so gut ankommt, er macht auch wirklich spass, wenigstes eine schnelle runde zwischendurch. Trotzdem ist das Thema des verkorksten Endes wirklich interessant.
      Ich bin gespannt welche reaktionen seitens Bioware noch kommen werden. Ich hoffe ja auf einen DLC, auch wenn ich glaube... mir sicher bin... dass ein DLC , so denn einer kommt, nicht kostenfrei sein wird, auch wenn viele es fordern. Wobei ich mit den Mass effect 2 DLC´s sehr zufrieden war.
      NightmareEX
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die wollen mit sowas doch nur von der massiven Kritik gegen die/das Ende/n von ME3 ablenken.
      DoktorElmo
      am 18. März 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bin zwar noch nicht/gott sei dank nicht durch, aber in den 20h Spielzeit bis jetzt ist es neben Skyrim eines der allerbesten Spiele der letzten Jahre.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
873506
Mass Effect 3
Mass Effect 3: 1.800 Jahre im Multiplayer-Modus - Entwickler Bioware veröffentlicht Zahlen
Der Entwickler von Mass Effect 3 hat eine Grafik veröffentlicht, auf der es einige interessante Fakten und Zahlen zum Multiplayer-Modus in Mass Effect 3 zu sehen gibt. Unter anderem haben alle Spieler zusammen bereits über 1.800 Jahre im Mehrspieler-Modus verbracht und nutzen dabei am liebsten das Sturmgewehr.
http://www.buffed.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/News/Mass-Effect-3-1800-Jahre-im-Multiplayer-Modus-Entwickler-Bioware-veroeffentlicht-Zahlen-873506/
18.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/03/ME3-Stats.jpg
mass effect 3,bioware,mmo
news