• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Remedus
      13.02.2014 11:27 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Milissa
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Als Browser wird es zu gemacht, in einigen Monate kommt es zurück als APP Game mit Cash to Win verfahren. Mit der ausrede ja die Spieler wollten so gern spielen , und wir geben es euch als HAndy Game..
      Cemesis
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jo wie aktuell Dungeon Keeper
      rebelknight
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      war ja klar, jetzt kommen wieder die hohlen ea-sprüche ans tageslicht.

      das spiel hat den namen "ultima" sowieso nie verdient. und ja, browser-spiele werden irgendwann aus den verschiedensten gründen dicht gemacht, auch wenn sie von ea sind.
      Cemesis
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Es ist ja auch voll cool gegen den bösen bösen Grosskonzern namens EA, der die Weltherrschaft anstrebt und die Menschheit versklaven will, zu flamen.

      Deren Spiele spielen diese Leute aber trotzdem
      "


      öhem... Nö!
      Ich hab nicht ein €A Spiel und das bleibt auch so!
      Stancer
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist ja auch voll cool gegen den bösen bösen Grosskonzern namens EA, der die Weltherrschaft anstrebt und die Menschheit versklaven will, zu flamen.

      Deren Spiele spielen diese Leute aber trotzdem
      AddyRedrum
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      EA, der weltweit dritt größte Publisher und Entwickler von Computer- und Videospielen. Marktführer in den Bereichen Cash-In, Entwickler Schließungen und des Einstellen von Spielen.
      Cemesis
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Westwood trauere ich heut noch hinterher!
      myxir21
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      EA halt. Wahrscheinlich machen sie als nächstes daraus ein Mobilegame mit als "F2P" und Cashshop
      Cemesis
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      und wieder hat €A den Mantel des Todes über eine Marke geschlossen. Warscheinlich haben sie nicht genug €uronen/Dollars eingenommen was denen nicht reichte. Eine früher hochkarätige Marke "Ultima" wird nun auch im Schlund der Kellerschublade verstauben.
      Eyora
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ha, na dann sry fürs Klugscheißen.

      Viele Leute werfen da nur immer gern einiges durcheinander.
      Stancer
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Eyora : Keine Sorge, das weiss ich. Aber so genau ins Detail vom Bilanzwesen wollte ich dann hier auch nicht gehen

      Ist auch schon ein paar Jahre her, das ich das letzte mal eine Bilanz gemacht habe
      Eyora
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Einnahmen und Gewinn sind 2 völlig verschiedene Dinge !!!"


      Richtig.

      ZITAT:
      "Gewinn = Einnahmen > Ausgaben

      Verlust = Einnahmen < Ausgaben"


      Knapp vorbei ist auch daneben. Du musst sämtliche Aufwendungen berücksichtigen die dem Betrieb entstehen, nicht nur die Ausgaben.
      Die Abnutzung der Anlagen wäre ein Beispiel, in dem du zwar die direkte Ausgabe, den Aufwand allerdings über die nächsten Jahre verteilen musst.
      Du hast in deiner Angabe die periodengerechte Abrechnung vergessen.

      Ersetze Einnahmen durch Ertrag und Ausgaben durch Aufwand. Dann wird ein Schuh aus deiner Formel.
      Stancer
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Cemesis : Einnahmen und Gewinn sind 2 völlig verschiedene Dinge !!!

      Gewinn = Einnahmen > Ausgaben

      Verlust = Einnahmen < Ausgaben

      So ist es fachlich richtig. Man spricht oftmals auch von Umsatz(da dieser sich auf das Produkt/Dienstleistung bezieht) und dort werden dann alle Ausgaben von abgezogen und wenn etwas am Ende übrig bleibt ist es erst ein Gewinn !

      Nur weil Leute bezahlen ist das noch lange kein Gewinn !
      Cemesis
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      So ein blödsinn. Selbst wenn etwas nur geringen Gewinn abwirft ist es trotzdem Gewinn !"


      ZITAT:
      "Der Grund dürfte also der gewesen sein, dass das Spiel keinen Gewinn mehr abwirft ! "


      Hä? was denn nun??
      Wenn die monatlichen Kosten mehr aufwiegen wie die Einahmen und seien sie noch so gering ist es kein Gewinn, sondern Verlust!

      Aber nichts desto trotz, wenn du den Artikel gelesen hast, wirst du gelesen haben das es noch Spieler gibt denen nahe gelegt wird ihre Ingame-Währung zu einen Zeitpunkt aufzubrauchen.

      Demzufolge hat dieses Spiel noch User gehabt und die werden auch irgendwie bezahlt haben. Also ist Geld eingeflossen, was den Unternehmen €A nicht reichte!
      Stancer
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ein blödsinn. Selbst wenn etwas nur geringen Gewinn abwirft ist es trotzdem Gewinn !

      Wenn ein Unternehmen mit deiner Logik denken würde, indem es alles was nicht 10Mio. $ pro Tag abwirft abstößt, wäre es ratzfatz pleite.

      EA macht eher das Gegenteil, es killt die Spiele anstatt noch Monate/Jahre weiter Geld hinein zu pumpen und es einem langsamen Tod überlässt !

      Der Grund dürfte also der gewesen sein, dass das Spiel keinen Gewinn mehr abwirft !
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109340
Lord of Ultima
Lord of Ultima: Das Browser-Spiel wird eingestellt
Am 12. Mai 2014 wird das Browser-Spiel Lord of Ultima eingestellt. Ab sofort könnt Ihr keine neuen Konten mehr anlegen oder Mikrotransaktionen im Spiel vornehmen. EA rät zum Aufbrauchen der Ingame-Währung, eine Erstattung wird es nicht geben.
http://www.buffed.de/Lord-of-Ultima-Spiel-12603/News/Lord-of-Ultima-Das-Browser-Spiel-wird-eingestellt-1109340/
13.02.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/Lord_of_Ultima-9_b2teaser_169.jpg
lord of ultima,ea electronic arts
news