• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Lego Universe: Vorschau des Lego-MMO

    Vorschau von Lego Universe: Die Darklings, dunkle Krieger aus dem Maelstrom, haben das Lego-Universum in Trümmer gelegt und trachten danach, die Fantasie auszulöschen. Könnt Ihr sie aufhalten?

    In Lego Universe könnt Ihr Bauwerke errichten und zerstören. In Lego Universe könnt Ihr Bauwerke errichten und zerstören. So simpel die Hintergrundgeschichte, so einfach auch das grundlegende Spielprinzip: Lego-Steine aufeinanderstapeln und sehen, was dabei herauskommt. Seit Generationen faszinieren die farbenfrohen Kunststoffklötze Jung und Alt, seit einigen Jahren in verschiedenen Solospiel-Fassungen auch auf PC und Konsole. Jetzt endlich arbeitet das kanadische Entwicklerstudio NetDevil am ersten Steinestapler-MMO: Lego Universe!


    ZURÜCK ZU DEN WURZELN

    Auf den ersten Blick wirkt das MMORPG wie seine Offline-Verwandten Lego Star Wars oder Lego Indiana Jones. Bunte Männchen hüpfen durch die Landschaft, zerstören Gebilde und sammeln Geldmünzen. Allerdings enthält Universe auch jenes Spielelement, das Lego im Kern ausmacht: das Bauen. Neben klassischer MMO-Action und Interaktion mit anderen Spielern dreht sich hier viel um die Gestaltung. Und dazu gibt es in Lego Universe drei Wege. Zuerst bietet sich die herkömmliche Methode an, wie man sie aus Lego Star Wars und Co. kennt: Einfach ein paar glitzernde Einzelsteinchen anklicken, und sofort setzt Euer Avatar, in der Lego-Fachsprache liebevoll „Minifig“ genannt, vollautomatisch ein vordefiniertes Gebäude oder Fahrzeug zusammen. In der zweiten Variante wählt Ihr aus mehreren Lego-Modulen aus, die dann ebenfalls automatisch zusammengefügt werden.

    Auch die Lego-Piraten dürfen in Lego Universe nicht fehlen Auch die Lego-Piraten dürfen in Lego Universe nicht fehlen GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN

    Richtig kreativ ist aber nur die dritte Methode: Hier baut Ihr Eure Gebilde Stein für Stein zusammen, der Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Laut NetDevil sind Tausende von verschiedenen Bausteinen im Spiel enthalten; fast alle kennt man aus realen Lego-Sets. Ist die Konstruktion fertig, könnt Ihr das Modell abspeichern, immer wieder aufrufen und sogar in der Spielwelt platzieren. So bekommen Mitspieler die Möglichkeit, ihre Kreationen mit Euren Werken zu vergleichen.

    Das Bauen ist in Universe aber nicht reiner Selbstzweck. Alles was Ihr zusammensteckt, ist auch auf die eine oder andere Weise im Spiel verwendbar. Entwerft Ihr etwa ein Flugzeug, dürft Ihr dazu eine eigene Quest für andere Spieler erschaffen. Die Aufgabe könnte lauten, dass diese den Flieger finden müssen. Geht es nach dem Willen der Entwickler, kommen täglich Tausende von neuen User-Aufgaben hinzu. NetDevil-Chef Scott Brown träumt sogar davon, dass im Lauf der Zeit mehr Spieler-Content vorhanden sein wird als von Entwicklern geschaffene Inhalte. Damit geht man auch ganz klar auf die Wünsche der Lego-Erfinder aus Dänemark ein. Diese haben sich explizit ein kreatives Online-Rollenspiel gewünscht.

    Das Freie Bausystem im Lego-MMO Das Freie Bausystem im Lego-MMO ABSOLUTE LEVEL-FREIHEIT

    Im Gegensatz zu klassischen Online-Rollenspielen wie Everquest oder World of Warcraft wird es in Lego Universe keine Helden-Levelei geben. Stattdessen erhalten Minifigs bessere Fähigkeiten und höhere Attribute, wenn sie zusätzliche Gegenstände anlegen, das Outfit wechseln oder bestimmte Erfolge erzielen. Ohne Stufenunterschiede können prinzipiell alle Charaktere jederzeit miteinander spielen. Eine Level-Schere, wie sie sich bei herkömmlichen MMOs schnell auftut, gibt es damit nicht. NetDevil beschreibt Lego Universe zudem als „Unlock-Spiel“ mit starken Jump-&-Run-Elementen. Überall in der Spielwelt sind geheime Orte zu finden, die mit Schätzen wie neuen Outfits, Waffen, Buffs oder zusätzlichen Emotes aufwarten. Auch stirbt niemand in der bunten Lego-Welt. Minifigs können zwar Abgründe herunterfallen, sie stehen jedoch nach einer kurzen Pause wieder auf sicherem Boden. Verletzungen und Blut fehlen ebenfalls. Helden, Bösewichte und Tiere zerfallen lediglich in ihre Einzelteile, sollten ihnen die Lebenspunkte ausgehen. Manche Monster oder Schreckensmaschinen lassen sich sogar zu etwas Sinnvollem neu zusammensetzen. So wird etwa aus einem Killer-Roboter eine Laserkanone, mit der man sich Schurken vom Hals hält.

    PVP VS. PVE

    Lego Universe ist nicht als PvP-Spiel angelegt, trotzdem wird es einige Minispielchen geben, in denen Ihr gegen menschliche Kontrahenten antreten

    könnt. So enthält eine Quest etwa die Aufgabe, die Ziellinie für eine Rennbahn in Avant Gardens wiederherzustellen. Ist dies gelungen, dürft Ihr dort fortan Rennen bestreiten.

    Die gefahrenen Zeiten werden in einer Highscore-Liste erfasst und erlauben es anderen Spielern, sich mit Euch zu messen. Es soll sogar Team-PvP geben. Wie das aber genau aussehen wird, behalten die Entwickler noch für sich.

    Teamfähigkeit ist auch in PvE-Dungeons gefragt. Gruppen wagen sich in MMO-typische Instanzen, um Quests zu erledigen, Monster zu besiegen und Beute zu machen. Wir sind schon sehr gespannt, wie umfangreich sich Boss-Kämpfe gestalten und ob sich NetDevil sklavisch an das Dreifaltigkeitsprinzip (Tank, Damage Dealer und Heiler) hält. Oder haben die Kanadier auch hier noch eine ebenso überraschende wie kreative Lösung auf der Pfanne?

  • Lego Universe
    Lego Universe
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Net Devil
    Release
    22.10.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Randoom
    Solche großkotzigen Sprüche mag ich ja, Herr Bogenengel, oder sollte das etwa ein Erzengel - Arc(h)angel werden --- LOL
    Von Aldea
    Ich kann Norei nur zustimmen.Ich würde auch kein Geld in ein Onlinespiel stecken. Darum spiel ich auch nicht WoW…
    Von Jogi1401
    http://www.youtube.com/watch?v=YSI8j5Di5GA

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      05.10.2010 16:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Randoom
      am 30. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solche großkotzigen Sprüche mag ich ja, Herr Bogenengel, oder sollte das etwa ein Erzengel - Arc(h)angel werden --- LOL
      Aldea
      am 13. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann Norei nur zustimmen.Ich würde auch kein Geld in ein Onlinespiel stecken. Darum spiel ich auch nicht WoW sonder RoM.Wenn Erwachsene Spieler das tun wollen bitte, aber ich finde es traurig das Kinder dafür bezahlen sollen.
      Jogi1401
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schors
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich überleg das spiel zu spielen und mir ne kleine privatarmee aufzustellen
      so flughafen mit jets
      und so
      Norei
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe es in der Beta gespielt und es war richtig nett. Ich würde es gerne mit meinem Sohn zusammen spielen, aber dafür monatliche Gebühren, nein danke. Spielt er halt noch etwas FIFA und Lego Star Wars
      arcangel
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @3: Damit lieferst du zum Beispiel gleich ein Prima Argument wieso ich kein WoW spiele
      komm11
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich hab beta gespielt fands gut und hab sogar schon die CD aber man kan leider erst am 8 spieln aber ich spiel z.B. wow und glaube das spiel könnte kongurenz in paar jahren machen . mal ne frage weiß wer was man mit der extra code karte macht xD^^
      Groshmak
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lasst uns zusammen Klötzchen bauen
      Ronack
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ 3. Ich selber habe das spiel vorbestellt und hab die beta auch gespielt. ich kann nur sagen es spielen sehr viele alters gruppen sogar über 40,
      Und es hört sich simpel an aber macht viel fun.
      Xylopy
      am 05. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lego hm iwann kommt dann bestimmt nochn addon Lego vs. Playmobil^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
800438
Lego Universe
Lego Universe: Vorschau des Lego-MMO
http://www.buffed.de/Lego-Universe-Spiel-11912/Specials/Lego-Universe-Vorschau-des-Lego-MMO-800438/
05.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/Bauen_schnell.jpg
specials