• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Lego Universe: Interview zum Lego-MMO, plus großes Special zu Lego-Spielen von Star Wars bis Harry Potter

    Was die Lego-Universe-Entwickler für das Lego-MMO planen und was die Lego- Computerspiele von Lego Star Wars bis Lego Harry Potter auf dem Kasten haben

    Lego Universe befindet sich derzeit im Beta-Test. Wir hatten die Möglichkeit, mit Ryan Seabury zu sprechen, dem Creative Director des Lego-MMOs. Er plaudert über Details zum Spielablauf, erklärt den Ablauf beim freien Bauen mit den Lego-Klötzchen und erläutert, worauf es den Entwicklern von NetDevil besonders ankommt. Falls Ihr die Wartezeit bis Lego Universe überbrücken möchtet, werdet Ihr bei unseren Kollegen vom PC-Spiele-Portal pcgames.de fündig, die in einem Lego-Special andere Lego-Computerspiele vorstellen, von Lego Star Wars bis zu Lego Harry Potter.

    Lego Universe: Interview zum Lego-MMO, plus großes Special zu Lego-Spielen von Star Wars bis Harry Potter buffed: Wird es einen Story-Modus wie in Lego Star Wars oder Indiana Jones geben?

    Ryan Seabury: Auf jeden Fall. Uns war von Anfang an klar, dass wir mehr als einen Sandkastenmodus brauchen, in dem man einfach nur herumbastelt. Wir wollen eine Welt mit einer reichen Geschichte schaffen, in der ein bedrohlicher Konflikt ausgetragen wird. Ihr seid also nicht nur dort und spielt mit Lego-Steinchen, auch wenn das allein schon Spaß macht, sondern befindet Euch mitten in einer spannenden Geschichte voller Chaos und Zerstörung.

    buffed: Ihr habt eine Menge Minispiele für Lego Universe geplant? Kannst Du ein paar Beispiele nennen?

    Seabury: Wir experimentieren gerade mit vielen verschiedener Mechaniken. Da wären zum Beispiel Schießübungen in einem Piratenspiel, in dem man sich mit den Freibeutern verbündet. Ihr segelt dann zu deren Schiff und feuert mit den Kanonen, über die Ihr dann an neue Steine herankommt. Für solche Minispiele gibt es dann auch Bestenlisten.

    buffed: Einige der bislang veröffentlichten Spielszenen lassen darauf schließen, dass sich die Spielwelt via „Phasing“ beim Questen verändert – so wie man es von der Nordend-Region Eiskrone in WoW kennt.

    Seabury: Das stimmt, aber wir haben das Konzept nicht so weit ausgebaut, wie es in WoW der Fall ist. Aber man kann die Spielwelt aus unterschiedlichen Perspektiven und Zeitabschnitten betrachten.

    buffed: Wird es auch so etwas wie Schlachtzüge in Lego Universe geben?

    Seabury: Wir versuchen uns gerade am Konzept eines größeren Gruppenspiels, sind uns aber im Moment noch nicht sicher, ob das auch spaßig genug wird. Daher können wir derzeit noch nichts zu dem Thema versprechen. Für zukünftige Erweiterungen wollen wir aber auf Gruppen fokussierte Spielinhalte liefern – ich glaube aber nicht, dass wir das jemals so groß werden lassen, wie es in WoW der Fall ist. Wir orientieren uns wesentlich stärker an Gelegenheitsspielern und Familien.

    buffed: Es gibt kein Level-System in Lego Universe. Werden also grundsätzlich alle jederzeit mit allen spielen können?

    Seabury: Das ist genau unsere Vorstellung. Man soll nicht auf neue Mitspieler oder Freunde warten müssen, die erst später mit Lego Universe begonnen haben. Die sozialen Aspekte rücken stärker in den Vordergrund, als das bisher in MMOs der Fall ist. Es geht uns also um wiederholbare Spielelemente, die immer wieder mit Freunden Spaß machen. Man soll eben nicht vor verschlossenen Toren stehen, wenn man dieses oder jenes vorher nicht erledigt hat oder irgendwelche Gegenstände noch nicht besitzt. Lego Universe darf sich nicht wie ein Job anfühlen!

    buffed: Wird man sein eigenes Heim oder Gildenstädte bauen können?

    Seabury: Die meiste Zeit läuft man durch die Welt, erfüllt Aufträge und erspielt sich neue Lego-Bauteile oder Vorlagen. Habt Ihr genügend davon gesammelt, könnt Ihr Euch auf ein eigenes Grundstück zurückziehen und mit diesen Steinen frei herumspielen. Natürlich dürfen Eure Freunde vorbeikommen und sich ansehen, was Ihr erschaffen habt. Ihr habt außerdem die Möglichkeit, das Verhalten Eurer Lego-Modelle festzulegen. Diese stehen also nicht nur einfach auf dem Grundstück herum, sie reagieren auch auf andere Charaktere. So ist es zum Beispiel möglich, ein Geheimversteck einzurichten, das man nur betreten kann, wenn man das Passwort weiß und es dem Affen sagt, der als Türsteher den Weg versperrt.

    buffed: Was ist mit dieser Technik noch möglich?

    Seabury: Wir arbeiten derzeit noch immer an Systemen, die es Euch erlauben, wirklich alles zu machen, was mit Lego auch möglich ist. Man soll einfach jeden Baustein miteinander kombinieren können und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Dabei setzen wir vor allem auf Inhalte, die man immer wieder verwenden kann. So darf man einzelne Reaktions-Skripte für erschaffene Kreationen auf andere Objekte kopieren, um den Arbeitsaufwand für den Spieler zu minimieren. Ähnlich wird es sich auch mit Soundeffekten und allen anderen Animationen verhalten. Wir sind gespannt, was die Spieler alles erschaffen werden.

    buffed: Welche Lego-Szenarien werdet Ihr umsetzen? Bisher waren verschiedene Mittelalter-Themen und Sci-Fi-Elemente zu sehen.

    Seabury: Unsere Spielwelt basiert auf dem ursprünglichen Lego-System und enthält nur wenige „fortgeschrittene“ Komponenten. Aber es soll auch einzelne Lego-Technik-Teile geben. Das Problem an diesen Technik-Serien ist, dass sie nicht auf die normalen Figuren abgestimmt sind und schon aufgrund ihrer Größe nicht dazu passen würden. Wir wollen, dass man die Spielwelt aus der Perspektive einer Lego-Figur sieht. Um das zu gewährleisten, beschränken wir uns auf die Standard-Systeme. Hinzu kommt, dass wir separate Welten planen, die auf bestimmten Themen basieren. Ihr sollt zum Beispiel schon die Möglichkeit haben, im Lego-Mittelalter oder in futuristischen Raumstationen zu spielen.

    buffed: Setzt Ihr auch bekannte Serien wie Star Wars oder Harry Potter um?

    Seabury: Auf jeden Fall! Unser Universum ist so aufgebaut, dass wir dank der Vorstellungskraft der Spieler und auch der Entwickler alles umsetzen können, was mit Lego machbar ist. Wir werden natürlich nicht zu Beginn alle Elemente integrieren, um die Spieler nicht zu überfordern und kreativen Spielraum zu lassen. Außerdem wollen wir verhindern, dass die Spieler in Lego Universe nur ein Franchise der bekannten Serien sehen.

    buffed: Wo wird man all seine Kreationen lagern – sind diese Bereiche instanziert oder in der frei begehbaren Spielwelt?

    Seabury: Die sind auf jeden Fall instanziert. Stellt Euch nur mal vor, jeder könnte ein Schloss oder Ähnliches in der offenen Spielwelt erschaffen – das wäre weder überschaubar noch regulierbar. So etwas würde das Spielgefühl der anderen Online-Spieler einfach zu stark beeinflussen.

    buffed: Sind auch PvP-Kämpfe geplant?

    Seabury: Ja, wir spielen momentan mit einem Prototypensystem, das den Fokus auf den Skill der einzelnen Spieler setzt. Ein reines Deathmatch gibt es nicht. Alle Szenarien werden sehr stark objektbezogen sein, wie etwa „Capture the Flag“ oder „Attack and Defend“.

    buffed: Wie viele Spieler werden pro Server Platz haben?

    Seabury: Wir rechnen gegenwärtig mit ca. 50.000 Spielern pro Welt. Wir sind uns noch nicht ganz

    sicher, ob wir wirklich so weit gehen wollen. Es ist immer eine Frage, ab welchem Wert eine Community aufhört zu funktionieren und man nur noch eine Masse unbekannter Spieler vor sich hat. Aber das ist keine Entscheidung, die von der Hardware beschränkt wird.

    buffed: Wie sehen die Systemvoraussetzungen von Lego Universe aus?

    Seabury: Gegenwärtig peilen wir Systemvoraussetzungen an, die unter denen von WoW liegen. Trotzdem können wir mehr Polygone und Effekte darstellen. Unsere Technik ist wesentlich ausgereifter, wobei sich der Hardware-Markt bis zu unserer Veröffentlichung noch weiterentwickeln wird.

    buffed: Wir danken für das Gespräch.

    Lust auf Lego bekommen? Dann schaut bei unseren Kollegen vom PC-Spiele-Portal pcgames.de vorbei. Dort findet Ihr ein großes Lego-Special zu allen Lego-Computerspielen von Lego Star Wars bis Lego Harry Potter.

  • Lego Universe
    Lego Universe
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Net Devil
    Release
    22.10.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Schrottinator
    Je mehr man darüber nachdenkt, umso interessanter ist die Vorstellung, dass man eine Welt aus Lego hat... Die Idee an…
    Von m0rg0th
    Lego ist abgsehen vom PC das beste Spielzeug überhaupt :) Ich hoffe aus dem Spiel wird was und freue mich schon auf…
    Von Jogi1401
    So lange der dermaßen beschränkte Chatfilter in dem Game bleibt wird das eh nichts mit einer Community oder…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Launethil
      22.04.2010 11:17 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Schrottinator
      am 24. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Je mehr man darüber nachdenkt, umso interessanter ist die Vorstellung, dass man eine Welt aus Lego hat...
      Die Idee an sich ist schon genial und auch recht innovativ. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass bei guter Umsetzung auch sehr viele Erwachsene das etwas kindlich wirkende Niveau "ertragen" bzw. genau deswegen dieses MMO lieben werden. Und dass die Umsetzung was wird kann ich mir gut vorstellen.
      m0rg0th
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lego ist abgsehen vom PC das beste Spielzeug überhaupt Ich hoffe aus dem Spiel wird was und freue mich schon auf den Star Wars-Teil
      Jogi1401
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So lange der dermaßen beschränkte Chatfilter in dem Game bleibt wird das eh nichts mit einer Community oder Gruppenbilldung ....

      Der Chatsensor ist so dermaßen krank man darf NUR wörter schreiben welche NetDevil auch frei gegeben hat ...UND man kann sie nicht mal umgehen indem man sie beispeilsweise falsch schreibt ..... es muss Original das WORT so da stehen wie es gewollt ist von NetDevil ....

      schreibt man einen Satz was so gut wie unmöglich ist und ist in diesem Satz auch nur 1 "EIN" Buchstabe falsch kann man das ganze nicht senden !

      Also ein comunication unter den Betatestern ist zZ so gut wie nicht möglich ....allerdings bisher auch nicht nötig ....zZ ist es einfach nur ein Online SinglePlayer game mit Minispielen .....
      KingNothing22
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat: Es ist immer eine Frage, ab welchem Wert eine Community aufhört zu funktionieren und man nur noch eine Masse unbekannter Spieler vor sich hat.
      Zitat Ende.

      ..think about this blizzard ^^
      BRICKless
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hey zusammen! Ich bin schon einige Zeit in der LEGO universe beta unterwegs und muss sagen, es ist einfach der Hammer! Und das, wo noch nicht einmal ein winziger Bruchteil der Spielinhalte freigeschaltet ist, die oben genannt wurden... Wahnsinn!

      Besteht evtl bei einigen hier Interesse an einer LEGO-universe-Gilde? Ich würd mich freuen, mit netten Leuten, die auch gerne mit Klötzchen bauen, gleich am ersten Tag die Server zu stürmen
      Grados
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klingt echt witzig. So lange es keinen Itemsshop gibt, werde ich mir das mal ansehen
      Magazad
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe als kind schon gerne mit lego gebastelt und hey als Erwachsender sollte man nicht damit aufhören
      blooooooody
      am 22. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Beta war schon der hammer von LU
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779459
Lego Universe
Lego Universe: Interview zum Lego-MMO, plus großes Special zu Lego-Spielen von Star Wars bis Harry Potter
Was die Lego-Universe-Entwickler für das Lego-MMO planen und was die Lego- Computerspiele von Lego Star Wars bis Lego Harry Potter auf dem Kasten haben
http://www.buffed.de/Lego-Universe-Spiel-11912/News/Lego-Universe-Interview-zum-Lego-MMO-plus-grosses-Special-zu-Lego-Spielen-von-Star-Wars-bis-Harry-Potter-779459/
22.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/lego_universe_01.jpg
news