• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      10.02.2013 18:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fleder
      am 13. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ernsthaft?! LoL bekommt mehr Punkte bei der Grafik als HoN? Ihr macht Witze!
      Schrottinator
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei Rise of Immortals wurde geschlampert. Die Auswertungstabelle ist so auch falsch. Es gibt zum Beispiel mehrere Spielmodi. Smite und vor allem auch Awesomenauts fehlen hier. Alles in allem ist der Beitrag enttäuschend,
      BloodyEyeX
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schrotti sein nich so gemein, wir müssen sie loben damit mehr kommt. =D
      rebelknight
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich guck mir mittlerweile einfach auch sehr gerne die turniere an. die lol-spiele sind spannender als die meisten fußballspiele. und immer wieder sieht man auch tricks bei den pros die man auf sein eigenes spiel anwenden kann.

      wenn man sieht das auf der iem in polen mehr leute waren als zeitgleich bei einem vorrundenspiel der deutschen nationalmannschaft bei der handball wm, finde ich das einfach faszienierend.
      Eyora
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lol ist ganz witzig. Aber die Runden dauern viel zu lange. Da sitzt man ja fast ne Stunde dran. Bisher bin ich jedes mal vorzeitig gegangen, da ich keinen Nerv und Lust mehr hatte.

      Aber Blizzard arbeitet ja an einem Moba. Da bin ich sehr zuversichtlich, das es besser wird. 15 Minuten Runden, wie in WOT sind perfekt.
      HMC-Pretender
      am 11. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Dauer an sich finde ich eigentlich nicht zu lange, problem ist eher, dass die Spiele oft schon deutlich vorher entschieden sind und wenn das überlegene Team keinen schweren Fehler macht halt noch weitere fünzehn bis zwanzig Minuten runtergespielt werden müssen.

      Zwar kann man vorzeitig aufgeben, für die Spieler, die den Gold-Stand der Teams nicht einsehen können ist es allerdings schwierig eine solche auswegslose Situation zu erkennen und selbst wenn, ist eine Aufgabe natürlich weder für Sieger noch Verlierer besonders befriedigend.

      Also: eine Partie darf gern 30-60 Minuten dauern, solange sie bis zum Ende spannend bleibt.
      BloodyEyeX
      am 11. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber wie jeder weiß: Man braucht gute Cheerleader. =) Sona spielt daher immer in der botlane(der unteren Bahn) zusammen mit einem ADCarry. Mit ihren Liedern unterstützt sie den ADCarry, damit dieser so gut es geht Schaden beim Gegner anrichten kann und nicht stirbt. Sona ist cool, weil sie einer der wenigen Helden ist die direkt heilen kann. Ihre Ulti (lvl6 Fähigkeit) ist sehr mächtig wenn sie richtig eingesetzt wird. Wenn man Sona spielt muss man das Spiel recht gut einschätzen können, sonst stirbt man schnell.
      Ein einfaches Beispiel: Ich denke mir eine Zahl aus und du musst raten welche (den Betrag schenk ich dir in Euro), ist dein Tipp zu hoch bekommst du nichts, liegt dein Tipp darunter bekommst du den Betrag den du getippt hast.
      Jetzt empfiehlt sich ein vorsichtiges Vorgehen, denn man will ja nicht leer ausgehen. So ähnlich läuft das in Lol. Ist man zu gierig wird man bestraft. =]
      BloodyEyeX
      am 11. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achsoo. Wo ich das alles lese wird mir einiges klar. =)
      Klar kann ich deinen Wunsch nach einem kürzeren Spiel nachvollziehen. ^^
      Manchmal denke ich mir auch, oh ich hab noch ne halbe Stunde zeit bis ich offline muss, schade das ich kein LoL spielen kann, obwohl ich drauf Lust hätte, weil das Spiel ja auch länger dauern könnte. Mein Spielerkodex verbietet es mir Mitspieler im Stich zu lassen, sofern nichts ernstes im RL passiert.
      Auf der anderen Seite denke ich mir, will ich ein Spiel gewinnen und wenn wir schon 30 Minuten spielen und hinten liegen will ich trotzdem alles geben um das Spiel vielleicht doch noch rumzureißen, auch wenn das Spiel dann eine Stunde dauert. Ich finde es gut, wenn ich die Möglichkeit habe das Spiel über Zeit zu gewinnen.
      Als ich mit LoL angefangen habe war Dominion als Spielmodus grade neu und hat mir auch sehr gut gefallen, weil das Spiel auf keinen Fall länger als eine halbe Stunde dauert, meist eher kürzer. Ausserdem wusste ich von den alten Warcraft 3 Zeiten das der Dota Spielmodus, sehr anspruchsvoll sein kann, wenn man ihn erfolgreich spielen will.

      Pandha´s Tipps sind super. Wenn du einen Helden gefunden hast den du spielen willst, guck ob es grade in Lol replays gibt und schau wie die den Helden so spielen. Das ist natürlich ein wenig mit Vorsicht zu genießen, denn wenn der Spieler dem du zuguckst diesen Helden besonders gut kann, wird er Spielzüge machen die du nicht ohne weiteres nachahmen kannst.

      Apropos Helden und welchen man empfehlen kann. Ui, eine häufig gestellte Frage, die nicht so leicht zu beantworten ist. Grundsätzlich ist es bei der Wahl der Helden erstmal interessant auf den "Schwierigkeitsgrad" zu gucken. Das ist der lila Balken in der Heldeninfo. Ein leichter Held ist am Anfang empfehlenswert. Logischerweise. =D
      Dann hilft es noch welche Position für welchen Helden von Vorteil ist. Die Übergange sind da manchmal fließend, aber es gibt auch einige Helden die nicht in jeder Position funktionieren. Ich verstehe das du im Tutorial konkretere Informationen erwartet hast (hab ich auch^^). Es ist nur so das man sich in Lol nicht gerne darauf festlegt welcher Held welche Aufgabe zu erfüllen hat, weil sich dies im Laufe der Zeit (patches) immer wieder ändert und die Helden, je nachdem welche Items sie tragen auch anders gespielt werden können.
      Wie dem auch sei. Einsteiger freundliche Helden haben immer ein Fähigkeit um zu entkommen. Das ist wichtig. Als unerfahrener Spieler ist es schwer das Spiel einzuschätzen. Das führt dazu das du häufig überrascht wirst und es schwer hast dein Leben zu retten. Ob das nun ein Sprung, ein Teleport oder Unsichtbarkeit ist spielt keine Rolle Hauptsache du bist sicher.

      Ich merke grade ich überschreite auch grad mein Zeitlimit. Noch ein paar Worte zur "nutzlosen Musikerin". =)
      Das ist Sona mein Lieblingsheld.^^ Sona ist support also Unterstützung. Du hast schon recht, sie ist nicht besonders stark. Sie ist mehr so der Cheerleader, während das Baseballteam die Arbeit macht.
      BushidoSushi
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohne das ich jetzt alle kommentare gelesen hab bis auf das erste von Eyora:

      Bisher spielen sich bgs in wow schon extrem lange, wenn du ein richtig mieses team hast die auf ner flag bg den spawn campen wegen kills dann spielst du die maximale Zeit in einen bg. Da waren ja 15 minuten nichtmal ansatz weise möglich.

      Sie könnten es wie in GW2 machen dann dauern pvp maps ca 10 Minuten. Nur ob sich das mit Moba machen lässt bezweifle ich. Das lustige daran is ja das lvln das man immer stärker wird. Wenn sie einfach 2 seiten aufeinander zulaufen lassen wirds nur standart gezerge wie in den restlichen bgs und die qualität wird auch so öde. Also im großen und ganzen bezweifle ich das deine Wünsche wahr werden.^^

      Eyora
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @BloodyEyeX:

      WoW-Instanzen sind anders, da spreche ich ja über TS mit den Leuten, gehe mit bekannten und wir füllen auf, was fehlt. Wenn es uns dann zu lange dauert. Ja, dann sagen wir es und gehen. Aber länger als 15 Minuten dauert es meist nicht. Passiert nur, das Leute zwischendurch müde werden oder Essen gehen wollen oder sich mit dem Lebenspartner unterhalten.

      Wir spielen immer nur so lange alle auch wirklich Lust und Spaß an der Sache haben wenn einen etwas stört, brechen wir ab. Ist bei uns eine unausgesprochene Regel.

      Ich hatte zwei Tage nach Mop erscheinen keine Lust mehr auf meine DK also habe ich meine Mönchin hochgespielt. Da ich auch nur bei Laune spiele, habe ich letzte Woche Level 90 erreicht. Wir machen auch Pausen (ok, die Abos laufen weiterhin, falls man wieder spielen möchte), aber wenn jemand nicht möchte einige von uns waren 1-3 Jahre off. Ich mache öfter Pausen. Halt so wie man Spaß hat.
      Deshalb beschränken sich meine Raiderfahrungen auf einmal LFR und einmal das Sha gestern.

      Ich erwarte aber auch von anderen kein anderes Verhalten. So ist das Leben und dafür hat der Liebe Gott, Blizzard den Dugeonfinder erfinden lassen

      @Master_DeluXXXe:

      Was ist feedest?
      Aber ich möchte doch Spaß und Unterhaltung haben und wenn das Spiel so toll sein soll, hab es auf der Gamescom gesehen, dann muss man das doch mal ausprobieren.

      @all:
      Vielleicht müssten die aber auch mal das Tutorial überarbeiten. Da kriegt man die Jägerin in allen Einzelheiten erklärt und dann kann man die nicht spielen.
      Hatte zuerst eine, da konnte ich Musik-Spielen, die war total nutzlos und dann hatte ich eine genommen, die hatte gezaubert, die war schon besser. Das lustigste war immer der Zufall, das der Spieler, mit dem Krieger, immer AFK ging (kann ich aber verstehen, irgendwann kamen sie ja wieder und wie oben gesagt hab ich da Verständnis, wenn man wichtiges zu tun hat). Aber Kerle spiele ich nicht gerne, daher ist die Auswahl eingeschränkt.

      Wie gesagt nettes Spiel und ich wollte auch keinem auf den Schlips treten, ich finde nur wirklich, das es schneller gehen sollte, das ist doch nichts böses.

      @Pandha:

      Die Tipps sind gut, ich beobachte mal mein Verhalten.
      Ich habe immer, versucht meine Einheiten zu einem der Türme zu bringen, so wie im Tutorial, nur gegen 2-3 Gegner war das schwer, daher dachte ich sterben und schnell wieder hinlaufen gehört zum Spiel, so wie in SC2 da sterben Einheiten ja auch, Hauptsache man schickt genug nach. Das hätte man einem aber auch mal sagen sollen, das der Gegner stärker wird wenn man stirbt.

      Meine Freunde und bekannten spielen niemals etwas das nicht von Blizzard stammt. D3 SC2 und WoW. Ich bin der einzige der sich mal anderes ansieht. Oh Moment eine von uns spielt die Sims.
      Hast du einen Tip welcher Held gut ist für den Anfang?

      Im WoW-PvP? Da geh ich eh nie rein, außer zu Feiertags-erfolgen diese Spieler mit ihrer göttlichen Rüstung, die keinen Schaden nehmen und einen Onehitt. Nein danke. WoW ist PVE only.
      Pandha
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Eyora: Wenn ich deine Beiträge so lese, habe ich das Gefühl, dass du ein anderes Spiel spielst. Die anderen haben dir schon paar Tipps gegeben, ich möchte dir noch paar geben:

      - spiele auf der 5v5-Map nicht 3v3. Die Map ist zu groß um schnell als Anfänger durch zu kommen.

      - Aufgeben kann man mit "/surrender" (evtl geht sogar "/aufgeben"). In den Optionen gibt es etwas versteckt auch ein Knopf dafür.

      - Sterbe so selten wie möglich. Deine Feinde werden dadurch stärker, du wieder rum bleibst schwach. Es ist also ein doppelter Nachteil für dich und dein Team. Am Anfang sollte man zum Beispiel nicht am gegnerischen Turm Helden angreifen, weil die Türme dich sonst direkt angreifen.

      - Wenn du gestorben bist, solltest du dir überlegen warum es passiert ist.
      Hattest du schon vorher wenig Leben oder Mana, sodass du ein einfaches Ziel für dein Gegner warst? Warum hattest du wenig Leben/Mana? Hast du deine Zauber verfehlt? Wurdest du überrascht, warum konnte das geschehen?

      - Du hast mehr Einfluss auf das Spiel als du eventuell denkst. Vor allem gegen Bots solltest du einfach pushen (= Türme runterhauen) können sobald der Bot mal tot ist. Die Vasallen dienen dabei sehr gut als Tanks.

      - Um deutlich stärker zu werden, kaufe dir die empfohlenen Items. Seit der Änderung sind sie ein ganz guter Richtwert für Anfänger.

      - Gucke dir mal Spiele von anderen Leuten an. Ob Freunde, die das Spiel schon länger spielen über den Spectator-Mode oder den Pros auf Video/Streaming-Plattformen. Da bekommst du hoffentlich ein Einblick wie so ein Spiel normalerweise abläuft.

      - und nochmal: Verlasse niemals ein Spiel vorzeitig, weil du keine Lust mehr hast. Ob im WOW-PvP, WoT oder Fußball - mit einem Spieler weniger ist das für das Team ein riesiger Nachteil. Es ist einfach ein schlechtes Benehmen. Generell sollte sonst bei so einer Einstellung kein Multiplayer-Spiel gespielt werden.

      - starte kein Spiel, wenn du nicht sicher bist, ob du genug Zeit und Lust ein Spiel zu beenden hast.
      5nak3
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Langes Spiel 50min? Bei Dota 2 geh ich selten aus einem spiel raus das unter 50 min ist. Gestern hatte ich ein match das ganze 75 min gedauert hatte weil die teams so unglaublich ausgeglichen waren
      BloodyEyeX
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Probier doch mal die Spielmodi Dominion oder 3vs3. Die Spiele sind schneller vorbei.
      Gehst du bei ner WoW Ini auch raus, wenns dir zu lange dauert?
      Master_DeluXXXe
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nur ein 15 Minuten Cap, wäre alles was mir fehlt."

      Dann Solltest du solche spiele nicht spielen,
      dadurch das du selber keinen bock hast, frühzeitig verlässt und feedest versaust du anderen den spaß.
      Und das Schlimme: Das merkst du nicht mal xD
      Eyora
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich lad mir das Spiel nochmal runter, das will ich nun wissen mit dem Aufgeben-Button.

      ZITAT:
      "aber ich bin sicher blizzard macht das perfekte moba-spiel für dich"


      Ich hoffe es, das Prinzip ist sehr witzig. Vor allem könnte ich bei einem Blizzard-Spiel weiterhin meine Bekannten in D3, SC2 und WoW erreichen via BattleNet.
      Nur ein 15 Minuten Cap, wäre alles was mir fehlt.

      Warum das bei euch schneller geht weiß ich nicht. Wir waren immer 3 Leute gegen 3 Computergegner, am Anfang will man es ja einfach haben. Und wir haben ewig gebraucht zwei mal war aber klar das wir verlieren, aber die Gegner brauchten lange für die Türme. In der Zeit bekommen andere Leute Kinder.
      rebelknight
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok, du weißt wirklich nicht dass man ein spiel vorzeitig aufgeben kann, oder!?

      wenn man bei lol ein spiel am anfang so verhaut, dauert es auch sicher keine 50 minuten. und bei allem was über 25 minuten geht kann jeder teamfight den spielverlauf nochmal komplett verändern.

      aber ich bin sicher blizzard macht das perfekte moba-spiel für dich
      Shiv0r
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Außerdem stirbt man so häufig."


      Dann bist du schlicht nicht geübt in LoL normalerweise stirbt man wenn man entsprechend weiß, was man macht eher weniger. Diesbezüglich muss man auch nicht in LoL das Spiel gleich aufgeben, es hat schließlich weniger mit Strategie zu tun als beim Schach, wo das der Hauptbestandteil ist. Deshalb ist es auch möglich, noch eine Wendung im Spiel zu erreichen, was wiederum den Kampf wieder sehr spannend gestalten kann.

      Wenn man gnadenlos verliert, ist es eh nur eine Sache von Minuten bis das Spiel beendet wird, da erreicht man max 30 min.
      Eyora
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der vergleich mit Schach ist doof, das spiele ich sehr gerne. Aber auch beim Schach sieht man frühzeitig ob man gewinnen kann oder nicht. Wenn ich dort feststelle, das ich mist gebaut habe, und in einer absehbaren anzahl von Zügen Matt bin, schmeiße ich den König.

      Bei Lol ist das aber so ein ewiges hin und her und Taktik erkenne ich zumindest dort nicht und wenn ich sehe das mein Team schlechter ist, darf ich nicht aufgeben, sondern muss mir das elend, bis zum ende anschauen.

      Außerdem stirbt man so häufig.

      Selbst beim Schach ist Blitzschach meine Lieblingsvariante. Klar eine Partie mit je 2h hat was, führt aber meist nur zu unnötige Trödeleien.

      ZITAT:
      "in vielen fällen geben die leute sogar nach 20 minuten auf."


      Moment, wo ist in dem Spiel der "Ich gebe auf" - Button?
      Aki†A
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Bisher bin ich jedes mal vorzeitig gegangen, da ich keinen Nerv und Lust mehr hatte."


      dann ist auch gut, dass du das spiel nicht mehr spielst. 50minuten jede runde sind zwar übertreibungen, aber wenn du so leicht ein spiel verlässt bist du für deine mitspieler nur eine bürde(um zu verdeutlichen was ich meine: bei ner runde schach gehst du ja auch nicht nach 30 minuten, weil du kein bock mehr hast. das wäre deinem gegenüber unfreundlich und in MOBA's ist das sogar noch verheerender, da man dort sein team im stich lässt).

      im durchschnitt geht ne runde nämlich nur 30 minuten. in vielen fällen geben die leute sogar nach 20 minuten auf. ein 50 minuten spiel hatte ich schon seit monaten nicht mehr.
      Magexe
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      du spielst in fast jedem MOBA über 30 minuten...15minuten runden kannste in MOBAs eig. vergessen ^^

      Da wäre evtl. noch in SMITE der Arena modus gut für dich
      Psychopatrix
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      LoL ist ganz gut, Awesomenauts mit 2 Kumpeln rockt aber alles

      Smithe ist glaub noch in der Beta oder ? aber war mal was anderes meiner meinung nach bissl tollpatschig umgesetzt und nich schön spielbar.
      Magexe
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jap Smite ist in der Open Beta. Dennoch gibt es keinen wipe mehr, also kann man es als soft release zählen
      reteq
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vollständig kann so eine Liste natürlich nicht sein. Dass hier aber vor allem die etwas anderen mobas fehlen, wie etwa Smite oder Super Monday Night Combat, ist schade.
      Dass dann auch noch mein absoluter persönlicher Favorit Awesomenauts fehlt, stößt doch etwas auf....

      Von Avalon Heroes hatte ich dagegen bisher noch nix gehört - interessant
      Magexe
      am 10. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Joar da fehlen einige wie eben SMITE und SMNC...beides gute spiele, werden aber ignoriert.

      Bei Smite finde ichs auch gut, das es mehrere modis gibt und nicht nur den typischen modus.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1054404
League of Legends
MOBA-Special: Die besten MOBAs im Überblick - LoL, HoN, Avalon Heroes und mehr
MOBA Special: MOBAs soweit das Auge reicht! Mit DotA fing alles an und mittlerweile kommen immer mehr Spiele dieses Genres auf den Markt. Unser buffed-Special zu den besten MOBAs verschafft Euch einen Überblick über die besten Vertreter im Genre!
http://www.buffed.de/League-of-Legends-Spiel-11721/Specials/MOBA-Special-Die-besten-MOBAs-im-Ueberblick-1054404/
10.02.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/League_of_Legends_Jax_03.jpg
moba,special
specials