• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      11.05.2016 11:39 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Femmex
      am 17. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Je mehr E-Sport gefördert wird, desto besser. Dabei ist es mir erstmal unerheblich woher diese Leute kommen. Aber ich denke nicht, das eine solche Menge an Fußball-Fans existiert, die wirklich großes Interesse am proffessionellen Daddeln haben. Das es eine gute Investitionsmöglichkeit für einen Verein ist, kann ich nachvollziehen, trotzdem erbt man damit nicht zwangsläufig direkt den ganzen Fan-Müll mit.

      Ich denke die Zeit an denen ich einen Tag nach einem großen E-Sportabend den Kölner Hauptbahnhof betrete und diesen so verramscht vorfinde wie wenn z.B. auch der FC Köln gespielt hat, wird noch lange auf sich warten lassen.
      alburak
      am 11. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also, als erstes sollte man nicht vergessen, das nicht jeder gelsenkirchener ein proll schalker ist.

      ich bin jetzt selber viel zu alt um ueberhaupt denken zu können da mitzumischen. und korrigiert mich wenn ich falsch liege und es sich sich so sehr geaendert haben soll.

      ich haette mir 1999 den arsch abgefreut wenn so ein bekannter name sich ein UT oder CS team gehalten haette. wir dachten damals das wuerde e-sport bekannter machen. waerend in asien die ergebnisse von starcraft matches ganzseitig in der zeitung stehen, wissen viele gelsenkirchener (um wieder zum thema zu kommen) nicht das die fifa twins (beide jeweils 3fache Weltmeister bei den World Cyber Games) aus ihrer stadt kommen.

      esport hat immer noch nicht ansatzweise den rang wie in asien. da waere jede möglichkeit esport an sich bekannter zu machen doch erwuenscht.
      sei es durch eigenes team oder durch events.

      ich verfolge das ganze seit jahren nicht mehr und es könnte sich viel veraendert haben.
      Ratanka
      am 11. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      oh also muss ih doch kein team ausbuun ...
      So polarisierende Sportvereine sollen mal wegbleiben wir haben unsere eigenen Vereine und brauchen Scheisse05 nicht
      Stancer
      am 11. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soso, weil du Schalke also nicht magst sprichst du denen das Recht ab sich im E-Sport bereich zu engagieren.....

      Und wo bitte polarisiert Schalke ?

      Lass mich raten. Du bist Dortmund-Fan....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195015
League of Legends
League of Legends: Schalke 04 kauft doch kein Team! Will aber eSport in der Arena!
So wie es aussieht, kauft der Fußball-Bundesligist Schalke 04 nun doch kein League of Legends Team. Auf Nachfrage konnte der Deal von der Pressestelle des Klubs jedenfalls nicht bestätigt werden. In den eSport will man aber trotzdem. Nach dem Vorbild der Commerzbank-Arena in Frankfurt soll die Veltins-Arena demnächst große Events beheimaten.
http://www.buffed.de/League-of-Legends-Spiel-11721/News/Schalke-eSport-Arena-1195015/
11.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/schalkeiaebnaoedjnba-buffed_b2teaser_169.png
news