• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      24.07.2014 12:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wynn
      am 25. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Atm scheint Riot nicht der einzelende zu sein der was unternimmt

      http://www.majorleaguegaming.com/blog/mlg-pro-player-conduct-suspension?mlg_source=NG
      Rockgar
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt noch eine ab 18 oder nen vorherigen IQ Test , dann könnte das Spiel vllt sogar mal Interessant werden.
      Da aber eh 90% meinen anderen Ihre eigene Spielweise oder Meinung aufzwingen zu müssen = Wenn juckt das Spiel?
      Und ja, das ist meine eigene Meinung auf Grund genügend Erfahrungen.


      P.S. Bei nem Spiel wo nur der Skin!!!! fast 10 Euro kostet,
      ist mein Interesse schon tot bevor die Alpha-Phase schreien.
      Wynn
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn sie alle fallmer bannen dann spielt doch niemand mehr lol ^^
      Mayestic
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Berserkerkitten ist also gebannt ? Na wenn das jetzt nicht dafür sorgt das massiv Spieler das Spiel installieren dann weiß ich auch nicht mehr weiter.

      Aber mal Scherz beiseite. Ich finde sowas generell gut auch wenn es sicher manchmal gute Gründe gibt auszurasten aber dann packt man den Spieler eben auf die schwarze Liste und spielt nie wieder mit ihm. Kein Grund da ein Fass aufzumachen und übelst anfangen zu beleidigen.

      Ich finde es schon fast lobenswert das Riot sich diese Mühen macht denn in manchen Onlinespielen hab ich echt das Gefühl das interessiert keine Sau. Sowas sehe ich in der letzten Zeit nur noch bei diversen F2P Spielen wie Anno Online, Age of Empires Online etc. Dort gibts noch Moderatoren im Chat die jedem der darum bettelt gemutet zu werden diese Möglichkeit einräumen bis hin zum permaban, zumindest für den Chat.
      KinGTheGoD
      am 25. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zerasata der Buffed account is cirka 10 Jahre alt mein LoL account heißt ganz anders mit 12 darf man auch Kind sein oder nicht ? mein lol Name ist Kaytlien u.a mit meinem Smurf ...
      Zerasata
      am 25. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab ja überlegt, jetzt mal ernsthaft in dieses Spiel einzustiegen. Ist mir dirket wieder vergangen. Wenn ich einige Nicks hier lese, habe ich auf die LoL Community schon gar keine Lust mehr

      Was kommt als Nächstes?!?! Ultr4K1llGoDOfDo.Om

      kaepteniglo
      am 24. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es geht bei den oben erwähnten Sperren nicht um Chatsperren sondern um Accountsperren.
      KinGTheGoD
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Berserkerkitten das ist schwachsin... Man wird sogar fuer GG easy chat banned oder für noob oder wenn man nur sagt can u pls play def and stop feed. Ich selbst hab auch fast durchgehend chat speere obwohl ich vllt jedes 10te game mich mal aufreg weil nen 0 zu 5 in ner platin elo in 10 min einfach nicht tragbar ist. Sind meiner Meinung nach auch die geboosteten Spieler und die sollte man ruhig Flamen duerfen. Aber ich flame z.b nie verbal und bekomme trotzdem immer diese haesslige Chat sperre ... also wenn man keine Ahnung hat nicht so ein Kommentar abgeben aus guter Quelle aus Riot kreisen weis ich auch das das System atm schwachsinn ist sprich dich reportet jemand wegen Beleidigung (Weil du so gut gespielt hast z.b) und bekommst trotzdem weiterhin die Chatspeere...
      Berserkerkitten
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Witz ist ja - du KANNST doofe Spieler beleidigen ohne gebannt zu werden. Das System sucht derzeit nur gezielt nach Usern, die bei ihren Beleidigungen rassistisch oder homophob werden. Und dass es gerade einige Leute gibt, die sich ernsthaft über dieses Bann-System beschweren, ist einfach nur bitter.
      Arrclyde
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ich finde es gut das solche Schritte geplant sind. Noch besser finde ich es wenn diese auch konsequent durchgesetzt werden. Sachen wie das hier:
      ZITAT:
      "Tatsächlich betrachten es einige Spieler als ihr Recht, "Feeder", welche die eigene Partie vermasseln und sich als "erkenntnisresistent" herausstellen, zu beleidigen."

      gehen gar nicht. Der "Schutz der Menschenwürde" und der Respekt aller Mitspieler ist wichtiger als jedes Spiel oder jeder Spielerfolg. Es wird mal Zeit das diese "Kotzsprache" aus dem Netz verschwindet. Wenn jemand soziale Defizite aufweist muss man ihn nicht einfach so weiter machen lassen, sonst lernt er es nie.

      Meine Meinung zu dem Vorgehen von Riot: Beide Daumen hoch.... oder um es mit einem Game-Zitat zu sagen: HELL, It's about time!
      Bendt
      am 25. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da sieht man mal wieder, was die anonymität des internets und so ein stück software aus den ganzen kindern macht. geisteskranke. ich habe auch miterlebt, wie sich die user auf fb verhalten.
      Arrclyde
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Einige Spieler waren so extrem angepisst, dass sie demnächst für Beleidigungen gesperrt werden können, dass sie vollkommen ausgerastet sind."


      Ja, einigen fehlt wohl die geistige Reife und/oder Kapazität um zu verstehen das man sich einfach nur wie ein Mensch verhalten muss und nicht wie eine geistig degenerierte Axt im Walde. Wer es nicht schafft auf Beleidigungen zu verzichten hat ganz andere Probleme als "Feeder" in einem SPIEL.
      Berserkerkitten
      am 24. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hab die Ankündigung der Bans letzte Nacht auf Facebook gesehen und man sollte eigentlich meinen, dass sich die Spieler darüber freuen, aber die Reaktionen haben beim Lesen zum Teil echt weh getan. Einige Spieler waren so extrem angepisst, dass sie demnächst für Beleidigungen gesperrt werden können, dass sie vollkommen ausgerastet sind. Und das Bekloppte ist ja, dass man vom System nur gesperrt wird, wenn man rassistische oder homophobe Beleidigungen von sich gibt. Man sollte meinen, dass es nicht sooo schwer ist, sich im Chat über schlechte Mitspieler zu ärgern, ohne rassistisch zu werden oder über deren Sexualität zu philosophieren...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129831
League of Legends
League of Legends: Riot experimentiert mit Perma-Banns gegen Flamer
Wer League of Legends spielt, braucht zuweilen ein dickes Fell. Für viele Spieler gehören persönliche Beleidigungen und Anfeindungen im Ingame-Chat schon praktisch zum Spiel. Riot sieht bei Flamern und Trollen rot - in der Vergangenheit wurden besonders unfreundliche Pro-Gamer von Turnieren ausgeschlossen. Jetzt werden permanente Sperren in Erwägung gezogen.
http://www.buffed.de/League-of-Legends-Spiel-11721/News/League-of-Legends-Riot-experimentiert-mit-Perma-Banns-gegen-Flamer-1129831/
24.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/League_of_Legends_Evelynn_3-buffed_b2teaser_169.jpg
league of legends,moba,community
news