• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      09.06.2012 10:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      YamiOni
      am 11. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Riot punkte als entschädigung ja oder nein ? xD
      Ceiwyn
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielen Dank auch. Jeder Spielehersteller will so viele persönliche Daten wie möglich. Wenn es dann aber darum geht, diese zu schützen, versagen sie regelmäßig.
      BloodyEyeX
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bei Facebook gehen wesentlich mehr persönliche Daten auf Weltreise. Und die werden nichtmal gehackt. Da sagt der Besitzer freiwillig:"Klar kein Problem, Hauptsache ich kann das Browsergame endlich spielen."

      Abgesehen davon denke ich nicht das Riot fahrlässig mit den Daten der Spieler umgeht. Es ist nur so, dass sich Probleme mit Geld nicht totkaufen lassen. Das gleiche bei D3 mit dem Error37 über den sich jetzt alle aufregen. Egal wie viel Geld man in etwas rein pumpt, das bedeutet nicht, dass das Problem nun einfach gelöst ist. Hacker werden immer eine Lücke im System finden und Serverprobleme werden auch weiterhin allgegenwärtig bleiben.
      Durkkon
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Kreditkartendaten sind auch egal?"


      genau deshalb benutz ich nie eine... lang lebe Paypal :O *ughughugh*
      Ceiwyn
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kreditkartendaten sind auch egal?
      Frostwyrmer
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na und?

      Ich sehe den "Verlust" meiner Daten wie der Verlust einer Socke. Ist halt irgendwie doof, aber scheiss drauf, ist ja nur meine Socke.
      Ich meine, ich gebe auf so vielen Internetplattformen ohne Hürde alle meine richtigen Daten raus, und bis jetzt ist mir noch NIE irgendetwas passiert. Ich habe weder Post von Unbekannten bekommen, noch einen "Werbeanruf", noch ist mir irgendjemand auf der Strasse begegnet der mir gesagt hat "Hey, ich weiss wer du bist weil ich deine Daten auf Ebay ersteigert habe!".

      Nicht mal Spam hab ich je bekommen (wenn man ungewollte Newsletter nicht als Spam zählt).

      Das Einzige dass ich in diesem Fall etwas schlimm finde ist der mögliche Verlust einiger Passwörter.
      Aber die sind sowieso gehasht gespeichert gewesen (wie man es normalerweise bei PWs macht), also können dadurch auch nur die Leute betroffen werden, die als Passwort "1234abcd" oder "ichbindoof" angegeben haben. Um mein Passwort aus einer hash heraus zu knacken bräuchte ein HighendPC eine verdammt lange Zeit (ich gebe mal eine Woche), und diese Mühe würde sich ein Hacker nur machen, wenn ich ein bekannter Spieler wäre, was ich aber nicht bin^^
      Durkkon
      am 09. Juni 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du bist auch kein Riot spieler oder? :O soviel wollen die gar nicht, außer email und passwort, das wars.. minimum an daten... und das PW ändern geht fix.. als email nimmt man halt irgend eine nur für spiele und spam erstelle mail die man auch wieder ändern kann bei riot.. moep. /flame on
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889833
League of Legends
League of Legends: Hacker verschafften sich Zugang zu Datenbanken
Hacker verschafften sich Zugang zu den Datenbanken von League of Legends und erbeuteten Spielerdaten wie Passwörter und E-Mail-Adressen. Alle Spieler wurden aufgefordert, ihr Passwort zu ändern. Riot Games versicherte aber, dass die Sicherheitslücke inzwischen gefixt ist und man in Zukunft an der Verbesserung der Sicherheit arbeitet.
http://www.buffed.de/League-of-Legends-Spiel-11721/News/League-of-Legends-Hacker-verschafften-sich-Zugang-zu-Datenbanken-889833/
09.06.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/League_of_Legends__03.jpg
league of legends,riot games,mmo
news