• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • League of Legends: Champion-Guide zu Gangplank auf der Top-Lane

    Im kostenlosen MOBA-Titel League of Legends startet die vierte Saison 2014 - Grund für uns, wieder einen Champion auszusuchen, dessen Spielweise wir Euch näher bringen wollen. Diesmal beschäftigen wir uns mit Gangplank auf der Top-Lane. Wer schon immer ein Pirat sein wollte und Gegner mit überraschenden Schadensspitzen entgegentreten wollte, der wird den rustikalen Piraten lieben!

    Gangplank gehört mittlerweile zu den Champions, die man auf den Richtfeldern von League of Legends nicht mehr so häufig antrifft. Das liegt vor allem an seinem schlechten Ruf – viele Spieler glauben, dass er sich auf der oberen Lane nicht mehr behaupten kann. Sein Kit von Fertigkeiten sei veraltet und sein Schaden würde nicht mit anderen Champions mithalten können.

    Aber das alles sind allerdings nur Gerüchte! Gangplank kann in der Tat auf der Top-Lane spielen und nahezu jeden Champion besiegen – wenn man weiß, wie Gangplank funktioniert. Spielt Ihr richtig, könnt Ihr Schadenszahlen erreichen, von denen andere Spieler nur träumen. Wer also einen unterschätzten Champion sucht, der hohe Schadensspitzen bietet und im Grunde immer eine Unterstützung durch seine ultimative Fertigkeit erhält, der wird bei Gangplank an der richtigen Adresse sein!

    Vorteile von Gangplank

    • Erhält mehr Gold als andere Charaktere
    • Globale ultimative Fähigkeit
    • Hohe Schadensspitzen
    • Sehr stark im Lategame
    • Kann sich heilen
    • Kann Betäubungen jederzeit unterbrechen
    • Unterschätzter Champion

    Nachteile von Gangplank

    • Keine Flucht-Fertigkeiten
    • Keine Betäubungen
    • Erfordert hohes Maß an Übersicht

    Die Meisterschaften

    Bei Gangplank müssen wir vor allem auf die Anfangsphase eines Spiels achten. Im späteren Verlauf wird Gangplank immer stärker und nahezu unaufhaltbar. Das Problem stellt allerdings die Early-Phase dar. In der müssen wir uns mit den Meisterschaften auf eine 9/18/3-Verteilung einlassen. Die Punkte im offensiven Baum nutzen wir für einen erhöhten Schaden mit unserer "Unterredung". Die 18 Punkte im defensiven Baum sind deshalb so wichtig, weil wir sehr anfällig für Schaden sind. Ohne eine Fluchtfertigkeit kann es passieren, dass wir vom Jungler überrascht werden und schnell das Zeitliche segnen. Durch den defensiven Baum solche Angriffe bestmöglich hinauszögern. Wichtig ist hier vor allem das Talent "Beharrlichkeit", welches uns einen großen Wert an Lebensregeneration gewährt. Im Talentbaum des Wissens wählen wir drei Punkte in "Meditation". Warum wir das machen, erklären wir im Runen-Part.

    Meisterschaften für Gangplank Meisterschaften für Gangplank Quelle: Buffed

    ie Runen

    Die Runen sind bei diesem Build auf die Early-Phase ausgerichtet. Im späteren Verlauf werden diese Runen zwar immer schwächer, doch bieten sie uns einen großen Nutzen in der Anfangsphase eines Matchs. Zunächst hätten wir die wichtigsten Runen – die Essenzen. Wir nehmen Essenzen, die unsere Manaregeneration ankurbeln. Viele Spieler werden jetzt sicherlich den Kopf schütteln, doch macht solch eine Essenz durchaus Sinn. Gangplank lebt davon, den Gegner immer wieder mit "Unterredung" zu attackieren, während er in sicherer Distanz verweilt. "Unterredung" kostet viel Mana. Durch die Essenzen und die bereits erwähnten Punkte im Talentbaum in "Meditation" schaffen wir es, dass Gangplank so gut wie unter keinen Manaproblemen leidet.

    Bei den Glyphen konzentrieren wir uns auf unsere Defensive – hier nutzen wir Runen, die Magieresistenz gewähren. Die Siegel bieten uns hingegen Rüstung. Bei den Zeichen wählen wir einen Mix aus Kritischer Trefferwertung und Angriffsschaden. Wir nehmen vier Zeichen für die Kritische Trefferwertung und füllen die restlichen freien Plätze mit Angriffsschaden aus. Somit erhöhen wir nicht nur den Schaden von "Unterredung", sondern auch die Chance, dass wir mit der Fertigkeit kritische Treffer erzielen.

    Runen für Gangplank Runen für Gangplank Quelle: Buffed

    Die Gegenstände

    Mit Gangplank starten wir in 90 Prozent der Fälle mit "Dorans Schild" und einem Heiltrank. Somit erhalten wir nicht nur wertvolle Gesundheitspunkte, sondern fangen auch normalen Schaden von gegnerischen Champions ab.

    Habt Ihr dann genügend Goldmünzen mit "Unterredung" und normalen Angriffen gesammelt, kehrt Ihr zum Shop zurück und kauft Euch zunächst "Glanz" und "Laufstiefel". Solltet Ihr bereits einmal gestorben sein, empfehlen wir Euch zusätzlich den Kauf von "Dorans Klinge".

    Im mittleren Verlauf des Spiels solltet Ihr Euch dann "Stärke der Dreieinigkeit" kaufen – Eeuer Kern-Gegenstand. Hiermit bekommt Ihr nicht nur wertvolles Lauftempo, sondern auch einen passiven Effekt, der Eeuch nach dem Wirken eines Zaubers beim nächsten Angriff einen 200%-Bonus verleiht. Die Besonderheit bei Gangplank: "Unterredung" profitiert bereits von dem Effekt, ohne dass Ihr zuvor einen Zauber gewirkt haben müsst. Im Anschluss kauft Ihr "Ionische Stiefel der Deutlichkeit", um Eure Abklingzeiten zu verringern.

    Habt Ihr dann weitere Minuten im Spiel verbracht, kümmert Ihr Euch zunächst um Euren Schadensausstoß. Ihr kauft "Statikks Stich" und erhöht somit die Bedrohlichkeit Eurer "Unterredung". Danach habt Ihr genug Gegenstände dabei, die Euren Schaden erhöhen. Jetzt kümmert Ihr Euch um die Defensive. Ihr kauft "Geistessicht", "Randuins Omen" und als letzten Gegenstand noch eine "Warmogs Rüstung". Wenn Ihr dennoch mehr Schaden benötigt, könnt Ihr "Warmogs Rüstung" auch gegen "Klinge der Unendlichkeit" eintauschen.

    Items für Gangplank Items für Gangplank Quelle: Buffed

    Das Erlernen der Fertigkeiten

    Ihr startet auf Stufe 1 mit "Unterredung". Anschließend wählt Ihr "Skorbut heilen" und dann "Moralanstieg". Sobald Ihr auf Stufe 6 "Kanonensperrfeuer" skillen könnt, solltet Ihr das machen! Ihr konzentriert Euch zunächst auf Eure "Unterredung". Wenn die auf der maximalen Stufe liegt, skillt Ihr "Skorbut heilen" – erst dann wird "Moralanstieg" hochgeskillt.

    Die Spielweise - Solo

    Bei Gankplank müsst Ihr darauf achten, dass Ihr gegnerische Vasallen tötet. Es ist ungemein wichtig, dass Ihr mehr Gold erhaltet, als der Gegner. Hierfür solltet Ihr gegnerische Vasallen erst im letzten Moment mit einem Autoangriff angreifen und töten. Am besten ist es allerdings, wenn Ihr den Vasallen mit "Unterredung" tötet. "Unterredung" hat nämlich einen passiven Effekt, der Euch bei einer Tötung zusätzliches Gold einbringt. Versucht also Vasallen immer mit der Fertigkeit zu töten und Ihr werdet schnell einen großen Goldvorteil erhalten.

    Die ultimative Fertigkeit kann überall gesetzt werden und so sogar gegnerische Spieler erwischen, die sich gerade zurück teleportieren wollen. Die ultimative Fertigkeit kann überall gesetzt werden und so sogar gegnerische Spieler erwischen, die sich gerade zurück teleportieren wollen. Quelle: Buffed Greift Ihr einen Gegner an, solltet Ihr ihn zunächst mit einem Autoangriff angreifen. Erst danach empfehlen wir, "Unterredung" zu wirken. Vermeidet es, einen Angriff mit "Unterredung" zu beginnen. Das hat folgenden Grund: Eure passive Fertigkeit beschert dem Gegner einen DoT-Effekt, der drei Aufladungen erhalten kann. Wenn Ihr zunächst eine "Unterredung" macht, so kann es passieren, dass der DoT ausläuft oder Ihr in kurzer Zeit zu wenig Schaden verursacht. Mit einem Autoangriff und einer schnellen Attacke mit "Unterredung" habt Ihr innerhalb einer Sekunde bereits zwei Aufladungen auf dem Feind. Der nächste Autoangriff beschert Euch dann die Dritte.

    "Skorbut heilen" ist eine der besten Fertigkeiten im Spiel. Sie heilt Euch nicht nur, sondern kann jeden Betäubungseffekt entfernen – das funktioniert sogar dann, wenn Ihr gerade betäubt seid. Spart Euch "Skortbut heilen" also auf und nutzt es immer dann, wenn man Euch betäubt oder verlangsamt.

    "Kanonensperrfeuer" ist eine Fertigkeit, die auf dem ersten Blick nicht sonderlich spannend wirkt. Ihr könnt mit Ihr einen Bereich auf der Karte attackieren, egal wo Ihr Euch befindet. Dabei skaliert die Fertigkeit allerdings mit Zaubermacht, weswegen sie bei dieser Spielweise nicht sonderlich viel Schaden austeilt. Dennoch solltet Ihr die ultimative Fertigkeit immer auf Abklingzeit halten. Seht Ihr auf der Karte ein Gefecht von anderen Mitspielern, wirkt Euer "Kanonensperrfeuer" in deren Bereich, sodass Ihr auf jeden Fall eine Unterstützung erhaltet. Auf diese Weise könnt Ihr nach wenigen Spielminuten bereits drei oder vier Unterstützungen erhalten, ohne dass Ihr Euren Top-Gegner einmal direkt angegriffen habt.

    Die Spielweise – Teamkampf

    'Moralanstieg' gewährt Euch und Eurer Gruppe wertvolle Boni. So erhaltet Ihr mehr Lauftempo und eine gesteigerte Angriffskraft. "Moralanstieg" gewährt Euch und Eurer Gruppe wertvolle Boni. So erhaltet Ihr mehr Lauftempo und eine gesteigerte Angriffskraft. Quelle: Buffed Im Teamkampf empfiehlt es sich, Eure Gruppe mit "Moralanstieg" zu buffen. Die Fertigkeit gewährt Lauftempo und Angriffskraft. Jetzt stürzt Ihr Euch in den Kampf und wählt das schwächste Ziel aus. Dieses attackiert Ihr mit "Unterredung". Dank Eurer defensiven Gegenstände könnt Ihr mehrere Sekunden im Kampf verharren, ohne zu sterben. Dank "Skorbut heilen" könnt Ihr Euch sogar noch heilen, wenn es einmal eng werden sollte. Fliehende Feinde erledigt Ihr dann mit "Kanonensperrfeuer".

    Tipps & Tricks

    • Mit Gangplank genießt Ihr einen kleinen Vorteil, wenn Ihr auf der lila Seite startet. Positioniert Euch direkt nach Spielbeginn in dem Busch, der direkt im Fluss auf der Top-Lane liegt. Mit ein wenig Glück kommt der gegnerische Top-Laner –nachdem er dem Jungler beim Blue-Buff geholfen hat – durch eben diesen Busch. Dann könnt Ihr Eure Autoangriff-"Unterredung"-Kombination starten und den Gegner schnell töten.

    Gangplank (Top Lane) ● Vladimir (Top Lane) ● Nasus (Top Lane) ● Yasuo (Mid Lane) ● Cho'Gath (Mid Lane) ● Soraka (Supporter) ● Zyra (Supporter) ● Udyr (Dschungel) ● Fiora (Dschungel) ● Diana (Dschungel) ● Varus (Bot Lane) ● Evelynn (Dschungel)

    Gangplank in Aktion seht Ihr auch im Champion Spotlight von Riot Games.

    06:32
    League of Legends: Champion Spotlight - Gangplank
    League of Legends
  • League of Legends
    League of Legends
    Publisher
    Riot Games
    Developer
    Riot Games
    Release
    27.10.2009
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von tear_jerker
    statt warmogs würde ich eher zu einem sunfire tendieren.
    Von Marledor
    Ein toller Guide! Ich muss mal schauen ob ich demnächst GP auf der Top-Lane ausprobiere bzw generell spiele, ich bin…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Christian Sieland
      18.01.2014 19:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      tear_jerker
      am 19. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      statt warmogs würde ich eher zu einem sunfire tendieren.
      Marledor
      am 18. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein toller Guide! Ich muss mal schauen ob ich demnächst GP auf der Top-Lane ausprobiere bzw generell spiele, ich bin eigentlich ein Pantheon Spieler und habe ihn noch nie zuvor ausprobiert^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105574
League of Legends
League of Legends: Champion-Guide zu Gangplank auf der Top-Lane
Im kostenlosen MOBA-Titel League of Legends startet die vierte Saison 2014 - Grund für uns, wieder einen Champion auszusuchen, dessen Spielweise wir Euch näher bringen wollen. Diesmal beschäftigen wir uns mit Gangplank auf der Top-Lane. Wer schon immer ein Pirat sein wollte und Gegner mit überraschenden Schadensspitzen entgegentreten wollte, der wird den rustikalen Piraten lieben!
http://www.buffed.de/League-of-Legends-Spiel-11721/Guides/League-of-Legends-Champion-Guide-zu-Gangplank-auf-der-Top-Lane-1105574/
18.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/League_of_Legends_Gangplank_06-buffed_b2teaser_169.png
league of legends,moba,riot
guides