mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

Late Nerd Show

Late Nerd Show 10: RPC-Vorschau, DC-Reboot, DSA, Hack/Slash

03.05.2012 21:01 Uhr
|
Neu
|
In der 10. Folge der Late Nerd Show räumen Mháire und die inzwischen Zeitreisende Plüscheule Heinzder DSA-Anthologie "Legenden aus Dunklen Zeiten" sehr viel Platz ein. Außerdem gibt es eine Vorschau auf den Fantasy Award auf der RPC an diesem Wochenende sowie auf den Reboot des DC-Univerums. Weitere Themen: Die Comics Hack/Slash, Dynastie der Drachen und das Hollow Earth Expedition Abenteuer Vermächtnis des Bösen.
18:23
Late Nerd Show 10: RPC-Vorschau, DC-Reboot, DSA, Hack/Slash
03.05.2012 21:01 Uhr
Autor
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Verwandte Artikel

Neu
 - 
DIe 56. Late Nerd Show kommt direkt vom Gratisrollenspieltag - im Speziellen aus Koblenz, wo Mháire den Initiator des Projekts trifft. Außerdem stellt sie das neue Rollenspiel Splittermond vor sowie die Comics Marvel: Thanos und Ekhö von Arleston. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Mháire ist zu Gast auf der Heinzcon - direkt an der Nordsee, wo der Uhrwerk Verlag seine neuesten Rollenspiele vorstellt. Unter anderem das von Mháire mitgeschriebene Deponia-RPG, das allerdings aufgrund anderer Neuigkeiten nicht im Fokus dieses Beitrags steht. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Die 54. Late Nerd Show bringt euch Mháire von der Destination Star Trek-Con, auch wenn die besprochenen Themen damit eigentlich nicht viel zu tun haben. Es geht um eine neue alte Kampagen für Call of Cthulhu - und Comics mit Hasen und Enten, die aber dennoch nix für Kinder sind. mehr... [4 Kommentare]
Neu
 - 
50 Late Nerd Shows liegen hinter uns - für die nächsten 50 gibts ein neues Intro und wir widmen uns dem Schwerpunktthema Das Schwarze Auge. Zu Gast im "Studio" ist Autor Franz Janson, mit dem Mháire über sein "Im Schatten des Elfenbeinturms" spricht. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Gleich ein doppelter Kickstarter-Erfolg - Numénera wurde als Pen and Paper-Rollenspiel gefunded und mit Torment: Tides of Numenéra gleich die Versoftung finanziert, bevor das Buch erschien. Jetzt ist es da und wir haben uns durchgearbeitet und stellen euch das extrem fantasievolle, abgehrene Setting vor. Außerdem gibt es einen guten Grund für uns, an die frische Luft zu ziehen - wir haben reihenweise Gadgets von Getdigital für einen Geek-Sommer, die auch am Strand getestet werden sollten. mehr... [0 Kommentare]