• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      18.12.2011 18:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      maos
      am 17. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nerdgasm! Freue mich schon auf neue Videos 2012!
      Durag Silberbart
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super Video Cast.
      Giga gut gesprochen. Ohne Ähm ehm oder so Sachen. Bin begeistert.
      Waldgeist
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Am geilsten war der Grammatikvermerk

      Ich hörte sie so sprechen und dachte "hoi, hat da wer im Skript ist, ist ist gerne?" und direkt kam das Gebrabbel im Hintergrund und ich bin schier abgebrochen vor dem Schirm und dann auch noch der späte Seitenhieb, sehr schön.

      Aber tatsächlich kann ich dem nur beipflichten. Die werte Dame hat eine tolle Aussprache und Stimme, von der man sich sicher gerne auch im einen oder anderen Hörbuch in den Schlaf wiegen lassen würde.
      Waldgeist
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Mhhh... Rakshazar klingt so, als sollte man es sich dringend mal anschauen - wobei sich das krude, chaotische und statistisch teilweise hanebüchene Regelwerk von DSA 4 der Sache entgegenstellt. Wenn der Hintergrund spannend genug ist, könnte ich mir aber eine Savage World Kampagne darin vorstellen, vor allem, da die DSA 4 Regeln von der ersten, bis zur letzten Zeile so entworfen sind, dass sie "pulpigem" Spiel (was ja irgendwie untrennbar mit der Sword and Sorcery verbandelt ist) entgegenwirken.
      Ingrim
      am 18. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ohhhh sowas von signed auf deinen Kommentar @Waldgeist!
      STARSCrazy
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schau mal auf der Rakshazar-Webseite: http://rakshazar.de/index.php?modul=downloads

      Dort findest du "Wildes Rakshazar"... eine Konvertierung für die "Savage World"-Regeln (angelehnt an Wildes Aventurien) sowie einige spezielle Savage-World-One-Sheet-Abenteuer (http://rakshazar.de/blog/?cat=13)
      Waldgeist
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe mit DSA2 angefangen, mit DSA3 weitergemacht, mich in DSA4 reingebissen und es 4 Jahre gespielt, aber irgendwann... da bin ich einfach aus dem "Simulationsspiel" herausgewachsen.

      Nimmt man jetzt noch die Absurdität des AT/PA Systems und dessen künstliche, langweilige Kampfverlängerung (einfach mal die Statistikverteilung von zwei durchschnittlich guten Kämpfern ansehen... da klopfen die dann einfach eine Ewigkeit auf einander herum, das ist nicht spannend, das ist nicht realistisch und es verlängert die Kämpfe ins Bodenlose), dann ist einfach irgendwann das Fass für mich zu voll gewesen.

      Ich denke das Intro vom Savage Worlds Regelwerk (was logischerweise auch keineswegs perfekt ist) hat es ganz gut zusammengefasst: Ein Regelwerk kann niemals eine Simulation der Realität sein, sondern dient als Zufallsgeber für den Meistern, um der Welt etwas unberechenbares zuteil werden zu lassen und... am Ende die Entscheidungen dem Meister aus der Hand zu nehmen, um den sozialen Frieden in der Spielgruppe aufrecht zu erhalten.

      Jeder muss seinen Spielstil finden, sei es das MERS Tabellen blättern, das DSA4 "Simulationsrollenspiel", das actionorientierte D&D D20 (3.5 / 4), das einfache Savage World, oder das Arcanakartensystem, aber für mich haben die einfacheren Regelsysteme, die dem Meister Arbeit, dem Spiel Geschwindigkeit und dem Rollenspiel das "Rollen-Spiel" anstatt dem rollen Spiel zurückgeben einfach den Vorzug.

      Ich habe DSA bzw. Aventurien abgöttisch geliebt, aber das Regelwerk und die damit einhergehende Einstellung der DSA Spieler, die ich so im Laufe meiner RP Zeit getroffen habe, haben es mir vermiest. Derzeit finde ich am meisten Spaß in Cthulhu (ohne Regeln/Arcanakarten), Savage Worlds Solomon Kane und dem D20 Conan von Moongoose.
      DarthBoese
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das darf man nicht als Regeln verstehen. Das sind Richtlinien. Wir spielen DSA mit DSA4-Helden und vereinfachten DSA3-Regeln. Und im Zweifel macht der Meister, was er will...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
860151
Late Nerd Show
Late Nerd Show - Folge 6: Das Schwarze Auge, Pathfinder und Der Eine Ring
Die sechste Ausgabe der Late Nerd Show haben wir für Fans von "Das Schwarze Auge" besonders viel auf Lager. Neben dem Solo-Abenteuer "Im Griff der schwarzen Eiche" zeigen wir Euch unter anderem das Buch zum Kartenspiel Inrah und werfen einen Blick auf das Fanprojekt Razshazar. Danach geht's weiter mit einem Gruppenabenteuer zu Pathfinder und einem Vergleich des Herr der Ringe Rollenspiels "Der Eine Ring" mit dem Rollenspiel zu den Filmen.
http://www.buffed.de/Late-Nerd-Show-Thema-238737/News/Late-Nerd-Show-Folge-6-Das-Schwarze-Auge-Pathfinder-und-Der-Eine-Ring-860151/
18.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/12/lns61.jpg
news