• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      08.08.2014 15:38 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Corneliusu
      am 08. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe das Spiel immer noch nicht verstanden, ein Baukasten so weit so gut, aber was noch weiter, ist es oder wird es noch mal ein teil von EQ Nex?
      Shiv0r
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nö, weil eines der tragenden Elemente Themepark sein wird, sprich mehr oder weniger lineare Quests, eine Geschichte etc. Instanzen, halt was du auch von anderen herkömmlichen MMO's eben kennst wird es auch wahrscheinlich in Everquest Next geben, aber höchstwahrscheinlich nicht im Landmark. Das Klassensystem und das Kampfsystem werden wahrscheinlich auch wesentlich aktiver sein als in Landmark.
      Corneliusu
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke erst mal auf die Resonanz auf meine Unwissenheit
      Es schlisst sich den aber gleich eine andere Frage an:
      Kommen sich denn nicht eventuell Landmark und EQ Next ins Gehege wen tragende und wichtige Elemente im Spiel Design identisch sind?
      sieht Sony das vielleicht auch so? Ich habe schon lange nichts mehr von EQ Next gehört. Oder hat jemand neue Infos über den Fortgang von EQ Next?
      Paradoxic
      am 08. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was Horex sagt Das mit den Blaupausen hat Dave Georgeson auf der letzten SOE Live während der Präsentation gesagt. Irgendwie muss man die Bauten ja rüberschaufeln. Landmark ist für die Häuslebauer, die sich da schon mal ihre Traumbude zusammen schustern wollen und diese können sie dann in EQ Next übernehmen. So müssen sie nicht erst in EQ Next anfangen zu bauen. Oder natürlich auch für diejenigen, die kein Interesse an EQ Next haben und lieber eine deutlich größere Sandbox haben möchten. Denn so viele Baufreiheiten, wie in Landmark, wird es in EQ Next wahrscheinlich nicht geben.

      Das Spiel bleibt dennoch eigenständig (deswegen wurde ja auch das Everquest im Titel gestrichen) und bleibt einfach ein riesiger Spielkasten.

      Wir werden denke ich auch noch mehr auf der kommenden SOE Live erfahren, die ja in ein paar Tagen beginnt. Dort gibt es ja auch ein paar EQ Next Panels.
      Shiv0r
      am 08. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So in etwa, nur das mit der Blaupause wäre mir neu.
      Horex
      am 08. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soweit ich weiß, soll eine Ingame-Schnittstelle zwischen Landmark und EQ Next dein Haus sein. Man kann von seinem Haus in Landmark eine Blaupause erstellen und diese dann in EQ Next auf deinen Grundstück errichten.

      Außerdem sollen später Wettbewerbe für neue Zonen von EQ Next in Landmark veranstaltet werden. Man hat also quasi einige Teile der Entwicklung "outgesourct" (feines denglisch ^^). So erstellen dann einige Spieler eine Wüstenregion und dann kommt eine Qualitätsprüfung. Das beste Gebiet wird dann eine neue Zone in EQ Next.

      Landmark wird man final wohl am besten mit Minecraft vergleichen können. Erkunden, bauen und bisschen kämpfen. Wobei das Bauen wohl nicht ganz so frei ist, wie in Minecraft. Immerhin spielt man Landmark ja MMO-like.

      Korrigiert mich, wenn ich falsch liege ^^'
      Berserkerkitten
      am 08. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sollen die besten Community-Kreationen nicht sogar später mal in der Spielwelt von Next auftauchen?
      Launethil
      am 08. August 2014
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Afaik war's schon immer als eigenständiges Spiel angekündigt. Nur ist es natürlich auch offensichtliches eine Möglichkeit, Technik und Elemente von EQ Next zu testen.

      Aber ja, Landmark ist ein eigenständiges Spiel und bleibt auch eigenständig. Es ist derzeit ein Baukasten mit Charakter-Fortschritt beim Sammeln und Bauen. Es soll aber noch mehr "Spiel" folgen wie mindestens ein rudimentäres Kampfsystem und Gegner.
      Derulu
      am 08. August 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      " ist es oder wird es noch mal ein teil von EQ Nex?"


      So war es gedacht, nun ist es aber eine eigenständige reine sehr sehre freie Sandbox und das wird auch so auch bleiben, es wird nicht mehr Teil von EQ Next.
      EQ Next wird eine Mischung aus nicht ganz so freier Sandbox wie es Landmark ist und Themepark-Inhalten

      EQ/Landmark-Fans, korrigiert mich, wenn ich was falsch gesagt habe
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131676
Landmark
Landmark hat jetzt Gilden
Mit dem gestrigen Update für Landmark gibt es ab sofort Gilden in der SOE-Sandbox. Außerdem wurden haufenweise neue Materialien, Requisiten und diverse Bugfixes aufgespielt. Die kompletten Patch Notes findet ihr im Artikel.
http://www.buffed.de/Landmark-Spiel-54253/News/Landmark-hat-jetzt-Gilden-1131676/
08.08.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Landmark_Voidlust_Courage_Spring_02-buffed_b2teaser_169.jpg
soe,landmark,sandbox,update,mmo
news