• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Film: Klinge statt Knarre - unsere Top 10 der ikonischsten Leinwand-Schwertkämpfe
    Quelle: www.trigon-film.org

    Film: Klinge statt Knarre - unsere Top 10 der ikonischsten Leinwand-Schwertkämpfe

    Egal, ob Samurai, Barbar oder Musketier - spannende Schwertkämpfe gehören auf die Leinwand wie Knarren in einen soliden 80iger-Jahre Actionstreifen! Dass da über die Jahrzehnte einiges an Material zusammengekommen ist, versteht sich dabei von selbst - und wie so oft gibt es immer das ein oder andere Gerangel, dass einem besonders im Gedächtnis geblieben ist.

    Martial Arts begeistern Zuschauer, schon immer. Je ausgefallener die Hebel, Würfe und Tritte, desto lauter die "Aaaah!!"-s und "Oooooh!!"-s. In eine ähnliche und doch wieder völlig andere Kerbe schlagen - und zwar wortwörtlich - Scharmützel, in denen die Protagonisten aus Film und Fernsehen nicht nur mit bloßen Fäusten, sondern mit scharfen Klingen aufeinander losgehen und sich dabei schon mal gegenseitig um das ein oder andere Körperteil erleichtern.

    Die Aufgabenstellung lautete in diesem Fall: die 10 besten Schwertkämpfer aus Film und Fernsehen heraussuchen und in einer Top 10 verpacken. Das ist gar nicht so einfach, denn wonach beurteilt man "die Besten"? Danach, welchen Eindruck sie hinterlassen haben? Nach Realismus, also danach, welcher Protagonist respektive Schauspieler auch tatsächlich wusste, was er da tut? Wie Und wassen dann beispielsweise Klingenmeister wie Yoda ins Raster? Was ist mit Animes? Und sollte man Spiele nicht vielleicht auch ... aaaah! Dazu noch eine nicht zu unterschätzende Prise persönlicher Geschmack und wir haben den Salat. Mit unserer folgenden Hitparade der Hobbymetzger werden also sicherlich nicht alle von euch d'accord gehen. Aber hey, dafür sind die Kommentare da. Ihr habt einen Favoriten, der nicht vertreten ist, den aber jeder gesehen haben sollte? Dann her damit, über den ein oder anderen Geheimtipp freut sich ja schließlich jeder von uns! :-)

    #10 Conan, der Barbar/der Zerstörer

          

    Ok, mal ernsthaft: Schwarzenegger ist eine coole Socke und Action-Held meiner Jugend. Und in jungen Jahren waren die Conan-Streifen auch eine harte Nummer. Arnold als echten Schwertkämpfer ernstzunehmen, haut aber eigentlich nicht hin, das verhindert allein der Akzent. Aber hey, ihm haben wir echte Weisheiten zu verdanken, wie sie sonst nur ein Brecht auf Lager hat: "Grash joa enemies, sie dem drifän bifoa ju änd hia da lämendäischän ohf da wimän!" Conan: 'Grant me revenge ... and if you do not listen, then to hell with you!' Conan: "Grant me revenge ... and if you do not listen, then to hell with you!" Quelle: Constantin

    #9 Tiger & Dragon (und andere Eastern)

          

    Allein in Jet-Lis Filmographie stolpert man über unzählige Streifen, in denen nicht nur mit Füßen und Fäusten, sondern auch mit sämtlichen Waffen gekämpft wird, die das Shaolin-Kloster so hergibt. Ich persönlich war nie ein großer Fan von Wire-Action, die rein athletische Leistung der Darsteller verdient jedoch das höchste Maß an Respekt. Wer in einem solchen Asia-Streifen vor der Kamera stand und auch heute noch steht, ist ein Meister seines Fachs beziehungsweise seiner Disziplin. Filme wie Tiger & Dragon oder House of Flying Daggers sind sichelrich nicht das, was man erwartet, wenn man auf der Suche nach einem realistischen Film zum Thema Schwertkampf ist - optische, teils kunstvolle Leckerbissen sind sie aber allemal. Tiger & Dragon: Egal, ob Wire-Action oder nicht - Schwertkämpfe in Eastern sind meist Güteklasse A. Tiger & Dragon: Egal, ob Wire-Action oder nicht - Schwertkämpfe in Eastern sind meist Güteklasse A. Quelle: Rico Torres für Netflix

    #8 Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes

          

    "Don't bring a knife to a gunfight" Das beschreibt kurz und knapp, um welche Szene es im ersten Indie-Abenteuer geht. Kenner wissen, welche gemeint ist. Indiana Jones: Szene nachgestellt. Indiana Jones: Szene nachgestellt. Quelle: PC Games

    #7 Highlander

          

    Wir sprechen hier - das möchte ich hier betonen - ganz klar vom ersten und einzigen nennenswerten Teil einer Trilogie, die niemals eine hätte werden dürfen. Die Geschichte um Connor McLeod (Christopher Lambert), seinen Lehrmeister Ramirez (Sean Connery) und Erzfeind Kurgan (Clancy Brown - das ist der, der später den Brainbug gefangen hat!!) ist Kult. Der Plot: Unsterbliche gehen mit Schwertern aufeinander los und versuchen, sich gegenseitig um einen Kopf kürzer zu machen - dort nämlich liegt die einzgie Schwachstelle der ewig jung Gebliebenen. Wer siegreich ist, erntet die Energie des Verlierers, bis am Ende halt nur noch einer übrig ist ... yadda yadda. Außerdem läuft dabei "Queen! Heeeere we aaaaare, born to be kings ..." *sing* Highlander: Schotte gegen Freak - der erste Highlander-Teil ist und bleibt Kult. Highlander: Schotte gegen Freak - der erste Highlander-Teil ist und bleibt Kult. Quelle: Kinowelt

    #6 Batman Begins

          

    Christopher Nolan's Batman-Reboot zeigte uns Bruce Wayne in einem Film (!) erstmals auch in der Zeit vor Antritt seiner Halbtagsstelle als maskierter Gangsterknüppler. Die Ausbildung zum Assassinen unter Ra's al Ghuls Führung war stark inszeniert, vor allem die Abschlussprüfung unter Einfluss der Angstdroge. Ein zusätzliches Schmankerl war, den Urspung von Batmans Unterarmklingen zu sehen, die tatsächlich zu mehr als Deko dienten. Batman Begins: Vom Ninja zum Rächer im Fledermauskostüm. Batman Begins: Vom Ninja zum Rächer im Fledermauskostüm. Quelle: Warner

    #5 Star Wars

          

    Tja, der Krieg der Sterne. Was soll ich dazu sagen? Auch ich bin damit aufgewachsen und fand die alten Teile toll. Episode I bis III hingegen kann ich nichts abgewinnen oder zumindest nur an sehr, sehr wenigen Stellen. Dass die Litchsäbelduelle zwischen Jedi und Sith zum Kultigsten an Geplänkeln der Filmgeschichte gehören, darüber muss man aber nicht diskutieren - ob man nun Fan ist oder nicht. Und lange habe ich mit meinen Kollegen diskutiert, ob, wo und an welcher Stelle Star Wars in meiner persönlichen Top 10 auftaucht und vor allem mit welcher Szene als filmischem Stellvertreter. Entschieden hab ich mich nach langem Hin und Her für Count Dooku (R.i.P. Christopher Lee!) Vs. Joghurt Yoda und zwar primär deshalb, da damals wohl niemand, wirklich niemand mit einem derartigen Auftritt des Mini-Shrek gerechnet hat!
    @Luke und Ani: Ihr hättet auch auf Cross-Guard setzen sollen, dann wäre die echte Hand vielleicht noch dran ;-) Star Wars: Im Kampf gegen Count Dooku zeigte Yoda erstmals, was er für eine Springbohne ist. Star Wars: Im Kampf gegen Count Dooku zeigte Yoda erstmals, was er für eine Springbohne ist. Quelle: Fox

    #4 "300"

          

    "Häääh, 300? Das war doch mit Speeren und so!" Ja, stimmt, bis Leonidas und seine Mannen ihre Lanzen in die Gesichter einiger Perser geworfen haben, um direkt im Anschluss zum Schwert zu greifen und die ein oder andere Feldamputation durchzuführen. Hervorheben wollen wir an dieser Stelle den Shot aus der Seitenansicht, in der sich Leonidas und seine Mannen synchron wie Michael Flatleys Steptanzelfen durch die Reihen der Feinde metzeln. Natürlich lebt die Szene zu großen Teilen von Aufmachen, Filtern und dem Wechsel Slow-Mo zurück zu regulärem Tempo - das macht diesen Moment aber nicht schlechter, sondern nur erinnerungswürdiger. HA-OOH! HA-OOH! HA-OOH! 300: 'SPARTANS! What is YOUR profession?' 300: "SPARTANS! What is YOUR profession?" Quelle: Warner

    #3 Yojimbo

          

    Toshirō Mifune ist sowas wie der Clint Eastwood Japans. Bis zu seinem Tod im Jahr 1997 spielte er in unzähligen Samurai-Streifen mit, darunter auch "Die sieben Samurai", auf dem die westlichen "Glorreichen Sieben" basieren. Yojimbo ist nur einer von etlichen seiner Filmen und steht an dieser Stelle eher beispielhaft, und zwar für Toshirō-san selbst - ein wahrer Klingenmeister, der den Geist der Samurai nicht nur spielte sondern verkörperte. In etwa so, wie man dem guten alten Clint den Cow- und Badboy voll abkauft. Manches kann man eben nicht spielen ;-)
    Yojimbo: Toshirō Mifune ist der Clint Eastwood Japans und Star unzähliger kultiger Samurai-Streifen Yojimbo: Toshirō Mifune ist der Clint Eastwood Japans und Star unzähliger kultiger Samurai-Streifen Quelle: www.trigon-film.org

    #2 Okami - Der Wolf und sein Sohn

          

    Und nochmal Katana-Action: Ittō, ein Samurai der Edo-Zeit, wird das Opfer eines Komplotts, seine Frau ermordet und er selbst vor Gericht gestellt, verweigert sich jedoch dem Befehl des Shogun Seppuku zu begehen. So wird er zum Ronin und zieht mit nichts als seinem Sohn, einem hölzernen Kinderwagen und seiner Klinge durch Japan - auf der Suche nach den Mördern seiner Frau. Ittōs Geschichte basiert auf einem sehr alten Manga und wurde 1972 unter dem Titel "Okami - Das Schwert der Rache" verfilmt. Wie man es von japanischen Streifen kennt, sind viele der Szenen unglaublich brutal, auf ihre Art dennoch äußerst realistisch - Samurai waren nicht dafür bekannt, die einfühlsamsten Personen zu sein. Eine Szene die mir selbst nach rund 20 Jahren noch immer im Kopf geblieben ist, ist Ittōs Kampf gegen fünf (oder sechs) Ninja in einem Bambuswald - das Spektakel dauert exakt fünf (oder sechs) Schwerthiebe. Effizient. Okami: Der einsame Wolf und sein Sohn stammt aus dem Jahr 1972 und basiert auf einem alten japanischen Manga. Okami: Der einsame Wolf und sein Sohn stammt aus dem Jahr 1972 und basiert auf einem alten japanischen Manga. Quelle: http://www.nischenkino.de

    #1 Der Schwarze Ritter

          

    Wenn es eine Schwertkampfszene gibt, die wahrscheinlich jeder kennt, jeder feiert und die (mal etwas überspitzt) weltweiten Kultstatus genießt, dann ist es der Kampf zwischen König Arthur und dem Schwarzen Ritter in Monty Python's Ritter der Kokusnuss. Die "ausgefeilte Choreographie" hat jeder im Kopf, mehr gibt's da zu nicht zu sagen. Und wenn's euch nicht passt, spuckt uns doch ins Auge und blendet uns, pff! ;-) Ritter der Kokosnuss: 'Ok, einigen wir uns auf ein Unentschieden!' Ritter der Kokosnuss: "Ok, einigen wir uns auf ein Unentschieden!" Quelle: spiegel.de
    So, ihr seid dran: Welche Schwertkampfszenen sind euch in Erinnerung geblieben, egal ob im Positiven oder Negativen? Welche haben euch vielleicht sogar dazu inspiriert, selbst mal eine Klinge in die Hand zu nehmen? Schreibt uns in den Kommentaren, wir freuen uns :-)

    Weitere Artikel rund um's Thema Film und Serien: 3

    Kurios: Schlüpper-Alarm im Trailer zur irrwitzigen Actionkomödie "Hentai Kamen 2"!

      Japans wohl schrägster & perverser Superheld ist zurück! Seit dem 25. November ist "Hentai Kamen 2 - The Abnormal Crisis" auf Blu-ray & DVD erhältlich.
    Kino-Trailer zu Why Him? verrät, warum Blizzard Titan tatsächlich eingestellt hat (1) 4

    Kino-Trailer zu Why Him? verrät, warum Blizzard Titan tatsächlich eingestellt hat

      Erfahrt hier, warum Blizzard laut dem Kino-Trailer zu Why Him? das MMO-Projekt Titan tatsächlich eingestellt hat.
    Die besten Filme und Serien auf buffed.de - inklusive Starttermine (1) 16

    Die besten Filme und Serien auf buffed.de - inklusive Starttermine

      Kino und Fernsehen: Wir haben alle News und Infos zu den besten Filmen und Serien - inklusive Countdown mit allen Startterminen. Klickt rein auf buffed.de!
    0

    How to Not Die in a Horror Movie: 20th Century Fox veröffentlicht lustiges Survival-Video!

       Kovac's Rules 2.0: Mit diesen Tipps und Tricks von Fox wird man kein Opfer eines angepissten Predators, verfressenen Aliens oder agressiven Affen!
    • Maroonaar Google+
      16.04.2016 00:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DerPrinzz82
      am 17. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Conan auf Platz 10?! gehts noch???
      darkone02
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vor allem was ist mit Excalibur oder Zatoichi und vor allem BLADE ......hey blade bereit zu sterben....seit meiner Geburt M..........r, hmmm M..........f gefällt mir =)
      mchenry
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wo sind die Crazy 88 aus kill bill I ?
      Churchak
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pfff Schwerter ... die Faust machts (Daredevil und Elektra) https://www.youtube.com/watch?v=pszz7Xrxj24 oder was halt alles gerde zur Hand ist (Punisher) https://www.youtube.com/watch?v=M8AvWkrppsg ! Schwerter tststs.
      norp
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab's schon immer gesagt: Guns are for pussies.
      Shinrak2507
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wow...

      das ist die schlechteste liste, die es jemals im internet gab.

      wie kann man, umgelogen, dass ist schon dummheit, so blöd sein um Aragorn den Zweiten nicht zu nennen?!

      Buffed, bitte in die Ecke und schämen.
      Desweiteren hätte man nicht Batman nennen sollen, sondern in diesem Fall Ra´s al Ghul oder Oliver Queen/White Canary.

      pls uninstall..
      Mahoni-chan
      am 17. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist halt eine Gaming Seite, auf welcher basierend auf der Content-Flaute die Redakteure nun hingehen und Ihrem Neben-Hobby ein Podium bieten. Sowas kommt dann dabei herum :S
      TheFallenAngel999
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An Arrow und andere Serien habe ich auch gedacht, aber hier sind nur Filme keine Serien
      Sonst müsste man auch die Highlander Serie mit Adrian Paul nehmen. Und auch Buffy hatte einen ikonischen Schwertkampf gegen ihren geliebten Angel(Angelus)
      corpescrust
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hellboy 2

      Der Elfenprinz , sehr gute Schwertkampf- Choreographie
      Variolus
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu der berühmten Szene mit Indi: die war ursprünglich anders geplant. Der hühnenhafte Gegner sollte auf ihn zustürmen, Indi durch einen Hechtsprung ausweichen. Dummerweise hatte sich Harrison Ford aber bei einer vorangegangenen Szene den Rücken verrenkt. Den Revolver zu ziehen war eine spontane Eingebung, sein Gegner hat genial reagiert und sich fallen lassen(war so nicht abgesprochen und meines Wissens nach wurde gleich der erste Shot genommen ^^).
      Und gerade der Kampf mit Yoda war insgesamt eher mies und unlogisch. Er humpelt schwer auf seinen Stock gestützt in den Raum, zieht seine Waffe und hüpft wie ein Gummiball in einem Affenzahn durch die Gegend, nur um am Ende wieder genauso lahm und schwerfällig wieder heraus zu kriechen? WTF?

      Gut inszeniert war der Kampf zwischen Will Turner und Jack Sparrow in der Schmiede, am Anfang des ersten Filmes. Ebenfalls nennenswert finde ich die unzähligen verschiedenen die 3 Musketiere-Verfilmungen. Wobei ich hier vor allem die Version von 1993 hervorheben würde (der Letzte von 2011 war eher unkomisch trashig, sogar lächerlich mit den "Flugschiffen")
      TheFallenAngel999
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie hat Harrison Ford in seinen frühen Rollen oft gerne "improvisieren" dürfen

      Das aus Star Wars A New Hope: War sowieso ein langweiliges Gespräch(Boring Conversation Anywhere), hat auch der gute Harrison Ford einfach so gesagt und George Lucas hat es gefallen, so blieb es drinnen
      Draco1985
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Er humpelt schwer auf seinen Stock gestützt in den Raum, zieht seine Waffe und hüpft wie ein Gummiball in einem Affenzahn durch die Gegend, nur um am Ende wieder genauso lahm und schwerfällig wieder heraus zu kriechen? WTF?"


      Naja, das an und für sich ist doch noch relativ logisch - "normale" Fortbewegung gegenüber macht- (bzw. telekinetisch) verstärkter Akrobatik.
      Keupi
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schwertkämpfer, weiss nicht ob es so wirklich passt, aber der 13.te Krieger ist saugeil.
      Keupi
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bevor ich es vergesse. Kill Bill, Uma Thurman ist sensationell mit dem Schwert.
      Cloudsbrother
      am 16. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na dann werf ich doch mal "Final Fantasy: Advent Children" in den Ring.
      Die Story des Films war mies, aber aktionreicher, bzw übertriebener, kriegen nur diverse Animes die Schwertkämpfe hin.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192444
Kino
Film: Klinge statt Knarre - unsere Top 10 der ikonischsten Leinwand-Schwertkämpfe
Egal, ob Samurai, Barbar oder Musketier - spannende Schwertkämpfe gehören auf die Leinwand wie Knarren in einen soliden 80iger-Jahre Actionstreifen! Dass da über die Jahrzehnte einiges an Material zusammengekommen ist, versteht sich dabei von selbst - und wie so oft gibt es immer das ein oder andere Gerangel, dass einem besonders im Gedächtnis geblieben ist.
http://www.buffed.de/Kino-Thema-130800/Specials/Schwertkaempfe-aus-Film-und-Fernsehen-1192444/
16.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/Conan_b2teaser_169.jpg
film&fun
specials