• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The War Z: Das Zombie-Survival-MMO im buffed-Test

    The War Z im Test: Zwischen Frust und Faszination - Als Endzeit-Überlebenskünstler schlagen wir uns mit Untoten, Munitionsmangel und Hunger herum und stellen fest, dass das größte Übel am Ende immer der Mensch ist.


    Dawn of the Dead, 28 Days Later, Zombieland: Mein Leben lang habe ich mich mithilfe der nötigen Dokumentarfilme auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet. Entsprechend selbstbewusst stürze ich mich mit meinem frisch erstellten Charakter auf Colorado, die derzeit einzige Karte im Spiel. Die rund 16 Quadratkilometer bieten Platz für 40 Spieler. Mit einem Energieriegel, einer Dose Cola und einer Taschenlampe im Rucksack taste ich mich durch den Wald. Es ist Nacht, um mich herum ist es stockfinster. Ein Intro oder eine tief greifende Story gibt es nicht, aber im Rahmen des Settings vermute ich, dass überall wandelnde Leichen lauern. Dann sehe ich plötzlich ein Licht. Und da Zombies keine Taschenlampen benutzen, gehe ich von einem anderen Spieler aus. Prima – Hollywood hat mich gelehrt, dass Teamplay im Kampf gegen die Untoten absolut lebensnotwendig ist! Ich gebe mich zu erkennen und laufe auf ihn zu. Gerade will ich ihm eine Nachricht in den Chat schreiben, da ist es auch schon geschehen: Er hat mir mit seiner Funzel den Schädel eingeschlagen. Game over!

    Am Anfang war der Frust

    I am Legend: Dieses überflutete Stadtviertel ist wie ausgestorben. Die leer stehenden Häuser bieten gute Verstecke vor Zombies und Banditen.I am Legend: Dieses überflutete Stadtviertel ist wie ausgestorben. Die leer stehenden Häuser bieten gute Verstecke vor Zombies und Banditen.Quelle: BuffedDa die Spielfigur beim Tod alles verliert und der Charakter eine volle Stunde lang inaktiv bleibt, erstelle ich schnell einen neuen. Neue Taschenlampe, neuer Schokoriegel, wieder mitten im Wald, immer noch Nacht und auf halbem Weg durch das Dickicht sehe ich wieder etwas leuchten. Diesmal bleibt mein Licht aus und ich mache einen Bogen um den Mitspieler. Spieler sind Abschaum. Doch sein Lichtkegel verfolgt mich. Ich fange an zu rennen, er bleibt mir auf den Fersen. Meine Ausdauer-Anzeige stürzt rapide in den Keller. Als ich eine kleine Ortschaft mit ein paar verfallenen Hütten erreiche, keucht und röchelt mein Avatar vor sich hin. Vielleicht sollte ich einen Kampf riskieren. Ich bleibe stehen, drehe mich um, aber von meinem Verfolger fehlt jede Spur. Ich knipse die Lampe an und leuchte die Gegend nach ihm ab.

    Am Ende der Straße steht jemand. Langsam nähere ich mich der dunklen Gestalt und bin fest entschlossen, ihr beim ersten Anzeichen von einer Gefahr ein paar vor den Latz zu knallen. Stöhnen. Ob das wirklich noch der Spieler von vorhin ist? Ich leuchte meinem Gegenüber ins Gesicht. Dreckig, blutverschmiert … okay, definitiv kein Spieler! Das Stöhnen und Wimmern weicht einem Kreischen, die Gestalt hetzt ohne Vorwarnung auf mich zu und ich bin durch mein nächtliches Jogging noch völlig erschöpft. Also schlage ich wild und hektisch mit der Taschenlampe um mich, dann macht sich der Zombie über meine Eingeweide her. Game over!

    Die dunkle Seite

    Wieder etwas gelernt: Spieler sind Abschaum, und wer zu blöd ist, den Zombies im Nahkampf auf den Kopf zu hauen, stirbt. Spielfigur Nummer 3 nimmt sich das zu Herzen und hält sich von sämtlichen Gefahren fern. Da geht der Nahrungsbalken langsam, aber sicher zur Neige. Mein Charakter hat Hunger. Notgedrungen krieche ich auf der Suche nach Essbarem durch ein Flugzeugwrack. Draußen grunzen die Zombies. Im Flieger scheint es einigermaßen sicher, da springt mich auf einmal etwas aus einer dunklen Ecke heraus an. Instinktiv greife ich zur Taschenlampe und schlage zu, dann bekomme ich selbst ein paar auf die Fresse.

    Ich weiche zurück und leuchte mein Gegenüber an. Es hält einen Hammer in der Hand, sein Gesicht ist unter einer Gasmaske verborgen. Wir starren uns eine Zeit lang einfach nur untätig an. Wenn er mich wirklich töten wollte, hätte er das vermutlich bereits getan. Habe ich hier womöglich einen Gefährten gefunden? Doch was, wenn ich mich täusche? Und die Gasmaske und der Hammer sehen schon irgendwie cool aus! Ich beobachte mich dabei, wie ich mein Gegenüber töte und ausplündere. Nun habe ich lauter Verbände, Schmerztabletten und Schokoriegel in der Tasche. Und die Gasmaske steht mir auch viel besser als ihm. Ich bin Abschaum.

    Vom Jäger zum Gejagten

    BAM! Ein Hieb mit dem Baseballschläger schickt diesen Untoten zu Boden. Auf der Suche nach Nahrung und Wasser sind Auseinandersetzungen häufig unvermeidbar.BAM! Ein Hieb mit dem Baseballschläger schickt diesen Untoten zu Boden. Auf der Suche nach Nahrung und Wasser sind Auseinandersetzungen häufig unvermeidbar.Quelle: BuffedAuch am zerstörten Flughafen wimmelt es vor Zombies. Zeit, den nagelneuen Hammer zu schwingen! Und tatsächlich: Ein paar kräftige Hiebe auf den morschen Kopf und der erste Schunkelgruftie dankt ab. Noch ein Zombie. Hammertime! Meine Verletzungen behandle ich mit den eben erbeuteten Verbänden. Endlos lange halte ich das nicht durch, aber solange die Vorräte reichen, kann ich mich zumindest wehren, während ich die Gegend erforsche. Und siehe da: In einem abgestürzten Helikopter wartet ein herrenloses M16-Sturmgewehr auf mich!

    Mittlerweile geht die Sonne auf. Das Schießeisen muss ich natürlich sofort ausprobieren! Als ich den nächstbesten Zombie unter Beschuss nehme, machen sich drei Probleme bemerkbar: Erstens gibt es kein Fadenkreuz und ich bin ein mieser Schütze. Zweitens locken Schussgeräusche massenweise Untote an. Und drittens kann ich mich am helllichten Tag auf dem Rollfeld nicht verstecken. Das anschließende Gemetzel kostet mich mein gesamtes Magazin und die meisten Medikamente. Mir bleiben die geklauten Schokoriegel und etwas Wasser – genug für die nächsten Stunden, aber die Suche nach Vorräten geht weiter. Zum Glück habe ich meinen Hammer dabei.

    04:18
    The War Z - Countdown-Trailer lädt zur Beta ein
    Allgemeine Kriterien 
    GrafikColorado ist detailliert und abwechslungsreich, viele Texturen sind jedoch detailarm und hässlich.
    SoundRealistische Umgebungsgeräusche und gruseliges Zombistöhnen sorgen für die passende Atmosphäre.
    Spielwelt-Umfang / AbwechslungEine 16 Quadratkilometer große Karte für nur 40 Spieler. Weitere Karten sind in Arbeit.
    Quests / MissionenZu überleben ist die einzige, aber dafür sehr spannende Mission, ein Quest-System gibt es derzeit nicht.
    Ausrüstung / ItemsMasken, Helme, Nagelkeulen, Schrotflinten, Präzisionsgewehre, Waffen-Upgrades und vieles mehr.
    Völker & Klassen3 Klassen beeinflussen nur das Aussehen des (menschlichen) Charakters, keine spezielle Fertigkeiten und Talente.
    Charakter-Entwicklung / FertigkeitenCharaktere definieren sich gegenwärtig nur über Ausrüstung. Diese geht beim Tod verloren.
    Steuerung / KampfsystemShooter-typische WASD-Steuerung. Fadenkreuze gibt es nicht, gezielt wird per Zielfernrohr, Kimme und Korn.
    Spielbalance / SchwierigkeitsgradKämpfe gegen Zombies sind stets anspruchsvoll, einige Bereiche sind gefährlicher als andere, aber auch lukrativer.
    Gelegenheitsspieler-Kriterien 
    Einstieg / TutorialKeine Spieleinführung, Learning by Doing. Wer sich reinkniet, lernt die Grundregeln jedoch bald.
    Story / Rollenspiel-AtmosphäreDie gruselige, bedrückende Endzeit-Stimmung ist allgegenwärtig. Eine Story fehlt leider noch.
    Übersicht / Karten / HilfefunktionenPraktische Karte, übersichtliches Inventarsystem. Eine Anzeige gibt Auskunft über Charakter-Zustand.
    Spielaufwand / Erfolge in kurzer ZeitThe War Z ist in kurzen und langen Sitzungen spielbar, jeder tote Zombie, jedes gefundene Item motiviert.
    Intensivspieler-Kriterien 
    Wiederspielwert / MultiplayerJedes Spiel ist anders, Mitspieler sind Feinde oder Verbündete. Auf der Karte gibt es viel zu entdecken.
    Langzeitmotivation / SpieldauerGeht so. Selbst Überlebenskünstler merken bald, dass das Ende der Fahnenstange schnell erreicht ist.
    Wirtschaft / HandwerkKaum Handel unter Spielern, nur Waffen-Upgrades. Verbündete teilen Beute, Banditen plündern.
    Künstliche Intelligenz der GegnerZombies müssen dumm sein und reagieren hauptsächlich auf Geräusche und verfolgen den Spieler ziemlich hirnlos.
    Interaktion mit anderen SpielfigurenEs gibt nur Zombies und Spieler, aber keine neutralen NPCs, wie bspw. Händler oder Quest-Geber.

    Infestation: Survivor Stories (PC)

    Spielspaß
    66 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Infestation: Survivor Stories
    Infestation: Survivor Stories
    Publisher
    Arktos Entertainment
    Developer
    Hammerpoint Interactive
    Release
    12.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Jadiger
    War-Z ist ein dreister Clon und die Entwickler behaupten auch noch dreist, das es seit Jahren in Entwicklung ist. Und…
    Von Janeck
    zwecks maps ne gute frage, wüsste ich auch gerne. nochmal zum thema hacker, dayz soll ja über steam erhältlich und…
    Von punkten1304
    ok unter dem gesichtspunkt das man das spiel schon kaufen kann/muss zum zocken, kann man sagen, ist ne Wertung doch…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Berserkerkitten
      05.12.2012 18:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Jadiger
      am 10. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War-Z ist ein dreister Clon und die Entwickler behaupten auch noch dreist, das es seit Jahren in Entwicklung ist. Und Geld für eine Beta zu verlangen ist schon dreist genug. Screenshots auf der Homepage zu haben was überhaupt nicht vorkommt ist aber noch eine Nummer gröber. Das Spiel ist nicht an Satz weise in einem zustand wo man Geld dafür verlangen dürfte geschweige den noch nach dem Kauf.
      Das ganze hat nur einen Sinn Geld und zwar schnell um möglichst den Hype abzureifen. Viele würden gerne Day Z spielen aber kommen nicht mit den ganzen Moding klar und sind abgeschreckt dadurch. Da kommt ein War-Z gerade recht Zahlen und los sterben in der mini Welt. Verständigung gibt es nicht oder soll man mal eben im chat schreiben don t shoot. Weiter wie do kommst nicht weil jeder auf dich los Ballert Zombies sind so gefährlich wie ein Schaff in echt. Praktisch ein Death Match mehr ist das nicht überleben in Zombieland ist das leider nicht. Autos und sowas wo sollen denn die überhaupt fahren dafür ist Map zu klein.
      Sobald Day-Z draußen ist und Zahlen sinken wird es kein halbes Jahr mehr dauern und der Entwickler wird sich irgendwie aus der Affäre ziehen. Finger weg wartet lieber bis es fertig ist falls es das überhaupt wird.
      punkten1304
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was mich schon abschreckt von War Z ist der Fakt, dass der großteil der von offizieller Seite herausgegebenen Screenshots, manipuliert ist. HALLO? WTF..wie dreist kann man denn bitte sein..das zeigt doch nur wie schwach die "entwickler"(wol eher modder) aufgestellt sind und das das Spiel nich unbedingt gute chancen hat.
      obuabo
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      viel zu früh getestet und daher ohne aussagekraft - so eine spieleflaute herrscht doch nicht das ihr jedes unfertige ding testen müsst.....
      Janeck
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      die bewertung ist gerechtfertigt, da sich in diesem spiel garnicht mehr viel ändern wird. beta hin oder her, alles was ihr hier aufzählt und noch ins game rein soll sind alles träume. mehr als offensichtlich wird damit nur versucht auf den dayz hype aufzuspringen und die kohle der leichtgläubigen jugend aus den taschen zu ziehen, schon alleine die über 300 zahlungsmöglichkeiten auf der website müssten zum "denken" angegen. ausserdem ist es komplett vom spiel war inc recycelt, wenn man es genauer nimmt, quasi nur eine mod wo im game das interface geändert und paar zombies hinzugefügt wurden. am 24 mai wurde die domain zu thewarz.com registriert, ziemlich spät für ein spiel welches sich angeblich seit jahren in der entwicklung befinden soll. traurig wieviel schafe sich heutzutage unter den leuten befinden und ohne selbst ihren verstand mal einzuschalten jeden müll glauben den ihnen von entwicklern erzählt wird.

      fazit: beta hin oder her, so wie ein vorgänger hier schrieb, es ist eine totgeburt, leider alles nur schall und rauch was alles angeblich noch kommen soll, denn erzählt wird immer viel. schade ein guter hoffungsträger der wegen geldgier komplett failt.

      für mich heisst es, dayz standalone die aber recht spät cheaterfrei sein wird und größtenteils auf der arma2 engine aufgebaut ist und wenn mich das langweilt, daumen drücken bis arma3 rauskommt und ein helles köpfchen eine dayz mod macht die gut auf der arma3 engine läuft.

      the war z ---> zombieapocalypse ---> no braiiiiiins?
      Janeck
      am 08. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zwecks maps ne gute frage, wüsste ich auch gerne.

      nochmal zum thema hacker, dayz soll ja über steam erhältlich und installierbar sein, alleine das schreckt viele ab zu "hacken" (script-kids) weil man sich sonst den ganzen account zerscherbelt.

      zu den warz maps braucht man nicht viel sagen, das + und - zum zoomen was keine funktion hat und den anschein geben soll dass die maps riesig werden ist wieder so ne lachnummer für sich 30% der aktuellen karte ist gebirge wo man nicht hinkommt, also was drauf haben die leute von warz, auch wenns nur zahnbelag ist!
      punkten1304
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      richtig...leider knapp daneben Fallen Dice @ Engine. klar ist nicht PUR die engine wie wir sie in Arma2 haben, halt getuned und/oder evtl noch mit anderen bestandteilen, aber grundlegend ist es die Engine.

      @ hacker denke ich, brauch man einfach nur nen stammserver auf dem zu regelmäßigen Zeiten auch admins sind. Das is kein Problem.

      und im direkten vergleich gefällt mir dayz auf alle fälle im bereich der Spieltwelt wesentlich besser..alleine schon die alpha mod. es Wirkt einfach realitischer und bietet für mich viel mehr atmosphäre. Vorallem aufgrund der Größe. Weiß jetzt grade nicht...nutzt die Standalone auch die selbe map wie die Mod? also diesen russischen staat?
      Janeck
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Saturated
      stimme dir komplett zu

      @Fallen Dice
      ich lese und verstehe, ganz einfach


      Interview topofthegames.com/7948/dayz-interview-mit-dean-rocket-hall/

      totG: Was ist mit der Technik? Wird das Standalone-DayZ auf der Arma 2- oder Arma 3-Engine basieren?

      DH: Es wird eher auf der Arma 2-Engine basieren, besser gesagt auf der Take On-Engine [Anm. d. R. - Eine stark modifizierte Arma 2-Engine, kam im Spiel Take On Helicopters zum Einsatz]. Es wird jedoch auch Elemente der Arma 3-Engine geben, soweit sie benötigt werden.

      keine angst ich bleibe von warz weg, aus dem selben grund wieso ich nicht bei kik einkaufe

      mal für leichteres verständnis, ein mod ist wie ein hack eines spiels, grundsätzlich sind hacker vorprogrammiert und nie ausmerzbar in dem maße wie man es gerne hätte. vor dem gleichen problem steht warz mit ihrem zombie mod. um die hacker wird sich bei dayz standalone als letztes gekümmert siehe interview, da DH erstmal content schaffen will, das sollte man vorher wissen. zumindest einer der rein objektiv aufm boden bleibt und sich nicht soweit aus dem fenster lehnt wie seine konkurrenz (die gut ist, umso besser wird das original namens dayz)!!!!!

      hausaufgaben nicht gemacht?
      Fallen Dice
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lustige Sätze schreibst du, bringst aber auch nur Fakten die dir andere vorgekaut haben. Bitte bleib von dem Spiel weg, auch wenn es nach der vermeintlichen Totgeburt noch erfolgreich sein sollte.

      Hausaufgaben nicht gemacht? Die DayZ Standalone hat gute Voraussetzung um relativ hackerfrei zu bleiben und basiert nicht auf der Arma2 Engine. Was genau kannst mit deinem scharfen Verstand eigenständig herausfinden.
      X1Alpha
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Warum bekommt ein Spiel, das bissher noch nichtmal wirklich im Beta Status ist eine Bewertung ? Finde ich ehrlich gesagt etwas komisch. Es fehlen derzeit noch die Grundlegenden Spielmechaniken die das PvP unterbinden bzw für Leute schmackhaft macht Banditen zu jagen oder garnicht erst Bandit zu werden.
      Tharis84
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu schade das mein Rechner WarZ nicht mehr will.
      Würde es zu gerne zocken. Jetzt heisst es erstmal 3-4 Monate sparen.
      Dann ist vllt die finale Version schon draussen
      Deadchi
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist einfach herrlich! Habe DayZ selbst lange gespielt aber WarZ bevorzuge ich derzeit da man schneller Möglichkeiten hat was zu töten was bei DayZ sich leider immer hinzieht... aber es sind beides geile Spiele wo der Frustfaktor manchmal extrem ist.. aber mit 2-3 Leuten einfach genial
      Chertograd
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Toller Artikel, war richtig spannendes Kopfkino! Bin mal auf die Final Version gespannt!
      Aber derart schlechte Bewertung bei einer Beta muss nicht sein :O
      Armagedda666
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Kriterien schreiben über eine Beta ? Jetzt schon von Langzeitmotivation reden ? Skills kommen...Fahrzeuge kommen...mehr Maps kommen..Npc´s mit denen man Handeln kann kommen...stärkere Zombies kommen..Bounty Board damit man Banditen jagen kann kommen...Quests kommen...und vieles mehr.Es ist gerade mal Beta !
      punkten1304
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok unter dem gesichtspunkt das man das spiel schon kaufen kann/muss zum zocken, kann man sagen, ist ne Wertung doch evtl angebracht. Um zu zeigen was einem fürs Geld geboten wird. Aber es ist eben noch tief in der Entwicklung. Obs da überhaupt rauskommt und mal final is..hmm
      ZAM
      am 07. Dezember 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      @InFate: Ausdrucksweise trifft dadurch(!) vermeindliche Kritik kritisch.
      Das geht auch netter.
      InFate
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Macht trotzdem keinen Sinn @Storyteller, ihr wollt einfach nur schneller als andere Zahlen präsentieren und das ist erbärmlich. Also, ich will nach jedem Patch eine neue Wertung sehen sonst seid ihr bloß Heuchler!
      Fallen Dice
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn wenigstens erwähnt werden würde, dass das Spiel noch in der Beta bzw. Alpha steckt, wäre es ja evtl. noch okay aber kein Wort davon oder eine Kennzeichnung. Nach den Screenshots wurde die Alpha(!!) getestet. Des weiteren sollte Buffed ihre Quellen im anderen Artikel zu WarZ nochmal überprüfen und diesen dann korrigieren, der Ex Mod hat eine Richtigstellung gepostet.
      Nikolis
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      es ist absolut NICHT fehl am platze dieses game zu bewerten.
      das liegt daran, dass es sich zwar noch tief in der BETA befindet, die entwickler den spielern aber gern schon jetzt dafür die kohlen aus der tasche ziehen wollen!
      die zeiten ändern sich nunmal... und auch die finanzierung solcher games. und genau deswegen ist dieser test mehr als angebracht. und ich danke dem buffed-team dafür.
      punkten1304
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      finde es allerdings dennoch fehl am platze ein tief in der Entwicklung befindliches Spiel zu bewerten. Die Bewertung ist einfach..naja mehr oder minder haltlos, da sich das Spiel in zukunft noch ändern wird bzw in nächster zeit whatever.

      Btw muss ich sagen das laß sich wie DayZ..xD frage mich jetzt nur ob ieiner vom anderen geklaut hat..*hust* sich hat inspirieren lassen^^

      Storyteller
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist ja auch nur ein Wasserstand, den wir da melden/testen. Wer buffed über die Jahre verfolgt hat, der weiß, dass wir sich entwicklende Spiele regelmäßig nachtesten.
      Reiter-der-Apokalypse
      am 06. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      würde man immer das bekommen was wärend der beta versprochen wurde gäbe es viel mehr spiele die nicht am ende mit wertungen von 60% und weniger darstehen müssten.
      Teiby
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Videoserver völlig überlastet??? Im schnitt 20kB/s und das bei benötigten 500kB/s. Das Video kann man sich nicht anschauen
      ZAM
      am 06. Dezember 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das scheint Abends tatsächlich gern mal zu laggen - aber da können wir nichts dran schrauben, das liegt beim Hoster.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038817
Infestation: Survivor Stories
The War Z: Das Zombie-Survival-MMO im buffed-Test
The War Z im Test: Zwischen Frust und Faszination - Als Endzeit-Überlebenskünstler schlagen wir uns mit Untoten, Munitionsmangel und Hunger herum und stellen fest, dass das größte Übel am Ende immer der Mensch ist.
http://www.buffed.de/Infestation-Survivor-Stories-Spiel-7390/Tests/The-War-Z-Das-Zombie-Survival-MMO-im-buffed-Test-1038817/
05.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/War-Z_S02.jpg
tests