• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Max Falkenstern Google+
      19.12.2012 16:34 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mikeko
      am 20. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Valve nimmt War Z wieder aus dem Sortiment...

      ... von Steam und nennt die Veröffentlichung des Spiels verfrüht. Es sei ein Fehler gewesen das Spiel bei Steam aufzunehmen. Quelle

      Außerdem erstattet Valve unzufrieden Kunden, auf Wunsch, das Geld zurück. Wer es hingegen behalten will, der könne über seine Steam Kopie auch weiterhin spielen.
      reteq
      am 20. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Richtig so! Hoffentlich ist das ein Weckruf an Valve, die Qualitätskontrolle etwas zu erhöhen.

      Denn mit solchen unseriösen Angeboten schaden sie auch dem eigenen Image.
      Jadiger
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auf der Homepage sind alle Screens gefälscht es gibt diese nicht im Spiel. Und Entwickler die an Black Op2 gearbeitet haben aber gleichzeitig an War-Z wie soll das den gehen. Das ganze ist reine abzocke das Spiele ist von der Alpha zur Verkaufs Version auf Steam so gut wie gleich. Es ist ein Mod von War.Inc das war es aber auch schon was es ist. Und War.inc ist der gleiche mist die Firma ist einfach auf schnelles Geld aus. Der Hype um Day-Z ist die Grundlage dazu das Spiel wurde in ein paar Monaten zusammen geschustert und ich glaube auch das es bald wieder weg ist.
      Fritzche
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt durchaus Entwickler die nur für eine bestimmte Sache verpflichtet werden und danach wieder gehen...davon hört man selten kommt aber vor
      Jingxao
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finger weg!

      Ich hatte das Spiel als Day-Z Zocker besorgt und war wenig begeistert vom Spielsystem. Viele Features kommen erst noch aber die Karten waren von Beginn an zu klein. Als zwischenzeitlich die Serverzahl reduziert und die max. Zahl der Spieler pro Server auf 80 erhöht wurde war es echt nicht mehr spielbar. Die Server sind voll von Serverhoppern die in einer Location ausloggen und von Server zu Server springen und immer neuen Loot abgreifen. Der Survialaspekt, der Day-Z so spannend machte hat hier mehr oder weniger deathmatchcharakter. Die Mitspieler sind weitaus bedrohlicher als die Zombie-Apokalypse.

      Das Spiel kostet derzeit ~13-14 € über Steam... der Publisher hatte vorweg auf seiner Page eine Aktion wo man es im "Angebot" für zunächst 25$ als Standartversion später (ca. 3Wochen) waren es nur noch 20$ nun ist es bei Steam am billigsten zu haben. Die Käufer wurden binnen 6 Wochen massiv verarscht, weil die angebliche "Angebots"-aktion letztendlich am teuersten war.

      Betrachtet man abschließend die unzähligen Ban-Threads von Usern, die angeblich botten oder hacken, jedoch erst nach Beschwerde im Supportforum (was man kaum als solches bezeichnen kann) gebannt wurden, dann sollte man sich zweimal überlegen dieses Spiel zu zocken.

      Ich bereue es und zocke wieder Day-Z bzw. auf die standalone Version von Day-Z warten.

      PS: Bitte spart euch Kommentare die sich auf "aber die entwickeln doch noch" beziehen...

      Gruß
      Xao
      Fritzche
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie schon im WarZ Forum steht "Willkommen in der Wirklichkeit..."

      mal ehrlich glaubt ihr wirklich das bei einer echten Zombieapokalypse jeder lieb und nett ist und dem nächsten hilft ? Dann empfehle ich mal TWD oder auch The Walking Dead.

      Es wird einem Immernur um die Menschen gehen die einem am nächsten stehen, im Falle TWD die Gruppe halt, der Rest ist entweder bereit beiseite zu treten oder stirbt...

      Und so wird das auch bei WarZ gehalten, ich bin aber dafür das der Bereich der Savezonen etwas vergrößert wird und auch NPC wachen eingefügt werden die als Banditen gezeichnete Spieler von der Zone fern halten...oder jegliche Attacken auf Spieler in der Nähe mit Gegenfeuer beantworten...

      PS: Es ist auf der HP immernoch billiger als normale Standard ohne etws Cash dazu.

      15$ sind Momentan etwas um die 11,95 € müsst ich meien Bro nochmal fragen der hat es ja letztens gekauft
      reteq
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Von dem Spiel sollte man eindeutig die Finger lassen.
      Das Spielprinzip ist von einem Mod geklaut aber um F2P- bzw. in diesem Falle arge Pay2Win-Features erweitert worden.
      Auch sonst hat man sich fleißig bei anderen Spielen bedient und eigenen Content lieblos recyclet.
      In den Foren zum Spiel herrscht Willkür und Bannwahn, da überrascht es nicht, dass da auch mit nicht vorhandenen Features geworben wird.

      Pay2Win-Abzocke in einem uninspirierten Abklatsch mit Kundenverarsche an allen Fronten.
      Wieso darf sowas auf Steam verkauft werden, während vielversprechende Spiele den Umweg über Greenlight gehen müssen?

      So ein Spiel gehört nicht in die Online-Stores sondern in die Popup-Werbebanner, denn da ist es in guter Gesellschaft und fügt sich qualitativ perfekt ein!
      Gnaba_Hustefix
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Esper

      Das war kein wütender Ex-Entwickler, sondern ein auf freiwilliger Basis arbeitender Moderator (der also keinen Cent an Gehalt/Lohn erhalten hat - und ich bezweifel, dass so eine Person in solche mehr als explosive interne Entscheidungen eingeweiht wird).
      Fritzche
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will ja auch nicht streiten Mag nur dieses dann immer gleich drauf losgehaue nicht -.-

      Das ist wie wenn nen Neuer in die klasse kommt und gleich alle aufsprignen und den umnuken weil er nicht wie alle anderen in der Klasse rot trägt sondern grün ^^


      Und ich denke mal das absolut jeder Publisher Screenshots schönt...das ist Marktwirtschaftliche Taktik udn das wird nicht nur einer machen
      EsperFTW
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Deswegen sage ich, dass das ein Gerücht ist. Wer kann das schon beweisen. Außer dass es ein wütender Ex-Entwickler gesagt und einige User bestätigt haben in Form von Youtube Videos und Forenbeiträgen. Wirklich handfeste Beweise dafür ist nur schwer zu finden, sonst wäre der Skandal aufjedenfall mehr publik geworden.

      Aber das ist nur ein Punkt warum mich die ganze Sache stutzig macht.

      Ich habe den Eindruck, dass es eigentlich ein ganz anderes Spiel werden sollte. Nach dem Erfolg von DayZ allerdings kamen die Entwickler auf die Idee ihr altes Konzept zu verwerfen und DayZ einfach zu kopieren wegen der höheren Erfolgschancen, denn viele haben zurzeit einfach Bock auf Zombie-Survival.

      Außerdem war die Zeit zwischen der Erstankündigung und Release auch sehr kurz.

      Dieses Verhalten riecht für mich nach Gier nach dem schnellen Geld.

      Das sind alles Mutmaßungen und sind offiziell natürlich ohne Geständnisse der Entwickler kaum zu belegen. Es sind einfach Dinge dich ich mir selbst auf das Spiel zusammengereimt habe und mich immer wieder durch andere Menschen die so denken bestätigen lasse.

      Die übertrieben geschönte Screenshots und Features die es nicht gibt, sind allerdings Dinge die man einfach als Fakt nehmen könnte für die kriminelle Energie der Entwickler.

      Aber jeder kann sich seine eigene Meinung darauf bilden. Ein Streit darüber ist ziemlich sinnlos.
      Fritzche
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      /sign @ warloc...


      Hast du dich schon mal über Steam Greenlight informiert ??? Das ist ein Angebot für Entwickler mit weniger Finanzstärke, da man 200.000 $ an Valve zahlen muss um in den Steam Store zu kommen, Greenlight ist also sowas wie ein Zugeständnis an die ganzen Indie Entwickler etc.


      Im Shop gibt es derzeit einige Waffen für Real Cash die aber meines Wissens keinen großen Deut besser sind, das einzige was etwas störend ist auch für mich ist die Möglichkeit Nahrung über Shop zu kaufen aber Mein Gott das SPiel ist in der Open BETA !!!! Da kann sich noch einiges ändern


      Auch Blizzard, auch Bioware auch Bethesda schaut was bei anderen Spielen gut ankommt will sagen jeder einzelne Entwickler KLAUT !!!

      Also dafür das Hammerpoint Anfang 2011 (nicht ganz sicher!) gegründet wurde ist es schon eine starke behauptung das sie ihren eigenen Content recyceln würden ( Geht ja super bei einem Erstprojekt wie es WarZ eben ist)

      Von der WarZ Seite:

      Hammerpoint Interactive is a startup game development company formed in early 2011 by industry veterans with decades of combined game development experience. Prior to forming Hammerpoint, members of the team worked on titles, such as Call of Duty BlackOps and BlackOps2, Star Trek Online, League of Legends, World of Tanks, Guitar Hero, MechWarrior (yes the old ones) and more. The team is currently working on two games - one of them being The War Z and another that has not yet been announced.

      Im Forum bin ich momentan eher weniger Aktiv aber kannst du überhaupt beweisen das es so ist??? Oder schreist du auch nur das raus was die Heuler, Flamer usw. losschreien weil sie (aus guten Gründen) gebannt wurden ? Ganz ehrlich...in manchen Foren würde ich mir WÜNSCHEN das Leute die ihre kritik nicht vernünftig rüberbringen können gebannt werden !

      Ich habe WarZ bei meinem Bruder angespielt und bin bisher sehr überzeugt von dem Spiel, werde demnächst auch ein paar Euro springen lassen um es mir zu holen Und noch in etwas Cash investieren das ich nen paar andere Chars noch frei bekomme ^^ Das muss Hammerpoint auch noch ändern aber ich habe irgendwo gelesen das es demnächst auch kostenlose Charaktere geben soll...

      Das wars erstmal meinerseits....ich geh WarZ spielen...demnächst
      EsperFTW
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht das erste Vergehen der Entwickler.

      Es geht das Gerücht um, die hätten absichtlich richtig aktive Spieler gebannt, weil die Wahrscheinlichkeit groß war, dass sie das Spiel einfach nochmal kaufen werden. Dazu gibt es auch Youtube Videos.

      Ich lasse defintiv die Finger von.
      warloc
      am 19. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      haters gonna hate
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1041095
The War Z
The War Z: Käuferbeschwerden über irreführende Produktbeschreibung auf Steam
Das Zombie-MMOG The War Z kann seit geraumer Zeit via Steam käuflich erworben werden. Entwickler Hammerpoint Interactive sah sich jedoch kurz darauf mit Beschwerden seitens der Käufer konfrontriert. Diese beklagten sich über die irreführende Produktbeschreibung, in der Features angepriesen wurden, die es so in der bisherigen Version nicht gibt. Das verantwortliche Studio hat sich mittlerweile entschuldigt und die fehlerhaften Einträge korrigiert.
http://www.buffed.de/Infestation-Survivor-Stories-Spiel-7390/News/The-War-Z-Kaeuferbeschwerden-ueber-irrefuehrende-Produktbeschreibung-auf-Steam-1041095/
19.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/12/the_war_z__3_.jpg
war z,mmog
news