• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sir MaX
      29.11.2012 16:36 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fallen Dice
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wurde eine Richtigstellung des Verfassers gepostet, alles frei erfunden.

      http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Svd-p3-CURk
      mystikz
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      versteh ich nicht dafür geld auszugeben und das für ne alpha ich mein ihr bekommt für das gleiche ein game + addone und den dayz mod umsonst auch alpha xD

      leute werden echt immer dümmer o.O

      warz alles nur geklaut
      Fallen Dice
      am 07. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ArmA + notwendige Erweiterung kosten mehr und dazu kommt noch der Zeitaufwand das zu konfigurieren. Die Alpha vom Standalone DayZ wird ebenso Geld kosten.

      Immer erst an die eigene Nase fassen,wenn man solche Dinge behauptet.

      AgeUke
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und jetzt gebe ich auch mal meins dazu:
      Mein Account wurde grundlos für 72 Stunden gebannt. Im Forum habe ich einen Moderator angeschrieben, warum denn dies geschehen ist und habe SOFORT einen permanenten Ban, ohne Angaben von Gründen im Forum bekommen.
      Die ganze Geschichte habe ich auf Youtube festgehalten, so kann sie jeder einsehen:
      Sehr selbst:
      http://youtu.be/v_YXyPObu5I
      InFate
      am 02. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nice, WarZ zeigt kriminelle Energien recht offensichtlich..
      ciamar
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      unfassbar, die eine hälfte hier hat nichtmal richtig verstanden um was es geht - und die andere hälfte entspricht genau dem kundestamm, den sich jeder "anständige" publisher und/oder developer wünscht.
      dumm wie bohnenstroh und bereit alles zu schlucken, zu kaufen und in irgendeiner form hinzunehmen.
      mich persönlich wundert es schon lange nicht mehr wie sich die gaming industrie entwickelt - seit jahren wird die kundschaft dümmer und dümmer - und dem ist natürlich rechnung zu tragen.
      verkauft wird was sich eben verkaufen lässt - und noch nie war soviel geld drin wie heute, nie war eine
      generation dämmlicher - nie hat man mit viel mist mehr geld verdient...
      schön das man sich mittlerweile schon "alpha-spiele" bezahlen lassen kann, die leute werdens eh verteidigen weil wir es "alpha" nennen ...

      irgendwann wirds noch soweit kommen und wir werden in spiele investieren die noch nichtmal eine "alpha" haben, ja die kundschaft wird das vorfinanzieren .... ohne eine ahnung zu haben ob das spiel jemals kommt, wie es aussehen wird und ob es überhaupt der eigenen vorliebe entspricht.
      dafür hat man dann den eigenen namen im vorspann (sofern es kommt), man ist schon bei der "alpha" dabei ( diese bezeichnungen sind mittlerweile leider auch nichts mehr wert), man kriegt ein spezielles spielerxx (char, raumschiff, auto,tank..was auch immer spielinhalt ist) - man hat ja schliesslich geld bezahlt für .. naja... für die idee...
      klingt absurd?

      ja die neueste innovation im spielegeschäft, nach dcl die nach 2 stunden vorbei sind, sinnlosen waffen und rüstungsdownloads die zwar nix gekostet haben ( weil in der entwicklung des spiels eh inkludiert, nur halt rechtzeitig ausgekoppelt um es extern danach zu verkaufen) und der ausmelkerei des ewig gleichen spielprinzips mit veränderten zahlen ( die leute kaufen den aufgewärmten scheiss ja trotzdem, wie geil) nun vorabfinanzierung als neue geldmaschine...
      da liest man hier 3mille für irgendeinen schmunz, dort 5mille für einen anderen blödsinn... cool, vielleicht schaffen wir es wirklich das ganze zumindest für ein paar monate als fp2 (lol) laufen zu lassen... da saugen wir nochmal kohle raus indem wir ganz einfache spielinhalte für zusätzliches geld anbieten (schneller und einfacher lvln, aussergewöhnliche gegenstände die nur geld/xp/xx bringen aber keine spielerischen vorteile) ... kosten das nochmal ein paar monate aus, nennen es wohlweislich alpha,beta und gamma - die spieler haben eh keine ahnung ... und wenns nicht hinhaut schalten wir den dreck wieder ab und machen irgendwo die nächste baustelle auf ...

      noch nie war die zahl an dumpfbacken so groß, noch nie konnte man mit scheisse soviel geld verdienen - und vor allem so leicht.
      da kann man nur hoffen das man auf der richtigen seite steht und kräftig mitverdient, denn wie sagte ein anderer kluger mann ... wenn du dich umschaust und den dumkopf nicht auf anhieb erkennst, nunja, dann bist du es selbst.
      Magexe
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu deinem ganzen anfang ala Alpha: Schau dir mal Kickstarter an
      generell nennt man das Crowdfunding - nicht jeder Entwickler ist groß und hat millionen auf der Bank um sich eine Entwicklung leisten zu können.

      Btw. bestes Beispiel für Crowdfunding ist derzeit Star Citizen mit 8 millionen bevor berhaupt ne Alpha version da ist ^^

      EDIT: nochn gutes beispiel - Minecraft
      Kyosa
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiss nicht was du hast, wir sind alle mündige Bürger, wer sein Geld wo ausgibt ist jeden selbst überlassen.
      Prinzipiell hast du Recht, aber die Entscheidung liegt beim Kunden.
      Mit Vorfinanzierung meinst du Kickstarter ?
      ..find ich persönlich gut, hier entstehen Projekte die sonst niemand von den grossen Firmen finanziert hätte.
      Gnaba_Hustefix
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Da er aber nie ein Dokument unterschrieb, das ihn zum Schweigen verpflichtet, packt er jetzt über The War Z und das Unternehmen dahinter aus."


      Weil er als unbezahlter Foren-Moderator auch soviel Ahnung über das Unternehmen hinter dem Spiel hat und weiß was dort abgeht. Muahahahahahaha.
      Gnaba_Hustefix
      am 01. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      FALLS der Entwickler wirklich Accounts von aktiven Spielern sperren würde, nur damit diese sich wieder alles nochmal kaufen (was ja total der Blödsinn wäre, denn die Wahrscheinlichkeit einen zahlenden Spieler zu verlieren ist da doch ungleich höher), dann würden sie diese Info sicher nicht an einem freiwilligen Helferlei herantragen.

      Tur mir Leid, aber für mich ist diese Informationsquelle mehr als nur unglaubwürdig.

      Mag sein, dass es ungerechtfertigte Bans gibt (siehe Beitrag von AgeUke), aber wahrscheinlich spinnen eher deren Anti-Cheat-Mechanismus (und haben einen Scheiß Support).
      Ectheltawar
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Funken Wahrheit mag drin stecken, aber auch ich zweifel an das ein freiwilliger Moderator viel Einblick in solche Dinge hatte. Die Frage, welche man vorweg stellen sollte ist, warum hat er seinen Posten als Moderator verloren? Zu hohe Kosten waren es ja sicherlich nicht....

      Spektakuläre Erkenntnis ist natürlich das ein MMO eingestellt wird wenn es nicht genug einspielt....genial, aber belanglos weil, spielt ein Titel seine kosten nicht rein, wird jedes abgestellt. Weder Mitarbeiter, noch Server laufen von Luft und Liebe. Daher ist da sicherlich der Funke Wahrheit.

      Was jedoch die Sache mit den Accountsperrungen angeht, halte ich das für übles nachtreten, mehr nicht. Selbst wenn man über sowas intern jemals diskutiert hätte, dann gewiss nicht im Kreis der freiwilligen Helfer. Und wenn es in dem Kreis diskutiert wurde, an dem freiwillige Helfer teil haben, dann kann man das recht unbesorgt sehen, den die Entscheidungsträger sind da gewiss nicht drunter.

      Wenn man darin aber auch noch einen Funken Wahrheit sehen will dann vermutlich diese Version: In einer Diskussionsrunde wird festgestellt das wenn das Spiel nach 6 Monaten nicht in der Gewinnzone fährt, man nicht verzweifelt daran festhalten will, sondern es eher abschalten würde. Daraufhin äußert sich jemand Scherzhaft und sagt man könnte dann ja die Hardcore-Spieler sperren und hoffen das sie neu kaufen...(nun habt ihr den Funken Wahrheit)
      Shagkul
      am 30. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da stimm ich @Firun zu, niemand saugt sich gänzlich alles aus den Fingern.
      Es wird oft gern dramatisiert, aber das an den Vorwürfen so garnichts dran wäre.. da würd ich mich nicht drauf verlassen.

      Ich muss auch sagen es passt auch etwas zu dem Spiel. Viel bietet es ja nicht gesamt gesehen.
      War-Rock
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wartet einfach auf DayZ.
      Heidenherz
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hutchison behauptet, dass The War Z nur ein Port des ursprünglichen Free2Play-Titels War Inc. sei. Die Entwickler von Hammerpoint Interactive hätten nur einige NSCs in die Spielwelt gesetzt, die Karte vergrößert und an den Waffen und der Kameraperspektive geschraubt."


      Genau so wirkt The WarZ auch, aber das finde ich eher weniger schlimm, denn es macht Spass. Und solange das gegeben ist, ist es doch eigentlich egal. ^^ Was das hackerproblem angeht, kann man eigentlich nur sagen das es eine Alpha ist und drann gearbeitet wird. Zum Rest werde ich mich nicht äussern da ich es weder beoachtet habe und erst recht nicht für glaubwürdig halte.
      Magexe
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde vorallem diese offensichtliche "Anschuldigung" mit dem War Inc. vergleich lustig.

      Ich mein:

      - selber entwickler, warum sollte er nicht die selbe engine nutzen
      - das gute recht des entwicklers grafiken etc. aus seinen anderen Spielen zu übernehmen
      - die maps werden alle andere sein als sie in War Inc. zu finden sind
      Comp4nyX2
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht es in dieser News um The WarZ oder All Points Bulletin Reloaded? Ich kann folgende Aussage nicht genau dem Spiel zuordnen.... mein Gedächtnis ^^ :

      ZITAT:
      "Auch habe das Zombie-MMO mit großen Hacker-Problemen zu kämpfen: Zwar funktionieren die Anti-Cheat-Mechanismen, allerdings bestehe ein großer Teil der Community aus Hackern. Würden die Entwickler die Accounts aller Hacker sperren, müssten sie mit einem großen finanziellen Verlust rechnen. "
      Magexe
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      WarZ - steht doch auch oben in der news ^^
      Comp4nyX2
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu welchem Spiel?
      Magexe
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jo dacht ich mir auch ^^

      es gibt zwar viele hacker, aber das liegt an den massenweise "test" account dingern....
      Gab ja auch heute nen Update über die entwicklung etc. das Anti-Hack system bekommt ja nochmal nen riesen update
      S24D10
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So ich melde mich auchmal zu Wort.
      Mein Account wurde gelöscht , nachdem ich bei Paypal die Anfrage gestellt habe ob ich mein Geld zurückerhalten kann , da nie die Rede davon war das die Clanfunktion geld kosten soll.
      Ich meine das ist mein gutes Recht , es ist eine Frechheit wie mit den Kunden umgegangen wird.
      Hacker gibt es immernoch und es wird nicht besser, sobald im Forum Kritik geäussert wird , werden die betreffenden Personen gebannt.
      Ich habe mich auch in das Spiel War inc.reingelesen und wie es dort abgeht.
      Ich rate ab davon dieses Spiel zu kaufen.
      Und wenn man es sich doch kaufen will am besten mit Paypal da bekommt man sein Geld wenigstens wieder.
      Mycrosys
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt eigentlich keinen Grund ein spiel zu pre-ordern oder zu kaufen bevor es fertig ist und man genug Reviews darüber gesehen/gelesen hat.

      Wenn man unbedingt als Betatester mitmachen will und dafür dann auch bezahlt kann das sehr gefährlich sein. Wenn das Spiel nicht fertiggestellt wird ist das Geld dann weg (genauso wie bei Kickstarter) - das muss jedem klar sein.

      Zudem werden Computerspiele meisten innerhalb von 6 Wochen schon billiger oder es gibt eine Demo, Trial, whatever. Kann man sich da nicht gedulden und solange die ganzen anderen Games zocken die man noch durch diverse Steamsales auf seinen Konto hat?

      Auf jeden Fall ist es wichtig, dass in einem solchen Fall nicht schon während der Beta abschließende Urteile trefft, sondern abwartet bis das Spiel im Laden steht.
      Magexe
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Heidenherz: jo find ich genauso

      vorallem sich aufzuregen, wenn man sich in eine ALPHA-VERSION einkauft, ist eh das beste
      Heidenherz
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Clan System funktioniert jetzt einen Tag später durch einen Patch und ist Kostenfrei. Aber naja wer nicht warten kann. ^^
      Magexe
      am 29. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tja fail:
      1. Alpha
      2. Nach Feedback der Alpha-Tester wurde genau DIESES feature kostenfrei.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037981
The War Z
The War Z: Ehemaliger Mitarbeiter packt aus - Absichtliche Account-Sperrungen und Pläne zur Einstellung des MMOs
Ein ehemaliger Moderator der Foren von The War Z, Devin Hutchison, sprach in einem anderen Forum über Insider-Wissen zum kommenden Zombie-MMO. Angeblich sperren die Mitarbeiter von Hammerpoint Interactive absichtlich die Accounts von Hardcore-Fans. Außerdem wollen die Entwickler The War Z nach sechs Monaten einstellen, wenn es nicht genug Profit abwirft.
http://www.buffed.de/Infestation-Survivor-Stories-Spiel-7390/News/The-War-Z-Ehemaliger-Mitarbeiter-packt-aus-Absichtliche-Account-Sperrungen-und-Plaene-zur-Einstellung-des-MMOs-1037981/
29.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/The_War_Z__12_.jpg
hammerpoint,mmo
news