• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Independence Day 2: Was seit 1996 geschah - die Vorgeschichte zum Film

    Independence Day 2: Resurgence erscheint nicht nur ganze 20 Jahre nach Independence Day, er spielt auch im Jahr 2016. Bei so einer langen Zeitspanne stellt sich natürlich die Frage: Was haben die Menschen in zwei Jahrzehnten gemacht? Was wurde aus den abgestürzten Alien-Raumschiffen? Und wie haben sie sich auf einen möglichen neuen Angriff aus dem All vorbereitet? Die Seite www.warof1996.com zeigt anhand einer Zeitlinie die wichtigsten Momente seit dem 4. Juli 1996. Wir haben die Ereignisse für euch zusammengefasst.

    Independence Day 2: Auf der Seite www.warof1996.com wird anhand einer Zeitlinie die Geschichte zwischen den Filmen erzählt. Im Hintergrund hört man die legendäre Rede von Präsident Whitmore aus Independence Day. Independence Day 2: Auf der Seite www.warof1996.com wird anhand einer Zeitlinie die Geschichte zwischen den Filmen erzählt. Im Hintergrund hört man die legendäre Rede von Präsident Whitmore aus Independence Day.

    Independence Day 2: Die letzte Bastion der Aliens

          

    Es ist ein wenig bei Asterix und Obelix: Wir befinden uns im Jahr 1996 n. Chr. Alle Aliens wurden von den Menschen besiegt... alle Independence Day 2: Im Kongo hielt sich zehn Jahre lang eine ganze Kolonie von Aliens am Leben. Kein Wunder, dass ihre Kumpels wieder anrücken. Independence Day 2: Im Kongo hielt sich zehn Jahre lang eine ganze Kolonie von Aliens am Leben. Kein Wunder, dass ihre Kumpels wieder anrücken. Aliens? Nein! Ein von unbeugsamen Aliens besiedelter City Destroyer hört nicht auf, den rechtmäßigen Bewohnern dieser Welt Widerstand zu leisten. Nach der Zerstörung des Mutterschiffs legte einer der sogenannten City Destroyer eine Bruchlandung im Kongo hin - und dort überlebte eine ganze Kolonie der Außerirdischen noch ganze zehn Jahre! Nicht etwa, weil es keinem aufgefallen wäre, sondern weil die Regierung des Kongo sich partout nicht helfen lassen wollte. Die Überlebenden sind - neben dem Hass, den die extraterrestrische Spezies seit 1996 auf die Menschheit schiebt - einer der Gründe, warum es letztlich nur eine Frage der Zeit war, dass es zu einem erneuten Angriff kommt. Schließlich lassen auch Aliens ihre Kollegen nicht im Stich.

    Independence Day 2: Glücklich vereint und Arm in Arm - die Politiker der Welt haben nach der Invasion von 1996 verstanden, dass Zusammenhalt mehr bringt, wenn die Welt gegen die Bedrohung aus dem All bestehen soll. Independence Day 2: Glücklich vereint und Arm in Arm - die Politiker der Welt haben nach der Invasion von 1996 verstanden, dass Zusammenhalt mehr bringt, wenn die Welt gegen die Bedrohung aus dem All bestehen soll.

    Independence Day 2: Friede, Freude, ESD

          

    Nachdem 108 Städte weltweit in Schutt und Asche gelegt wurden und es mit dem Überleben der Menschheit wirklich ganz schön knapp war, haben es die Politiker dann doch mal kapiert: Ab sofort sollte man aufhören sich gegenseitig niederzumetzeln und lieber mal gemeinsame Sache machen. "[...] Jahrhunderte alte Konflikte und politisches Misstrauen wurden beigelegt, um eine noch nie da gewesene Einigkeit unter den Nationen zu schaffen", heißt es auf warof1996.com. 1998 wurde dann von diesen Vereinten Nationen die ESD - Earth Space Defense ins Leben gerufen - eine Organisation, die ein Warnsystem und eine gemeinsame Einheit zur Verteidigung im Ernstfall aufbauen soll. Die Leitung übernimmt kein geringerer als David Levinson (einer der Helden aus Teil 1, gespielt von Jeff Goldblum).

    Independence Day 2: Alien-Technologie und der Tod von Steve Hiller

          

    Wenn die Aliens schon ihren ganzen innovativen Krempel hinterlassen, sollte man ihn auch nutzen. 1999 war die ESD dann so weit Independence Day 2: Das ging ja mal gehörig schief...Steve Hiller, der Held von 1996, stirbt bei einem Testflug mit einem Alien-Technologie-Hybridjet. Independence Day 2: Das ging ja mal gehörig schief...Steve Hiller, der Held von 1996, stirbt bei einem Testflug mit einem Alien-Technologie-Hybridjet. und packte die ersten Schild-Technologien in einen Kampfjet des Typs F22 Raptor. Vier Jahre später können die ersten Waffen entwickelt werden, die auf der Waffentechnik der Außerirdischen basieren. Die Schattenseite neuer Technologien zeigt sich am 27. April 2007: Steve Hiller (Will Smith), heldenhafter Pilot aus Independence Day, stirbt beim Testflug mit dem ersten vom ESD entwickelten Alien-Hybrid-Fighter. Der Grund: Eine Fehlfunktion (auch bekannt als Will Smiths Absage für den zweiten Teil). Weitere Errungenschaften, gewonnen aus Alien-Know-How: Smartphones mit Touchscreen, Drohnen, Sicherheitsscanner für Flughäfen und Ventilatoren ohne Rotor.

    Independence Day 2: Die Mondbasis ist mit Verteidigungstechnik ausgestattet und soll im Ernstfall die erste Bastion im Kampf gegen die Aliens sein. Independence Day 2: Die Mondbasis ist mit Verteidigungstechnik ausgestattet und soll im Ernstfall die erste Bastion im Kampf gegen die Aliens sein.

    Independence Day 2: Jetzt neu mit Mondbasis

          

    Damit sich kein feindliches Raumschiff mehr heimlich hinterm Mond verstecken kann, musste selbstverständlich eine Mondbasis her. Am 21. Februar 2009 eröffnet David Levinson feierlich die erste von auf mehreren Planeten geplanten Stationen, indem er -wie sich's gehört - ein rotes Band durchschneidet. Die Mondbasis ist mit offensiven und defensiven Verteidigungstechniken ausgestattet. 2014 ist es dann so weit, der nächste Hybrid-Fighter wird vorgestellt (diesmal ohne Zwischenfall). Der T4 Global Defender ist die Krönung erforschter und angewendeter Alien-Technologie, beispiellos schnell, wendig und von massiver Angriffsstärke.
    Alien-Waffen, Alien-Kampfjets, Mondbasis und 20 Jahre Vorbereitung. Eigentlich sollte da ja nichts mehr schief gehen. Trotzdem verrät schon der Trailer: Nichts konnte die Menschen ernsthaft auf eine erneute Invasion vorbereiten. Vermutlich wird es also mal wieder vom Heldentum einzelner abhängen, ob die Menschheit obsiegt oder in die Knie geht.
    Ihr wollt mehr zu Independence Day 2: Resurgence erfahren? Dann schaut euch unseren umfassenden Hauptartikel zum Film an!

    Independence Day 2 (Film 2016): News, Trailer, Besetzung, Story, Gerüchte - Alle Infos (7) 4

    Independence Day 2 (Film 2016): News, Trailer, Besetzung, Story, Gerüchte - Alle Infos

    Updated von Maucher Veronika  Independence Day 2 (Film 2016): Wir haben alle wichtigen Informationen zum Alien-Spektakel: Gerüchte, Handlung, Trailer, News, Cast und vieles mehr!

    Hier geht's zur Website War of 1996!

    • Ghost
      22.12.2015 01:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181579
Independence Day: Wiederkehr
Independence Day 2: Was seit 1996 geschah - die Vorgeschichte zum Film
Independence Day 2: Resurgence erscheint nicht nur ganze 20 Jahre nach Independence Day, er spielt auch im Jahr 2016. Bei so einer langen Zeitspanne stellt sich natürlich die Frage: Was haben die Menschen in zwei Jahrzehnten gemacht? Was wurde aus den abgestürzten Alien-Raumschiffen? Und wie haben sie sich auf einen möglichen neuen Angriff aus dem All vorbereitet? Die Seite www.warof1996.com zeigt anhand einer Zeitlinie die wichtigsten Momente seit dem 4. Juli 1996. Wir haben die Ereignisse für euch zusammengefasst.
http://www.buffed.de/Independence-Day-Wiederkehr-Film-261543/Specials/warof1996-Vorgeschichte-Story-1181579/
22.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/id-warof-4-buffed_b2teaser_169.PNG
film
specials