• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • NicoMendrek
      27.04.2013 12:59 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Erulan
      am 04. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja ein glück bin ich bei kabel D. aber was wenn die teledoof ihr neues "sollen doch YT und FB und co bezahlen dass wir ihre daten durch unser netzt lassen damit wir unsren kunden mehr geld abknöpfen können und YT auch geld verlangen kann" geschäfstsmodell durchbringt? gibts dann sonderrabat für kabel kunden? oder müssen wir dann auch mehr bezahlen? oder gibts dann bei YT nen extra button für "bin nicht bei teledoof" ???
      das was die teledoof da vorhatt ist nichts anderes als abzocke und wegelagerei. mir tun wirklich die armen schweine leid die nicht von der teledoof wegkommen. die sind dann echt in den arsch gekniffen.
      die beste lösung= das telekomm netz freigeben und alle inet anbieter müssen eine neue firma aufmachen die das netzt ausbaut und die keine eigenen inet zugang biten darf. so zahlen alle für den ausbau und alle profiteren davon. aber dass wird nie kommen, weil wäre ja eine gute lösung. und wann wurde das letzte mal eine gute lösung umgesetzt???
      Rabaz
      am 01. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schiere Dummheit ist, jetzt die Telekom zu schlachten. Sie hat nur sozusagen als Herrin über das Netz den schwarzen Peter und MUSS etwas sagen bzw. unternehmen. Die flats werden seit Jahren kontinuierlich billiger während der traffic exponentiell steigt und auch weiter steigen wird, was in Zukunft weiter Ressourcen und Investitionen kostet. Und wer MUSS die erbringen ? Euer toller alternativer Anbieter ist es nicht, is klar dass die jetzt alle schön den Schnabel halten. Wechselt dort hin, die lachen sich kaputt über euch.

      Die Telekom ist einfach nur der einzige Anbieter, der euch jetzt die Wahrheit sagt, weil sie als einzige in der Rolle sind wo sie das müssen.

      Die unfairen sitzen ganz woanders, wie kurzsichtig muss man sein um das nicht zu sehen ? Nochn Beispiel ? Ich kann bei der Telekom monatlich kündigen. Wie schauts bei dir aus lieber 1&1-Kunde ? Erzähl doch mal. 2 Jahre bei 3-monatiger Kundigungsfrist ? Aha. Und aus persönlicher Erfahrung: wenn du auch nur EINEN Tag zu spät kommst, also 89 Tage vor Vertragsablauf kommst dann heißt es "sorry zu spät, schön dass sie wieder ein Jahr bei uns sind".

      Niemand wird Mittelalter-Geschwindigkeit haben müssen. Die Drosselung ist ein Instrument, die steigenden Kosten etwas fairer zu verteilen, sprich wer sich 500 GB reinhaut soll etwas mehr zahlen und nicht -wie bisher bei den flatrates- von der breiten Masse der "normaluser" gesponsort werden.

      Und ich finde das richtig. Wenn die Kosten schon steigen, dann sollen auch diejenigen in die Tasche packen die die ungeheuren Mengen von Datenmüll verursachen bzw. verbrauchen. Und wenn die Videothek um die Ecke wieder aufmacht und irgendeine online-Videothek wieder zu, dann kann ich damit leben. Als es umgekehrt war hats auch keinen gejuckt und die Damen da waren ganz nett.
      Tumbombali
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man sollte die "ehrliche Dummheit" der Telekom nie unterschätzen!
      DSL ist es technisch gesehen ja erst ab der "letzten Meile", das heisst im Schaltkasten werden bis zu vier Endnutzer über einen "Knoten" bedient. Da diese sich die Bandbreite teilen müssen, kann man je nach Netzanbindung des Verteilers nicht alle Anschlüsse nutzen, wenn man garantierte Geschwindigkeit verkauft.
      Denen geht einfach die Hardware aus! Wenn man jetzt noch einbezieht, dass Breitbandkabel die Haushalte mit TV, Radio, Internet und Telefon in einer Flatrate versorgen können ist klar, dass auch keine grossen Summen mehr in das Nachrüsten von DSL-Anschlüssen fliessen wird.
      Die im Beitrag angesprochene Beteilung der "Verursacher" an den Kosten könnte natürlich den Staus Quo noch ein paar Jahre länger aufrechterhalten, aber auf lange Sicht kann man sagen: danke DSL, war 'ne schöne Zeit, ... und tschüss!
      SirLoveJoy
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Entwarnung?
      Wo?
      Sorry,aber ich hab hier keine Entwarnung entdecken können!
      Tirseroli
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin ich tatsächlich der einzige, dem der Gedanke kommt, dass die Kosten die Telekom auf die Großen abwälzen will wie Youtube und co.... am Ende von diesen wieder von den Kunden/Usern gedeckt werden durch hmmm erhöhte Nutzungskosten oder generell Nutzungskosten? 2016 komm dann das ganz tolle neue Modell von Youtube mit irgendwelchen schlichten "specials" und schon zahlt der User...
      Kromtuq
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau! Wenn Vadafone und Co. nachzieht wälzen sie die Kosten auf ihre Nutzer ab, durch erhöhte Kosten.
      Wenn sie auf Spielefirmen zugehen, werden Spiele/Abos teurer, sie wollen ja auch ihre (von der Telekom geforderten Kosten) decken, die der Spieler zahlen wird.
      Wie man es auch angeht, die Telekomm bekommt IMMER Geld, sogar mehr als jetzt.
      Das Geld wird quasi gewaschen.
      Proskynese
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es ja toll, dass ihr alle wechseln KÖNNT. Ich suche schon seit der Meldung über die Drosselung nach einem alternativen Anbieter, aber leider ist die Telekom der einzige Anbieter...bei allen anderen krieg ich die Rückmeldung 2nicht verfügbar" Ich wohne btw in einer 7000 Einwohner Gemeinde aber halt ländlicher Raum....Das empfinde ich einen viel größeren Skandal....wie kann ich denn da der Drosselung entgehen?
      Proskynese
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Sonderkündigungsrecht ist richtig, aber für den Arsch wenn keiner anbietet...nope bieten nur Telefon an aber kein DSL...Tele2 genauso wie 1&1 (aber zu dem Mistverein würde ich nur im äußersten Notfall zurück) und von Kabel Deutschland gibst auch kein Internet...traurig aber wahr...es wird lediglich das viel teurere LTE ( seitesn vodafone) angeboten, das aber auch mit Drosselung kommt...
      corpescrust
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn der Vertrag einseitig geändert wird , hast du ein Sonderkündigungsrecht !

      Aber sicher das O2 kein Dsl bei dir anbietet ?
      Proskynese
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach Meldung von chip.de (und so würde ich die T-Com auch einschätzen) ist geplant mit der Umstellung auf VoIP die Altverträge seitens der Telekom zu kündigen und quasi auf die "Drosselungs/Datenvolumen" Tarife umzustellen...und spätestens DANN stehe ich da wie der begossene Pudel!
      Derulu
      am 27. April 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "wie kann ich denn da der Drosselung entgehen? "


      Indem du deinen bestehenden Vertrag beibehältst (bestehende Verträge dürfen nicht einseitig geändert werden)
      SireS
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer Geld zu verschenken hat, der ist bei der Telekom. Ich bin schon seit 7 Jahren nicht mehr bei dem Verein und sehr zufrieden mit meinem regionalen anbieten, der ca. 20% günstiger ist.

      Selbst wenn andere Anbieter nachziehen was die Drosselung angeht, es wird immer Anbieter geben, die eine Flatrate anbiteen
      Ninja-pony-einhorn
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wo bitte ist da jetz die entwarnung? es ist nur eine verdammte zusammenfassung und nach einen experten sah er mir jetz auch nicht gerade aus. Also irgendwie wird Buffed immer billiger macht fast keinen sinn mehr hier überhaupt noch auf die seite zu gehen. Nurnoch werbung und news die schon seid tagen bekannt sind. Die Qualität sink einfach immer weiter. Und jetz muss ich bestimmt wieder mit einer löschung rechnen da ich hier Kritik äußere.
      Ninja-pony-einhorn
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @IceWolf316 Einen Experten macht aus das er auch wirklich ahnung von einen Fachgebiet hat. Macht es mich jetz zum Gastronomie experten weil ich ne ausbildung ist der Gastronomie abgeschlossen habe und desöfteren in Restaurant essen gehe?Oo dann bin ich ja echt nen Voll Experte. Er hat vielleicht mal bei der Telekom gearbeitet und macht jetz warscheinlich hier für Buffed die Serverwartung aber so wie es klang ist seine arbeit bei der Telekom schon paar jährchen her
      Ninja-pony-einhorn
      am 28. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schon ein wunder das Firun noch nicht zugeschlagen hat sonst ist der doch immer so schnell mit löschen von auch nur der kleinsten kritik äußerung
      Derulu
      am 27. April 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ninja, aber wenn du bei deiner Kritik desöfteren auf die Wortwahl achten würdest, würdest du vermutlich nicht sooft gelöscht werden"


      Kluge Worte
      milosmalley
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist zwar jetzt nur so 'ne Vermutung, Ninja, aber wenn du bei deiner Kritik desöfteren auf die Wortwahl achten würdest, würdest du vermutlich nicht sooft gelöscht werden ^^
      IceWolf316
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn ich das Video auch nicht beruhigend empfand sondern einfach nur als nüchterne zusammenfassung der Tatsachen bzw der von der Telekom gewünschten Tatsachen, so frage ich mich:

      Was um alles in der Welt hat das Aussehen des Herren mit dem Umstand zu tun das er ein Experte auf seinem Gebiet ist? Wäre er jetzt eher ein experte wenn er Anzug und Krawatte tragen würde? So wie die Jungs bei der Telekom?
      corpescrust
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich find das auch nich beruhigend !

      ab 2016 entscheidet die Telecom , welche Internetanwendungen ich von wem nutze?

      Inakzeptabel , ich hoffe da greifen mal unsere Gesetze !
      nonamenoproblem
      am 26. April 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ja ja die drosselkom. surft du noch oder wartest du schon. willkommen im 20. jahrhundert.

      https://www.change.org/de/Petitionen/deutsche-telekom-ag-drosselung-der-surfgeschwindigkeit-stoppen#
      IceWolf316
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Chakusa Cazador

      Versteh dies jetzt bitte nicht als beleidigung, aber du scheinst freund von Zensur und unterdrückung der freien Meinung zu sein, den nichts anderes wird die Telekom tun.

      Ein Anbieter, als beispiel mal YT, will sich nicht auf den Vertrag einlassen, also drosselt man die Nutzbarkeit des Dienstes einfach.
      YT hat Telekom unfreundliche Videos und einen Vertrag? Dann nehmt bitte diese den Vertragspartner deffamierende Video raus oder euer Vertrag wird gekündigt.

      Die Telekom ist schon seit Jahren ein Klotz am Bein von Deutschland. Dieser laden hätte vor Jahren zerschlagen werden müssen, aber die Lobby in diesem Laden ist einfach zu stark und die Regierung zu schwach!

      Wenn du mit solch bevormundung leben magst, dann bist du a) in einer demokratie falsch und b) würdest in China sicher glücklicher werden.
      Variolus
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sorry aber du vergisst, dass das verbrauchte Datenvolumen schon seit Jahren stetig steigt, 75 Gb werden 2016 ein Witz sein. Ich komme ohne übermäßig viele, zumindest in meinen Augen, Spielereien im Monat jetzt schon auf jedes mal auf knapp 60 Gb in manchen Monaten schaffe ich sogar das 3-5fache. Wenn dann noch größere Datenmengen mit neuen Spielen, Anwendungen, Filmformaten usw. transportiert werden müssen, müsste ich mir also bei dem Laden ein Sonderpaket für teures Geld besorgen, was ich als einfacher Nutzer überhaupt nicht einsehe, zumal nichts für den Ausbau der Netztechnik getan wird. Wir leben hier in Deutschland immer noch im DSL-Mittelalter, viele Gegenden sind komplett oder weitgehend unerschlossen und die Telekom will noch mehr Geld für keine Leistung? -.-

      Und der von dir erwähnte Umstand, dass die Telekom das deutsche Telefonnetz monopolisiert hat, ist in meinen Augen auch ein Unding, das schnellstens geändert gehört. Denn sie haben nichts dafür bezahlt, setzen alle anderen Anbieter durch diesen Umstand unter Druck (trotz viel zitierter Netzneutralität, die der einzige Grund ist, warum es in Deutschland überhaupt bezahlbares Internet gibt) und tun dann nichts dafür, dass die Technik modernisiert, erweitert oder anständig in Stand gehalten wird.

      Es gibt einige wenige Orte in Deutschland, in denen das innerstädtische Netz nicht mehr in Telekomhand ist. Dort kosten die selben Leistungen deutlich weniger, als bei der Telekom, die Ausfallrate liegt auf einem Niveau, von dem T-Kunden nur Träumen können und VDSL 100 ist überall erhältlich, nicht ur in wenigen "auserwählten" Kreisen...
      Leider bin ich aus so einem Ort weggezogen und nun in den Fängen der Telekom gelandet. Hier haben, in einer Großstadt mit über 100.000 Einwohnern nur etwa 30% der Haushalte überhaupt DSL-Anschlüsse. Neue Kabel werden nicht verlegt, obwohl es ohne nicht laufen wird und dort, wo es dann doch die Option eines DSL-Anschlusses gibt kann man keine anderen Anbieter wählen, sie dürfen hier ihr DSL nicht anbieten (rechtliche Sonderregelungen aufgrund technischer Besonderheiten bei den Telefonanschlüssen in der Stadt), weshalb auch kein Interesse bei der Telekom besteht, neue Leitungen zu verlegen.

      Die einzig gangbare Alternative ist das Austreiben des Satans mit dem Beezelbub, und ein Wechsel zu Kabel Deutschland -.-
      Chakusa Cazador
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaja .. surfst du noch oder verstrocknest du schon? Ich alls Telekom/ Post Kunde seid 20 jahren bin es auch leid. Du nennst dich selbst ein "problem" und das bist du sicherlich auch den ich nehme dir kaum ab das du überhaupt Telekom Kunde bist. Es geht hier um 75GB MONATLICH ... wenn dir das nicht reicht und du so gut betucht bist dann schliess doch einen zweiten Vertrag ab und sofort hast du das doppelte.

      Um dich auch deinem irrsin zu erwecken, 95% aller internetanbieter in deutschland nutzen die Leitungen der Telekom und verkaufen den Rest vom Schützenfest. Jeder der KEIN Telekomkunde ist bezieht sowieso seid jahren traffic-almosen.

      Wilkommen im 21ten jahrhundert
      Wynn
      am 26. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      IceWolf316
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem ist es eine sauerei.

      Leute die auf dem Land wohnen, wo sie froh sein können wenn die Telekom überhaupt eine Leitung hat die DSL tauglich ist, sind in den Hintern gekniffen. Selten haben andere Anbieter in solchen Regionen dann Leitungen parat. Das ganze ist und bleibt Betrug und Kundenverarsche.
      corpescrust
      am 27. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja aber dann hat jeder Kunde auch ein sonderkündigungsrecht !

      und da ist es ganz klar zu sagen "drosselt ihr meine Leitung , dann wechsel ich "

      Egal ob andere Anbieter das auch tun !
      Einfach mal sich wehren, gegen solche Machenschaften.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1067234
High Five
Entwarnung bei der DSL-Drosselung? - Expertenmeinung im High Five-Wochenrückblick
Die Telekom will ab 2016 DSL-Leitungen drosseln und die Aufregung ist verständlicherweise nicht nur unter Online-Gamern groß. Doch wie schlimm ist die Lage wirklich? Marco Albert von der PC Games Hardware analysiert die Lage im Wochenrückblick.
http://www.buffed.de/High-Five-Thema-237505/Videos/Entwarnung-bei-der-DSL-Drosselung-Expertenmeinung-im-High-Five-Wochenrueckblick-1067234/
27.04.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/04/46A4807F-CA80-A7C1-BCB0F32E9FD24E28.jpg
high five,dsl
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/4/51504_sd.mp4