• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Hex: Shards of Fate - so gut startet die PvE-Kampagne des Sammelkartenspiels

    Der lang ersehnte PvE-Patch für Hex: Shards of fate ist erschienen. Wir haben das erste Abenteuer der mehrteiligen Kampagnen-Reihe gespielt und sagen: Das Warten hat sich gelohnt, denn der Auftakt ist gelungen.

    Vor über zwei Jahren endete die Kickstarter-Kampagne für Hex: Shards of Fate mit großem Erfolg und noch größeren Versprechungen. Neben spannenden PvP-Kartenduellen zwischen Spielern wollten die Hex-Entwickler auch Rollenspielelemente einbauen, etwa Dungeons und eigene Charaktere mit Talenten. Nun hat das Warten ein Ende, denn nach dem PvP-Patch Frostring-Arena erschien das erste große PvE-Update. Und das hat es in sich! Wir erklären euch nachfolgend, wie sich das erste Abenteuer spielt, ob die neuen Helden eine sinnvolle Neuerung sind und ob sich alle Erwartungen erfüllt haben.

    Hex PvE-Kampagne: Es ist euer Held

          

    Ein eigener Champion? Check! Endlich könnt ihr in Hex einen eigenen Charakter erstellen. Dazu stehen neben dem Geschlecht sechs Völker undDie KI levelt auf

    Bisher waren die Computergegner in Hex gut, aber auch berechenbar. So konnte man die KI vor allem beim Blocken austricksen und starke Gegner mit eigentlich zu schwachen Decks schlagen. Das war nie so beabsichtigt, schließlich sollen nur Deck und Können über den Sieg entscheiden. Mit dem neuen PvE-Update wurde die KI einer General­überholung unterzogen. So klug wie ein menschlicher Feind ist sie jedoch noch immer nicht. Sie bietet nun immerhin eine deutlich stärkere Herausforderung. Davon profitieren vor allem die Veteranen in der beliebten Frostring Arena.
    drei Klassen (Magier, Kleriker und Krieger) zur Auswahl. Je nach Volkswahl erhaltet ihr unterschiedliche passive Boni, die euch etwa mehr Gold als Beute spendieren oder mehr Erfahrungspunkte bringen. Eure Klassenwahl entscheidet über die Heldenfähigkeit eures Cham pions und seine Lebenspunkte: Krieger fangen jedes Duell mit mehr Leben an als Magier. Dazu verfügt jede Klasse über einen eigenen Talentbaum, in den ihr bei einem Levelaufstieg Punkte verteilen könnt - wie in einem echten Rollenspiel eben. Diese Talente sind aber alles andere als Nebensache, sondern sie haben es in sich und können euch ganz neue Strategien ermöglichen. Per Talent erhalten etwa alle Einheiten eines bestimmten Typs in eurem Deck "+1/+1" oder "Speed". Aktuell kann ein Held aber noch nicht bis zur Maximalstufe aufsteigen. Die Entwickler lassen sich in diesem Punkt noch ein wenig Spielraum für die kommenden PvE-Erweiterungen.

    Hex PvE-Kampagne: Echtes Rollenspiel für Vielleser

          

    Die vier neuen Battleboards sind nicht exklusiv im Abenteuer, sondern tauchen auch in anderen Spielmodi auf. Die vier neuen Battleboards sind nicht exklusiv im Abenteuer, sondern tauchen auch in anderen Spielmodi auf. Quelle: Gameforge Nachdem ihr einen Helden erstellt habt, startet ihr auf einer verzweigten Landkarte, wie man sie etwa aus Rollenspielen wie Blackguards kennt. Natürlich ist ein Großteil der Karte zu Beginn verdeckt und muss erkundet und erobert werden. Dabei begegnet ihr unter anderem auch freundlichen Charakteren, die euch Gold oder sogar neue Karten anbieten, vorausgesetzt ihr trefft die richtige Entscheidung im Multiple-Choice-Dialog. An einigen Stellen enthalten Dialoge wichtige Details für die richtige Taktik im nächsten Kampf. Den Text also einfach wegzuklicken ist keine gute Idee. Besonders cool für ein Kartenspiel: An einigen Stellen müsst ihr Entscheidungen treffen, die die Geschichte beeinflussen! Die Gespräche sind dabei unterhaltsam, aber nicht vertont. Mitlesen ist also Pflicht. Dafür präsentiert Hex mit dem Abenteuer tatsächlich eine echte Fantasy-Story, die sich je nach Fraktion anders spielt.

    Hex PvE-Kampagne: Kämpfe und blitzende Beute

          

    Schönheitskur für das Tutorial:
    Für Spieler ohne Sammelkartenspielerfahrung war der Einstieg in Hex bisher nicht gerade einfach. Das haben auch die Entwickler verstanden und spendieren ein völlig neues Tutorial aus fünf aufeinander aufbauenden Kämpfen mit Erklärungen, welche auch den Prolog zur Geschichte des Abenteuers darstellen. Im Verlauf des Abenteuers lernt dann ein Spieler nebenbei so viel Strategie und Taktik, dass die Frostring-Arena oder ein Einstieg in PvP-Duelle kein Problem mehr sind.  
    Im Abenteuer trefft ihr aber nicht nur auf freundliche Helfer, sondern vor allem auf fordernde Kämpfe gegen Computergegner. Diese sind häufig wie ein kleines Puzzle aufgebaut: Einige Feinde besitzen besonders starke Fähigkeiten, andere haben zum Start bereits Einheiten auf dem Feld. Hier sind eure Skills als Deckbauer gefragt. Ihr müsst vorausplanen und euren Kartenstapel an den Feind anpassen. Für die Kämpfe gibt es Gold, Erfahrung, neue Karten und Ausrüstung als Beute, mit denen ihr euren Helden verbessert.

    Insgesamt spielt ihr im Abenteuer bis zu 200 neue Karten frei, die ihr aber nur im PvE-Spiel einsetzen dürft. Eine Methode, an neue Einheiten zu kommen, ist besonders witzig: Ihr müsst sie in freier Wildbahn "zähmen" - Pokemon lässt grüßen. Kämpfe mit zähmbaren Einheiten beginnt ihr mit einer Sonderkarte im Spiel, in die ihr Ressourcen stecken müsst (2 Shards für 50 Prozent Chance, 5 Shards für automatisches Zähmen). So erschwert ihr euch beim Zähmen selbst den Kampf. Die gezähmten Einheiten erhaltet ihr aber nur bei einem Sieg. Spannend!

    Hex PvE-Kampagne: Ab in die düsteren Dungeons

          

    In den Dungeons führen oft unterschiedliche Wege zum Endboss. So könnt ihr Gegner auslassen oder in anderer Reihenfolge angehen. In den Dungeons führen oft unterschiedliche Wege zum Endboss. So könnt ihr Gegner auslassen oder in anderer Reihenfolge angehen. Quelle: Gameforge Vorausdenken ist vor allem in den insgesamt sechs Dungeons des Abenteuers wichtig. Betretet ihr einen davon, seid ihr an ein Deck gebunden und könnt es zwischen den Kämpfen nicht mehr auswechseln. Zusätzliche Herausforderung: Beißt ihr im Dungeon dreimal ins Gras, steht ihr wieder vor dem Eingangstor. Oft gibt es aber unterschiedliche Wege zum Ausgang. Am Ende eines solchen Verlieses wartet dann auch ein waschechter Dungeon-Boss als extrastarke Herausforderung.

    So startet ein Endboss etwa mit einer Belagerungseinheit im Spiel, die all euren Einheiten zwei Schadenspunkte pro Runde zufügt. Kommt ihr an einer Stelle nicht weiter, reist ihr halt in eine andere Gegend des Abenteuers und kommt später mit besseren Karten gestärkt zurück. Der erste Kampagnenabschnitt bietet etwa 15 bis 30 Stunden Spielzeit. Dazu gibt es vier neue Duellarenen, eine bessere Gegner-KI, ein neues Tutorial, neue Hintergrundmusik und neue Lore für die Völker. Das Abenteuer ist dabei nur der Auftakt für eine epische Kampagne. Besonders gut gelöst: Auch Hex-Profis haben im Abenteuer keinen Vorteil. Starke Beschränkungen hindern den Deckbau und werden erst mit wachsender Stufe gelockert.

    Weitere Artikel zum Thema Hex: Shards of Fate Special: 5 aktuelle Spieleperlen, die auf eurem alten PC/Laptop laufen (1) 0

    Special: 5 aktuelle Spieleperlen, die auf eurem alten PC/Laptop laufen

      Erfahrt hier, welche fantastischen Spieleperlen aus dem Jahr 2016 ihr auch auf eurem betagten PC oder Laptop genießen könnt.
    Hex: Logo PC 1

    Hex: Zückt die Karten - Vorschau auf die Erweiterung Herofall

      Hex: Shards of Fate bekommt mit Herofall eine neue Erweiterung. Was euch in der erwartet und welche Inhalte in das Spiel kommen, erfahrt ihr natürlich hier.
    Hex: Abenteuerzone 2 und 5. Kartenset - daran arbeiten die Entwickler gerade (4) PC 1

    Hex: Abenteuerzone 2 und 5. Kartenset - daran arbeiten die Entwickler gerade

      Erfahrt hier, welche Inhalte in der nächsten Zeit für das digitale Sammelkartenspiel Hex: Shards of Fate erscheinen sollen.
    Videos zu Hex: Shards of Fate Hex: PVE-Modus im Gameplay-Trailer vorgestellt 3:33 Hex: PVE-Modus im Gameplay-Trailer vorgestellt Hex: Trailer zur Solo-Kampagne "Chronicles of Entrath" 2:15 Hex: Trailer zur Solo-Kampagne "Chronicles of Entrath"
    • DirkWalbruehl
      12.02.2016 01:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185766
Hex: Shards of Fate
Hex: Shards of Fate - so gut startet die PvE-Kampagne des Sammelkartenspiels
Der lang ersehnte PvE-Patch für Hex: Shards of fate ist erschienen. Wir haben das erste Abenteuer der mehrteiligen Kampagnen-Reihe gespielt und sagen: Das Warten hat sich gelohnt, denn der Auftakt ist gelungen.
http://www.buffed.de/Hex-Shards-of-Fate-Spiel-6145/Specials/PvE-Kampagne-Helden-1185766/
12.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/Hex_PvE__2_-buffed_b2teaser_169.jpg
specials