• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      22.01.2013 14:13 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pandha
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Eyora: Ein Abo für ein MOBA? Nee, find ich viel zu übertrieben. F2P wie LOL, also etwa so wie es geplant ist, ist doch voll in Ordnung. Wenn die 2 etablierten Hauptkonkurrenten F2P sind, dann hat Blizzard mit Abogebühren (oder auch B2P) schlechte Chancen Fuß in dieses Genre zu fassen.
      Cool wäre es aber doch, wenn man für jeden Champion/Hero eine kleine echte Figur dazu bekommt, wenn man einen mini Aufpreis bezahlt So in etwa funktioniert doch Skylanders, wenn ich es richtig verstanden habe. So kann man es auch gut im Laden vertreiben
      Diclonii
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum sollte man am Ende auch die Mod spielen, wenn Dota 2, LoL und HoN F2P sind? Was mich wundert, ist ja schon lange bekannt das die Mod F2P wird, allerdings gabs doch neulich nen Beitrag über Blizzard und F2P mit der Aussage das F2P kein Geschäftsmodell für Blizzardprodukte wäre. Komische Sache.
      Eyora
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr habt Vorstellungen, was ist denn daran nun wieder dreist?
      Ich nenne das Geschäftsfähigkeit. Sollen Sie alle Services kostenlos anbieten?
      Vielleicht auch noch das nächste Addon geschenkt?
      Nein, lass mich raten Sie sollten die Spieler, für das spielen bezahlen, richtig?
      Stancer
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard verdient aber an jedem Verkauf und genau das ist das Geschäftsmodell von Blizz.

      Da Blizz seinen Anteil prozentual abrechnet wird es gerade bei teuren Einkäufen sehr dreist.
      Pandha
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich macht es einen Unterschied, ob ich es von einem Spieler oder von Blizzard kaufe. Denn im Gegensatz zum klassischen F2P, kann ich auch damit Geld verdienen, wenn ich meine Gegenstände verkaufe.
      Eyora
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      D3 wäre doch ein B2P Modell oder bekommt man Diablo3 mittlerweile kostenlos?

      Aber einen Itemshop hab ich dort noch gar nicht gefunden.
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Diablo 3 ist im Prinzip auch ein klassisches F2P-Model."


      Da hier nur Spieler an Spieler verkaufen, ist es wohl eher ein f2p/playertoplayer - Modell...ein klassisches f2p bedingt, dass Spieler frei spielen können, aber beim Entwickler (und nicht bei anderen Spielern) Dinge kaufen können - der Entwickler verkauft hier aber nichts gegen echtes Geld
      HornyBull
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Diablo 3 ist im Prinzip auch ein klassisches F2P-Model..spielen kostet nix, es gibt aber die Möglichkeit Items bzw. Gold zu kaufen (ob von Blizz oder aus dem AH macht ja für den Spieler de fakto keinen Unterschied.
      Eyora
      am 22. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es wäre doch cool, wenn sie das einfach ins WoW-Abo mit einfassen würden. Sie hätten keine F2P-Probleme mehr und es würden sich neue Abonennten generieren.

      F2P finde ich eh mistig. Kämpfe ja innerlich immer noch damit ob ich B2P mag. GW2 ist ganz cool, aber es nervt mich das meine Bank so klein ist.

      Wie gesagt ich wäre für ein BattleNet-Abo.
      Derulu
      am 22. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es ist keine Mod...es war mal ganz zu Beginn als Mod geplant...es ist aber nun ein eigenständiges Spiel, basierend auf der Technik von SC2 und ja, es ist f2p, weil das in diesem Genre die übliche "Art und Weise" ist, wie die Finanzierung funktioniert
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045081
Heroes of the Storm
Blizzard All-Stars: Arbeiten am Free2Play-Geschäftsmodell halten die Entwickler auf
Schon seit längerem ist's um Blizzard MOBA-Spiel Blizzard All-Stars still geworden. Im Interview mit Eurogamer bestätigt Production Director Chris Sigaty, dass aktiv am Spiel gearbeitet wird. Allerdings hält die Anpassung des Bezahlmodells die Entwickler auf.
http://www.buffed.de/Heroes-of-the-Storm-Spiel-17022/News/Blizzard-All-Stars-Arbeiten-am-Free2Play-Geschaeftsmodell-halten-die-Entwickler-auf-1045081/
22.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/blizzard_dota_3.jpg
blizzard,strategie
news