• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      11.12.2014 15:57 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Loony555
      am 11. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte leider nur Standardkrempel in meinen 3 kostenlosen Boosterpacks drin.
      Mir fehlen aber sowieso noch so viele Classic-Karten, dass ich in nächster Zeit eher dafür ein paar Euro investieren werde. Dann kann ich zumindest im monatlichen Kampf bis Rang 20 (für den Kartenrücken) halbwegs konkurrenzfähig bleiben.
      Wobei ich denke, dass das mit meinem jetzigen Hunter-Basisdeck auch künftig noch möglich sein wird, aber evtl. ein paar Niederlagen mehr einzuplanen sind. Deshalb will ich es zumindest etwas verstärken.

      Besonders der Sprung von 19 auf 20 ist irgendwie immer hart (und wird jetzt noch härter), weil man da erstaunlich oft gegen Rang 20 Spieler mit irgendwelchen üblen Decks antreten muss, die in Runde 6 schon drei Legendaries auf den Tisch geknallt haben, und einen dann unangespitzt in den Boden rammen.
      Zum Glück schaffe ich es oft, diesen letzten Sprung von 19 auf 20 per Siegsträhne-Bonusstern zu machen.
      Loony555
      am 12. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ähm... ja ich meinte auch den sprung von 21 auf 20... schuldigung, da hab ich mich natürlich verschrieben...
      Trekolosch
      am 11. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "unangespitzt in den Boden rammen"

      Das können auch Spieler sein, die in der neuen Saison noch nicht zurück auf ihrem eigentlichen Level angelangt sind.
      Snoggo
      am 11. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich glaube was dir eher fehlt ist die nötige Spielerfahrung, als ein paar zusätzliche Karten (so wird dein problem eher der Sprung von 21 auf 20 sein, und die wenigsten legendäre Karten sind Matchwinner).
      Sofern du der Arena nicht völlig abgeneigt bist, wäre das Geld dort besser aufgehoben (ausser der Siegesschnitt in der Arena liegt bei 1). Man bekommt ein besseres Gefühl für die Stärken und Schwächen der Karten und übt sich in Deckkomposition und vorrausschauendem Spiel.

      Ja, man bekommt dort GvG-Packungen, aber das ist kein Nachteil.
      Durch seine kompaktere Größe ist es leichter an seine Wunschkarten ohne Crafting zu kommen, und es erlaubt interessante Deckvarianten, die mit reinen Classicdecks nicht möglich wären, bzw. nicht annähernd so gut.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1145508
Hearthstone
Goblins gegen Gnome - 10 Booster-Pakete geöffnet
Die zweite Hearthstone-Erweiterung "Goblins gegen Gnome" ist da - und bringt allerlei neue Karten mit. Unser Autor Dirk Walbrühl öffnet 10 Booster-Pakete mit den Neuzugängen und stellt in diesem Zuge einige der neuen Zauber sowie Diener vor. Auf der Suche nach legendären Karten fachsimpelt Dirk darüber, von welchen Hearthstone-Karten wir demnächst mehr zu sehen bekommen könnten.
http://www.buffed.de/Hearthstone-Spiel-56561/Videos/Hearthstone-Goblins-gegen-Gnome-10-Booster-Pakete-geoeffnet-1145508/
11.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/39DA7CC0-F137-76EF-6174755CC0F09A30_b2teaser_169.jpg
hearthstone,blizzard
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/12/61042_sd.mp4